0
EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard
EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard
EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard
EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard
EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard

EPS Blackcurrant Pileje Pflanzenextrakt Phytostandard

18,94 € OHNE. MWST. 19,99 € INKL. MWST.

( Akzeptierte Formate : .png, .gif, .jpeg )

Auf Lager
Referenz : 1000000000139
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produkts 19 Treuepunkte
4.7 / 5
(35Rezensionen)
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

Auszüge Flüssigkeiten Pflanzen Frische Standardisierte EPS CASSIS Pileje

Einzeln oder in einem Kolben vermischt gefärbt 30, 60, 90, 100, 150, 300 oder 500 ml

EPS Phytostandard CASSIS Pileje PILEJE in meisterhafter Vorbereitung überholt

Herstellung von Flüssigkeitsextrakten standardisierter Frischpflanzen in Glycerinlösung (EPS)

1 bis 2 TL pro 1 Monat Heilung
In Verbindung mit anderen Pflanzen wird EPS Cassis traditionell für folgende Zeichen verwendet:

Körperliche Müdigkeit: EPS Cassis + EPS Ginseng aa 1 bis 2 TL / Tag - Heilung von 1 bis 3 Monaten

Körperliche Aktivitäten (Vorbereitung und Erholung bei Sportlern und Menschen über 50) :
EPS Cassis + EPS Ginseng + EPS Tribulus: 1 bis 2 TL / Tag für 3 Monate
Postinfektiöse Asthenie - Erwachsener : EPS Cassis + EPS Ginseng: 2 TL / Tag für 15 Tage erneuerbar
Postinfektiöse Asthenie - Kind : EPS Cassis + EPS Brennnessel PA: 2 TL / Tag für 15 Tage erneuerbar
Demineralisierung und osteoartikuläre Trophäenstörungen : EPS Schwarze Johannisbeere + EPS Brennnessel PA + EPS Schachtelhalm: 2 TL / Tag für 3 Monate erneuerbar
Müdigkeit im Zusammenhang mit einer frustrierten Hypothyreose, funktionelle Hypothyreose : EPS Schwarze Johannisbeere + EPS Hafer: 1 bis 2 TL / Tag für 1 Monat erneuerbar
Hyperurikämie, Vorbeugung von Lithiasis : EPS Cassis + EPS Orthosiphon + EPS Mädesüß: 2 TL in 1,5 l Wasser während des Tages 3 Monate lang erneuerbar trinken
Prävention von Atemwegsallergien : EPS Cassis + EPS Plantain: 1 TL / Tag während des Risikozeitraums
Grundbehandlung bei degenerativem artikulärem und periartikulärem Rheuma : EPS Cassis + EPS Willow + EPS Kurkuma: 1 bis 2 TL / Tag für 3 Monate

So bestellen Sie Ihre Mischung aus EPS Phytostandard CASSIS Pileje PILEGE

Unsere Apothekentechniker kombinieren sie nach der Formulierung und der Wahl der Verschreibung der Ärzte - Heilpraktiker.

In der Praxis bestellen Sie Ihre Mischung bei uns gemäß dem von Ihrem Naturheilpraktiker festgelegten Rezept und erhalten eine personalisierte, meisterhafte EPS- Zubereitung (in der Regel je nach Behandlungsdauer in 150-ml- oder 300-ml-Flaschen verpackt).

Verwenden Sie die Registerkarte " Personalisierung ", um uns die Liste der zu mischenden EPS bereitzustellen, und speichern Sie dann Ihren Beitrag, bevor Sie dieses Produkt in Ihren Warenkorb legen. Denken Sie daran, das gewünschte Gesamtvolumen an standardisierten Pflanzenflüssigkeitsextrakten im Dropdown-Menü " Ihre Referenz " links neben dem Preis einzugeben.

Diese Rohstoffe werden vom PiLeje- Labor (Pileje) vermarktet.

EPS Phytostandard CASSIS EPS Pileje überholt

Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Extrakt aus schwarzen Johannisbeeren (standardisiert und stabilisiert) Alkoholfrei
Die Phytostandards sind flüssige Extrakte, die aus ausgewählten Pflanzen hergestellt werden, deren Herkunft verfolgt wird.
Sie werden nach einem patentierten Verfahren erhalten, das die Integrität der Anlage respektiert. Diese Extrakte sind standardisiert und gewährleisten einen konstanten und stabilen Wirkstoffgehalt.

Eigenschaften von EPS Phytostandard Cassis

- Entzündungshemmend (1)
- Chondroprotektor (2)

1 Garbacki N et al. Inhibitorische Wirkungen von Proanthocyanidinen aus Ribes nigrum- Blättern auf bei Ratten induzierte akute Entzündungsreaktionen von Carrageenin. BMC Pharmacol. ;; 2004, 21. Oktober; 4 (1): 25
2 Witchl M. und Anton R. Heilpflanzen: Tradition, Apothekenpraxis, Wissenschaft und Therapie. Ausgaben Tec & Doc; 1999

Tipps zur Verwendung von EPS Phytostandard Cassis

5 ml EPS CASSIS, 1 bis 2 Mal / Tag (Dosierpipette im Lieferumfang enthalten)

Dauer der Supplementation: 9 bis 18 Tage. Bei Bedarf erneuern.
Ohne Mahlzeiten einnehmen, in einem großen Glas Wasser oder einem Fruchtsaft verdünnen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von EPS Phytostandard Cassis

Unter keinen Umständen können die gegebenen Informationen und Ratschläge eine Diagnose darstellen, die notwendigerweise eine Untersuchung mit seinem Arzt erfordert.
Sie ersetzen auch keine Konsultation mit ihm.
Sie sollten in keinem Fall ein Ersatz für eine medizinische Behandlung sein.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil nicht ersetzen. Übermäßiger Gebrauch kann zu abführenden Wirkungen führen.
Haltbarkeit und Chargennummer auf der Unterseite des Gehäuses.
Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Bei Raumtemperatur lagern. Von Kindern fern halten.

Zusammensetzung von EPS Phytostandard Cassis

Extrakt aus schwarzen Johannisbeeren - Ribes nigrum L. (Blatt), stabilisiert in Glycerin pflanzlichen Ursprungs.

Grossulariaceae oder Saxifragaceae Familie

Herkunft: Mittel- und Osteuropa - Nordasien - Nordosten Frankreichs

Schwarze Johannisbeere ist eine wichtige Pflanze im therapeutischen Arsenal des Arztes: Sie wird täglich verwendet, ist leicht zu handhaben und unabhängig vom Alter des Patienten vollkommen harmlos.
Die Zerbrechlichkeit seiner Bestandteile, insbesondere mit einer antioxidativen Wirkung, erfordert einen Extraktionsprozess, der in Abwesenheit von Luft und unter Ausschluss von Wärme und Licht durchgeführt wird, sowie eine doppelte Wasser- und Alkoholextraktion. Nur dieser Extraktionsprozess ermöglicht die Erhaltung der Integrität und aller in der ursprünglichen Frischpflanze enthaltenen Wirkstoffe im Endprodukt und gewährleistet deren perfekte Bioverfügbarkeit. Es garantiert daher die therapeutische Wirksamkeit der Pflanze.

Historisch
Schwarze Johannisbeere ist sowohl eine moderne als auch eine sehr alte Pflanze, deren Kenntnis der medizinischen Eigenschaften von Generation zu Generation weitergegeben wurde. In Frankreich wurden die medizinischen Vorzüge der schwarzen Johannisbeere bereits im 16. Jahrhundert in dem Werk "La venerie" von Jacques du Fouilloux dargelegt, das seine Fähigkeit zur Heilung von Vipernbissen anerkannte. Es wurde dann im 18. Jahrhundert als Heilmittel gegen alle Krankheiten in "Die bewundernswerten Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere" beschrieben, geschrieben von Abbé Bailly de Montaran. Es soll „stärkend, tonisch, aperitif, harntreibend und zum Entfernen von Steinen geeignet“ sein.

EPS- Rohstoffe für pharmazeutische Zwecke aus dem Pileje-Labor

EPS sind flüssige Extrakte von standardisierten und glycerinierten Frischpflanzen , die dank eines innovativen und patentierten Extraktionsverfahrens mit einem garantierten Tracergehalt erhalten werden. Diese Pflanzenextrakte sind alkoholfrei und können der ganzen Familie empfohlen werden.

Das EPS oder der standardisierte Frischpflanzenextrakt wird durch das Extraktionsverfahren "Phytostandard" erhalten, bei dem die Integrität und alle in der Heilpflanze natürlich vorhandenen pflanzlichen Wirkstoffe berücksichtigt werden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre individuelle EPS-Mischung gemäß den von Ihrem Heilpraktiker oder Osteopathen empfohlenen Formeln zuzubereiten.

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
4.7 / 5
(35Rezensionen)
  • 5 étoiles
    27
  • 4 étoiles
    6
  • 3 étoiles
    2
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

EPS Ginseng Pileje Flüssiger Wurzelextrakt EPS Ginseng Pileje Flüssiger Wurzelextrakt
19,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager
EPS Schachtelhalm Pileje Flüssigkeitsextrakt EPS Schachtelhalm Pileje Flüssigkeitsextrakt
19,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager
Biogemm Schwarze Johannisbeerknospe Bio-Mazerat 30ml Biogemm Schwarze Johannisbeerknospe Bio-Mazerat 30ml
17,90 €
Auf Lager
CASSIS EFG 125ml EPS-PhytoFrance CASSIS EFG 125ml EPS-PhytoFrance
9,95 €
Auf Lager
Soria Natural Schwarze Johannisbeere Fluidextrakt 50ml Soria Natural Schwarze Johannisbeere Fluidextrakt 50ml
9,99 €
Auf Lager

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Luftverschmutzung in Innenräumen: Pflanzen, die die Luft reinigen und natürliche Lösungen, um unsere Innenräume zu säubern Luftverschmutzung in Innenräumen: Pflanzen, die die Luft reinigen und natürliche Lösungen, um unsere Innenräume zu säubern

Die Luft in Innenräumen kann bis zu fünfmal stärker verschmutzt sein als die Außenluft. Was sind die Ursachen? Verschiedene Faktoren wie Chemikalien, die von Möbeln, Reinigungslösungsmitteln, Körperpflegeprodukten, Haustierhaaren und Haushaltsgeräten abgegeben werden. Es gibt jedoch natürliche Lösungen, um die Umweltverschmutzung in Innenräumen zu bekämpfen. Tatsächlich können umweltentlastende Pflanzen, ätherische Öle und natürliche Luftreiniger wirksam sein. Außerdem ist es wichtig, dass…

Blogartikel lesen
Schwarze Johannisbeere, Pfeffer aus Spanien mit bewundernswerten Eigenschaften Schwarze Johannisbeere, Pfeffer aus Spanien mit bewundernswerten Eigenschaften

Der Begriff "schwarze Johannisbeere" hat seine Etymologie aus dem Phönizier. Diese pflanzliche schwarze Johannisbeere ist ein Wort, das im 16. Jahrhundert auftaucht, gleichzeitig mit den ersten ihr gewährten Schriften ( Rembert Dodoens , 1583) sowie den ersten medizinischen Erwähnungen ihrer Blätter und Früchte ( Petrus Forestus , 1614). Eine kleine Geschichte Dodoens ist Flämisch, Forestus ist Holländer. Es handelt sich also um relativ nordische Autoren, die relativ schlecht zu der…

Blogartikel lesen
Pflanzen für Sportler, um verantwortungsbewusster zu arbeiten Pflanzen für Sportler, um verantwortungsbewusster zu arbeiten

Dieser Artikel beschreibt die Pflanzen des Athleten und die Warnung vor Selbstmedikation. Sport ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens und wird von immer mehr Franzosen regelmäßig praktiziert. Keine sportliche Aktivität ist jedoch ungefährlich und kleine tägliche Beschwerden behindern häufig die körperliche Aktivität. Infolgedessen nimmt auch die Zahl der Verletzungen und anderen mit der Ausübung des Sports verbundenen Pathologien zu. Gleichzeitig…

Blogartikel lesen
Wie kann man Allergien natürlich behandeln? Wie kann man Allergien natürlich behandeln?

Viele von uns sind von Allergien betroffen, einer oft unangenehmen Reaktion des Immunsystems. Ob es sich um Reaktionen auf Pollen, Haustiere oder bestimmte Nahrungsmittel handelt, Symptome wie Niesen, Atembeschwerden, tränende Augen oder Hautausschläge können unser tägliches Leben stark beeinträchtigen. Diese Erscheinungen sind das Ergebnis der Freisetzung von Histamin in unserem Körper, einer natürlichen Reaktion, die darauf abzielt, diese fremden Substanzen…

Blogartikel lesen
Was ist der Unterschied zwischen EPS (PhytoPrevent) und SIPF (Synergia)? Was ist der Unterschied zwischen EPS (PhytoPrevent) und SIPF (Synergia)?

Um den Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Extrakten aus medizinischen Frischpflanzen schnell zu erklären , werden wir zuerst die SIPF-Methode sehen, um dann die 2 letzten und ursprünglichen Schritte des EPS-Prozesses hervorzuheben: Auslaugen, bei dem der Alkohol der Mischung hinzugefügt wird kryogemahlene Anlage, allmähliche Erhöhung des Alkoholgehalts und Zugabe von Glycerin , nach Verdampfung des Alkohols und Dosierung des Tracers besteht der letzte Arbeitsgang darin, Glycerin…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung