Spedifen 200 MG

Spedifen 200 MG Großes Bild

3400936081338

Meda Meda

Spedifen 200 MG TABLETTEN 20 Zahnschmerzen: Dieses Medikament ist ein Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Er kämpft gegen die Schmerzen und Fieber zu reduzieren. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften sind in hohen Dosierungen manifestiert. Es ist in der Behandlung von akuten Fieber und Schmerzen eingesetzt (Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, schmerzhafte Perioden, ...). Die Tabletten werden auch bei Erwachsenen zur Behandlung von Migräne verwendet.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: PURESSENTIEL HEADACHE ROLLER 5ml AROMA, ANTEMIG Pileje 30 Tabletten, Phytosun Roll On Kopfschmerzen, Le Comptoir Aroma Roll On Ätherische Öle 5ml Kopfschmerzen

Erhältlich Expédié in 1-2 Werktagen

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

2,90 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Warnung: Dies ist eine Droge. Vor der Anwendung lesen Sie das Etikett. Wenn Sie Zweifel haben, zögern Sie nicht, Ihren Apotheker in Verbindung setzen.

Spedifen 200 MG TABLETTEN 20 Zahnschmerzen

Beschreibung Spedifen 200 mg

Das Medikament Spedifen 200 enthält ein nicht-steroidale entzündungshemmende: Ibuprofen. Spedifen 200 wird bei Erwachsenen und Kindern über 30 kg (ca. 11 bis 12 Jahre) in der akuten Behandlung von Zahnschmerzen angegeben. Es kann auch bei der Behandlung von Fieber und / oder Schmerzen wie Kopfschmerzen, Grippe-Symptome, Kopfschmerzen, schmerzhafte Perioden verwendet werden.


Mit Beratung und Stellungnahme zu Spedifen 200 mg

Das Medikament Spedifen 200 Zahnschmerzen enthält eine Nicht-steroidale Entzündungs: Ibuprofen. Spedifen 200 wird bei Erwachsenen und Kindern über 30 kg (ca. 11 bis 12 Jahre) in der akuten Behandlung von Zahnschmerzen angegeben. Es kann auch bei der Behandlung von Fieber und / oder Schmerzen wie Kopfschmerzen, Grippe-Symptome, Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, schmerzhafte Perioden verwendet werden.

Spedifen Zusammensetzung 200 mg

Betrag pro Tasche Ibuprofen 200 mg Natrium 55 mg Saccharose 1,8 g

Einführung Spedifen 200 mg

 

Box mit 20 Tabletten

 

Warnhinweise auf Medikamenten


Achtung, das Medikament nicht ein Produkt wie jedes andere. Packungsbeilage vor der Bestellung. Die Drogen Lassen Sie sich nicht in die Hände von Kindern. Bei anhaltenden Beschwerden den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten auf Ihrem aktuellen Produkte.

Bitte informieren Sie Ihren Online-Apotheker laufenden Behandlung, um etwaige Unvereinbarkeiten zu identifizieren. Die Auftragsbestätigung enthält eine benutzerdefinierte Meldung Feld für diesen Zweck zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie hier , um die Betriebsanleitung zum Produkt auf der Website der Nationalen Agentur für Arzneimittelsicherheit und Gesundheitsprodukte finden.

Pharmakovigilanz : Meldung eines oder Wirkung (en) Junk (n) verbunden (n) auf die Verwendung eines Arzneimittels

VIDAL FAMILIE

Spedifen 200 mg

Nichtsteroidale entzündungshemmende

Ibuprofen

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

Spedifen 200 mg - Tabletten; Feld 20.
-

Labor Zambon Frankreich

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
p PC
Ibuprofen 200 mg
Natrium 41 mg

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Medikament ist ein entzündungshemmendes Medikament ( NSAID ). Der Kampf gegen den Schmerz und fiebersenkend. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften sind in großen Dosen manifestiert.
Es wird bei der Behandlung von akutem Fieber und Schmerzen (Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Muskelschmerzen, schmerzhafter Perioden ...).
KONTRA (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht in den folgenden Fällen verwendet werden:
VORSICHT (Zusammenfassung)
Eine längere Behandlung oder Überdosierung von NSAR leiden schwerwiegende Nebenwirkungen.
Einige Situationen sollen nach einem ärztlichen Gutachten zu keiner weiteren Behandlung führen:
  • signifikante Sodbrennen oder schwarz und übelriechend Hocker, die Reizungen oder Blutungen des Verdauungstraktes übersetzen;
  • Hautausschlag ohne erkennbare Ursache;
  • Krise von Asthma ;
  • ungewöhnlicher und intensive Müdigkeit oder plötzlicher und deutlicher Rückgang im Volumen von Urin in einer Person leiden Herzinsuffizienz , dehydriert oder behandelt mit einem Diuretikum .
Die Anwendung von NSAR wird nicht bei Kindern mit Windpocken empfohlen: es könnte das Risiko einer infektiösen Komplikationen, außergewöhnlicher, aber potenziell ernsthafter erhöhen.
Vorsichtsmaßnahmen sind bei der notwendigen Geschichte von Geschwüren des Magens oder Zwölffingerdarms oder Blutungsrisiko, vor allem Magen - Darm (Krankheit Morbus Crohn , Colitis ulcerosa ).
NSAIDs haben eine hemmende Wirkung auf den Eisprung und kann die Fruchtbarkeit bei Frauen reduzieren. Dieser Effekt ist reversibel nach Absetzen der Behandlung.
Einige Ärzte der Meinung, dass entzündungshemmende Medikamente, die Wirksamkeit von Intrauterinvorrichtungen reduzieren können (IUP) und das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft aussetzen. Dieses Risiko ist umstritten.
Driver: Dieses Medikament kann verantwortlich sein, in seltenen Fällen, Schwindel oder verschwommenes Sehen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Zusammenfassung)
Dieses Medikament kann mit anderen Medikamenten interagieren, einschließlich: Darüber hinaus informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn eine Behandlung mit einem Diuretikum , einem ACE - Hemmer , einem Angiotensin - II , einem Betablocker oder ein Medikament enthält Ciclosporin.
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Schwangerschaft:
Unerwünschte Wirkungen auf das ungeborene Kind hervorgehoben wurden , als NSAIDs in den letzten 4 Monaten der Schwangerschaft verwendet werden; besteht das Risiko, sogar mit einem einzigen Schuss und auch wenn die Schwangerschaft beendet ist. Die Verwendung dieses Medikaments ist in dieser Zeit gegen indiziert.
In den ersten 5 Monaten wird die Wirkung dieser Droge nicht bekannt: nur Ihr Arzt das potenzielle Risiko für Sie von Nutzen einschätzen können.

Das Stillen:
Ibuprofen geschieht in sehr geringen Mengen in der Muttermilch: seine gelegentlichen Gebrauch, die empfohlene Dosierung ist möglich, während der Laktation.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Um das Auftreten zu begrenzen Verdauungsstörungen , sollte dieses Medikament während der Mahlzeiten mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Doch im Fall von akuten Schmerzen, der nüchterne Zustand bietet eine schnellere Wirkung.
Die Tabletten sind mit einem vollen Glas Wasser geschluckt werden, nicht zerkaut.

Übliche Dosis:

  • Erwachsene und Kinder über 30 kg (ca. 11 Jahre): 1 oder 2 Tabletten, wiederholten, wenn alle 6 Stunden erforderlich. Nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag.
  • Kinder von 20 bis 30 kg (ca. 6 bis 11 Jahren): 1 Tablette, bei Bedarf wiederholen nach 6 Stunden. Nicht mehr als 3 Tabletten täglich.
Ohne ärztlichen Rat sollte die Behandlungsdauer bis 5 Tage Schmerzen begrenzt und 3 Tage Fieber.
TIPS (Zusammenfassung)
Dieses Medikament kann in einigen Apotheken frei erhältlich sein; Allerdings zögern Sie nicht, Ihren Apotheker um Rat zu fragen.
Sie nicht die überschreiten Dosis oder Dauer der Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker empfohlen , die negativen Auswirkungen zu begrenzen.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
Übelkeit, Erbrechen, Gastritis .
selten:

GLOSSAR (Zusammenfassung)


NSAIDs
Abkürzung für nicht-steroidale entzündungshemmend. Familie von entzündungshemmenden Medikamenten, die keine Derivate von Kortison (Steroide) sind, und die bekannteste von denen Aspirin ist.


Allergie
Hautreaktionen (Juckreiz, Pickel, Schwellung) oder allgemeines Unwohlsein erscheinen nach dem Kontakt mit einer bestimmten Substanz, die Verwendung eines Arzneimittels oder der Einnahme eines Nahrungs. Die Hauptformen der Allergie sind Ekzeme, Nesselsucht, Asthma, Angioödem und allergischen Schock (Anaphylaxie). Nahrungsmittelallergie kann auch zu Verdauungsproblemen führen.


Anämie
Reduktion von Hämoglobin im Blut, die in der Regel zu einer Abnahme ergibt sich die Anzahl der roten Blutkörperchen. Eisen ist wichtig für die Synthese von Hämoglobin. Eisenmangel während der Schwangerschaft, eine vegetarische Ernährung, reichlich oder wiederholte Blutungen (Regeln) ist eine häufige Ursache von Anämie. Andere Ursachen seltener an Vitaminmangel der Gruppe B. im Zusammenhang


antecedent
Affection geheilt oder immer zu verändern. Der Vorläufer kann persönlich oder Familie sein. Die Geschichte ist die Geschichte der Gesundheit einer Person.


gerinnungshemmende
Medikamente, die Blutplättchen zusammenkleben und somit die Bildung von Blutgerinnseln verhindert. Die ältesten gerinnungshemmende Mittel Aspirin in kleinen Dosen eingenommen.
Die Aggregationshemmern sollte nicht mit Antikoagulantien deren Wirkmechanismus unterscheidet verwechselt werden.


Antikoagulantien
Ein Medikament, das Blut von Blutgerinnung und verhindert somit verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen.
Antikoagulantien verwendet werden zur Behandlung oder Vorbeugung Venenentzündung, Lungenembolie, Myokard einige. Sie helfen auch, die Bildung von Blutgerinnseln im Herzen während kardiale Arrhythmien zu verhindern wie Vorhofflimmern oder künstliche Herzklappe.
Es gibt zwei allgemeine Arten von Antikoagulanzien:
  • orale Antikoagulantien, die die Wirkung von Vitamin K (Vitamin K oder Warfarin) blockieren, und die Effizienz wird durch einen Bluttest kontrolliert: INR (früher TP);
  • injizierbare Antikoagulantien, Heparin-Derivate, deren Wirkungsgrad durch den Bluttest der anti-Xa-Aktivität kontrolliert werden kann, Howell Zeit (TH) oder Cephalin Kaolin-Zeit (APTT) nach den verwendeten Produkten. Eine regelmäßige Dosierung von Blutplättchen, die für die Dauer der Verwendung eines Heparinderivats.


anti-entzündliche
Medikamente, die gegen Entzündungen zu bekämpfen. Es kann entweder Cortison-Derivat (steroidale entzündungshemmende) oder Nicht-Kortison-Derivat (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAR) sein.


Asthma
Krankheit, die durch Schwierigkeiten beim Atmen gekennzeichnet, oft in Keuchen führt. Asthma, permanent oder in der Krise auftritt, ist aufgrund einer Verengung und Entzündung der Bronchien.


Betablocker
Familie von Drogen in erster Linie in der Kardiologie eingesetzt. Sie blockieren die Wirkung von Adrenalin (und andere verwandte Hormone) auf das Herz, Blutgefäße und Bronchien.


Crohn
deInflammation Darmerkrankung, die Geschwüre und Verengungen verursachen können. Es wird häufig chronisch und kann mit anhaltenden Durchfall und Unterernährung in Verbindung gebracht werden.


harntreibend
Arzneimittel zur erhöhten Wassereliminierung durch die Nieren. Meistens ist dieser Wasserverlust zu einem Verlust von Salz durch das Medikament (Saluretikums), verursacht durch.
Diuretika werden vor allem bei der Behandlung von Bluthochdruck, während ihr Wirkungsmechanismus bei dieser Krankheit verwendet wird schlecht verstanden. Sie sind auch für akute oder chronische Herzinsuffizienz, Ödeme und andere seltenere Bedingungen vorgeschrieben.
Diese Medikamente verursachen Natrium- und Kaliumverlust (außer für einige von ihnen genannt „kaliumsparendes“). Ihre langfristige Anwendung erfordert daher ein regelmäßige Überwachung des Kaliumspiegel im Blut Herzprobleme zu verhindern, die von Hypokaliämie (Kaliummangel im Blut) führen könnte. Der Mangel an Natrium ist eine weitere mögliche Folge, aber seltener in üblichen Dosen von längerem Gebrauch von Diuretika; es wird auch durch einen Bluttest nachgewiesen.


Zwölffingerdarm
Teil des Darms, in dem durchdringt die Nahrungsmittel aus dem Magen.


Ausschlag
Pickel oder Flecken auf der Haut. Diese Läsionen können aufgrund eines Lebensmittel-, Arzneimittel- und übersetzen Allergie oder toxische Wirkungen. Viele Viren können auch Ausbrüche verursachen: die von Röteln, Masern Röteln und die bekanntesten sind.


Gastritis
Entzündung des Magens begünstigt durch Stress, Tabak, Alkohol und bestimmte Medikamente wie Aspirin oder entzündungshemmend.


Blutung
Verlust von Blut aus einer Arterie oder Vene. Blute können extern, sondern auch die internen und unbemerkt bleiben.


Angiotensin II
Diese Medikamente werden manchmal als ARBs bekannt, da die Namen von Molekülen aus der Familie enden mit Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten (Losartan, Candesartan, etc).
Diese Familie von Drogen die Wirkung von Angiotensin II, eine Substanz blockiert, erhöht den Blutdruck und belastet das Herz.
Angiotensin-II-Inhibitoren sind bei Bluthochdruck zu behandeln.


ACE - Hemmer
Diese Familie von Medikamenten blockieren die Wirkung eines Enzyms, das Angiotensin II I (inaktive natürliche Substanz) in Angiotensin umwandelt. Letztere Substanz erhöht den Blutdruck und belastet das Herz.
ACE-Hemmer werden verwendet, um Bluthochdruck, Herzinsuffizienz oder Herzinfarkt Suiten zu behandeln.


Herzinsuffizienz
Unfähigkeit des Herzens, seine Funktion zu pumpen. Die wichtigsten Symptome der Herzinsuffizienz sind Müdigkeit und Atemnot bei Anstrengung.


Leberversagen
Unfähigkeit der Leber seine Funktion zu erfüllen, die im wesentlichen die Eliminierung von bestimmten Abfällen, sondern auch die Synthese vielen organischen Substanzen wesentlich für den Körper: Albumin, Cholesterin und Gerinnungsfaktoren (Vitamin K, etc.).


Nierenversagen
Die Unfähigkeit der Nieren Abfälle oder Drogen zu entfernen. Eine fortgeschrittene Nierenversagen muss nicht unbedingt in verminderter Menge an Urin übersetzen. Nur ein Bluttest und die Messung der Kreatinin-Krankheit hinweisen.


Lupus erythematodes
Hautkrankheit verursacht Rötung des zentralen Teils des Gesichts. Es gibt zwei Hauptformen: Lupus (Haut nur) und Lupus (im Zusammenhang mit Läsionen der tiefen Organe).


Blutbild
Zählt messen die Anzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), weiße Blutkörperchen (Leukozyten) und Blutplättchen im Blut. Die CBC sagt der Prozentsatz der verschiedenen weißen Blutkörperchen: Neutrophile, Eosinophile, Basophile, Lymphozyten, Monozyten.
Abkürzung: NFS.


Ödem
Die Ansammlung von Wasser oder Lymphe Bewirken, dass lokalisierte Schwellung.


Dosierung
Menge und Verteilung der Dosis eines Medikaments basierend auf dem Alter, Gewicht und dem allgemeinen Zustand des Patienten.


allergische Reaktion
Reaktion durch Überempfindlichkeit des Körpers auf ein Medikament. Allergische Reaktionen können sehr vielfältig Aspekte nehmen: Urtikaria, Angioödem, Ekzem, Hautausschlag Tasten erinnern Masern etc. Der anaphylaktische Schock ist eine allergische Reaktion, die Beschwerden durch einen plötzlichen Abfall des Blutdrucks führt.


Colitis ulcerosa
entzündliche Erkrankungen des Enddarms und des Dickdarms, die in Schüben entwickelt. Jeder Schub wird durch Fieber, Schleim und Blut im Stuhl begleitet.


Überdosis
übermäßige Menge einer Droge zeigt eine Zunahme der Intensität der Nebenwirkungen, selbst bei dem Auftreten von Nebenwirkungen.
Diese Überdosierung kann von versehentlicher Vergiftung zur Folge hat, oder Freiwilliger in einem Selbstmord Ziel, dann sollten Sie eine Vergiftungszentrale in Ihrer Nähe (Liste auf das Buch beigefügte) konsultieren. Aber öfter, Überdosierung ist das Ergebnis eines Fehlers in der Reihenfolge zu verstehen, oder die Suche nach mehr Effizienz durch die empfohlene Dosierung überschreiten. Schließlich kann eine versehentliche Selbstmedikation zu einem übermäßigen Menge der Absorption der gleichen Substanz in verschiedenen Drogen führen. Einige Medikamente aussetzen insbesondere das Risiko, wie sie betrachtet werden (zu Unrecht) als harmlos: Vitamine A und D, Aspirin usw. Anhalten oder Verringerung des Drogen Buchsen entfernen Störungen Überdosierung.


Transaminasen
Enzyme im Blut untersucht, steigt die Rate während bestimmter Hepatitis. Sie erscheinen in Bluttests als AST und ALT oder AST und ALT.


Verdauungsstörungen
Set von Symptomen einer erhöhten Reizung oder Störung des Magen-Darm-Trakt. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Bauchschmerzen, Sodbrennen, Völlegefühl, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung, usw.: Eine oder mehr Bedingungen vorhanden sein Antibiotika können Candidose fördern, häufig Verdauungsprobleme verursachen.


Geschwür
Injury Hohl Haut, die Schleimhäute oder die Hornhaut.
  • Ulcus cruris: chronische Wunde wegen der schlechten Blutzirkulation.
  • Ulkuskrankheit: lokalisierte Wunde der Schleimhaut des Magens oder des Zwölffingerdarms, aufgrund von Übersäuerung und sehr oft in Gegenwart eines Bakteriums (Helicobacter pylori). Das Geschwür wird durch Stress, Alkohol, Rauchen und bestimmte Medikamente (Aspirin, NSAIDs, etc.) begünstigt.


Schwindel
Symptom kann einen Eindruck von Gleichgewichtsverlust (gesunder Menschenverstand) bezeichnen oder, genauer, ein Drehgefühl auf sich selbst oder die Umwelt (medizinische Richtung).

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 24/07/2017

Medikamentenname

Spedifen 200 mg Tabletten

Ibuprofen

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Medikament , weil es wichtige Informationen für Sie enthält.

Sie dieses Arzneimittel immer genau nach den Angaben in dieser Broschüre oder als Ihren Arzt oder Apotheker zur Verfügung gestellt.

· Halten Sie die Packungsbeilage. Möglicherweise müssen Sie es später nochmals lesen.

· Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker um Rat und Informationen.

· Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bekommen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Siehe Abschnitt 4.

· Sie sollten Ihren Arzt kontaktieren, wenn Sie es nicht besser fühlen oder wenn Sie fühlen sich weniger weit über 3 Tage bei Fieber oder 5 Tage bei Schmerzen.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Was Spedifen 200-mg-Tablette und in welchen Fällen wird es verwendet?

2. Was müssen Sie wissen, bevor Spedifen 200 mg-Tablette?

3. Wie Spedifen 200 mg Tablette nehmen?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Speichern Spedifen 200-mg-Tablette?

6. Verpackungsinhalt und andere Informationen.

1. WAS Spedifen Tablette zu 200 mg und wofür wird es verwendet?

Pharmakotherapeutische - ATC - Code: ANALGETISCHE UND ANDERE Antipyretika - N02B

Dieses Medikament ist eine nicht-steroidale entzündungshemmende: Ibuprofen. Es wird bei Erwachsenen und Kindern über 20 kg (ca. 6 Jahre) in der kurzfristigen Behandlung von Fieber und / oder Schmerzen wie Kopfschmerzen, Grippe-Symptomen, Zahnschmerzen angegeben, Schmerzen und schmerzhafte Perioden.

2. Was Sie vor dem Spedifen 200 mg Tablette?

Nie Spedifen 200 mg Tabletten:

· mehr als 5 Monate alt Schwangerschaft (24 Wochen Schwangerschaft)

· wenn Sie eine Geschichte von Keuchen, Asthma, Schnupfen, Allergie (Schwellung und Nesselsucht) nach Einnahme von Aspirin oder anderen Schmerzmitteln / ähnliche entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)

· wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels in Abschnitt 6,

· wenn Sie eine Geschichte von Magen-Darm-Blutungen oder mit früheren Behandlung assoziierten Ulcera mit NSAIDs,

· wenn Sie ein Magengeschwür oder Blutungen aus dem Magen oder Darm in der Evolution oder rezidivierenden

· wenn Sie eine Magen-Darm-Blutungen haben, Hirnblutung oder andere Blutungen laufenden wie Colitis ulcerosa (chronische Entzündung des Darms),

· wenn Sie eine schwere Lebererkrankung haben,

· wenn Sie eine schwere Nierenerkrankung haben,

· wenn Sie eine Neigung zu Blutungen,

· wenn Sie eine schwere Herzkrankheit haben,

· wenn Sie systemischen Lupus erythematodes haben,

· Kinder unter 6 Jahren, da können sie verschlucken und daran ersticken durch.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor Spedifen 200-mg-Tablette verwendet wird.

Eine hohe Dosis von mehr als 1200 mg / Tag, das Medikament hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann einige ernsthafte Unannehmlichkeiten verursachen diejenigen beobachtet, die mit nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente sind.

Die entzündungshemmende Medikamente / Schmerzmittel wie Ibuprofen können mit einem geringfügig erhöhten Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall, besonders wenn in hohen Dosen verwendet in Verbindung gebracht werden.

Sie nicht die Dosis nicht überschreiten oder die Behandlungsdauer empfohlen.

Besprechen Sie Ihre Behandlung mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor Spedifen 200 mg Tabletten nehmen, wenn Sie:

- Herzkrankheiten, einschließlich Herzinsuffizienz, Angina pectoris (Brustschmerzen) oder einen Herzinfarkt, Bypass-Operationen, periphere arterielle Verschlusskrankheit (schlechte Durchblutung in den Beinen oder Füßen aufgrund verengte oder blockierte Arterien hatten ) oder jede Art von Schlaganfällen (einschließlich „Mini-Schlaganfall“ oder transitorische ischämische Attacke (TIA))

- Bluthochdruck, Diabetes, hohe Cholesterinspiegel, Familiengeschichte von Herzerkrankungen oder Schlaganfall, oder wenn Sie rauchen.

Wenn Sie eine Frau sind, können Spedifen 200 mg Tabletten Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Dieser Effekt ist reversibel nach Absetzen der Behandlung. Seine Verwendung ist bei Frauen, die wollen begreifen, nicht zu empfehlen. Bei Frauen, die Schwierigkeiten denen Tests auf die Fortpflanzungsfähigkeit, sich fortzupflanzen oder haben, sind im Gange, bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie Spedifen 200 mg-Tablette.

Die älteren Menschen sind zu einem höheren Risiko von Nebenwirkungen, vor allem Magen-Darm-Blutungen, Geschwüren und Perforationen. Nieren-, Leber- und Herzfunktion sollte engmaschig überwacht werden. Die Dosierung sollte so niedrig wie möglich sein, für die kürzeste Zeit, die Symptome zu kontrollieren.

NSAR wie Ibuprofen können verstecken und / oder die Symptome einer Infektion verschlimmern.

Überschreiten Sie die empfohlene Dosis oder Dauer der Behandlung nicht (3 Tage Fieber und 5 Tage für Schmerz).

Regelmäßige und längerem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen verursachen und Nierenschäden verursachen. Wenn dies der Fall ist oder vermutet wird, die Behandlung abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte bezahlt werden, wenn Ibuprofen Behandlung Gründung, wenn Sie sehr dehydriert sind.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie Kollagenosen / Bindegewebe haben andere als systemischer Lupus erythematodes (siehe „Nehmen Sie nicht Spedifen 200-mg-Tablette“).

Dieses Arzneimittel enthält Natrium. Dieses Arzneimittel enthält 41 mg Natrium pro Tablette. berücksichtigt bei Patienten, die eine natriumarme Diät werden.

BEVOR SIE DIESE DRUG, fragen Sie Ihren Arzt, wenn:

· Geschichte von Asthma mit chronischen Rhinitis, chronische Sinusitis oder Nasenpolypen verbunden. Die Verwaltung dieser Spezialität kann einen Asthmaanfall führen, besonders in bestimmten Fächern allergisch gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) oder eine nicht - steroidale entzündungshemmende (siehe „Nehmen Sie nicht Spedifen 200 - mg - Tablette“)

· Gerinnungsstörungen, gerinnungshemmende Therapie Auslass. Dieses Medikament kann zu schweren Magen-Darm-Ereignissen verursachen,

· Verdauungs Geschichte (Hiatushernie, Magen-Darm-Blutungen, Geschwüre des Magens oder Zwölffingerdarm alt)

· Herzerkrankungen, Leber oder Niere,

· Windpocken. Dieses Medikament wird nicht aufgrund außergewöhnlicher schwerer Infektionen der Haut empfohlen,

· gleichzeitige Behandlung mit anderen Arzneimitteln, die das Risiko von Magengeschwüren oder Blutungen, zB orale Steroide, Antidepressiva (SSRI Typ diejenigen zu erhöhen, das heißt selektive Inhibitoren von Serotonin Reuptake sagen ), Drogen Blutgerinnsel wie Aspirin oder Antikoagulantien wie Warfarin zu verhindern. Wenn Sie in einem dieser Fälle sind, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme Spedifen 200 - mg - Tablette (siehe „Andere Arzneimittel und Spedifen 200 - mg - Tablette“)

· gleichzeitige Behandlung mit Methotrexat in Dosen von mehr als 20 mg pro Woche oder mit Pemetrexed (siehe Abschnitt „Andere Arzneimittel und Spedifen 200 - mg - Tablette“ sehen).

Während der Behandlung IF:

· von Sehstörungen, informieren Sie Ihren Arzt,

· Magen-Darm-Blutungen (Ablehnung von Blut durch den Mund oder im Stuhl, Hocker schwarz-Färbung), STOPPEN SIE DIE BEHANDLUNG UND KONTAKT SOFORT EINEN ARZT ODER ärztlichen Notdienst,

· Auftritte von Zeichen der Haut oder der Schleimhaut, die wie Verbrennungen (mit Blasen oder Blasen, Geschwüre Rötung) aussehen, Stoppen Sie, und ein Arzt sofort oder ärztlichen Notdienst KONTAKT,

· suggestive Anzeichen einer Allergie auf das Medikament, einschließlich einem Asthmaanfall oder plötzliche Schwellung des Gesichts und des Halses ( „Mögliche Nebenwirkungen“), STOP Behandlung und sofort einen Arzt aufsuchen ODER MEDICAL SERVICE EMERGENCY.

Dieses Produkt enthält eine nicht - steroidale entzündungshemmende: Ibuprofen.

Sie sollten entlang dieses Medikament andere Medikamente, die nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (einschließlich selektiver Cyclooxygenase 2) und / oder Acetylsalicylsäure (Aspirin) nicht nehmen. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig andere Medikamente, die Sie einnehmen, die Abwesenheit von nicht-steroidalen entzündungshemmenden und / oder Acetylsalicylsäure (Aspirin) zu gewährleisten.

Jugendliche (im Alter von ≥ 12 und <18 Jahre

Es besteht das Risiko von Nierenschäden bei Kindern / Jugendliche dehydriert.

Andere Arzneimittel und Spedifen 200-mg-Tablette

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen, vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einnehmen. Spedifen 200 mg Tabletten können beeinflussen oder durch bestimmte andere Medikamente beeinflusst werden. Zum Beispiel:

· Aspirin (Acetylsalicylsäure) oder andere nicht-steroidale entzündungshemmende

· Kortikosteroide

· gerinnungshemmenden Arzneimittel (das heißt, daß das Blut verdünnen / das Auftreten von Blutgerinnseln verhindern, wie Aspirin / Acetylsalicylsäure, Warfarin, Ticlopidin)

· Lithium

· Methotrexat

· Medikamente, die Bluthochdruck (Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Inhibitoren, wie Captopril, Beta-Blocker wie Atenolol, Antagonisten des Angiotensin-II-Rezeptor, wie Losartan) reduzieren

· bestimmte Antidepressiva (selektive Inhibitoren der Serotoninwiederaufnahme)

· Pemetrexed

· Cyclosporin, Tacrolimus

· Zidovudin (Behandlung gegen HIV-Infektion oder erworbenes Immunschwächesyndrom)

· hypoglykämischen (Behandlung gegen Diabetes, einschließlich Insulin)

· Fluconazol oder Voriconazol (anti-Pilz-Behandlung)

· Mifepriston (Abtreibungspille)

· Antibiotika aus der Chinolone

· pflanzliche Produkte, Gingko biloba, enthaltend

· Aminoglykosid-Antibiotika

Einige andere Medikamente beeinflussen können, oder durch mit Spedifen 200 mg Tablette Behandlung betroffen sein. Sie müssen daher immer fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie zusammen mit anderen Medikamenten Spedifen 200-mg-Tablette verwendet wird.

Dieses Medikament wird wahrscheinlich die Ergebnisse der diagnostischen Tests (Blutungszeit, Zuckerspiegel im Blut ...) auswirken. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt.

Spedifen 200 mg Tablette mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft, Stillzeit und die Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenn Sie denken, dass Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme dieses Medikaments.

Dieses Medikament sollte nicht während der ersten 5 Monaten der Schwangerschaft außer auf ärztlichen Rat bei absoluter Notwendigkeit, kurz gesagt Wandsteckdose.

In keinem Fall mehr als 5 Monate alt Schwangerschaft Sie das Medikament nicht nehmen, weil es Ihr Kind wirkt sich schwerwiegende Folgen einschließlich Herz-Lungen und Nieren-Ebene haben kann, sogar mit einer einzigen Dosis.

Wenn Sie dieses Medikament eingenommen zu haben, während Sie schwanger mehr als fünf Monate alt waren, wenden Sie sich bitte an Ihren Gynäkologen Gynäkologe sprechen, so dass eine angemessene Überwachung Sie vorgeschlagen werden.

Obwohl das Produkt in der Muttermilch übergeht, wird keine Wirkung beim Neugeborenen / Säuglinge berichtet gestillt, wenn Ibuprofen in therapeutischen Dosen verabreicht wird. Die Stillen Unterbrechung ist in der Regel nicht notwendig bei der kurzfristigen Behandlung mit der empfohlenen Dosis.

Ibuprofen gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Allerdings ist dieser Effekt reversibel nach Absetzen der Behandlung.

Vermeiden Sie dieses Medikament nehmen, wenn Sie schwanger werden wollen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

In seltenen Fällen kann die Einnahme dieser Medikamente kann zu Schwindel und Sehstörungen verursachen.

Wenn Einzeldosis oder kurzfristige Behandlung, das Medikament erfordert normalerweise keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

Spedifen 200 mg Tablette enthält Natrium.

3. WIE Spedifen 200 mg Tablette nehmen?

Nebenwirkungen können durch die Anwendung der niedrigsten möglichen Dosis für die kürzeste Dauer der Beschwerdefreiheit notwendig minimiert werden.

Immer Nehmen Sie das Medikament genau so , wie in dieser Broschüre oder als Ihren Arzt oder Apotheker , beschrieben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie unsicher sind.

GEEIGNET FÜR Erwachsene und Kinder ab 20 KG (ca. 6 Jahre).

Schmerzhafte und / oder fieberhafte Erkrankungen

Bei Kindern ist die übliche Dosis 20 bis 30 mg / kg / Tag in drei Teildosen pro Tag (nicht 30 überschreiten mg / kg / Tag).

Bei Kindern von 20 bis 30 kg (ca. 6 bis 11 Jahren): 1 Tablette (200 mg), nach 6 Stunden bei Bedarf wiederholt. In allen Fällen, nicht mehr als 3 Tabletten täglich (600 mg).

Bei Erwachsenen und Kindern über 30 kg (ca. 11 bis 12 Jahre): 1 bis 2 Tabletten (200 mg bis 400 mg), wiederholt gegebenenfalls nach 6 Stunden. In allen Fällen nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag (1200 mg).

Die älteren Menschen sind einem erhöhten Risiko von unerwünschten Ereignissen, die niedrigste mögliche Dosis für die kürzeste Dauer notwendig Symptome zu kontrollieren.

Überschreiten Sie die empfohlene Dosis oder Dauer der Behandlung nicht (3 Tage Fieber, 5 Tage für Schmerz).

Die maximale Dosis beträgt 6 Tabletten pro Tag (1200 mg).

oral.

Schlucken Sie die Tablette ohne sie zu kauen, mit einem großen Glas Wasser.

Die Tabletten werden vorzugsweise während einer Mahlzeit eingenommen.

Systematische Buchsen Schwingungen von Schmerzen oder Fieber zu vermeiden.

Sie sollten mindestens 6 Stunden entfernt sein.

Die Nutzungsdauer ist beschränkt auf:

· 3 Tage im Fall von Fieber,

· 5 Tage für Schmerz

Wenn der Schmerz anhält mehr als 5 Tage oder Fieber mehr als 3 Tage, oder wenn sie verschlechtern oder beim Auftreten einer anderen Erkrankung, informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie das Gefühl, dass die Wirkung von Spedifen 200 mg Tabletten zu stark oder zu schwach ist: Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie mehr Spedifen 200-mg-Tablette eingenommen haben, als Sie sollten:

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

SYMPTOME

Überdosierung Symptome in der Regel umfassen: Übelkeit, Magenschmerzen, Erbrechen (blutig) und (blutigen) Durchfall, Schwindel, Krämpfe, Nystagmus (unwillkürliche Bewegung der Augen) und Diplopie (Doppeltsehen), Kopfschmerzen und Klingeln Ohr. Bei schweren Vergiftungen, Nierenfunktionsstörungen, Blutdruckabfall, Bewusstseinstrübung und Koma kann auftreten.

Unterstützung für eine Überdosierung

Transfer zum Krankenhaus: Es gibt kein spezifisches Antidot für Ibuprofen. Der Magen sollte schnell entleert werden. Der Patient sollte möglichst Erbrechen. Aktivkohle Absorption von Ibuprofen verringern kann dem Patienten verabreicht werden.

Wenn Sie Spedifen 200 mg Tabletten verpassen:

Nehmen Sie keine doppelte Dosis nehmen Sie die vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie Spedifen 200 mg-Tabletten stoppen:

Nicht anwendbar.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem jeder bekommt.

Medikamente wie Spedifen 200 mg Tablette kann das Risiko von Herzinfarkt (Myokardinfarkt) oder Schlaganfall erhöhen.

In allen nachstehend aufgeführten Fällen, sofort die Behandlung abbrechen und Ihren Arzt.

Nebenwirkungen ausgewertet werden auf den folgenden Frequenzen basieren:

· Sehr häufig: mehr als 1 von 10

· Häufig: 1 bis 10 von 100

· Gelegentlich: betrifft 1 bis 10 von 1000

· Selten: betrifft 1 bis 10 von 10.000

· Sehr selten: betrifft weniger als 1 von 10.000

· Nicht bekannt: Häufigkeit kann nicht aus den verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

sehr häufig

· Dyspepsie, Durchfall

häufig

· Bauchschmerzen, Übelkeit und Gas (Blähungen)

· Kopfschmerzen, Schwindel Sensation

· Hauterkrankung, Hautausschlag

ungewöhnlich

· allergische Reaktion

· Asthma, schweres Asthma, Keuchen, Atemnot

· Verletzungen oder Magen-Darm-tiefere Wunde, Erbrechen, Blut im Stuhl, eine Entzündung der Magenschleimhaut, geringere Verluste an Blut im Magen und / oder Darm

· Anschwellen subkutanen oder submucosalen (zB im Larynx), ulzerative Läsionen der Haut, Jucken, Nesselsucht

selten

· Abnahme der Anzahl der Blutplättchen im Blut (Blutungsrisiko), Abnahme der weißen Blutkörperchen (Infektionsrisiko), Knochenmark stamm Anämie

· Schwere allergische Reaktionen

· Sehstörung

· Hörstörung

· Magen-Darm-Perforation, Verstopfung, Erbrechen von Blut, Entzündungen und Geschwüre des Zahnfleischs, Entzündung verschlimmert Kolon, Morbus Crohn verschlimmert (Entzündung des Verdauungssystems durch Schübe)

· Lebererkrankung

· Blut im Urin

· Prüfung der Leberfunktion (Leber) abnormal

sehr selten

· Schwere Formen von Hautreaktionen wie Hautausschläge mit Rötung und Abblättern, Blasenbildung oder Blasen (zB Stevens-Johnson-Syndrom, Erythema multiforme, toxische epidermale Nekrolyse)

· Nierenversagen und entzündliche Nierenerkrankung (Nephritis) und organische Niereninsuffizienz (Papillennekrose)

unbestimmt

· Anämie

· schwere Form von allergischer Reaktion Typ anaphylaktischer Schock

· aseptische Meningitis Symptome

· Papillenödem (Schwellung der Geburt des Sehnervs Bereich)

· Herzinsuffizienz

· Blutgerinnsel, Hypertonie, Hypotonie

· Rachenreizungen

· Magersucht

· Okkulte Blutungen (unbemerkt)

· Leberschäden, Hepatitis, Gelbsucht

· Hautreaktion bei Einwirkung von Sonnenlicht oder UV-Hautreaktion auftritt verschlimmert

· Schwellung

· Haut schwere Infektionen wurden in Fällen von Windpocken beobachtet

· Verschlimmerung der chronischen Urtikaria

· signifikante Abnahme im Urin

· Test abnorme Nierenfunktion

Berichterstattung Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bekommen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Website - Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (ANSM) Netzwerk von regionalen Pharmacovigilance-Zentren: Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem berichten www.ansm.sante.fr

Durch Nebenwirkungen berichten, können Sie mehr Informationen liefern über die Sicherheit des Arzneimittels helfen.

5. WIE IST Spedifen 200 - mg - Tablette?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel aus der Sicht- und Reichweite von Kindern auf .

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung aufgeführt sind. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Keine besonderen Lagerungsbedingungen.

Sie nicht dieses Medikament, wenn Sie sichtbare Anzeichen von Zersetzung bemerken.

Sie Arzneimittel nicht in das Abwasser oder Hausmüll. Fragen Sie Ihren Apotheker über das Arzneimittel entsorgen Sie nicht mehr verwenden. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen, die Umwelt zu schützen.

6. INHALT Packung und weitere Informationen

Was Spedifen enthält 200 mg - Tablette

· Der Wirkstoff ist:

Ibuprofen ................................................. .................................................. ................... 200,00 mg

Für eine Tablette.

· Die sonstigen Bestandteile sind:

Arginin, Natriumbicarbonat, Crospovidone, Magnesiumstearat, gereinigtes Wasser.

Was Spedifen 200 - mg - Tablette und Inhalt des Behältnisses

Dieses Medikament wird in Tablettenform.

Box 12, 16, 20 und 30 Tabletten.

Inhaber der Genehmigung von Marketing

ZAMBON FRANCE SA

13, rue RENE JACQUES

92138 Issy-les-Moulineaux CEDEX

Betreiber der Genehmigung für das Inverkehrbringen

ZAMBON FRANCE SA

13, rue RENE JACQUES

92138 Issy-les-Moulineaux CEDEX

Hersteller

ZAMBON SPA

Via della Chimica, 9

36100 VICENZA

ITALIEN

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Nicht anwendbar.

Der letzte Tag , an dem das Merkblatt überarbeitet ist:

[Anschließend national auszufüllen]

andere

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM (Frankreich) zur Verfügung.

BOARD OF HEALTH EDUCATION

„WAS TUN, WENN FEVER“:

Die normale Körpertemperatur variiert von einem Individuum zum anderen und zwischen 36,5 ° C und 37,5 ° C Ein Anstieg von mehr als 0,8 ° C ist ein Fieber betrachtet.

Bei Erwachsenen und bei Kindern über 20 kg (ca. 6 Jahre): wenn die Symptome es zu lästig verursacht sind, können Sie ein Medikament, das Ibuprofen in Übereinstimmung mit den angegebenen Dosen enthält.

Mit diesem Medikament sollte, Fieber schnell fallen. Dennoch:

· wenn andere Zeichen erscheinen (wie ein Hautausschlag)

· wenn Fieber mehr als 3 Tage andauert oder wenn es kommt noch schlimmer,

· Wenn Kopfschmerzen gewalttätig wird, oder im Fall von Erbrechen,

Ihren Arzt unverzüglich.

"WAS IN CASE OF PAIN DO":

· In Ermangelung einer Verbesserung nach 5 Tagen der Behandlung,

· Wenn der Schmerz regelmäßig zurückkehrt,

· Wenn es von Fieber begleitet wird,

· Wenn Sie nachts aufwachen,

Ihren Arzt unverzüglich.

Hier finden Sie alle Medikamente und Arzneimittel MEDA Labor Pflege und Natur, Ihre Bio Apotheke online!

Spedifen Pharmacy Online: sicher und zum Verkauf in Ihre Bio Spedifen autorisierten lizenzierten Apotheke ARS Pflege und Natur

 

Spedifen enthält den Wirkstoff Ibuprofen in Salzform Arginat. Dies wirkt gegen Schmerzen, übt eine entzündungshemmende Wirkung und senkt Fieber. Die Wirkung beginnt ungefähr innerhalb von 30 Minuten. Spedifen wird zur Behandlung verschiedener Schmerzzustände und akute entzündliche angezeigt. Spedifen muss auf ärztliche Verschreibung verwendet werden.

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören