0
Phytosun Aroms Ätherisches Schwarzfichtenöl Bio

Phytosun Aroms Ätherisches Schwarzfichtenöl Bio

Marke : Phytosun'aroms Phytosun'aroms
9,54 € OHNE. MWST. 11,45 € INKL. MWST.
Auf Lager
Referenz : 3595890247712
Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produkts 11 Treuepunkte
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu einer Liste hinzuzufügen. Kundenlogin

Das ätherischeBio-Schwarzfichtenöl (Picea mariana) aus dem Labor Phytosun Aroms ist ein allgemeines Stimulans des Organismus. Es stellt die für die tägliche Aktivität unerlässliche Energie wieder her.

Wozu dient Phytosun Aroms Bio ätherisches Öl Schwarzfichte?

Dieser aus Kanada stammende Nadelbaum bewohnt Berghänge und Torfmoore. Er hat eine graubraune, sich abschälende Rinde, rote Blüten, die in Gruppen angeordnet sind, und nadelförmige Blätter. Die Frucht ist ein 4 cm langer, rotbrauner, hängender Zapfen.

Ätherisches Schwarzfichtenöl ist ein allgemeines Stimulans für den Körper. Es stellt die Energie wieder her, die für die tägliche Aktivität unerlässlich ist. Bekämpft Ängste: Nachtangst, Unerschrockenheit. Beruhigt Krämpfe. Das ätherische Öl der Schwarzfichte wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, schmerzlindernd und adaptogen. Es ist kortisonähnlich. Es ist ein Fungizid sowie ein Parasitizid. Außerdem wirkt das Öl hustenstillend, schleimlösend und krampflösend.

Das ätherische Öl der Schwarzfichte wird für folgende therapeutische Zwecke verwendet:

  • Bronchitis, Katarrh, Sinusitis
  • Haut-, gynäkologische und Darmpilze
  • Parasitosen der Haut und des Darms
  • Akne, Psoriasis, Ekzeme
  • Rheuma, Arthrose
  • Tiefe Asthenie, Erschöpfung
  • Hyperthyreose
  • Apathie, körperliche Erschöpfung

Das ätherische Schwarzfichtenöl hat starke antiseptische Eigenschaften, die es zu einem wertvollen Verbündeten bei der Vorbeugung und Behandlung von bakteriellen Infektionen machen. Es kann als atmosphärische Diffusion verwendet werden, um die Raumluft zu reinigen und die Ausbreitung von Keimen zu verringern, oder verdünnt auf die Haut aufgetragen werden, um kleine Wunden und Hautverletzungen zu desinfizieren.

Dank seines Gehalts an Monoterpenen und Sesquiterpenen weist das ätherische Schwarzfichtenöl entzündungshemmende Eigenschaften auf, die es zu einem wirksamen natürlichen Heilmittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen machen. Es kann in einem Pflanzenöl verdünnt als Massageöl verwendet werden, um Gelenkschmerzen, Verstauchungen, Muskelkater und Muskelverspannungen zu lindern.

Das ätherische Schwarzfichtenöl ist auch für seine schleimlösenden und abschwellenden Eigenschaften bekannt, die es zu einem wirksamen natürlichen Heilmittel gegen Atemwegserkrankungen machen. Es kann inhaliert werden, um die Atemwege zu befreien, Husten und verstopfte Nasen zu lindern, oder in einem Pflanzenöl verdünnt einmassiert werden, um den Brustkorb zu entlasten und den Abtransport von Schleim zu fördern.

Wir bieten Ihnen auch bei dem auf Aromatherapie spezialisierten Labor Phytosun Aroms dasätherische Öl Cistrose zum besten Preis in unserer Online-Apotheke an.

Wie verwende ich dieses ätherische Öl?

  • Stimulierende Wirkung auf die Nervensphäre, z.B. Müdigkeit am Morgen nach dem Aufstehen; verdünnen Sie 2 Tropfen ätherisches Schwarzfichtenöl mit 2 Tropfen ätherischem Waldkiefernöl in 5 Tropfen pflanzlichem Haselnussöl. Massieren Sie morgens die Nebennieren (oberhalb der Nieren).
  • Depressionen (Erwachsene); Atmen Sie bei Bedarf 1 bis 2 Tropfen Schwarzfichtenöl auf ein Taschentuch.
  • Apathie, mangelnde Reaktionsfähigkeit (Erwachsene): 4 Tropfen Schwarzfichte + 1 Tropfen Oregano + 2 Tropfen Rosmarin 1.8, 2 Tropfen dieser Mischung auf den Rücken im Bereich der Nieren massieren.
  • Vorbereitung auf körperliche Anstrengung, Sport (Erwachsene): 5 Tropfen Schwarzfichte + 1 Tropfen Nelkenwurz + 1 Tropfen Pfefferminze, Mischung zum Einreiben auf Beine, Bauch und Arme auftragen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

  • Abgeraten für Kinder unter 6 Jahren.
  • Nicht empfohlen für schwangere oder stillende Frauen (enthält Limonen, das Gebärmutterkontraktionen auslösen kann).
  • Nicht unverdünnt anwenden (dermokaustisch), immer verdünnen.
  • Außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahren.
  • Vor Wärme- und Lichtquellen geschützt aufbewahren.
  • Ellenbogenfaltentest durchführen, Gefahr einer allergischen Reaktion bei Kontakt.

Wie setzt sich die Pflanze zusammen?

Wissenschaftlicher Name: Picea mariana
Gebrauchter Teil: Nadeln
Hauptmoleküle: Bornylacetat, Camphen, a-Pinen, D3-Caren, Santin.

Achtung, dieses ätherische Öl kann durch synthetisches Bornylacetat oder andere billige ätherische Öle von Abietaceae verfälscht werden.

Die Zusammensetzung des ätherischen Öls der Schwarzfichte ist dem ätherischen Öl der Abies sibirica (Sibirische Tanne) sehr ähnlich.

Logo avis vérifiés
Voir l'attestation de confiance
Avis soumis à un contrôle
  • Pour plus d'informations sur les caractéristiques du contrôle des avis et la possibilité de contacter l'auteur de l'avis, merci de consulter nos CGU.
  • Aucune contrepartie n'a été fournie en échange des avis
  • Les avis sont publiés et conservés pendant une durée de cinq ans
  • Les avis ne sont pas modifiables : si un client souhaite modifier son avis, il doit contacter Avis Verifiés afin de supprimer l'avis existant, et en publier un nouveau
  • Les motifs de suppression des avis sont disponibles ici.
  • 5 étoiles
    1
  • 4 étoiles
    0
  • 3 étoiles
    0
  • 2 étoiles
    0
  • 1 étoile
    0
Produkt enthält :

Unsere Apothekendoktoren beraten Sie

BIO ätherisches Öl aus Schwarzfichte PRANAROM 10 ml BIO ätherisches Öl aus Schwarzfichte PRANAROM 10 ml
9,49 €
Auf Lager
ANHÄNGE MIT ÄTHERISCHE BIO-ÖLE SUCHEN

Die Ratschläge unserer Naturheilkundler

Ätherisches Rosengeranienöl Symbol der Unsterblichkeit Ätherisches Rosengeranienöl Symbol der Unsterblichkeit

Die Geranie, mit ihrem botanischen Namen Pelargonium graveolens, gehört zur Familie der Geraniaceae. Sein ätherisches Öl wird durch Destillation seiner Blätter gewonnen. Geschichte der Geranie Die Rosengeranie ist eine mehrjährige, aromatische, buschige Pflanze mit verzweigtem Wuchs. Ihr Name stammt vom griechischen Wort "perlagos", das "Storch" bedeutet, da ihre Frucht an den Schnabel eines Storchs erinnert. "Graveolens" wird im Lateinischen mit…

Blogartikel lesen
Schwarzfichtenessenz, eine heilige Heilpflanze aus dem borealen Wald Schwarzfichtenessenz, eine heilige Heilpflanze aus dem borealen Wald

Die Schwarzfichte ist in den borealen Wäldern Kanadas beheimatet. Seit Jahrhunderten haben die indianischen Völker die Verwendung dieses Nadelbaums aufgrund seiner therapeutischen Eigenschaften mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. Bemerkenswert ist, dass diese Völker schon sehr früh die verschiedenen Teile der Pflanze perfekt und mit großem Unterscheidungsvermögen einsetzten, sei es zur lokalen Anwendung, zur oralen Einnahme oder zur Atmung. Lateinische…

Blogartikel lesen
Warum sollten Sie Ihre Gesundheitsprodukte mit einem Bio-Siegel wählen? Warum sollten Sie Ihre Gesundheitsprodukte mit einem Bio-Siegel wählen?

Der ökologische Landbau entstand aus der Initiative von Agronomen, Ärzten, Landwirten und Verbrauchern, die in den 1920er Jahren neue Gedankenströmungen auf der Grundlage ethischer und ökologischer Prinzipien hervorbrachten und eine alternative landwirtschaftliche Produktionsweise einführten, die Bodenbearbeitung, Autonomie und Respekt für das natürliche Gleichgewicht förderte . Als die 1970er Jahre näher rückten, beeinflussten signifikante soziologische Veränderungen die Entwicklung des ökologischen Landbaus maßgeblich. 1981…

Blogartikel lesen
Gesundheitsberatung