Anti Pilz-Creme 

Ergebnisse 1 - 12 sur 12
Zeige 1 - 12 of 12 Artikel

Nagelpilz wie auch Fußpilz oder „ Fußpilz “ wird durch einen Hautpilz verursacht. Es befindet sich normalerweise zwischen den Zehen, an den Fingernägeln oder unter den Fußsohlen.

"Fußpilz" ist eine spezielle Form der Pilzinfektion der Füße zwischen den Zehen. Diese durch einen Pilz verursachte oberflächliche Hautinfektion kann die Fußsohlen , Fingernägel und andere Bereiche der Haut außerhalb der Füße betreffen. Es kann das Tor zu anderen Infektionen werden, insbesondere zu bakteriellen. Hitze und Feuchtigkeit begünstigen die Entwicklung des Pilzes.

Eine Pilzinfektion des Fußes wird durch einen Pilz namens Dermatophyt verursacht . Letzteres kontaminiert die Haut und entwickelt sich hauptsächlich zwischen den Zehen. Die Verbreitung erfolgt am häufigsten indirekt, wenn man barfuß an heißen und feuchten Orten wie Schwimmbädern, Umkleidekabinen, Saunen, Fitnessstudios und auch im eigenen Badezimmer läuft. Der Pilz nistet sich zwischen den Zehen ein, vermehrt sich dann und breitet sich bei Nagelpilz auf Haut und Nägel aus.

  • Fußpilz tritt bei Sportlern sehr häufig auf. Das Tragen von Sportschuhen trägt zur verstärkten Entwicklung dieser Mykose bei.
  • Das Tragen von geschlossenen Schuhen verursacht eine heiße und feuchte Umgebung, insbesondere mit Hilfe von Schweiß, der die Entwicklung von Pilzen begünstigt.
  • Eine Abnahme der Immunabwehr kann die Entwicklung dieses Pilzes beschleunigen (zum Beispiel: Einnahme von Kortikosteroiden).

Fußpilz ist nicht schwerwiegend, aber sehr unangenehm und extrem ansteckend. Eine unbehandelte infizierte Person kann sich an anderen Körperstellen selbst anstecken. Es kann auch andere Menschen anstecken.

Nagelpilz kann sich mit der Zeit verschlimmern und ist ansteckend. Es ist wichtig, mit der Behandlung zu beginnen, sobald die ersten Anzeichen einer Infektion auftreten.

Die ersten Anzeichen beginnen normalerweise zwischen dem 3. und 4. Zeh oder zwischen dem 4. und 5. Zeh. Es zeichnet sich durch Rötungen aus , die oft von starkem Juckreiz oder sogar Brennen begleitet werden. Das Fortschreiten der Hefepilzinfektion kann einen Riss verursachen , der schmerzhaft sein kann, und kleine Blasen (Bläschen) können sichtbar werden.

Unbehandelt kann sich eine Pilzinfektion des Fußes auf alle Zehen ausbreiten. Die Infektion kann auch die Ober- und Unterseite des Fußes erreichen, wo die Fußsohlen dick und schuppig werden. Auch die Zehennägel können betroffen sein, sich verdicken, anfangs aufhellen, dann vergilben oder gar schwärzen und brüchig werden. Der Schaden kann sich bei Handhabung sehr leicht auf andere Stellen der Haut ausbreiten.

Anti-Pilz-Creme- Apotheke: Finden Sie unser neues Sortiment an Cremes zur Behandlung Ihrer Füße in Ihrer Bio-Apotheke online.

Unsere Füße sind echte Pilznester. Den ganzen Tag in Schuhen eingesperrt oder nackt der Umwelt ausgesetzt, können sie von Hefepilzinfektionen betroffen sein.
Die Hefepilzinfektion der Füße verursacht am häufigsten einen Riss und Juckreiz zwischen den Zehen, wobei sich kleine Haut abschält. Es kann auch zu trockenen Füßen und Wasserblasen führen .
Antimykotische und/oder antimykotische Medikamente werden topisch verwendet, um Nagel- oder Fußpilz zu beseitigen.

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören