0
Phytosun Aroms Ätherisches Bio-Majoranöl

Phytosun Aroms Ätherisches Bio-Majoranöl

Marke : Phytosun'aroms Phytosun'aroms
8,06 € OHNE. MWST. 8,49 € INKL. MWST.
In 5 an 7 Arbeitstagen gesandt
Referenz : 3595890244544
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produkts 8 Treuepunkte
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

Phytosun Aroms ätherisches Öl Majoran mit Thuyanol-Schalen 5 ml HEBBD

Ätherisches Majoranöl mit Schalen hat eine starke neurotonische, aber vor allem antiinfektiöse Wirkung.

Wozu dient Phytosun Aroms Ätherisches Majoran-Muschelöl Bio?

Phytosun Aroms Bio ätherisches Öl Majoran ist ein hochwertiges Naturprodukt, das durch Wasserdampfdestillation der oberirdischen Teile der Pflanze Origanum majorana gewonnen wird. Dieses zertifiziert biologische ätherische Öl bietet dank seiner bemerkenswerten pharmakologischen Eigenschaften eine breite Palette an therapeutischen Anwendungen.

Das ätherische Öl von Majoran, auch bekannt unter dem botanischen Namen Origanum majorana, wird aus den oberirdischen Teilen der Pflanze durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Dieses ätherische Öl hat einen warmen, kräuterartigen Duft, der für Majoran charakteristisch ist, was es zu einem wertvollen Bestandteil der Aromatherapie und Naturkosmetik macht.

Das ätherische Öl des Muschelmajorans ist reich an bioaktiven Verbindungen, die ihm seine therapeutischen Eigenschaften verleihen. Zu den wichtigsten chemischen Bestandteilen dieses ätherischen Öls gehören cis-Thujanol-4, trans-Thujanol-4, Linalool, Terpinen-4-ol und Gamma-Terpinen. Diese Verbindungen tragen zu seinen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden bei.

Das ätherische Öl von Majoran besitzt folgende Eigenschaften:

  • Antiinfektiva: fungizid, major antibakteriell und stark antiviral.
  • Immunstimulierend bei Hals-Nasen-Ohren-Infektionen.
  • Magenstimulierend und appetitregulierend.
  • Hepatozytenstärkendes und -regenerierendes Mittel.
  • Wärmender Blutaktivator.
  • Neurotonisch und nervenharmonisierend.

Ätherisches Majoranöl wird in den folgenden therapeutischen Indikationen verwendet:

  • Infektionen wie Blasenentzündungen, Vulvitis, Vaginitis, PID, Urethritis.
  • Infektionen der Atemwege und des HNO-Bereichs: Nasopharyngitis, Angina, Bronchitis, Sinusitis, Otitis, Rhinitis, Grippe.
  • Mund- und gynäkologischerHerpes, Kondylome.
  • Stomatitis, Alveolitis, Tonsillitis, Aphthen.
  • Haut-, Nagel- und gynäkologische Pilzinfektionen.
  • Leberversagen: virale Hepatitis, Zirrhose usw.
  • Kalte Extremitäten (Finger und Füße).
  • Nervöse Asthenie, Depression.
  • Arthritis, neuromuskuläre Störungen.

Wir bieten Ihnen auch dasätherische Öl Rote Myrte des auf Aromatherapie spezialisierten Labors Phytosun Aroms zum besten Preis in unserer Online-Apotheke an.

Wie verwende ich dieses ätherische Öl?

ZurBeruhigung des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems bei Bluthochdruck, Herzklopfen oder Extra-Systolen; mischen Sie 5% ätherisches Majoranöl ct thujanol inpflanzlichem Weizenkeimöl. Tragen Sie diese Mischung auf den Solarplexus, die Fußsohlen und entlang der Wirbelsäule auf.

Erwachsene: 2 Tropfen, 3 Mal täglich auf einer neutralen Tablette PHYTOSUN arôms.
Kinder über 7 Jahre: 1 Tropfen, 3 Mal/Tag auf einer neutralen PHYTOSUN arôms Tablette.
Für jede andere Anwendung fragen Sie bitte Ihren Apotheker um Rat.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von ätherischem Bio-Thuyanol-Majoranöl

  • Abgeraten bei schwangeren oder stillenden Frauen.
  • Nicht pur verwenden (dermokaustisch), immer verdünnt.
  • Nicht diffundieren.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Apotheker beraten.
  • Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.
  • Als Ergänzung zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise einnehmen.
  • Außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahren.
  • Nicht bei Kindern unter 7 Jahren anwenden, außer auf ärztlichen Rat.
  • Nicht anwenden bei schwangeren oder stillenden Frauen, Personen mit Epilepsie oder Krampfanfällen in der Vorgeschichte, Personen, die überempfindlich auf ätherische Öle reagieren. Asthmatikern wird von der Einnahme abgeraten.
  • Niemals pur oral ohne Trägerstoff einnehmen. Nie mehr als 2 Tropfen pro Einnahme oder mehr als 8 Tropfen ätherisches Öl/ätherische Öle pro Tag einnehmen.
  • Nicht über einen längeren Zeitraum (maximal 14 Tage) anwenden.
  • Vor Licht und Wärme geschützt in einer gut verschlossenen Flasche aufbewahren.

Wie ist die Zusammensetzung?

Origanum majorana Thuyanol, Flasche zu 5 ml.
Familie: Lamiaceae
Produzierendes Organ: blühende oberirdische Teile
Biochemische Besonderheiten: 4-Terpineol, cis-Thuyan-4-ol.

Das ätherische Majoranöl fördert die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers bei schwierigen Bedingungen.

Präsentation: Flakon mit 5 ml

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
  • 5 étoiles
    2
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Produkt enthält :

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

Exomuc 200mg Acetyl-Cystein 15 Sticks Exomuc 200mg Acetyl-Cystein 15 Sticks
3,49 €
Auf Lager
LCA Öl von Muscheln Marjolaine LCA Öl von Muscheln Marjolaine
8,59 €
Auf Lager
ANHÄNGE MIT CHEMO ÄTHERISCHE ÖLE CTEO EOBBD SUCHEN

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Ätherisches Majoranöl, kreiert von Venus, Osiris . gewidmet Ätherisches Majoranöl, kreiert von Venus, Osiris . gewidmet

Vor etwa 3000 Jahren, im alten Ägypten der Pharaonen, wurde der Majoran dem Gott Osiris geweiht . Damals als verdauungsförderndes Antiseptikum bekannt , war es auch für seine Wirkung bei Erkältungen bekannt. Dioskuride erkannten auch darin Eigenschaften gegen Kopfschmerzen . Diese Pflanze stammt aus Zypern und der Türkei und ist auch als Gartenmajoran bekannt und verbreitet sich im gesamten Mittelmeerraum. Als Gewürz angebaut, wurde Majoran auch wegen seiner medizinischen Eigenschaften geschätzt.…

Blogartikel lesen
Verschiedene Techniken zur Gewinnung von ätherischen Ölen Verschiedene Techniken zur Gewinnung von ätherischen Ölen

Ein ätherisches Öl ist eine duftende Flüssigkeit, die von dünnflüssig bis dickflüssig reicht und je nach Ursprungspflanze eine unterschiedliche Farbe hat. Es wird von spezialisierten Zellen abgesondert. Man findet es in verschiedenen Teilen der Pflanze: Blätter (wie Pfefferminze und Basilikum), Blüten (wie Lavendel und Ylang Ylang), Holz (Atlas-Zeder, weißes Sandelholz ), die wurzeln (Ingwer, Baldrian, Vetiver) sowie in den Samen…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung