0
L107 Lehning-Komplex Akute Gastroenteritis 30ml

L107 Lehning-Komplex Akute Gastroenteritis 30ml

Marke : Lehning Lehning
7,26 € OHNE. MWST. 7,99 € INKL. MWST.
Auf Lager
Referenz : 3400927926204
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produkts 7 Treuepunkte
4.7 / 5
(10Rezensionen)
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

L107 Lehning homöopathischen Medizin wird traditionell bei der Behandlung von transienten Durchfall bei Erwachsenen, Übelkeit und Erbrechen ohne Fieber eingesetzt.

Transient Durchfall (bei Erwachsenen) - Übelkeit und Erbrechen (ohne Fieber) L107 Tropfen zum Einnehmen, Lösung

Indikationen L107 Lehning

Homöopathische Medizin traditionell bei der Behandlung von transienten Durchfall bei Erwachsenen, Übelkeit und Erbrechen ohne Fieber eingesetzt.

L107 Zusammensetzung Lehning

China rubra 3 DH
Arsenicum album 6 DH
Bryonia 4 DH
Nux 4 DH
Mercurius corrosivus 6 DH
Chamomilla vulgaris 2 DH
Spalte 4 DH
Ipecac 4 DH
Belladonna 3 DH
Potentilla anserina ein DH
Sonstige Bestandteile bekannte Wirkung: Ethanol (Alkohol).

Dosierung L107 Lehning

Erwachsene: 10 Tropfen nach jedem losen Stuhl, unter Beachtung maximal 60 Tropfen pro Tag, Raum durch Verbesserung gemacht.
Zusätzlich zu diätetischen Maßnahmen.
Bearbeitungszeit: 5 Tage.

Um in ein wenig Wasser zwischen den Mahlzeiten zu nehmen,.

Oral.

Einführung L107 Lehning

30 ml Flasche.

Autorisierte Nr. 17603 b-21625 / CIP 3400934287442 Drogen

Bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen.
Fragen Sie Ihren Apotheker um Rat. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig.

In Abwesenheit der Verbesserung, maximale Dauer der Behandlung ohne Rücksprache: 48.

Pharmakovigilanz Melden Sie eine oder mehrere unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung eines Arzneimittels

PDF-Merkblatt herunterladen

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 17/12/2015

Name der Droge

L107, orale Tropfenlösung

gerahmte

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Sie sollten dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage oder von Ihrem Arzt oder Apotheker beschrieben anwenden.

· Bewahren Sie diese Broschüre auf. Möglicherweise müssen Sie es erneut lesen.

· Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für Rat oder Informationen.

· Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für unerwünschte Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Siehe Abschnitt 4.

· Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie nach 48 Stunden keine Besserung oder Verschlechterung verspüren.

Zusammenfassung

Was diese Broschüre enthält:

1. Was ist L107, Tropfen der oralen Lösung und in welchem ​​Fall wird es benutzt?

2. Welche Informationen müssen Sie vor der Anwendung von L107, oraler Tropfenlösung, wissen ?

3. Wie wird L107, orale Tropfenlösung verwendet ?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Wie ist L107, orale Tropfenlösung zu lagern ?

6. Zusätzliche Informationen.

1. WAS L107 ist eine Drop-Drop-Lösung zum Einnehmen und für was es verwendet wird

Pharmakotherapeutische Klasse

Nicht anwendbar.

Therapeutische Indikationen

L107, orale Tropfenlösung ist ein homöopathisches Arzneimittel, das traditionell zur adjuvanten Behandlung von akuter Gastroenteritis eingesetzt wird .

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON L107, oraler Tropfenlösung, BEACHTEN?

Liste der Informationen, die vor der Einnahme des Medikaments benötigt werden

Nicht anwendbar.

Cons-Angaben

Verwenden Sie niemals L107 orale Tropfen-Lösung:

· Kinder unter 30 Monaten.

· Wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen eine der Komponenten sind.

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch; spezielle Warnungen

· Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung

· Bei Kindern muss die Diagnose, Einleitung und Verlaufskontrolle der Behandlung der akuten Gastroenteritis vom Arzt sichergestellt werden.

· Dieses Arzneimittel enthält 45% Ethanol (Alkohol), dh bis zu 89 mg pro Dosis (10 Tropfen), was 2,2 ml Bier, 0,9 ml Wein entspricht pro Dosis bei Erwachsenen und bis zu 27 mg pro Dosis (3 Tropfen), was 0,7 ml Bier, 0,3 ml Wein pro Dosis bei Kindern entspricht.

· Die Anwendung dieses Arzneimittels ist bei alkoholabhängigen Personen gefährlich und sollte bei schwangeren oder stillenden Frauen, Kindern und Risikogruppen wie Leberinsuffizienz oder Epileptikern berücksichtigt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Andere Arzneimittel und L107, orale Tropfen Lösung

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Wechselwirkungen mit Speisen und Getränken

L107, orale Tropfen Lösung mit Lebensmitteln, Getränken und Alkohol

Dieses Arzneimittel ist von den Mahlzeiten zu nehmen.

Wechselwirkungen mit pflanzlichen Produkten oder alternativen Therapien

Nicht anwendbar.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit

In Ermangelung von experimentellen und klinischen Daten und als Vorsichtsmaßnahme sollte die Verwendung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Sport

Sport

Nicht anwendbar.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Fahren und Bedienen von Maschinen

Nicht anwendbar.

Liste der sonstigen Bestandteile mit bekannter Wirkung

L107 orale Tropfen Lösung enthält Ethanol.

3. WIE IST L107, Lösung für orale Tropfen, anzuwenden?

Anweisungen für eine gute Verwendung

Nicht anwendbar.

Dosierung, Art und / oder Verabreichungsweg (e), Häufigkeit der Verabreichung und Dauer der Behandlung

Dosierung

Reserviert für Erwachsene und Kinder über 30 Monate.

Erwachsene: 10 Tropfen nach jedem flüssigen Stuhl und Platz entsprechend der Verbesserung (maximal 60 Tropfen pro Tag)

Falls innerhalb von 48 Stunden keine Besserung eintritt, ist eine ärztliche Beratung erforderlich. Die Behandlung mit L107 Tropfen zum Einnehmen kann 3 Tage nach dem Arztbesuch fortgesetzt werden.

Kinder ab 30 Monaten nur nach ärztlicher Beratung: 3 Tropfen nach jedem flüssigen Stuhl im Abstand von mindestens 4 Stunden zwischen 2 Schüben.

Art der Verabreichung

DROP

Etwas Wasser einlassen, vorzugsweise außerhalb der Mahlzeiten.

Halten Sie die Medizin vor dem Schlucken unter die Zunge.

Mündliche Art und Weise.

Halten Sie die Tropfflasche senkrecht.

Dauer der Behandlung

Die Behandlung sollte nicht länger als 5 Tage dauern.

Symptome und Anweisungen im Falle einer Überdosierung

Wenn Sie mehr L107, eine trinkbare Lösung in Tropfen verwendet haben , als Sie sollten:

Konsultieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Anweisungen zum Weglassen einer oder mehrerer Dosen

Wenn Sie vergessen haben, L107, orale Tropfenlösung zu verwenden :

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um die Dosis auszugleichen, die Sie vergessen haben.

Risiko des Entzugssyndroms

Nicht anwendbar.

4. WAS SIND DIE MÖGLICHEN NEBENWIRKUNGEN?

Beschreibung der Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Berichterstattung über Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für unerwünschte Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem melden: Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten (Ansm) und das Netzwerk regionaler Pharmakovigilanz-Zentren - Website: www.ansm.sante.fr

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit des Arzneimittels bereitzustellen.

5. WIE IST L107, Lösung zum Einnehmen, in Tropfen aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Ablaufdatum

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf dem Etikett und im Karton angegebenen Verfalldatum.

Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats .

Bedingungen der Erhaltung

Halten Sie die Flasche fest geschlossen.

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen für die Lagerung.

Warnen Sie gegebenenfalls vor sichtbaren Verschleißerscheinungen

Entsorgen Sie keine Medikamente in der Kanalisation oder im Hausmüll. Bitten Sie Ihren Apotheker, Medikamente zu eliminieren, die Sie nicht mehr verwenden. Diese Maßnahmen tragen zum Schutz der Umwelt bei.

6. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Vollständige Liste der Wirkstoffe und Hilfsstoffe

Was enthält L107, Lösung zum Einnehmen in Tropfen?

Die Wirkstoffe sind :

Arsenicum Album 6 DH .............................................. .................................................. ......................... 3 ml

Belladonna 3 DH ............................................... .................................................. .................................. 3 ml

Chamomilla vulgaris 9 DH .............................................. .................................................. ...................... 3 ml

China rubra 3 DH .............................................. .................................................. .................................. 3 ml

Colocynthis 4 DH ............................................... .................................................. ................................. 3 ml

Ipeca 4 DH ............................................... .................................................. .......................................... 3 ml

Mercurius corrosivus 6 DH .............................................. .................................................. ..................... 3 ml

Nux vomica 4 DH .............................................. .................................................. .................................. 3 ml

für 30 ml Tropfen oraler Lösung.

Die anderen Komponenten sind :

Gereinigtes Wasser, Ethanol.

Pharmazeutische Form und Inhalt

Aussehen der löslichen L107-Lösung zum Einnehmen und Inhalt der Packung

Orale Lösung verpackt in 30 ml gelben Glasflasche mit Pipette unter einem Karton.

Name und Anschrift des Inhabers der Genehmigung für das Inverkehrbringen und des Inhabers der Genehmigung für die Herstellung, der für die Chargenfreigabe verantwortlich ist, falls abweichend

Halter

LEHNING LABORATORIEN

3 RUE DU PETIT MARAIS

57640 SAINTE BARBE

FRANKREICH

ausnutzen

LEHNING LABORATORIEN

3 RUE DU PETIT MARAIS

57640 SAINTE BARBE

FRANKREICH

Hersteller

LEHNING LABORATORIEN

3 RUE DU PETIT MARAIS

57640 SAINTE BARBE

FRANKREICH

Namen der Droge in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums

Nicht anwendbar.

Datum der Genehmigung der Bekanntmachung

Das letzte Datum, an dem diese Broschüre überarbeitet wurde, ist {MM / JJJJ}.

AMM unter außergewöhnlichen Umständen

Nicht anwendbar.

Internet Informationen

Detaillierte Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der ANSM-Website (Frankreich) verfügbar.

Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe vorbehalten

Nicht anwendbar.

andere

Nicht anwendbar.

VIDAL DER FAMILIE

L 107

Homöopathie

. Präsentationen . Zusammensetzung . Hinweise . Kontraindikationen . Achtung . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Lexikon

PRÄSENTATIONEN (Zusammenfassung)

L 107: Schmelztablette ; Schachtel mit 40.
Nicht zurückerstattet - Kostenloser Preis -

L 107: Lösung zum Einnehmen; Flasche mit 30 ml (1200 Tropfen).
Nicht zurückerstattet - Kostenloser Preis -

Lehning Labor

ZUSAMMENSETZUNG (Zusammenfassung)
p cp p fl
Arsenicum Album 6 DH 3,125 mg 3 ml
Belladonna 3 DH 3,125 mg 3 ml
Chamomilla vulgaris 9 DH 3,125 mg 3 ml
China rubra 3 DH 3,125 mg 3 ml
Colocynthis 4 DH 3,125 mg 3 ml
Ipeca 4 DH 3,125 mg 3 ml
Mercurius corrosivus 6 DH 3,125 mg 3 ml
Nux vomica 4 DH 3,125 mg 3 ml
Laktose +
Alkohol +

INDIKATIONEN (Zusammenfassung)
Diese Medizin ist ein Komplex (Assoziation) von homöopathischen Komponenten.
Es wird traditionell in der homöopathischen Behandlung von Gastroenteritis zusätzlich zur Rehydratation verwendet.
KONTRAINDIKATIONEN (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht bei Kindern unter 30 Monaten verwendet werden.
ACHTUNG (Zusammenfassung)
Obwohl dieses Medikament ohne Rezept verkauft werden kann, sollte seine Verwendung bei Kindern nur nach ärztlichem Rat erfolgen.
Durchfall, begleitet von Taubheit, Durst, Fieber oder Blut im Stuhl, erfordert eine sofortige ärztliche Behandlung.
Die Tropflösung enthält Alkohol (entspricht 2,2 ml Bier oder 0,9 ml Wein pro Erwachsenendosis): berücksichtigen bei Kindern, schwangeren oder stillenden Frauen, Leberinsuffizienz und epileptische.
SCHWANGERSCHAFT und BRUSTFEEDING (Zusammenfassung)
Bei homöopathischen Verdünnungen ist nicht bekannt, dass die in diesem Arzneimittel enthaltenen Substanzen während der Schwangerschaft oder Stillzeit toxisch sind. Verwenden Sie jedoch nicht ohne den Rat Ihres Arztes oder Apothekers.
Richtungen und Dosierung (Zusammenfassung)
Die Tabletten sollten unter der Zunge schmelzen, vorzugsweise außerhalb der Mahlzeiten. Für Kinder unter 6 Jahren wird empfohlen, die Tablette in etwas Wasser aufzulösen.
Die Tropfen sollten in etwas Wasser verdünnt werden.

Übliche Dosierung:

  • Erwachsene: 1 Tablette oder 10 Tropfen nach jedem flüssigen oder weichen Stuhl, nicht mehr als 6 Tabletten oder 60 Tropfen pro Tag. In Ermangelung einer Besserung nach 2 Tagen ist es notwendig, ein medizinisches Gutachten zu nehmen.
  • Kinder älter als 30 Monate: 1 Tablette oder 3 Tropfen nach jedem flüssigen Stuhlgang mit einem Intervall von mindestens 4 Stunden zwischen 2 Schüssen. Überschreiten Sie nicht 3 Tabletten täglich.
Platzieren Sie die Fänge so schnell wie möglich und stoppen Sie die Fänge, sobald die Symptome verschwinden. Die Behandlung sollte nicht länger als 5 Tage dauern.
TIPPS (Zusammenfassung)
Durchfall kann zu Dehydration führen, insbesondere bei Kindern oder älteren Menschen. Dieser Verlust von Wasser durch den Körper muss durch reichlich Getränke (salzige Brühe, süße Getränke) ausgeglichen werden, weil es die Ursache für Müdigkeit, Unbehagen oder Verwirrung der Ideen sein kann.


LEXIKON (Zusammenfassung)


Komplex
Name einer Vereinigung mehrerer homöopathischer Arzneimittel. Im Allgemeinen sind die verwendeten Verdünnungen niedrig: von 3 DH (Hahnemannsche Dezimale) bis 6 CH (Hahnemannische Centesimal).


homöopathische Verdünnungen
Verdünnung eines Wirkstoffes nach homöopathischen Regeln. Die nach mehreren aufeinanderfolgenden Verdünnungen erhaltene Lösung enthält nur eine geringe Menge der anfänglich vorhandenen aktiven Substanz. Die Eigenschaften eines homöopathischen Arzneimittels stehen in engem Zusammenhang mit ihrer Dynamisierung (Agitation der Lösung zwischen den einzelnen Verdünnungen). Einheiten, die homöopathische Verdünnungen ausdrücken, sind: DH, CH und K (korsakovisch).


Schmelz
Beschreibt eine Tablette, die beim Kontakt mit Speichel im Mund zerbricht. Es kann auch in einem Glas Wasser vor der Einnahme dispergiert werden.


homöopathische Behandlung
Behandlung auf der Basis von stark verdünnten Substanzen pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs. Die Hauptprinzipien der Homöopathie sind die Ähnlichkeit (Verwendung von Substanzen, die ähnliche Wirkungen wie das Symptom der Krankheit hervorrufen), die infinitesimale Verdünnung (die verwendeten Substanzen sind Gegenstand mehrerer Verdünnungen) und die Globalität (das Behandlungsziel nicht). ist nicht ein Organ im Besonderen, sondern das Individuum als Ganzes).

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
4.7 / 5
(10Rezensionen)
  • 5 étoiles
    8
  • 4 étoiles
    1
  • 3 étoiles
    1
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

LCA Magen-Darm-Komfort Routen 30 Kapseln LCA Magen-Darm-Komfort Routen 30 Kapseln
7,95 €
Auf Lager
OLEOCAPS 2 Pranarôm Organic Intestinal Health 30 Kapseln OLEOCAPS 2 Pranarôm Organic Intestinal Health 30 Kapseln
9,29 €
Auf Lager
Olioseptil Gastrointestinal 15 Kapseln Olioseptil Gastrointestinal 15 Kapseln
8,25 €
Auf Lager
L107 Gastroenteritis Lehning 40 Schmelztabletten L107 Gastroenteritis Lehning 40 Schmelztabletten
7,99 €
Auf Lager
Lehning Prosta Resist 60 Tabletten Lehning Prosta Resist 60 Tabletten
19,99 €
Auf Lager
Komponierten RICINUS Granulat Boiron Homöopathische Komponierten RICINUS Granulat Boiron Homöopathische
2,99 €
Auf Lager
MUQUEUSE GASTRO DUODENALE 4CH 7CH 9CH  Granulat Boiron Homöopathie MUQUEUSE GASTRO DUODENALE 4CH 7CH 9CH Granulat Boiron Homöopathie
5,99 €
In den Warenkorb
Auf Lager - Vorbereitung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Was kann man gegen chronische Verstopfung tun? Was kann man gegen chronische Verstopfung tun?

Chronische Verstopfung ist ein häufiges Gesundheitsproblem, von dem viele Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind. Diese Störung ist durch seltenen und harten Stuhlgang gekennzeichnet, der häufig Schmerzen und Unwohlsein verursacht. In diesem Artikel erkunden wir die Ursachen der chronischen Verstopfung sowie natürliche Heilmittel und medizinischen Methoden, um sie zu bewältigen. Außerdem gehen wir auf Tipps ein, wie Sie diesem…

Blogartikel lesen
Homöopathie bei akuter Gastroenteritis bei Säuglingen und Erwachsenen Homöopathie bei akuter Gastroenteritis bei Säuglingen und Erwachsenen

Eine akute Gastroenteritis ist klinisch durch die Kombination von Erbrechen und Durchfall gekennzeichnet. Erbrechen ist das abrupte Ausstoßen von Mageninhalt durch antiperistaltische Kontraktionen. Durchfall ist eine zu häufige Entleerung von zu flüssigem Stuhl. Durchfall ist auf einen doppelten, meist kombinierten Mechanismus zurückzuführen: Beschleunigung der Darmpassage Abnormale Hydratation des Stuhls durch Hypersekretion der Darmschleimhaut Diese Mechanismen sind die direkten Folgen einer…

Blogartikel lesen
Homöopathie bei acetonämischem Erbrechen bei Kindern Homöopathie bei acetonämischem Erbrechen bei Kindern

Das acetonämische Erbrechen bei Kindern ist eine Erkrankung, die auch als "periodische Ketose" bezeichnet wird, da das Erbrechen kontingent ist. Die Hyperketonämie ist die Folge einer vorübergehenden Störung des Fettstoffwechsels, wenn infolge einer unzureichenden Zufuhr oder eines übermäßigen Verbrauchs von Kohlenhydraten vorübergehend keine Glukose zur Verfügung steht : Diätabweichungen (Missbrauch von Fetten, einfaches Fasten, Kohlenhydratfasten, Diabetes) Fieberhafte Reaktion auf einen…

Blogartikel lesen
Homöopathische Behandlung bei Leberkoliken Homöopathische Behandlung bei Leberkoliken

Es gibt verschiedene Arten von Koliken. Die Leberkolik ist durch einen akuten Schmerz im rechten Hypochondrium mit Ausstrahlung und Hinterwand gekennzeichnet, der oft mit Übelkeit und Erbrechen einhergeht. Sie steht in Zusammenhang mit einer akuten Dehnung der Gallenwege. Die Hauptursache der Leberkolik ist die Gallenlithiasis, die für etwa 98 % der Fälle verantwortlich ist, aber auch andere mögliche Ursachen sollten…

Blogartikel lesen
Was ist das homöopathische Protokoll bei akuter Angina? Was ist das homöopathische Protokoll bei akuter Angina?

Angina ist eine akute oder subakute Entzündung des Oropharynx, die sich auf beide oder nur eine der Mandeln ausdehnen und auf das Zäpfchen, die Pfeiler, das Gaumensegel und die hintere Rachenwand übergreifen kann. Die Therapie ist in den allermeisten Fällen erfolgreich bei diesen Erkrankungen, die eine Eintrittspforte für Ferninfektionen (rheumatisches Fieber, Nephritis usw.) sein können. Bei Angina durch Streptokokken der…

Blogartikel lesen
Walnuss, die Pflanze, die angeblich schädlich für das Allheilmittel ist Walnuss, die Pflanze, die angeblich schädlich für das Allheilmittel ist

Wer mehr über die Walnuss und ihre Früchte erfahren möchte, wird von der Mehrdeutigkeit, die diesen Baum auszeichnet, kaum überrascht sein. Wenn die Mutter allgemein günstig erscheint , ist sie für ihren Träger anders. Ein schädlicher Schatten schwebt seit Anbeginn der Zeit über diesem Baum. Die Walnuss hat ihren Namen von der Walnuss, Nux ; dieser stammt von noxicus → „schädlich“, was den Ruf „schädlich“ der Nüsse erklären könnte. Die Nuss,…

Blogartikel lesen
Gastroenteritis-Erkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht Gastroenteritis-Erkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht

Gastroenteritis ist eine akute oder chronische Entzündung, die gleichzeitig die Schleimhaut (Innenschleimhaut) des Magens (Gastritis) und des Dünndarms (Enteritis) betrifft. Diese Pathologie ist im Allgemeinen ansteckend; das heißt, sie entsteht durch das Vorhandensein und die Vermehrung von pathogenen Keimen (Viren, Bakterien in kontaminierten Lebensmitteln: Salmonellen , Escherichia coli usw.) Gastroenteritis ist bei Kindern häufig und führt zu Erbrechen und insbesondere Durchfall, mit Bauchkrämpfen, manchmal Fieber . Bei sehr kleinen Kindern sollte…

Blogartikel lesen
Sonne und Homöopathie, die Sorgen des Sommers natürlich behandeln Sonne und Homöopathie, die Sorgen des Sommers natürlich behandeln

Sonnenallergie oder Sommer Lucite Nach 2 bis 3 Tagen intensiver und längerer Sonneneinstrahlung können kleine juckende Pickel und rote Flecken auf nicht gebräunter Haut auftreten. Diese Reaktion der Haut auf die erste Sonnenexposition ist eine Sonnenallergie oder Sommerlucitis. Helle Haut ist stärker betroffen, dunkle Haut wird jedoch nicht verschont! Durch Lucititis verursachte entzündliche Hautausschläge sind oft an Schultern, Armen, Dekolleté,…

Blogartikel lesen
Natürliche Behandlungen gegen Blähungen Natürliche Behandlungen gegen Blähungen

Blähungen sind ein aufgeblähter Bauch (Meteorismus) mit dem Bedürfnis, aufzustoßen oder zu blasen. Es gibt verschiedene Arten von Blähungen: Ein aufgeblähter Magen führt zu einem Schweregefühl in der Magengegend. Sie geht auch mit einer übermäßigen Luftaufnahme einher (Aerophagie). Eine Dünndarmblähung tritt daher im Anschluss an eine Operation wegen Darmverschluss oder -lähmung auf. Bei Kindern tritt sie auch bei Mittelohrentzündung, Angina…

Blogartikel lesen
Den Magen-Darm-Virus auf natürliche Weise besiegen Den Magen-Darm-Virus auf natürliche Weise besiegen

Die Gastroenteritis, auch alsMagen-Darm-Grippe bekannt, ist eine Erkrankung des Verdauungssystems. Die Infektion ist hauptsächlich durch eine Entzündung der Darm- oder Magenschleimhaut gekennzeichnet und äußert sich durch Symptome wie Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Die Variabilität dieser Symptome, die oft plötzlich auftreten, aber nur von kurzer Dauer (2-3 Tage) sind, spiegelt die Vielfalt ihrer Ursachen wider. Die Krankheitserreger, die für…

Blogartikel lesen
Die Antworten auf Ihre Fragen zu homöopathischen Arzneimitteln Die Antworten auf Ihre Fragen zu homöopathischen Arzneimitteln

Einige homöopathische Arzneimittel tragen keine therapeutische Indikation oder Dosierung. Der Grund? In der Homöopathie kann das gleiche Arzneimittel verschiedene Krankheiten behandeln (Verdauungsstörungen und Schlaflosigkeit zum Beispiel), und der gleiche Zustand (Erkältung) kann mit verschiedenen Medikamenten behandelt werden, die je nach Patient ausgewählt werden. Es ist Sache des Gesundheitsexperten, zu bestimmen, wer und wie es zu nehmen ist. Diese Medikamente ohne…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung