Saisonale Pflege 

Ergebnisse 1 - 30 sur 30
Zeige 1 - 30 of 30 Artikel

Sommerleiden

Insektenstiche: die Hauptgeißel des Sommers

Bisse können weh tun. Während der Sommersaison sind Bienen, Wespen und Hornissen draußen. Sie sammeln den notwendigen Pollen, um den Winter zu überstehen und stellen Nahrung beiseite. Sie sind zahlreich in den Gärten, um von Blume zu Blume zu Futter zu gehen. Passen Sie also auf, wohin Sie treten. Sie sollten wissen, dass die Wespe im Gegensatz zur Biene ihren Stachel nicht verliert. Es sollte mit einer sauberen Pinzette entfernt und dann mit Alkohol desinfiziert werden. Die Bisse sind oft schmerzhafter als gefährlich, außer bei Allergien (Schwellung, starke Schmerzen). Bei der Hornisse dringt ihr Stachel tiefer in die Haut ein. Seine Bisse sind gefährlicher. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Arzt oder die Notaufnahme aufzusuchen, wenn Sie einen Biss in Augen- oder Mundnähe haben oder verschluckt haben.

Ameisen undMücken sind auch dafür bekannt, unseren Körper im Sommer zu ernähren. Obwohl ihre Bisse nicht gefährlich sind, sollten sie mit Wasser und Seife gereinigt werden. Sie können auch eine juckende Creme verwenden. Da Vorsichtsmassnahmen sinnvoll sind, zögern Sie nicht, auf die unbedeckten Hautpartien sowie auf die Kleidung eine Anti-Mücken-Lotion aufzutragen und ein Moskitonetz zu verwenden.

Brennen und Sonne

Als er mit der Nasenspitze auf die Nase zeigt, freuen wir uns alle, ihn erscheinen zu sehen. Seine Hitze wärmt uns und wir sind im Allgemeinen gut gelaunt, wenn wir ihn sehen. Die Sonne kann jedoch zum Feind werden, man muss sich dagegen schützen können und sich vor allem nicht der stundenlangen starken Hitze aussetzen. Es gibt eine Liste von Gefahren bezüglich der goldenen Scheibe, die uns aufklären:

  1. Hitzschlag :
    sie betreffen hauptsächlich Kinder und Säuglinge. Bei längerer Einwirkung hoher Temperaturen beginnt der Körper zu überhitzen. Die Haut ist dann heiß und trocken, das Gesicht ist gerötet und das Kind klagt über Kopfschmerzen, Erbrechen, hat großen Durst. Um Folgeschäden (insbesondere auf neurologischer Ebene), sogar den Tod (10% der Fälle), zu vermeiden, ist es notwendig, sofort Hilfe zu rufen, das Kind in den Schatten zu stellen und die Temperatur mit feuchten Kompressen zu senken, die auf den zuvor entkleideten Körper aufgetragen werden .
    Auch ältere Menschen sind sehr anfällig für Hitze. Außerdem verspüren sie weniger Durst und vergessen daher zu trinken, was sie umso mehr dem Risiko einer Dehydration aussetzt. Gegen einen Hitzschlag ist jedoch niemand immun.
    Denken Sie daran, dass es in jedem Alter dringend empfohlen wird, sich während der heißesten Stunden des Tages nicht auszusetzen.
  2. Die Sonne brennt:
    Sie sind weniger gefährlich als ein Hitzschlag, können aber auf Dauer genauso schädlich für den Körper sein. Sie können Hautkrebs verursachen.
    Bei Sonnenbrand ist es notwendig, mehrmals täglich kalte Kompressen auf die roten, schmerzenden und heißen Stellen sowie eine Creme (Biafine, Osmosoft ...) aufzutragen. Wenn die Verbrennung wichtiger ist, dass Blasen, Fieber und Unwohlsein auftreten, ist eine Rücksprache mit dem Arzt notwendig.

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören