0
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis
Rezeptfreies Medikament

Antimonium crudum Boiron Homöopathische Dosis

2,53 € OHNE. MWST. 2,79 € INKL. MWST.
Dieses Produkt ist ein rezeptfreies Medikament. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie es online bestellen.
Auf Lager
Referenz : 3400300572455
4.9 / 5
(7Rezensionen)
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

Homöopathie Antimonium crudum Dosis Boiron 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 12CH, 15CH, 30CH, bestellen Sie dieses Medikament, um sich auf natürliche Weise in einer zugelassenen Online-Apotheke zu behandeln

Präsentation von Antimonium crudum in homöopathischer Dosis Boiron

Es ist das schwarze Antimonsulfid, das heute als Stibin bekannt ist und der Ursprung dieses homöopathischen Mittels ist. Stibnit ist das Haupterz von Antimon. Bereits in der Antike bekannt, verwendeten Frauen dieses Mineral als Wimpernschatten.

Homöopathie Antimonium crudum Monodosis Boiron 4CH, 5CH, 7CH, 9CH, 12CH, 15CH, 30CH

Englischer Name: BLACK SULPHIDE OF ANMONY
Registriertes Medikament: EH00020
Im Arzneibuch eingetragen
Ursprung: Synthese

Für medizinische Zwecke und in der Homöopathie konsumiert, wird Antimonium crudum aus schwarzem Antimonsulfid gewonnen.
Es ist besonders wirksam bei der Behandlung von Hautmykosen und in der Gastroenterologie.

Eigenschaften von Antimonium crudum

In der Homöopathie wird Antimonium Crudum klassischerweise verwendet, um die Verdauung bei Menschen zu unterstützen , die sich überessen.
Homöopathisches Arzneimittel für „Vielfraße“, die sich auf der Suche nach Snacks ständig in Küchenschränke und Kühlschränke stürzen.
Antimonium crudum hilft diesen Menschen auch, Hautprobleme loszuwerden, die diese Verdauungsstörungen begleiten.
Weitere verwandte Handlungsfelder:
Migräne, Herzklopfen, Durchfall und Verstopfung, Hämorrhoiden
Ekzem, Urtikaria, Warzen

Antimonium Crudum ist ein homöopathisches Arzneimittel, das aus Antimontrisulfid oder Stibin hergestellt wird, einem Stoff, der unter anderem zur Herstellung von Sprengstoffen verwendet wird. Es hat viele Indikationen, insbesondere zur Behandlung von Verdauungsstörungen. Dieses Halbmetall mineralischen oder chemischen Ursprungs hat laut pharmazeutischen Labors Prinzipien der Strukturierung und Härtung.

Sensibles Profil von Antimonium Crudum

Dieses homöopathische Arzneimittel ist besonders geeignet für sentimentale und sensible Menschen, die emotionale Defizite oder Sorgen durch Verhärtungen (Haut, Gefühle) und/oder Bulimie ausgleichen.

Ätiologie

Echte oder wahrgenommene emotionale Deprivation ist eine der Hauptursachen.

Antimonium crudum bei Kindern

  • Liebt es, allein zu sein, verweigert Berührungen, besonders wenn er krank ist.
  • Weigerte sich, vom Arzt untersucht zu werden.
  • Neigt dazu, in einer imaginären Welt zu leben.
  • Schmollend, sentimental, mürrisch.
  • Hasst kaltes Wasser und kalte Bäder.
  • Lieben Sie es, in großen Mengen zu essen, Völlerei, Fettleibigkeit bei Kindern.
  • Junge Mädchen sind sehr romantisch und verlieben sich leicht.

Antimonium crudum bei Erwachsenen

  • Schlecht gelaunt, mürrisch, feindselig, kann es nicht ertragen, berührt zu werden.
  • Unterstützt keine kalten Bäder.
  • Neigt dazu, alles in großen Mengen zu essen.
  • Hat Hauterkrankungen (Hühneraugen, Ekzeme, Psoriasis usw.)

Indikationen und Dosierung von Antimonium crudum

Homöopathische Arzneimittel Tubengranulat aus Antimonium crudum oder Monodosis-Globuli können bei verschiedenen Symptomen verwendet werden, daher ist es nicht möglich, die Indikationen und die Dosis eines bestimmten Präparats festzulegen.

Der homöopathische Arzt wählt die Verdünnung und Dosierung entsprechend dem Gesundheitszustand und den charakteristischen Symptomen des Patienten.

Antimonium crudum und Verdauungsstörungen

  • Starke Essstörungen mit weißer Zunge, aufgeblähtem Bauch und Völlegefühl im Magen.
  • Erbrechen nach einer schweren Mahlzeit.
  • Folgen des Missbrauchs von Schweinefleisch, Fett, Aufstoßen, Aufstoßen mit dem Geruch von Essen.
  • Missbrauch von säurehaltigen Lebensmitteln, Essig, schlechtem Wein.
  • Durchfall bei starken Essern.

Antimonium crudum und Hauterkrankungen

  • Nässende, hyperkeratotische (verdickte Haut) und verkrustete Hautausschläge.
  • Impetigo, Ekzeme, trockene Eruptionen und Risse, auf der Höhe der Falten, der Kommissuren, um die Körperöffnungen herum, hinter den Ohren.
  • Schmerzhafte Verdickung der Hornschicht mit Neigung zu Rissen, vor allem an den Fußsohlen (Hornfüße).
  • Dicke, gelbe Nägel von schlechter Qualität: gespalten und brüchig.
  • Plantar Warzen.
  • Urtikaria nach Nahrungsmittelmissbrauch, insbesondere tierischen Fetten.

Antimonium crudum und Stimmungsstörungen

  • Das Thema ist mürrisch, mürrisch, besonders wenn es hungrig ist. Weigert sich, angesprochen und versorgt zu werden.
  • Weinende Traurigkeit, eine Reihe sentimentaler Enttäuschungen, die er durch Essen kompensiert.
  • Abneigung gegen kaltes Wasser.

Antimonium crudum und Rheumatismus

  • Chronische Schmerzen vorwiegend in den Fingern mit Fehlbildungen.
  • Schlimmer in kaltem Wasser.

Verschlimmerung

  • Durch Überessen.
  • Durch säurehaltige Lebensmittel.
  • Durch kaltes Wasser.
  • Bei heißem Wetter Strahlungswärme.

Dosierung von Antimonium Crudum

  • Bei rein körperlichen Erkrankungen, in der Dermatologie, Gastroenterologie... In geringer Verdünnung 4 oder 4 CH, zB 3 x täglich 3 Globuli.
  • Bei psychischen Störungen oder bei vollständigem Krankheitsbild durchschnittlich bei starker Verdünnung 9 bis 15 CH, sogar 30 CH, täglich bis wöchentlich eingenommen. Diese Verdünnungen sind dem Fachmann vorbehalten.

Antimonium Crudum wird hauptsächlich bei Ekzemen, Nesselsucht, Bulimie und Plantarwarzen verschrieben. Dieses homöopathische Arzneimittel hat eine Vielzahl von Anwendungen und kann zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt werden. Es ist jedoch wichtig, vor der Anwendung dieses Arzneimittels einen Spezialisten zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es für Ihre spezifische Situation geeignet ist.

Gebrauchsanweisung und Gebrauchsanweisung von Antimonium crudum

Entfernen Sie die Lasche, drehen Sie das Röhrchen um und ziehen Sie vorsichtig an der Kappe.
Drehen Sie das Röhrchen, um die gewünschte Menge Granulat in die Kappe zu tropfen, und legen Sie das Granulat dann unter die Zunge.

Es ist ratsam, das homöopathische Antimonium crudum Granulat nicht mit den Fingern zu berühren.

Die Globuli in den Einzeldosis-Tuben werden auf einmal aufgenommen, indem man sie langsam unter der Zunge zergehen lässt. Bei Mangel an Dosis nehmen Sie 10 Globuli der gleichen Verdünnung ein.

Verwenden Sie Zahnpasta ohne Minze (z. B. Homéodent Boiron).

Verpackung von Antimonium Crudum und Kapazität

Transluzentes Antimonium Crudum-Granulatrohr. Jede Röhrchenfarbe entspricht einer Verdünnung
gelb 4CH grün 5CH rot 7CH blau 9 CH wassergrün 12CH orange 15CH lila 30CH

Gewicht 4 g. Etwa 80 Pellets.

Vorsichtsmaßnahme für die Verwendung mit Antimonium crudum

Vorsicht

Enthält Saccharose.

Bewahren Sie homöopathische Arzneimittel fern von Licht, Hitze und Feuchtigkeit auf.

Geben Sie Säuglingen und Kindern homöopathisches Antimonium crudum-Granulat

Das homöopathische Granulat wird in 100 ml Wasser aufgelöst. Da sich das Granulat sehr lange auflöst, ist es notwendig, Ihre Mischung im Voraus vorzubereiten.

Homöopathie und Schwangerschaft

Homöopathische Arzneimittel haben keine chemische Toxizität, Kontraindikationen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln oder Nebenwirkungen in Bezug auf die Menge des eingenommenen Produkts. Schwangere Frauen können ohne bekanntes Risiko für sie und ihr zukünftiges Kind behandelt werden, aber es ist besser, sich beraten zu lassen.

Häufigkeit der Anwendung von Antimonium Crudum Homöopathie

Bei akuten Zuständen ist es ratsam, homöopathische Mittel von Antimonium crudum stündlich einzunehmen, bis sich die Symptome bessern. Daher ist es notwendig, die Dosen 3- oder 4-mal täglich zu verteilen und dann allmählich zu stoppen.
Bei chronischen Erkrankungen werden Mittel in geringer Verdünnung (> 9CH) 1 bis 2 mal täglich eingenommen, Basismittel einmal wöchentlich oder sogar einmal monatlich. Diese Entscheidung liegt beim Homöopathen.

Was tun, wenn innerhalb von 24 Stunden keine Besserung eintritt?

Einige Pathologien können in der Homöopathie nicht durch einfache Selbstmedikation behandelt werden. Ihre Ernsthaftigkeit erfordert ärztlichen Rat, der von einem homöopathischen Arzt erteilt werden kann. Dieser Arzt wird beurteilen, ob Ihre Erkrankung allein durch Homöopathie geheilt werden kann oder ob Ihre Behandlung durch Allopathie ergänzt werden muss.

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
4.9 / 5
(7Rezensionen)
  • 5 étoiles
    6
  • 4 étoiles
    1
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

Pillbox Weekly Pilbox Homeo Homöopathie Pillbox Weekly Pilbox Homeo Homöopathie
13,15 €
In den Warenkorb
Auf Lager
Rocal ANTIMONIUM CRUDUM 30K 200K MK 10MK Dosen oder globuli homöopathischen Verdünnung Korsakov Rocal ANTIMONIUM CRUDUM 30K 200K MK 10MK Dosen oder globuli homöopathischen Verdünnung...
5,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen
Antimonium arsenicosum C 7 Granulat Rohr Homöopathie Boiron Antimonium arsenicosum C 7 Granulat Rohr Homöopathie Boiron
2,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen
Rocal Antimonium crudum 5 CH, 7 CH, 9 CH, 15 CH, 30 CH, 6 DH, 8 DH Granulat Rocal Antimonium crudum 5 CH, 7 CH, 9 CH, 15 CH, 30 CH, 6 DH, 8 DH Granulat
2,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen
Antimonium jodatum C 9 Granulat Rohr Homöopathie Boiron Antimonium jodatum C 9 Granulat Rohr Homöopathie Boiron
2,99 €
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Wie behandelt man Impetigo mit Homöopathie? Wie behandelt man Impetigo mit Homöopathie?

Impetigo ist eine ansteckende Hautinfektion, die vor allem Kinder betrifft, aber auch bei Erwachsenen auftreten kann. Diese Hauterkrankung, die sich in Form von roten, nässenden und manchmal mit gelblichen Krusten bedeckten Hautläsionen äußert, wird durch Bakterien verursacht. Obwohl Impetigo mit herkömmlichen Medikamenten wie Antibiotika behandelt werden kann, bevorzugen einige Patienten natürlichere homöopathische Behandlungen. In diesem Artikel werden wir einige homöopathische…

Blogartikel lesen
Wie kann man Neurodermitis auf natürliche Weise behandeln? Wie kann man Neurodermitis auf natürliche Weise behandeln?

Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankung, die durch starken Juckreiz und Hautausschläge gekennzeichnet ist. Sie ist auch unter dem Namen atopisches Ekzem bekannt. Menschen mit atopischer Dermatitis können aufgrund der mit der Krankheit verbundenen Beschwerden und Schmerzen Schwierigkeiten beim Schlafen und Konzentrieren haben. Obwohl Neurodermitis nicht vollständig geheilt werden kann, kann sie auf natürliche Weise gehandhabt werden, um die Symptome zu…

Blogartikel lesen
Homöopathie bei akuter Gastroenteritis bei Säuglingen und Erwachsenen Homöopathie bei akuter Gastroenteritis bei Säuglingen und Erwachsenen

Eine akute Gastroenteritis ist klinisch durch die Kombination von Erbrechen und Durchfall gekennzeichnet. Erbrechen ist das abrupte Ausstoßen von Mageninhalt durch antiperistaltische Kontraktionen. Durchfall ist eine zu häufige Entleerung von zu flüssigem Stuhl. Durchfall ist auf einen doppelten, meist kombinierten Mechanismus zurückzuführen: Beschleunigung der Darmpassage Abnormale Hydratation des Stuhls durch Hypersekretion der Darmschleimhaut Diese Mechanismen sind die direkten Folgen einer…

Blogartikel lesen
Homöopathie bei acetonämischem Erbrechen bei Kindern Homöopathie bei acetonämischem Erbrechen bei Kindern

Das acetonämische Erbrechen bei Kindern ist eine Erkrankung, die auch als "periodische Ketose" bezeichnet wird, da das Erbrechen kontingent ist. Die Hyperketonämie ist die Folge einer vorübergehenden Störung des Fettstoffwechsels, wenn infolge einer unzureichenden Zufuhr oder eines übermäßigen Verbrauchs von Kohlenhydraten vorübergehend keine Glukose zur Verfügung steht : Diätabweichungen (Missbrauch von Fetten, einfaches Fasten, Kohlenhydratfasten, Diabetes) Fieberhafte Reaktion auf einen…

Blogartikel lesen
Homöopathische Behandlung bei Leberkoliken Homöopathische Behandlung bei Leberkoliken

Es gibt verschiedene Arten von Koliken. Die Leberkolik ist durch einen akuten Schmerz im rechten Hypochondrium mit Ausstrahlung und Hinterwand gekennzeichnet, der oft mit Übelkeit und Erbrechen einhergeht. Sie steht in Zusammenhang mit einer akuten Dehnung der Gallenwege. Die Hauptursache der Leberkolik ist die Gallenlithiasis, die für etwa 98 % der Fälle verantwortlich ist, aber auch andere mögliche Ursachen sollten…

Blogartikel lesen
Walnuss, die Pflanze, die angeblich schädlich für das Allheilmittel ist Walnuss, die Pflanze, die angeblich schädlich für das Allheilmittel ist

Wer mehr über die Walnuss und ihre Früchte erfahren möchte, wird von der Mehrdeutigkeit, die diesen Baum auszeichnet, kaum überrascht sein. Wenn die Mutter allgemein günstig erscheint , ist sie für ihren Träger anders. Ein schädlicher Schatten schwebt seit Anbeginn der Zeit über diesem Baum. Die Walnuss hat ihren Namen von der Walnuss, Nux ; dieser stammt von noxicus → „schädlich“, was den Ruf „schädlich“ der Nüsse erklären könnte. Die Nuss,…

Blogartikel lesen
Gastroenteritis-Erkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht Gastroenteritis-Erkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht

Gastroenteritis ist eine akute oder chronische Entzündung, die gleichzeitig die Schleimhaut (Innenschleimhaut) des Magens (Gastritis) und des Dünndarms (Enteritis) betrifft. Diese Pathologie ist im Allgemeinen ansteckend; das heißt, sie entsteht durch das Vorhandensein und die Vermehrung von pathogenen Keimen (Viren, Bakterien in kontaminierten Lebensmitteln: Salmonellen , Escherichia coli usw.) Gastroenteritis ist bei Kindern häufig und führt zu Erbrechen und insbesondere Durchfall, mit Bauchkrämpfen, manchmal Fieber . Bei sehr kleinen Kindern sollte…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung