0
ARNICALME HOMÖOPATHIE Boiron 40 Tabletten
Rezeptfreies Medikament

ARNICALME HOMÖOPATHIE Boiron 40 Tabletten

5,36 € OHNE. MWST. 5,90 € INKL. MWST.
Dieses Produkt ist ein rezeptfreies Medikament. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie es online bestellen.
Auf Lager
Referenz : 3400921918144
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

ARNICALME ist ein homöopathisches Arzneimittel traditionell genutzt, um Hämatome (Bumps) zu behandeln, Blutergüsse (Hämatome), Prellungen (blaue Flecken) und Muskelermüdung

Ab 18 Monaten

ARNICALME ist ein homöopathisches Arzneimittel aus dem französischen Labor Boiron, das traditionell zur Behandlung von Hämatomen (Beulen), Prellungen (Prellungen), Quetschungen (Schlägen) und Muskelermüdung eingesetzt wird.

Wenn Muskelermüdung normalerweise nach einer Anstrengung auftritt, kann sie jederzeit bei jedem von uns auftreten. Was sind die Symptome ? Warum tritt Muskelermüdung auf? Und wie behandelt man es?

Gebrauchsanweisung für ARNICALME Boiron

Wie ist die Dosierung von Arnicalme Boiron?

  • Bei Erwachsenen: 2 Tabletten 3 mal täglich. Es ist ratsam, die Tabletten unter der Zunge zergehen zu lassen.
  • Bei Kindern ab 18 Monaten: 3 mal täglich 1 Tablette, vorzugsweise in etwas Wasser aufgelöst.

Muskelermüdung hat streng genommen keinen medizinischen Begriff, entspricht aber definitionsgemäß einem Schwächegefühl im Muskelgewebe oder sogar einer Schwierigkeit, die Gliedmaßen zu bewegen. Es kann sich in verschiedenen Gliedern manifestieren und zu bestimmten Zeiten günstiger als andere sein, wie zum Beispiel nach einer längeren Anstrengung oder einer intensiven Anstrengung.

Art und Art der Anwendung ARNICALME

Sublingualer Weg
Bei Kindern im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren: Lösen Sie die Tablette vor der Einnahme in etwas Wasser auf, da die Gefahr einer Fehleinnahme besteht. Sobald es das Alter zulässt, lassen Sie die Tabletten unter der Zunge zergehen.

Sie können auch den homöopathischen Komplex Arnica L1 Lehning bestellen, ein homöopathisches Arzneimittel, das bei der homöopathischen Behandlung von Prellungen, Prellungen und Verstauchungen nach einem Schock und Schmerzen nach einer Anstrengung oder einer Grippe empfohlen wird.

In der traditionellen Medizin wird die Verwendung von Bergarnika in europäischen Arzneibüchern als Anti-Reizmittel zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen beschrieben, die durch kleinere Traumata wie Hämatome, Prellungen, Furunkel, Insektenstiche oder oberflächliche Phlebitis, venöse Insuffizienz verursacht werden. Diese Verwendungen werden jedoch nicht alle durch wissenschaftliche Studien gestützt.

Zur Vorbeugung können Sie Arnica montana 9CH Boiron homöopathisches Granulat kaufen, das bei Schlägen oder Beulen für Kinder praktisch ist.

In einigen Fällen kann eine starke Muskelermüdung als Muskelasthenie (Muskelerschöpfung) bezeichnet werden. Nicht zu verwechseln mit Muskelermüdbarkeit, die eher einem Muskel entspricht, der von vornherein nicht in der Lage ist, die erforderliche Leistung zu erbringen.

In diesem Fall raten wir Ihnen, sich an Ihren Arzt zu wenden, damit er eine Myasthenie (chronische neuromuskuläre Erkrankung, die zu einer Schwäche der Gliedmaßenmuskulatur und sehr starker Ermüdung führt) oder eine Muskelatrophie (Muskelschwund, der dies nicht zulässt) ausschließen kann es, den erforderlichen Aufwand zu leisten).

Wie lange dauert die ARNICALME-Behandlung?

Verteilen Sie die Einnahme, sobald eine Besserung eintritt, und beenden Sie die Einnahme, sobald die Symptome verschwinden. Maximale Behandlung von 7 Tagen.

Welche Symptome treten bei Muskelermüdung auf?

Muskelermüdung kann von verschiedenen Symptomen begleitet sein, wie zum Beispiel:

ein Gefühl von Erschöpfung oder Müdigkeit;
lokalisierter Schmerz;
Verlust der Muskelkraft;
Krämpfe;
Zittern (daher der Ausdruck „wackelige Beine haben“).
Diese unterschiedlichen Symptome können alle Muskeln des Körpers betreffen, sind aber im Allgemeinen in den Armen und Beinen lokalisiert.

Im Falle einer Überdosierung von ARNICALME

Wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt oder Apotheker.

Im Falle des Auslassens einer oder mehrerer Dosen von ARNICALME

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben

Schwangerschaft und Stillzeit mit ARNICALME

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

In Ermangelung experimenteller und klinischer Daten und als Vorsichtsmaßnahme sollte die Anwendung dieses Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Wie ist die Zusammensetzung von Arnicalme Tabletten?

Der Wirkstoff ist Arnica Montana 9CH ( 2,5 mg) – für eine Schmelztablette mit 250 mg.

Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung: Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Andere Substanzen: Lactose, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat.

Kontraindikation von ARNICALM

Kinder unter 18 Monaten

Mögliche Wechselwirkungen mit ARNICALME

Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Apotheker um Rat.
In Ermangelung experimenteller und klinischer Daten und als Vorsichtsmaßnahme sollte die Anwendung dieses Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Nebenwirkungen von ARNICALME

Wie alle Arzneimittel kann ARNICALME Schmelztablette Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind, oder wenn eine der Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

ARNICALME -Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 °C lagern

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:
Wenn Ihnen Ihr Arzt gesagt hat, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden, kontaktieren Sie ihn, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.
Die Anwendung dieses Medikaments wird bei Patienten mit Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose- oder Galactose-Malabsorptionssyndrom (seltene Erbkrankheiten) nicht empfohlen.

Drogenwarnungen

Bitte beachten Sie, dass Arnicalme Boiron kein Produkt wie jedes andere ist. Lesen Sie die Packungsbeilage des Medikaments sorgfältig durch, bevor Sie es bestellen. Lassen Sie homöopathische Arzneimittel nicht in Reichweite von Kindern. Wenn die Symptome anhalten, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Achten Sie auf Inkompatibilitäten Ihrer aktuellen Produkte.

Bitte informieren Sie Ihren Online-Apotheker über die laufenden Behandlungen, um eventuelle Unverträglichkeiten festzustellen. Das Bestellbestätigungsformular enthält ein dafür vorgesehenes personalisiertes Nachrichtenfeld.

Klicken Sie hier , um die Anweisungen für dieses Arzneimittel auf der Website der Nationalen Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zu finden.

Pharmakovigilanz : Deklarieren Sie eine oder mehrere Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung eines Arzneimittels

Pharmakovigilanz Melden Sie eine oder mehrere unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung eines Arzneimittels

PDF-Merkblatt herunterladen

NOTICE

ANSM - Mis à jour le : 06/11/2020

Dénomination du médicament

ARNICALME, comprimé orodispersible

Arnica montana 9 CH

Encadré

Veuillez lire attentivement cette notice avant de prendre ce médicament car elle contient des informations importantes pour vous.

Vous devez toujours prendre ce médicament en suivant scrupuleusement les informations fournies dans cette notice ou par votre médecin ou votre pharmacien.

· Gardez cette notice. Vous pourriez avoir besoin de la relire.

· Adressez-vous à votre pharmacien pour tout conseil ou information.

· Si vous ressentez lÂun des effets indésirables, parlez-en à votre médecin ou votre pharmacien. Ceci sÂapplique aussi à tout effet indésirable qui ne serait pas mentionné dans cette notice. Voir rubrique 4.

· Vous devez vous adresser à votre médecin si vous ne ressentez aucune amélioration ou si vous vous sentez moins bien après 7 jours.

Ne laissez pas ce médicament à la portée des enfants.

Que contient cette notice ?

1. Qu'est-ce que ARNICALME, comprimé orodispersible et dans quels cas est-il utilisé ?

2. Quelles sont les informations à connaître avant de prendre ARNICALME, comprimé orodispersible ?

3. Comment prendre ARNICALME, comprimé orodispersible ?

4. Quels sont les effets indésirables éventuels ?

5. Comment conserver ARNICALME, comprimé orodispersible ?

6. Contenu de lÂemballage et autres informations.

1. QUÂEST-CE QUE ARNICALME, COMPRIME ORODISPERSIBLE ET DANS QUELS CAS EST-IL UTILISE ?

Classe pharmacothérapeutique : Médicament homéopathique

ARNICALME, comprimé orodispersible est un médicament homéopathique traditionnellement utilisé dans le traitement des hématomes (bosses), des ecchymoses (bleus), des contusions (coups), et de la fatigue musculaire.

2. QUELLES SONT LES INFORMATIONS A CONNAITRE AVANT DE PRENDRE ARNICALME, COMPRIME ORODISPERSIBLE ?

Ne prenez jamais ARNICALME, comprimé orodispersible :

· Enfants de moins de 18 mois.

Avertissements et précautions

LÂutilisation de ce médicament est déconseillée chez les patients présentant une intolérance au galactose, un déficit en lactase de Lapp ou un syndrome de malabsorption du glucose ou du galactose (maladies héréditaires rares).

Si votre médecin vous a informé(e) d'une intolérance à certains sucres, contactez-le avant de prendre ce médicament.

Adressez-vous à votre médecin ou votre pharmacien avant de prendre ARNICALME, comprimé orodispersible.

Enfants

Sans objet.

Autres médicaments et ARNICALME, comprimé orodispersible

Informez votre médecin ou pharmacien si vous prenez, avez récemment pris ou pourriez prendre tout autre médicament.

ARNICALME, comprimé orodispersible avec des aliments et boissons

Sans objet.

Grossesse et allaitement

Compte-tenu de la hauteur de dilution des souches composant ARNICALME, comprimé orodispersible, ce médicament peut être pris pendant la grossesse et lÂallaitement.

Sportifs

Sans objet.

Conduite de véhicules et utilisation de machines

Sans objet.

ARNICALME, comprimé orodispersible contient du lactose.

3. COMMENT PRENDRE ARNICALME, COMPRIME ORODISPERSIBLE ?

Posologie

Chez lÂadulte : 2 comprimés 3 fois par jour. Laisser fondre les comprimés sous la langue à distance des repas.

Chez lÂenfant à partir de 18 mois : 1 comprimé 3 fois par jour. Faire dissoudre le comprimé dans un peu dÂeau avant la prise en raison du risque de fausse route.

Espacer les prises dès lÂamélioration et cesser les prises dès la disparition des symptômes.

Mode dÂadministration

Voie sublinguale.

Chez lÂenfant de 18 mois à 6 ans : faire dissoudre le comprimé dans un peu dÂeau avant la prise en raison du risque de fausse route. Dès que lÂâge le permet, laisser fondre les comprimés sous la langue.

Durée de traitement

La durée du traitement ne pourra pas dépasser 7 jours.

Si vous avez pris plus de ARNICALME, comprimé orodispersible que vous nÂauriez dû :

Consultez immédiatement votre médecin ou votre pharmacien.

Si vous oubliez de prendre ARNICALME, comprimé orodispersible :

Ne prenez pas de dose double pour compenser la dose que vous avez oublié de prendre.

Si vous arrêtez de prendre ARNICALME, comprimé orodispersible :

Sans objet.

4. QUELS SONT LES EFFETS INDESIRABLES EVENTUELS ?

Comme tous les médicaments, ce médicament peut provoquer des effets indésirables, mais ils ne surviennent pas systématiquement chez tout le monde.

Déclaration des effets secondaires

Si vous ressentez un quelconque effet indésirable, parlez-en à votre médecin ou votre pharmacien. Ceci sÂapplique aussi à tout effet indésirable qui ne serait pas mentionné dans cette notice. Vous pouvez également déclarer les effets indésirables directement via le système national de déclaration : Agence nationale de sécurité du médicament et des produits de santé (ANSM) et réseau des Centres Régionaux de Pharmacovigilance - Site internet: www.signalement-sante.gouv.fr.

En signalant les effets indésirables, vous contribuez à fournir davantage dÂinformations sur la sécurité du médicament.

5. COMMENT CONSERVER ARNICALME, COMPRIME ORODISPERSIBLE ?

Tenir ce médicament hors de la vue et de la portée des enfants.

NÂutilisez pas ce médicament après la date de péremption indiquée sur lÂemballage. La date de péremption fait référence au dernier jour de ce mois.

A conserver à une température ne dépassant pas 30°C.

Ne jetez aucun médicament au tout-à-lÂégout ou avec les ordures ménagères. Demandez à votre pharmacien dÂéliminer les médicaments que vous nÂutilisez plus. Ces mesures contribueront à protéger lÂenvironnement.

6. CONTENU DE LÂEMBALLAGE ET AUTRES INFORMATIONS

Ce que contient ARNICALME, comprimé orodispersible

· La substance active est :

Arnica montana 9 CHÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂ...Â...2,5 mg

Pour un comprimé de 250 mg.

· Les autres composants sont :

Lactose, croscarmellose sodique, stéarate de magnésium.

QuÂest-ce que ARNICALME, comprimé orodispersible et contenu de lÂemballage extérieur

Ce médicament se présente sous la forme de comprimés orodispersibles. Il est conditionné dans une boîte contenant 40 comprimés.

Titulaire de lÂautorisation de mise sur le marché

BOIRON

2 AVENUE DE LÂOUEST LYONNAIS

69510 MESSIMY

FRANCE

Exploitant de lÂautorisation de mise sur le marché

BOIRON

2 AVENUE DE LÂOUEST LYONNAIS

69510 MESSIMY

FRANCE

Fabricant

BOIRON

2 AVENUE DE LÂOUEST LYONNAIS

69510 MESSIMY

FRANCE

Noms du médicament dans les Etats membres de l'Espace Economique Européen

Sans objet.

La dernière date à laquelle cette notice a été révisée est :

{mois AAAA}.

Autres

Des informations détaillées sur ce médicament sont disponibles sur le site Internet de lÂANSM (France).

VIDAL DE LA FAMILLE

ARNICALME

Fiche révisée le : 14/02/2013

Homéopathie

.Présentations. Composition.Indications.Contre-indications.Grossesse et allaitement.Mode d'emploi et posologie. Conseils.Lexique

PRÉSENTATIONS  (sommaire)

ARNICALME : comprimé orodispersible ; boîte de 40.
Non remboursé - Prix libre -

Laboratoire Boiron

COMPOSITION  (sommaire)
 p cp 
Arnica montana 9 CH 2,5 mg 
Lactose 

INDICATIONS  (sommaire)
Ce médicament contient un remède homéopathique.
Il est traditionnnellement utilisé en cas de bosses, de bleus, de coups et de fatigue musculaire.
CONTRE-INDICATIONS  (sommaire)
Ce médicament ne doit pas être utilisé chez l'enfant de moins de 18 mois.
GROSSESSE et ALLAITEMENT (sommaire)
Aux dilutions homéopathiques, les substances contenues dans ce médicament ne sont pas connues pour être toxiques pendant la grossesse ou l'allaitement. Néanmoins, ne l'utilisez pas sans l'avis de votre médecin ou de votre pharmacien.
MODE D'EMPLOI ET POSOLOGIE  (sommaire)
Les comprimés sont à laisser fondre sous la langue. Pour les enfants de moins de 6 ans, ils peuvent être dissous dans un peu d'eau.

Posologie usuelle:

  • Adulte : 2 comprimés, 3 fois par jour.
  • Enfant de plus de 18 mois : 1 comprimé, 3 fois par jour.
Espacer les prises dès l'amélioration des symptômes.
La durée du traitement ne doit pas dépasser 7 jours sans avis médical.
CONSEILS (sommaire)
Ce médicament peut être en accès libre (ou accès direct) dans certaines pharmacies ; dans ce cas, faites valider votre choix par votre pharmacien.


LEXIQUE  (sommaire)


dilutions homéopathiques
Dilution d'une substance active obéissant aux règles homéopathiques. La solution obtenue après plusieurs dilutions successives ne contient qu'une quantité infime de la substance active initialement présente. Les propriétés d'un remède homéopathique sont étroitement liées à leur dynamisation (agitation de la solution entre chaque dilution). Les unités qui expriment les dilutions homéopathiques sont : DH, CH et K (korsakovienne).


orodispersible
Qualifie un comprimé qui se désagrège dans la bouche au contact de la salive. Il peut également être dispersé dans un verre d'eau avant ingestion.

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
  • 5 étoiles
    8
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Produkt enthält :

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

Arnica KOMPLEX Nr. 1 HOMEOPATHIE Lehning 30ML Arnica KOMPLEX Nr. 1 HOMEOPATHIE Lehning 30ML
7,99 €
Auf Lager
SILICEA 6DH Homöopathietabletten Lehning Rocal SILICEA 6DH Homöopathietabletten Lehning Rocal
2,97 €
Auf Lager
Foucaud Friction Energisierende Körperlotion 250 ml Foucaud Friction Energisierende Körperlotion 250 ml
15,90 €
Auf Lager
Dr Valnet Flexarome Lotion Gelenke & Muskeln Dr Valnet Flexarome Lotion Gelenke & Muskeln
8,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager
ARNIGEL Boiron 120 G Entzündungshemmendes Gel ARNIGEL Boiron 120 G Entzündungshemmendes Gel
9,90 €
Auf Lager
Sporténine Boiron Krämpfe Muskelkater Tabletten Sporténine Boiron Krämpfe Muskelkater Tabletten
10,93 €
Auf Lager
Arnicagel Weleda Gel 25 g Tube Arnicagel Weleda Gel 25 g Tube
7,21 €
Auf Lager
LCA Gel "Beulen und Beulen" mit ätherischen Ölen LCA Gel "Beulen und Beulen" mit ätherischen Ölen
12,90 €
Auf Lager

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Ätherisches Öl der Zeder von Virginia: Gesundheit und Gelassenheit Ätherisches Öl der Zeder von Virginia: Gesundheit und Gelassenheit

Entdecken Sie den verborgenen Schatz der Natur: Das ätherische Öl der Virginia-Zeder, ein wertvoller Verbündeter für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. In diesem Artikel erkunden wir die zahlreichen Vorteile dieses wunderbaren Öls, das für seine beruhigenden und regenerierenden Eigenschaften bekannt ist. Ganz gleich, ob Sie nach einer natürlichen Lösung suchen, um Ihr Immunsystem zu stärken, die Qualität Ihrer Haut zu…

Blogartikel lesen
Hydrocrème: Die ideale Lösung für atopische Haut Hydrocrème: Die ideale Lösung für atopische Haut

Atopische Haut ist ein Zustand, der eine besondere Pflege erfordert, insbesondere in Bezug auf die Feuchtigkeitsversorgung. Hier kommt Hydrocrème ins Spiel: Meine Feuchtigkeitspflege für das Gesicht bei atopischer Haut. Günstig , parfümfrei und in Apotheken erhältlich. Hydrocrème ist nicht nur günstig, sondern auch parfümfrei und leicht zugänglich - erhältlich in unserer Bio-Online-Apotheke. Atopie ist ein Hautzustand, der zu übermäßiger Trockenheit…

Blogartikel lesen
Mein Geheimnis für eine glatte und aufgepolsterte Haut: Atoderm 2-in-1 Trockenöl für den Körper Mein Geheimnis für eine glatte und aufgepolsterte Haut: Atoderm 2-in-1 Trockenöl für den Körper

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt,eine weiche, glatte und gut mit Feuchtigkeit versorgteHaut zu haben? Das ist eine Suche, die wir alle irgendwann einmal beginnen. Ich habe meine Wunderlösung gefunden, mein kleines Juwel: Atoderm 2-in-1 Trockenöl für den Körper. Kommen Sie mit mir, ich nehme Sie mit auf meine Entdeckungs- und Erfahrungsreise mit diesem außergewöhnlichen Produkt. Warum hat Atoderm…

Blogartikel lesen
Weil die Behandlung von Wehwehchen nicht schmerzhaft sein muss Weil die Behandlung von Wehwehchen nicht schmerzhaft sein muss

Verbrennungen, Schnitte, Splitter, Kratzer... Die kleinen Wehwehchen des Alltags können jederzeit auftreten. Egal, ob es sich um große oder kleine Kinder handelt, jeder ist davon betroffen. Doch wenn die Verletzung erst einmal da ist, ist es nie einfach, sie zu lindern, ohne durch ein unangenehmes Kribbeln zu gehen. Dennoch ist dies ein unvermeidlicher Schritt, der uns allen bekannt ist. Hier…

Blogartikel lesen
Eine homöopathische Behandlung zur Bekämpfung von Gürtelrose Eine homöopathische Behandlung zur Bekämpfung von Gürtelrose

Gürtelrose ist eine Infektionskrankheit, die durch das Gürtelrose-Varizellenvirus verursacht wird und zu einem Ausbruch großer schlaffer Bläschen mit einseitiger und Wurzeltopographie führt. Dieser Ausschlag wird von Lymphadenopathie und neuralgischen Sensibilitätsstörungen begleitet. Sie hinterlässt häufig schmerzhafte Folgen. Wir neigen zu der Annahme, dass Windpocken die primäre Virusinfektion und Gürtelrose eine exogene oder endogene Reinfektion sind. Der Zeitraum des Auftretens von Gürtelrose Die Wirkungsdauer ist in der Tat kurz,…

Blogartikel lesen
Bringen Sie sich mit Nat & Form Nahrungsergänzungsmitteln in Form Bringen Sie sich mit Nat & Form Nahrungsergänzungsmitteln in Form

Es ist nicht einfach, den ganzen Tag über in Form zu bleiben. Dazu bedarf es einer gesunden Ernährung, regelmäßiger körperlicher Aktivität, aber auch einer geeigneten Nahrungsergänzung. Um die körperliche Fitness zu verbessern, in Form zu kommen und sie dann auch zu halten, benötigt der Körper Mikronährstoffe, die nicht unbedingt in den Nahrungsmitteln, die wir täglich zu uns nehmen, enthalten sind.…

Blogartikel lesen
Zahnen bei Säuglingen? Haben Sie den Reflex der Homöopathie! Zahnen bei Säuglingen? Haben Sie den Reflex der Homöopathie!

Wenn Sie Eltern eines Säuglings sind, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, mit dem Zahnen umzugehen. Babys können sehr unruhig und reizbar werden, und es kann schwierig sein, sie zu beruhigen. Obwohl das Zahnen für alle Kinder ein Muss ist, gibt es Möglichkeiten, die mit diesem natürlichen Prozess verbundenen Schmerzen und Beschwerden zu lindern. In diesem Artikel untersuchen wir,…

Blogartikel lesen
Sonne und Homöopathie, die Sorgen des Sommers natürlich behandeln Sonne und Homöopathie, die Sorgen des Sommers natürlich behandeln

Sonnenallergie oder Sommer Lucite Nach 2 bis 3 Tagen intensiver und längerer Sonneneinstrahlung können kleine juckende Pickel und rote Flecken auf nicht gebräunter Haut auftreten. Diese Reaktion der Haut auf die erste Sonnenexposition ist eine Sonnenallergie oder Sommerlucitis. Helle Haut ist stärker betroffen, dunkle Haut wird jedoch nicht verschont! Durch Lucititis verursachte entzündliche Hautausschläge sind oft an Schultern, Armen, Dekolleté,…

Blogartikel lesen
Wie kann man auf natürliche Weise gegen Wintermüdigkeit vorgehen? Wie kann man auf natürliche Weise gegen Wintermüdigkeit vorgehen?

Seit dem 21. Dezember, dem Datum der Wintersonnenwende , beginnen die Tage allmählich länger zu werden. Allmählich legt sich die Belebung und bringt uns langsam dem Frühling entgegen. Aber vorerst stellen die niedrigen Temperaturen, aber auch die Luftfeuchtigkeit und das geringe Licht unseren Körper auf die Probe. Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie auf natürliche Weise gegen Wintermüdigkeit vorgehen können. Zum Rhythmus der Zeit, zum Kreislauf der Jahreszeiten…

Blogartikel lesen
Die Antworten auf Ihre Fragen zu homöopathischen Arzneimitteln Die Antworten auf Ihre Fragen zu homöopathischen Arzneimitteln

Einige homöopathische Arzneimittel tragen keine therapeutische Indikation oder Dosierung. Der Grund? In der Homöopathie kann das gleiche Arzneimittel verschiedene Krankheiten behandeln (Verdauungsstörungen und Schlaflosigkeit zum Beispiel), und der gleiche Zustand (Erkältung) kann mit verschiedenen Medikamenten behandelt werden, die je nach Patient ausgewählt werden. Es ist Sache des Gesundheitsexperten, zu bestimmen, wer und wie es zu nehmen ist. Diese Medikamente ohne…

Blogartikel lesen
Die Vorteile der Gemmotherapie für Sportler Die Vorteile der Gemmotherapie für Sportler

Die Gemmotherapie ist der jüngste Zweig der Phytotherapie . Es verwendet junge Triebe von Bäumen und Sträuchern . Letztere werden durch direkte Mazeration in Wasser, Glycerin und Alkohol frisch zubereitet. Die Gemmotherapie wirkt auf den ganzen Körper. Es wird hauptsächlich verwendet, um die Funktionsstörungen des Körpers zu unterstützen und auszugleichen : Immunität, Ausscheidung, Kreislauf usw. Wie funktioniert die Gemmotherapie? Die Knospe besteht aus embryonalem Gewebe und enthält alle Eigenschaften des…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung