Ätherisches Pfefferminzöl von Phytosun Aroms

Phytosun'aromsPhytosun'aroms

Ätherisches Bio-Pfefferminzöl Phytosun Aroms Mentha piperita ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Phytosun Arôms, 100 % rein und natürlich, das zu einem angenehmen Verdauungs- und Darmkomfort beiträgt.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Verwendet für: nausées, maux de tête, mal des transport

Auf Lager

Siehe Lieferbedingungen
Freies Verschiffen ab 129€*

5,96 €

Auf meine Wunschliste

verdienen 14 Punkte Treue dieses Produkt zu kaufen


Nahrungsergänzungsmittel als Teil einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise.

Wofür wird Phytosun Aroms Bio-Pfefferminzöl verwendet?

Ätherisches Pfefferminzöl Mentha Piperata ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Phytosun Arôms, 100 % rein und natürlich und entspannend. Ätherisches Pfefferminzöl trägt zum Verdauungs- und Darmkomfort bei.

Die Gesetzgebung erlaubt es uns nicht, über bestimmte Eigenschaften von Pflanzen zu kommunizieren, wir empfehlen Ihnen, die vorhandene Literatur zu konsultieren. Laboratoires Omega Pharma France lehnt jede Verantwortung für die traditionelle Verwendung von Phytosun Arôms- Produkten ab.

So verwenden Sie das ätherische Pfefferminzöl Mentha Piperata Phytosun Aroms

  • Erwachsene: 3 mal täglich 2 Tropfen auf eine neutrale Tablette.
  • Kinder über 7 Jahre: 3 mal täglich 1 Tropfen auf eine neutrale Tablette.

Zusammensetzung Mentha Piperata Phytosun Aroms

Essenz aus Bio-Mentha piperita.*.

*Zutat aus kontrolliert biologischem Anbau.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung

  • Nicht stören
  • Hochdosiert neurotoxisch
  • Bei Kindern nicht äußerlich anwenden, insbesondere nicht in der Nähe der Nase und der Atemwege, da dies Krämpfe des Kehlkopfes oder der Bronchien verursachen kann, die zu Erstickungsanfällen und Krämpfen führen können
  • Nicht empfohlen für Kinder, schwangere oder stillende Frauen
  • Mögliche Allergie gegen Menthol
  • 2 g ätherisches Pfefferminzöl können zur Aufhebung von Reflexen und Bulbarlähmung führen
  • In hohen Dosen kann es zu Kopfschmerzen, Bradykardie, Zittern, Ataxie und Schlaflosigkeit kommen
  • Nicht anwenden bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da es gefäßerweiternd wirkt
  • Keine orale Einnahme gleichzeitig mit einer homöopathischen Behandlung
  • Für Menschen mit Epilepsie verboten
  • Personen mit Asthma ohne den Rat eines Allergologen verboten

Präsentation

Codigoutte Flasche mit 10 ml oder 30 ml.

Die Beratung Ihres erfahrenen Apothekers

Ätherisches Pfefferminzöl besteht aus einer beträchtlichen Menge an natürlichem Menthol, das einen Kälteeffekt verursacht. Ätherisches Pfefferminzöl trägt zum Verdauungs- und Darmkomfort bei. Es ist im Europäischen Arzneibuch aufgeführt.

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Unsere verwandten Artikel

Ätherisches Pfefferminzöl, komplexe botanische Hybride

21/01/2022 Essentielle Öle

Die seit der Antike berühmte Pfefferminze wurde erstmals 1696 in England beschrieben und anschließend um 1750 in Deutschland und dann in den Niederlanden angebaut. Die Spuren ihres Anbaus reichen fast 4.000 Jahre zurück . In Edfu, Ägypten, lassen uns Hieroglyphen, die an den Wänden eines Tempels gefunden wurden, tatsächlich vermuten, dass die Ägypter Minze verwendeten, um eine Reihe zeremonieller Parfums herzustellen . Damals Horus gewidmet , wurde es auch in Fragmenten in verschiedenen Gräbern gefunden. Ein bisschen Mythologie Wenn wir von den Göttern der griechischen und römischen Pantheons sprechen , ergibt sich bei der Annäherung an die Pflanzenwelt oft eine Grundstruktur: Ein Gott...

Siehe Artikel

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören