Aconitum Compound Boiron homöopathisches Granulat

ALLIUM brouillon COMPOSE GRANULES GOUTTES COMPRIMES HOMEOPATHIE BOIRON Großes Bild

Boiron dilutions homéopathiquesBoiron dilutions homéopathiques

Aconitum Compound Granules Homöopathie Boiron, Arzneimittel zum Verkauf, um Sie auf natürliche Weise zu behandeln Fieber, Grippesyndrom, Phase der Invasion von Winterkrankheiten. In zugelassener Online-Apotheke, erhältlich in Granulat (Tube mit ca. 80).

Weitere Details

Auf Lager

Siehe Lieferbedingungen
Freies Verschiffen ab 129€*
  • Medikationsratschläge

2,45 €

Dieses Produkt ist ein rezeptfreies Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie es online bestellen.

Auf meine Wunschliste

Aconitum-Verbindung Boiron ist ein Medikament, das traditionell zur Behandlung von Kälteeinbrüchen verwendet wird.

Zusammensetzung des homöopathischen Komplexes:

  • ACONITUM NAPELLUS 3CH.
  • BRYONIA 3CH.
  • EUPATORIUM PERFOLIATUM 3CH.
  • FERRUM PHOSPHORICUM 3CH .
  • MERCURIUS DULCIS 3CH.
  • ARNIKA MONTANA 3CH .
  • APIS MELLIFICA 3CH .

Indikationen und Dosierung Aconitum-Verbindung

Homöopathische Arzneimittel in Granulatform oder als Lösung zum Einnehmen können bei verschiedenen Symptomen eingesetzt werden, daher ist es nicht möglich, die Indikationen und die Dosis eines bestimmten Präparats zu bestimmen.

Der homöopathische Arzt wählt je nach Gesundheitszustand und charakteristischen Symptomen des Patienten das geeignete Arzneimittel, die geeignete Verdünnung und Dosierung aus.

Die Aconitum-Verbindung Boiron ist ein Medikament, das traditionell zur Behandlung von Kälteeinbrüchen in einer Menge von 5 Globuli 3-mal täglich verwendet wird.

Assoziation von 7 homöopathischen Stämmen, die wirken auf:

  • der grippeähnliche Zustand mit Schmerzen, Schüttelfrost.
  • Kälteeinbrüche.
  • Fieber mit Schmerzen.
  • Schmerzen in den Augäpfeln während des Grippesyndroms.

Tipps und Anweisungen zur Verwendung von Compound Aconitum

Entfernen Sie die Lasche, drehen Sie das Röhrchen um und ziehen Sie vorsichtig an der Kappe.
Legen Sie das gesamte Granulat der Dosis unter die Zunge.

Es ist ratsam, das homöopathische Granulat nicht mit den Fingern zu berühren.

Verwenden Sie Zahnpasta ohne Minze (z. B. Homéodent BOIRON).

Aconite napel, auch bekannt als Madriettes, ist eine sehr giftige Pflanze. Durch homöopathische Methoden kann es jedoch in ein Heilmittel namens Aconitum Napellus umgewandelt werden. Letzteres ist besonders wirksam bei der Behandlung von fiebrigen, schlaflosen oder hypertensiven Menschen sowie bei der Behandlung von Amenorrhoe, Neuralgie, Herzkrankheiten und Verhaltensstörungen. Die zu verwendende Verdünnung von Aconitum Napellus hängt jedoch von der Pathologie und möglicherweise vom Zustand des Patienten ab. Aber in den meisten Fällen müssten letztere bei jeder Einnahme dreimal täglich 5 Globuli dieses Mittels unter die Zunge geben.

Verpackung von Compound Aconitum und Kapazität

Durchsichtiges Granulatröhrchen aus zusammengesetztem Aconitum (ermöglicht das Betrachten des verbleibenden Granulats). Gewicht 4g.

Aconitum napellus 3CH
Bryonia dioica 3CH
Eupatorium perfoliatum 3CH
Ferrosi phosphas (Ferrum phosphoricum) 3 CH
Apis mellifica 3CH
Hydrargyri subchloridum Milbe (Kalomel) (Mercurius dulcis) 3 CH
Arnika montana 3 CH
jj
Hilfsstoffe:
Granulat: Saccharose, Lactose
Datum der Marktzulassung: Juli 1973

Vorsichtsmaßnahme für die Verwendung mit zusammengesetztem Aconitum

Dosierung und Art der Anwendung:
Nach ärztlicher Verordnung.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Aconitum-Granulat Boiron-Verbindung:
Dieses Arzneimittel enthält Saccharose. Seine Anwendung wird bei Patienten mit Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorptionssyndrom oder Sucrase/Isomaltase-Mangel (seltene Erbkrankheiten) nicht empfohlen.
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Seine Anwendung wird bei Patienten mit Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose- oder Galactose-Malabsorptionssyndrom (seltene Erbkrankheiten) nicht empfohlen.

Geben Sie Babys und Kindern homöopathische Aconitum-Pellets

Für Granulate oder alkoholische Tropfen lösen Sie diese in 100 ml Wasser auf. Da sich das Granulat sehr lange auflöst, ist es notwendig, Ihre Mischung im Voraus vorzubereiten.

Homöopathie und Schwangerschaft

Homöopathische Arzneimittel Aconitum-Verbindung Boiron haben keine chemische Toxizität, keine Kontraindikation, keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, keine Nebenwirkungen in Bezug auf die Menge des eingenommenen Produkts.Schwangere Frauen können ohne bekanntes Risiko für sie und ihr zukünftiges Kind behandelt werden, aber es ist am besten Rat suchen.

Was tun, wenn innerhalb von 24 Stunden keine Besserung eintritt?

Einige Pathologien können in der Homöopathie nicht durch einfache Selbstmedikation behandelt werden. Ihre Ernsthaftigkeit erfordert ärztlichen Rat, der von einem homöopathischen Arzt erteilt werden kann. Dieser Arzt wird beurteilen, ob Ihre Erkrankung allein durch Homöopathie geheilt werden kann oder ob Ihre Behandlung durch Allopathie ergänzt werden muss.

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören