SUREAU EFG 125ml PhytoFrance

SUREAU EFG 125ml PhytoFrance Großes Bild

3580252204175

Laboratoire Phytofrance Laboratoire Phytofrance

EFG PhytoFrance SUREAU 125ml überholt
Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von SUREAU- Flüssigkeitsextrakt (standardisiert und stabilisiert)

Wird wegen seiner antiviralen Eigenschaften verwendet

Weitere Details

Auf Lager

Siehe Lieferbedingungen
Freies Verschiffen ab 129€*

9,43 €

Auf meine Wunschliste

verdienen 9 Punkte Treue dieses Produkt zu kaufen


EFG PhytoFrance SUREAU 125ml überholt

Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Holunder-Extrakt (standardisiert und stabilisiert) Alkoholfrei
EFG sind flüssige Extrakte, die aus ausgewählten Pflanzen hergestellt werden, deren Ursprung verfolgt wird.
Sie werden nach einem patentierten Verfahren erhalten, das die Integrität der Anlage achtet. Diese Extrakte sind standardisiert und gewährleisten einen konstanten und stabilen Wirkstoffgehalt.

Eigenschaften von EFG PhytoFrance Holunder

- Antiviral (1)
ZAKAY-RONES Z et al. Hemmung mehrerer Influenzavirusstämme in vitro und Verringerung der Symptome durch einen Holunder-Extrakt (Sambucus nigra L.) während eines Ausbruchs von Influenza B Panama. J Alternative Ergänzung Med. 1995; 1 (4): 361 & ndash; 9.

Tipps zur Verwendung von EFG PhytoFrance Holunder

5 ml EFG PhytoFrance SUREAU, 1 bis 2 mal pro Tag (Dosierpipette im Koffer enthalten)

Dauer der Ergänzung: 9 bis 18 Tage. Nach Bedarf erneuern.
Außerhalb der Mahlzeiten einzunehmen, verdünnt in einem großen Glas Wasser oder einem Fruchtsaft.
Vorsichtsmaßnahmen für EFG PhytoFrance Holunder

Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil nicht ersetzen.
Übermäßiger Konsum kann abführend wirken.
Vorzugsweise vor dem Ende und der angegebenen Chargenmenge auf der Unterseite des Holsters verzehren.
Überschreiten Sie nicht die angegebene Tagesdosis. Bei Raumtemperatur lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Zusammensetzung von EFG PhytoFrance Holunder

Holunder-Extrakt - Sambucus nigra L. (Frucht), stabilisiert in Glyzerin pflanzlichen Ursprungs.

Caprifoliaceae-Familie

Herkunft: Frankreich

historisch
Der lateinische Name Sambucus bezieht sich auf die kleinen Flöten (Sambuca), die griechische Hirten in das weiche Holz des Holunderbaums gehauen haben. Die Griechen empfahlen Holunder gegen Katarrhe und übermäßigen Schleim. In Europa sind diuretische und entzündungshemmende Tugenden anerkannt. Blumen und Früchte werden seit langem zur Herstellung erfrischender Getränke verwendet, um den Körper von im Winter angesammelten Giftstoffen zu reinigen

EFG PhytoFrance oder standardisierter Frischpflanzenextrakt werden durch das Extraktionsverfahren " EFG " erhalten, das die Integrität und Vollständigkeit der in der Pflanze vorhandenen Wirkstoffe berücksichtigt .

Wir schlagen vor , zur Herstellung von Mischungen EFG PhytoFrance , nach den von Ihrer naturopath empfohlenen Formeln.

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Unsere verwandten Artikel

Was ist der Unterschied zwischen EPS (PhytoPrevent) und SIPF (Synergia)?

24/09/2021 Nahrungsergänzungsmittel

Um den Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Extrakten aus medizinischen Frischpflanzen schnell zu erklären , werden wir zuerst die SIPF-Methode sehen, um dann die 2 letzten und ursprünglichen Schritte des EPS-Prozesses hervorzuheben: Auslaugen, bei dem der Alkohol der Mischung hinzugefügt wird kryogemahlene Anlage, allmähliche Erhöhung des Alkoholgehalts und Zugabe von Glycerin , nach Verdampfung des Alkohols und Dosierung des Tracers besteht der letzte Arbeitsgang darin, Glycerin pflanzlichen Ursprungs zuzugeben, um die Produktstandardisierung zu gewährleisten. Der SIPF-Prozess Das SIPF-Verfahren ist ein Herstellungsverfahren, das die Besonderheit hat , alle Inhaltsstoffe im...

Siehe Artikel

Die Holunderbeere, die mehrere tausend Jahre alte abführende Baummedizin

11/04/2022 Heilpflanzen und Kräutermedizin

Viele dieser einheimischen Namen spiegeln eine der einzigartigen Eigenschaften der Holunderbeere wider; das heißt die leichte Säure seiner Früchte, die normalerweise durch das Adjektiv sauer ausgedrückt wird . Anscheinend hat dies die prähistorische Bevölkerung nicht entlastet, da eine Reihe von Stationen aus der Bronzezeit, dann aus der Eisenzeit, das Vorhandensein von Ablagerungen von Holundersamen offenbarten . Wir wissen daher, dass unter anderem in der Schweiz und in Norditalien bereits die primitive Ernte seiner Beeren durchgeführt wurde, und zwar in ausreichender Menge, um sich vielleicht die Herstellung eines fermentierten Getränks aus Holunderbeeren vorzustellen. Dieser typisch...

Siehe Artikel

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören