0
Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30CH Boiron homöopathisches Granulat
Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30CH Boiron homöopathisches Granulat
Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30CH Boiron homöopathisches Granulat Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30CH Boiron homöopathisches Granulat
Rezeptfreies Medikament

Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30CH Boiron homöopathisches Granulat

2,71 € OHNE. MWST. 2,99 € INKL. MWST.
Dieses Produkt ist ein rezeptfreies Medikament. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie es online bestellen.
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen
Referenz : 3400304638164
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH Granules Homéopathie Boiron, natürliches entzündungshemmendes Arzneimittel zum Verkauf, um Sie auf natürliche Weise in zugelassenen Online-Apotheken zu behandeln. Granulat oder Monodosis-Röhrchen.

Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH, 30 CH Boiron homöopathisches Granulat

Registriertes Arzneimittel: EH01746
Herkunft: Mineral

Mangan ist der Grundbestandteil eines homöopathischen Heilmittels mineralischen Ursprungs namens Manganum metallicum. Dieses Mittel ist eine homöopathische Alternative, um viele Patienten zu entlasten. Diejenigen, die von Krankheiten betroffen sind, die in ein medizinisches Fachgebiet wie die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO) fallen, profitieren somit von einem Wohlbefinden dank der therapeutischen Eigenschaften dieses Mittels. Es ist vollständig indiziert für die Behandlung von Erkrankungen oder Entzündungen, die auf das Ohr beschränkt sind, darunter Ohrenschmerzen und Otitis. Wenn andere Entzündungen in den Nasengängen lokalisiert sind , ist Manganum metallicum auch sehr wirksam zur Behandlung von Rhinitis oder Schnupfen. All diese Erkrankungen sowie Entzündungen des Kehlkopfes ( Laryngitis ) können auf diese Weise gelindert oder beseitigt werden. Deshalb wird es auch verschrieben, wenn Heiserkeit und Halsschmerzen vorherrschen.

Indikationen und Dosierung

Homöopathische Arzneimittel können bei verschiedenen Symptomen eingesetzt werden, daher ist es nicht möglich, die Indikationen und die Dosierung eines bestimmten Präparats festzulegen. Der homöopathische Arzt wählt je nach Gesundheitszustand und charakteristischen Symptomen des Patienten das geeignete Arzneimittel, die geeignete Verdünnung und Dosierung aus.

Die Homöopathie ist eine alternative Medizin, die natürliche Substanzen zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwendet. Zu diesen Stoffen gehört Mangan, ein chemisches Element, das die Grundlage eines homöopathischen Mittels namens Manganum metallicum bildet. Dieses Mittel wird häufig verwendet, um Patienten mit HNO-Erkrankungen zu lindern. Hier untersuchen wir die therapeutischen Eigenschaften von Manganum metallicum und seine Verwendung zur Behandlung von Erkrankungen wie Ohrinfektionen, Ohrenschmerzen, Rhinitis und Laryngitis. Wir werden auch andere therapeutische Indikationen, Dosierungen, Kontraindikationen und Vorteile der Homöopathie im Allgemeinen besprechen.

Was ist Mangan?

Mangan ist ein chemisches Element mit dem Symbol Mn und der Ordnungszahl 25. Es ist ein Übergangsmetall, das in der Natur hauptsächlich in Form von Mineralien vorkommt. Es wird in verschiedenen Branchen wie der Metallurgie, der Batterieproduktion und der Landwirtschaft eingesetzt. In der Medizin ist Mangan ein essentielles Spurenelement für die menschliche Gesundheit, das an vielen biologischen Prozessen beteiligt ist.

Manganum metallicum in der Homöopathie

Herkunft und Zubereitung

Manganum metallicum ist ein homöopathisches Heilmittel, das aus reinem Mangan hergestellt wird. Der Zubereitungsprozess besteht aus dem Auflösen von Mangan in destilliertem Wasser und dem anschließenden Verdünnen und Energetisieren dieser Lösung gemäß den Prinzipien der Homöopathie. Diese Methode ermöglicht es, unterschiedliche Verdünnungen des Mittels zu erhalten, die je nach Schweregrad und Chronizität zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt werden können.

Allgemeine Eigenschaften

Manganum metallicum ist bekannt für seine entzündungshemmenden, schmerzlindernden und immunstimulierenden Eigenschaften. Es wirkt hauptsächlich auf die Atemwege, Gelenke und Muskeln. Es ist auch für seine wohltuende Wirkung auf das nervöse und emotionale Gleichgewicht bekannt.

Indikationen im HNO von Manganum metallicum

Otalgie und Otitis

Manganum metallicum ist besonders wirksam bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen des Ohrs, wie Ohrenschmerzen und Otitis. Es hilft, Symptome wie Schmerzen, Ohrensausen und Völlegefühl zu lindern. Es fördert auch die Heilung und Infektionsprävention.

Rhinitis und Erkältung

Dieses homöopathische Mittel ist auch zur Behandlung von Entzündungen der Nasenwege wie Rhinitis und Erkältung indiziert. Es hilft, Symptome wie laufende Nase, Niesen, Kopfschmerzen und Verstopfung zu lindern. Dank seiner entzündungshemmenden und abschwellenden Eigenschaften hilft es, Entzündungen zu reduzieren und die Atmung zu verbessern.

Laryngitis und Heiserkeit

Manganum metallicum wird häufig zur Behandlung von Kehlkopfentzündungen wie Kehlkopfentzündungen sowie Heiserkeit und Halsschmerzen verschrieben. Es wirkt, indem es Entzündungen reduziert, Schmerzen lindert und die Sprachqualität verbessert.

Lindern Sie Schmerzen im Zusammenhang mit Rheuma mit Manganum Metallicum

Rheuma ist eine Erkrankung der Gelenke und Muskeln, die einen oder mehrere Körperteile betreffen kann. Die damit verbundenen Schmerzen können sehr intensiv sein und das tägliche Leben erschweren. Einige der verschiedenen Formen von Rheuma sind Sehnenscheidenentzündung, Gicht, Osteoarthritis und Schleimbeutelentzündung.

Glücklicherweise gibt es natürliche Lösungen, um die mit Rheuma verbundenen Schmerzen zu lindern, einschließlich Manganum Metallicum. Dieses homöopathische Mittel wirkt als wirksames entzündungshemmendes Mittel zur Linderung von Gelenk- und Muskelschmerzen.

Wie wird Manganum Metallicum verwendet?

Die Dosierung von Manganum Metallicum richtet sich nach der Schwere der Symptome. Im Allgemeinen wird empfohlen, ein- oder zweimal täglich 5 Globuli Manganum Metallicum C12 oder C15 einzunehmen. Es ist möglich, das Mittel so oft wie nötig einzunehmen, um die Schmerzen zu lindern.

Die Vorteile von Manganum Metallicum zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Rheuma

Manganum Metallicum ist ein natürliches homöopathisches Heilmittel, das mehrere Vorteile für die Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Rheuma hat. Erstens wirkt es effektiv als Entzündungshemmer, um Gelenk- und Muskelschmerzen zu lindern. Darüber hinaus kann es je nach Schwere der Symptome so oft wie nötig eingenommen werden.

Manganum Metallicum ist auch eine sichere und natürliche Alternative zu gängigen entzündungshemmenden Medikamenten, die unerwünschte Nebenwirkungen verursachen können. Schließlich ist es ohne Rezept in Apotheken leicht erhältlich.

Andere therapeutische Indikationen von Manganum metallicum

Neben HNO-Erkrankungen wird Manganum metallicum auch zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt, wie zum Beispiel:

  • Gelenk- und Muskelschmerzen, einschließlich Arthritis, Sehnenscheidenentzündung und Krämpfe.
  • Erkrankungen des Nervensystems wie Müdigkeit, Reizbarkeit und Depression.
  • Hautprobleme wie Ekzeme, Psoriasis und Akne.
  • Verdauungsstörungen wie Verstopfung, Blähungen und Bauchschmerzen.

Dosierung und Anwendung

Die Dosierung und Verabreichung von Manganum metallicum hängt von der Schwere und Art des zu behandelnden Zustands ab. Im Allgemeinen wird empfohlen, 5 Globuli Manganum in einer 9-CH-Verdünnung dreimal täglich bei akuten Erkrankungen und in einer 15- oder 30-CH-Verdünnung einmal wöchentlich bei chronischen Erkrankungen einzunehmen. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren, um die geeignete Dosierung und Verdünnung zu bestimmen.

Anwendungshinweise und Gebrauchsanweisung

Es ist ratsam, das homöopathische Granulat Manganum metallicum nicht mit den Fingern zu berühren. Verwenden Sie Zahnpasta ohne Minze (z. B. Homéodent Boiron, Zahnpasta, die mit der Einnahme von homöopathischen Granulaten kompatibel ist).

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Manganum gilt im Allgemeinen als sicher und hat keine größeren Nebenwirkungen. Es ist jedoch wichtig, vor Beginn einer homöopathischen Behandlung einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente einnehmen.

Verpackung und Inhalt

Durchscheinendes oder Einzeldosis-Granulat-Röhrchen. Jede Röhrchenfarbe entspricht einer Verdünnung
gelb 4CH grün 5CH rot 7CH blau 9 CH wassergrün 12CH orange 15CH lila 30CH

Gewicht 4 g. Etwa 80 Globuli oder 200 Globuli (Einzeldosis).

Gebrauchshinweis

Vorsicht

Enthält Saccharose.

Geben Sie Babys und Kindern homöopathische Pellets

Für Manganum metallicum Granulat lösen Sie es in 100 ml Wasser auf. Da sich das Granulat sehr lange auflöst, ist es notwendig, Ihre Mischung im Voraus vorzubereiten.

Homöopathie und Schwangerschaft

Die homöopathischen Arzneimittel Manganum metallicum 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 15CH Boiron haben keine chemische Toxizität, keine Kontraindikation, keine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, keine Nebenwirkungen in Bezug auf die Menge des eingenommenen Produkts. Schwangere Frauen können sich ohne bekanntes Risiko für sie und ihr zukünftiges Kind selbst behandeln, aber es ist besser, sich beraten zu lassen.

Häufigkeit der Anwendung von Homöopathie

Bei akuten Zuständen ist es ratsam, Manganum metallicum homöopathische Mittel stündlich einzunehmen, bis sich die Beschwerden bessern. Daher ist es notwendig, die Dosen 3- oder 4-mal täglich zu verteilen und dann allmählich zu stoppen.
Bei chronischen Erkrankungen werden Mittel in geringer Verdünnung (> 9CH) 1 bis 2 mal täglich eingenommen, Basismittel einmal wöchentlich oder sogar einmal monatlich. Diese Entscheidung liegt beim Homöopathen.

Was tun, wenn innerhalb von 24 Stunden keine Besserung eintritt?

Bestimmte Pathologien können in der Homöopathie nicht durch einfache Selbstmedikation mit Manganum metallicum behandelt werden. Ihre Ernsthaftigkeit erfordert ärztlichen Rat, der von einem homöopathischen Arzt erteilt werden kann. Dieser Arzt wird beurteilen, ob Ihre Erkrankung allein durch Homöopathie geheilt werden kann oder ob Ihre Behandlung durch Allopathie ergänzt werden muss.

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

Pillbox Weekly Pilbox Homeo Homöopathie Pillbox Weekly Pilbox Homeo Homöopathie
13,15 €
In den Warenkorb
Auf Lager
Oligosol Mangan (Mn) 14 / 28 BULBS Mineralien & Spurenelemente Oligosol Mangan (Mn) 14 / 28 BULBS Mineralien & Spurenelemente
9,99 €
Auf Lager

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Intranasale Phototherapie: Rotes Licht gegen Allergien einsetzen Intranasale Phototherapie: Rotes Licht gegen Allergien einsetzen

In der heutigen Ära der Medizin taucht die intranasale Phototherapie als innovative, nicht-invasive Lösung auf, insbesondere bei der Behandlung von Allergien zu Hause. Rotes Licht, ein Schlüsselelement dieser Technologie, weckt das Interesse wegen seiner potenziellen therapeutischen Eigenschaften. Diese Einführung untersucht die Wirksamkeit von Rotlicht in der Phototherapie, einer vielversprechenden Methode, um allergische Symptome bequem zu Hause zu lindern. Phototherapie, Lichttherapie,…

Blogartikel lesen
Homöopathische Behandlungen bei Heiserkeit und Aphonie der Stimme Homöopathische Behandlungen bei Heiserkeit und Aphonie der Stimme

Heiserkeit und Aphonie sind Stimmprobleme, die unser tägliches Leben beeinträchtigen können. Diese Erkrankungen, die häufig durch Infektionen, Allergien, Stress oder stimmliche Überanstrengung verursacht werden, können zu einer Veränderung der Stimme führen und die Kommunikation erschweren. Dieser Artikel befasst sich mit diesen häufigen Stimmproblemen und erkundet, welche homöopathischen Behandlungen wirksame und angemessene Lösungen bieten. Wir werden zunächst die verschiedenen Ursachen von…

Blogartikel lesen
Homöopathie bei Nasennebenhöhlenpolyposis Homöopathie bei Nasennebenhöhlenpolyposis

Naso-sinus-Polypen (die zu einer naso-sinusalen Polyposis führen) sind gutartige Wucherungen, die sich auf der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen entwickeln. Sie können zu ventilatorischen Störungen (nasale Obstruktion, Asthma) und Superinfektionen führen. Ihre spontane Entwicklung im Laufe der Zeit geht in Richtung einer allmählichen Vergrößerung ihres Volumens und eines chronischen Schleimhautkatarrhs, was unter anderem auf den sykotischen Reaktionsmodus hindeutet. Tatsächlich…

Blogartikel lesen
Was ist das homöopathische Protokoll zur Vorbeugung von Influenza? Was ist das homöopathische Protokoll zur Vorbeugung von Influenza?

Influenza ist eine hoch ansteckende akute Atemwegsinfektion , die durch Myxovirus-Influenzaviren verursacht wird . Influenzaviren werden in verschiedene Typen eingeteilt: A, B und C. Virus A (das virulenteste) ist für die meisten Epidemien verantwortlich. Die Grippe manifestiert sich in Form von saisonalen Epidemien und betrifft jeden Winter 2 bis 7 Millionen Menschen in Frankreich. Wie wird die Grippe infiziert? Die große Zahl von Patienten jedes Jahr sowie die manchmal tödlichen…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung