0

Fieberblasen vorbeugen und behandeln : Die Auswahl Ihrer Online-Apotheke

Filtern
Anzahl der Produkte : 10
Sortieren
Sortieren
Schließen
Euphorbium L 88 Lehning Herpes varicella homöopathischer Komplex Euphorbium L 88 Lehning Herpes varicella homöopathischer Komplex
10,99 €
Auf Lager
PRANAROM LABIAROM GEL TUBE 5ml PRANAROM LABIAROM GEL TUBE 5ml
7,96 €
Auf Lager
Herpotherm Wärmestift Herpotherm Wärmestift
31,39 €
Auf Lager
AUREOCYDE CREAM ANTIBAKTERIELLE SANITIERUNGSROHR 15 G COOPER AUREOCYDE CREAM ANTIBAKTERIELLE SANITIERUNGSROHR 15 G COOPER
5,95 €
Auf Lager
ACTIVIR 5% Herpes CREAM TUBE 2G ACTIVIR 5% Herpes CREAM TUBE 2G
3,93 €
Auf Lager
Herpes Homöopathie Labial Button Kit -0,78 € Herpes Homöopathie Labial Button Kit
10,95 € 11,73 €
Auf Lager
PURESSENTIEL Gel SOS kalt ätherisches Öl 5ml PURESSENTIEL Gel SOS kalt ätherisches Öl 5ml
8,90 €
Schiffe in 5 bis 7 Tagen

Was ist eine Fieberblase?

Ein Fieberbläschen, auch bekannt als Lippenherpes, ist eine Virusinfektion, die durch das Herpes-simplex-Virus (HSV) verursacht wird. Sie äußert sich in der Regel durch schmerzhafte Wunden oder Bläschen auf den Lippen, um den Mund herum oder im Gesicht. Zu den ersten Anzeichen können Juckreiz, Brennen oder Unbehagen in dem betroffenen Bereich gehören.

Wie steckt man sich mit einer Fieberblase an?

HSV wird hauptsächlich durch direkten Kontakt mit einer Herpeswunde oder sogar mit dem Speichel einer infizierten Person übertragen, auch wenn keine sichtbaren Wunden vorhanden sind. Auch das Teilen von persönlichen Gegenständen wie Utensilien oder Handtüchern oder enger Kontakt kann die Übertragung erleichtern.

Was sind die Auslöser von Fieberbläschen?

Es gibt mehrere Faktoren, die das Auftreten einer Fieberblase auslösen können, u. a. :

  • Stress

  • Müdigkeit

  • Hormonelle Veränderungen

  • Übermäßige Sonneneinstrahlung

  • Fieber oder andere Krankheiten

Wie kann man dem Auftreten von Fieberbläschen vorbeugen?

Um dem Auftreten von Fieberbläschen vorzubeugen, sollten Sie einen gesunden Lebensstil pflegen, ein starkes Immunsystem aufrechterhalten und bekannte Auslöser meiden. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln auf den Lippen und im Gesicht kann ebenfalls dazu beitragen, Ausbrüche durch Sonneneinstrahlung zu verhindern.

Wie wird eine Fieberblase behandelt?

Die Behandlung von Fieberbläschen zielt darauf ab, die Schmerzen zu verringern und die Heilung zu beschleunigen. Zu den Behandlungsmöglichkeiten gehören :

  • Verschreibungspflichtige antivirale Medikamente wie Aciclovir können die Dauer und Schwere des Ausschlags verringern.

  • Frei verkäufliche antivirale Cremes, die bei den ersten Anzeichen aufgetragen werden, können helfen, die Symptome zu lindern.

  • Hausmittel, wie das Auflegen von Eis oder kalten Teebeuteln auf die betroffene Stelle, können eine vorübergehende Linderung der Schmerzen bieten.

Kann man das Herpes-simplex-Virus dauerhaft heilen?

Es gibt derzeit keine Behandlung, die das Herpes-simplex-Virus dauerhaft aus dem Körper entfernen kann. Es ist jedoch möglich, die Symptome in den Griff zu bekommen und die Häufigkeit des Ausbruchs durch eine geeignete Behandlung und die Vermeidung von Auslösern zu verringern.

Sind Fieberbläschen auch dann ansteckend, wenn sie nicht sichtbar sind?

Ja, auch wenn keine offenen oder sichtbaren Wunden vorhanden sind, können Fieberbläschen ansteckend sein. Das Herpes-simplex-Virus kann durch die sogenannte asymptomatische Übertragung übertragen werden. Das bedeutet, dass sich das Virus auch dann ausbreiten kann, wenn die infizierte Person keine aktuellen Symptome aufweist. Daher ist es entscheidend, gute Hygienepraktiken aufrechtzuerhalten, einschließlich der Vermeidung der gemeinsamen Nutzung persönlicher Gegenstände und der Einschränkung von engem Kontakt, um das Übertragungsrisiko zu verringern.

Gibt es Lebensmittel, die man meiden sollte, um Fieberblasenausbrüchen vorzubeugen?

Bestimmte Nahrungsmittel können die Häufigkeit von Fieberblasenausbrüchen bei manchen Menschen beeinflussen. Häufig werden Nahrungsmittel genannt, die reich an Arginin sind, einer Aminosäure, die die Replikation des Herpesvirus fördern kann. Zu diesen Lebensmitteln gehören Nüsse, Samen, Schokolade und Vollkorngetreide. Es kann vorteilhaft sein, die Aufnahme von Lebensmitteln zu erhöhen, die reich an Lysin sind, einer weiteren Aminosäure, die bei der Kontrolle des Virus helfen kann, wie Fisch, Huhn, Milchprodukte und Gemüse. Die Reaktionen auf Nahrungsmittel können jedoch von Person zu Person unterschiedlich ausfallen. Beobachten Sie daher, wie Ihr Körper reagiert, und passen Sie Ihre Ernährung entsprechend an.

Kann man Make-up auf ein Fieberbläschen auftragen?

Es ist generell nicht ratsam, Make-up oder irgendwelche Kosmetika auf eine aktive Fieberblase aufzutragen, da dies die Infektion verschlimmern oder den Heilungsprozess verzögern kann. Außerdem besteht die Gefahr, dass Ihre Make-up-Produkte dadurch verunreinigt werden. Wenn Sie eine Fieberblase abdecken müssen, warten Sie, bis sie gut verheilt ist. Verwenden Sie zum Auftragen des Make-ups ein Einwegprodukt und vermeiden Sie es, Ihre Kosmetika mit anderen Personen zu teilen.

Wie lange dauert eine Fieberblase?

Die Dauer einer Fieberblase kann variieren, aber die Symptome dauern in der Regel zwischen 7 und 10 Tagen. Die Wunden durchlaufen mehrere Stadien, beginnend mit Juckreiz und Kribbeln, gefolgt vom Auftreten von Bläschen, die dann aufplatzen und eine Kruste bilden. Obwohl die Symptome unangenehm sein können, neigen sie dazu, sich ohne medizinische Behandlung nach einigen Tagen zu bessern. Es stehen jedoch Behandlungen zur Verfügung, die die Heilung beschleunigen und die Schmerzen verringern.

Können sich Fieberbläschen auf andere Körperteile ausbreiten?

Ja, das Herpes-simplex-Virus kann sich auf andere Körperteile ausbreiten, wenn Sie eine Herpeswunde und dann einen anderen Teil Ihres Körpers berühren. Es ist wichtig, sich häufig die Hände zu waschen und Fieberbläschen nicht zu berühren, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Zu den am häufigsten von einer Selbstinokulation betroffenen Bereichen gehören die Augen (okularer Herpes) und die Finger (digitaler Herpes). Es sollte besonders darauf geachtet werden, diese Bereiche nicht zu berühren, wenn Sie ein Fieberbläschen haben.

Wenn Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen und sich über die Risikofaktoren und Behandlungsmethoden im Klaren sind, können Sie Fieberbläschen effektiv behandeln und ihre Auswirkungen auf Ihr tägliches Leben verringern.