0

fühlen Sorge

Filtern
Anzahl der Produkte : 10
Sortieren
Sortieren
Schließen
Bachblüten Pflaume Cherry Plum 20ml Original-Prunus Bachblüten Pflaume Cherry Plum 20ml Original-Prunus
11,99 €
Auf Lager
Bachblüten Kastanie 10ml Inebios ROTE KASTANIE N ° 25 Bachblüten Kastanie 10ml Inebios ROTE KASTANIE N ° 25
5,55 €
Auf Lager
Bach-Blütentherapie Red Chestnut Chestnut 20ml Bach-Blütentherapie Red Chestnut Chestnut 20ml
11,99 €
Auf Lager
Bachblüten 20ml Mimulus Mimulus Original- Bachblüten 20ml Mimulus Mimulus Original-
11,99 €
Auf Lager
Bachblüten Helianthemum 10ml Inebios ROCK ROSE N ° 26 Bachblüten Helianthemum 10ml Inebios ROCK ROSE N ° 26
5,55 €
Auf Lager
Bachblüten 10ml Mimulus Mimulus Inebios- Bachblüten 10ml Mimulus Mimulus Inebios-
5,55 €
Auf Lager
Bach-Blütentherapie 20ml ASPEN Aspen Bach-Blütentherapie 20ml ASPEN Aspen
11,99 €
Auf Lager
Bach-Blütentherapie 10ml ASPEN Aspen Bach-Blütentherapie 10ml ASPEN Aspen
5,55 €
Auf Lager
Bach-Blütentherapie 20ml ROCK ROSE Hélianthème Bach-Blütentherapie 20ml ROCK ROSE Hélianthème
11,99 €
Auf Lager
Unsere Marken fühlen Sorge

Es ist ganz einfach, auf sich selbst zu achten und die richtigen Original Bach®-Blüten auszuwählen, um mit seinen Emotionen umzugehen.

Wie findet man seine Original Bach®-Blüten?

  • 1) Identifizieren Sie Ihr Gefühl / Ihre Gefühle.
  • 2) Wonach suchen Sie?
  • 3) Finden Sie Ihre Original Bach®-Blüte (n) (bis zu 7 Blüten).

Angst ist eine starke und intensive Emotion, die bei einer realen und unmittelbaren Bedrohung empfunden wird. Sie löst ein System aus, das Gefahren erkennt und Reaktionen hervorruft, die unsere Überlebenschancen in dieser gefährlichen Situation erhöhen. Mit anderen Worten: Sie setzt eine defensive Verhaltenssequenz in Gang.

Beim Menschen kann sie auch beim Gedanken an eine potenzielle Gefahr auftreten. Die wichtigsten Nervenbahnen, die für die Abwehrreaktion Angst verantwortlich sind, sind bekannt, ebenso wie die Schaltkreise im Herzen dieses Alarmsystems, der Amygdala.

Angst gehört neben Freude, Traurigkeit und Wut zu den wichtigsten Emotionen. Sie wird vom Menschen bereits in der Kindheit erlebt. Sie ist sehr deutlich erkennbar, wenn sie in Gegenwart einer Gefahr auftritt. Ursprünglich ist Angst eine Emotion, die für das Überleben eines jeden Lebewesens wichtig ist. Sie zeigt an, dass wir schnell handeln müssen, um einer gefährlichen Situation zu entgehen. In erster Linie dient sie dem Schutz. Schon in jungen Jahren empfinden Kinder bestimmte Emotionen, die durch Geräusche, Bilder oder Situationen ausgelöst werden. In manchen Fällen wird durch diese Reize ein Bereich im Gehirn stimuliert, der unter anderem Adrenalin produzieren kann. Diese Stoffe existieren, um uns zu helfen, schnell die Energie aufzubringen, die wir brauchen, um eine Lösung zu entwickeln. Bei Angst ist unser Körper bereit, reaktiv zu reagieren. Daher müssen wir lernen, mit dieser starken, manchmal übermächtigen Emotion zu leben.

Welche Bachblüten sollte man wählen, um das Gefühl der Angst oder der Sorgen zu überwinden?

Die Bachblüten wurden in den 1930er Jahren von Dr. Edward Bach entwickelt und werden heute vielfach zur Harmonisierung von Gefühlszuständen eingesetzt. Der englische Arzt identifizierte 38 Blütenessenzen, um mit verschiedenen Emotionen umzugehen, darunter auch Angst und Unruhe.

  • Geschichte der Bachblüten: Dr. Bach glaubte, dass emotionale Unausgewogenheiten körperliche Krankheiten verursachen. Daher entwickelte er diese Essenzen, um emotionale Störungen zu behandeln und das geistige und körperliche Wohlbefinden zu fördern.
  • Funktionsprinzip der Bachblüten: Bachblütenessenzen wirken, indem sie auf negative Emotionen abzielen und die Rückkehr zu einem emotionalen Gleichgewicht fördern. Sie werden in verdünnter Form verwendet und oral eingenommen.

Angst und Sorgen verstehen

Angst und Sorgen sind natürliche Emotionen als Reaktion auf wahrgenommene Bedrohungen. Sie können jedoch aufdringlich werden und unsere Lebensqualität beeinträchtigen.

  • Natur von Angst und Sorgen: Diese Emotionen stehen oft in Zusammenhang mit Angst vor dem Unbekannten, der Erwartung zukünftiger Probleme oder traumatischen Erinnerungen.
  • Auswirkungen auf die psychische und physische Gesundheit: Anhaltende Ängste und Sorgen können zu Störungen wie Angstzuständen, Depressionen und sogar zu physischen Problemen wie Schlafstörungen führen.
  • Bedeutung des Umgangs mit diesen Emotionen: Der Umgang mit diesen Emotionen ist für die Aufrechterhaltung des seelischen Gleichgewichts und der allgemeinen Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Bachblüten können in diesem Prozess ein nützliches Hilfsmittel sein.

Bachblüten gegen Angst und Sorgen.

Einige Bachblüten wurden speziell zur Bekämpfung von Angst und Sorgen entwickelt. Hier sind einige der wirksamsten.

  • Mimulus: Mimulus wird für diejenigen empfohlen, die bekannte und identifizierbare Ängste haben, wie z. B. Angst vor Tieren, vor Krankheiten oder davor, in der Öffentlichkeit zu sprechen.
  • Aspen: Aspen wird für vage und unerklärliche Ängste verwendet, solche, die nicht leicht erklärt oder rationalisiert werden können.
  • RedChestnut: Red Chestnut ist für diejenigen, die sich übermäßig um die Sicherheit und das Wohlergehen anderer sorgen.
  • Rock Rose: Rock Rose ist wirksam bei extremen Ängsten oder Panikgefühlen, wie sie in Krisensituationen auftreten.
  • CherryPlum: Cherry Plum wird für diejenigen empfohlen, die befürchten, die Kontrolle über ihre Gedanken oder Handlungen zu verlieren.

Wie wirken Bachblüten?

Bachblüten wirken, indem sie den emotionalen Zustand harmonisieren, sodass Menschen besser mit ihren Emotionen umgehen und ein Gefühl des inneren Friedens finden können.

  • Praktische Anleitung zur Auswahl von Bachblüten: Die Auswahl der richtigen Bachblüte erfordert eine sorgfältige Bewertung Ihrer aktuellen Emotionen und Gefühle.
  • Bewertung Ihrer spezifischen Emotionen: Identifizieren Sie die vorherrschenden Emotionen, die Sie empfinden. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der am besten geeigneten Essenzen.
  • Kombination und Dosierung: Es wird oft empfohlen, mehrere Blüten zu kombinieren, um eine Reihe von Emotionen zu behandeln. Beachten Sie die Dosierungsanleitung, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Tipps zur Anwendung

Bachblüten können direkt unter der Zunge oder mit Wasser verdünnt eingenommen werden. Sie sind ungefährlich und können von jedermann verwendet werden.

  • Erfahrungsberichte und Fallstudien: Viele Menschen berichten von deutlichen Verbesserungen, nachdem sie Bachblüten zur Bewältigung ihrer Ängste und Sorgen verwendet haben.
  • Persönliche Erfahrungen: Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund haben berichtet, wie Bachblüten ihnen geholfen haben, ihre Ängste zu überwinden und ein erfüllteres Leben zu führen.
  • Expertenmeinung: Medizinische Fachkräfte erkennen die Wirksamkeit von Bachblüten bei der Bewältigung emotionaler Zustände an.

Schlussfolgerung

Bachblüten bieten eine natürliche und sanfte Methode, um mit Ängsten und Sorgen umzugehen. Durch die Wahl der richtigen Essenz können Sie Ihr emotionales Wohlbefinden erheblich verbessern.

  • Zusammenfassung der wichtigsten Punkte: Bachblüten sind ein wertvolles Hilfsmittel für Menschen, die ihre Emotionen ausgleichen und Angst und Sorgen überwinden wollen.
  • Ermutigung zum Ausprobieren: Zögern Sie nicht, die Bachblüten auszuprobieren, um ihre Vorteile für Ihre emotionale Gesundheit zu erfahren.

Wie heilt man sich mit Bachblüten?

Bachblüten sind eine natürliche Heilmethode, die zur Behandlung verschiedener emotionaler Ungleichgewichte entwickelt wurde. Sie sind in sieben Hauptindikationskategorien eingeteilt, so dass für jeden Einzelnen das passende Heilmittel ausgewählt werden kann:

  1. Angst: für diejenigen, die spezifische Befürchtungen oder allgemeine Ängste haben.
  2. Unsicherheit: für diejenigen bestimmt, die zweifeln und in ihren Entscheidungen zögern.
  3. Mangelndes Interesse an der Gegenwart: für diejenigen, die sich von ihrer gegenwärtigen Umgebung losgelöst fühlen oder in der Vergangenheit leben.
  4. Überempfindlichkeit: für Menschen, die besonders empfindlich auf äußere Einflüsse und Ideen reagieren.
  5. Einsamkeit: Hilft denjenigen, die sich einsam fühlen, selbst wenn andere Menschen anwesend sind.
  6. Übermäßige Sorge um das Wohlergehen anderer: für diejenigen, die sich übermäßig um andere sorgen.
  7. Entmutigung / Verzweiflung: für Momente tiefer Traurigkeit und Verzweiflung.

Bachblüten und Schlafstörungen.

Bachblüten sind auch wirksam bei der Behandlung spezifischer Probleme wie Schlafstörungen. Sie können helfen, den Geist zu beruhigen und die Entspannung zu fördern, die für einen erholsamen Schlaf notwendig ist.

Erstellen von individuellen Mischungen

Es ist möglich, in spezialisierten Labors, wie dem unserer Apotheke, maßgeschneiderte Mischungen aus Original Bachblüten zu erstellen. Dieser personalisierte Ansatz ermöglicht es, ein Heilmittel zu erhalten, das vollständig auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten ist, indem verschiedene Essenzen miteinander kombiniert werden, um gleichzeitig mehrere Emotionen oder Gemütszustände zu behandeln.