MOVIPREP Pulver 2Sachets Lösung zum Einnehmen (A + B)

MOVIPREP Pulver 2Sachets Lösung zum Einnehmen (A + B) Großes Bild

3400937881647

Bestellen MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B) ohne Rezept und geben Sie Ihre Meinung,

Hinweise:


  • Darmvorbereitung zur endoskopischen oder radiologischen, Vorbereitung für die Magen-Endoskopie , finden die Zusammensetzung und Dosierung von MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B) in unserem Online-Apotheke Bio: Natriumchlorid

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: ERGYPHILUS NUTERGIA PLUS 60 Kapseln

vorrätig

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

9,96 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Für Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und gegen Indikationen entnehmen Sie bitte dem Handbuch MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B) ohne Rezept. Beschreibung von MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B)

Moleküle:


  • 79949: MOVIPREP Pulver zur Herstellung einer Lösung in Beutel A + B (ITEM -)

  • Citral (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Natriumchlorid (Molecule - Der Wirkstoff)

  • Kaliumchlorid (Molekül - Der Wirkstoff)

  • Macrogol 3350 (Molekül - Der Wirkstoff)

  • Xanthan Gum (Molecule - Sonstige Bestandteile)

  • Maltodextrin (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Natriumascorbat (Molekül - Der Wirkstoff)

  • Zitronenöl (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Aspartam (Molecule - Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung)

  • Zitronenaroma (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Glucose (Molecule - Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung)

  • Ascorbinsäure (Molekül - Der Wirkstoff)

  • alpha-Tocopherol (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Natriumsulfat (Molekül - Der Wirkstoff)

  • Acesulfam-Kalium (Molekül - Sonstige Bestandteile)

  • Limettenöl (Molekül - Sonstige Bestandteile)

MOVIPREP Pulver zur Herstellung einer Lösung 2Sachets Indikation (A + B)

Hinweise:


  • Darmvorbereitung zur endoskopischen oder radiologischen, Vorbereitung für die Magen-Endoskopie , Hinweise zur Anwendung und Dosierung von MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B) Darstellung von MOVIPREP Pulver Lösung zum Einnehmen 2Sachets (A + B) Warnungen Warnung auf Drogen, die Droge MOVIPREP Pulver 2Sachets Lösung zum Einnehmen (A + B) ohne bestellen ist kein Produkt wie jedes andere. Lesen Sie die Packungsbeilage vor der Bestellung. Außerhalb der Reichweite von Kindern keine Drogen lassen. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten auf Ihrem aktuellen Produkte. Informieren Sie Ihren Apotheker Online laufenden Behandlung keine Inkompatibilitäten zu identifizieren. Die Auftragsbestätigung enthält eine benutzerdefinierte Nachrichtenfeld für diesen Zweck zur Verfügung gestellt. Klicken Sie hier, um das Handbuch dieser Droge auf der Website der Nationalen Agentur für Arzneimittelsicherheit und Gesundheitsprodukte zu finden. Pharmakovigilanz: Deklarieren einer oder Wirkung (en) unerwünschte (n) verbunden ist (e) die Verwendung eines Arzneimittels

VIDAL FAMILIE

MOVIPREP

Zubereitung colonic Screening

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

MOVIPREP: Pulver für die orale Lösung (Zitronenaroma); Box 2-Pakete A und B. 2 Sachets
Erstattet 65%. - Preis: 9,22 Euro (s).

Norgine Pharma - Labor

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
Ein Sachet p p Beutel B
Macrogol (Polyethylenglykol) 3350 100 g
wasserfreiem Natriumsulfat 7,5 g
Kochsalz 2,691 g
Kaliumchlorid 1,015 g
Aspartam +
Askorbinsäure 4,7 g
Natriumascorbat 5,9 g

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Medikament enthält eine osmotische Abführmittel . Es behält Wasser im Darm und verursacht Durchfall, die den Verdauungstrakt spült.
Es wird verwendet, um den Darm vor der Endoskopie (Koloskopie) oder radiologischen (Bariumeinlauf) zu spülen.
KONTRA (Zusammenfassung)
Diese Behandlung soll nicht in den folgenden Fällen verwendet werden:
  • Krankheit verursacht extreme Müdigkeit,
  • ernst, verantwortlich für Fragilität oder Obstruktion des Darms,
  • Mangel G6PD ,
  • Phenylketonurie (Vorhandensein von Aspartam).
VORSICHT (Zusammenfassung)
Bei älterer oder zerbrechlicher Person, ist es manchmal bevorzugt, die Darmvorbereitung im Krankenhaus oder eine Klinik, am Tag vor der Prüfung durchzuführen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Zusammenfassung)
Diarrhoe durch die Verabreichung dieses Präparats verursacht wird, kann die Aufnahme vieler Medikamente verringern. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie folgen außerdem eine andere Behandlung: eine Verschiebung der Dosierung notwendig sein kann.
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Die Wirkung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht bekannt: nur Ihr Arzt das potenzielle Risiko für Sie von Nutzen einschätzen können.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Den Inhalt eines Beutels A und einen Beutel B in 1 Liter Wasser (Mineral- oder Leitungswasser).
Die resultierende Lösung sollte dann in 1 bis 2 Stunden getrunken werden.

Übliche Dosis:

  • Erwachsene über 18 Jahre: 2 Liter Lösung vor der Prüfung:
  • entweder 1 Mal am Abend vor der Prüfung;
  • oder 2-mal mit einer Geschwindigkeit von 1 Liter am Abend vor und 1 Liter in den frühen Morgenstunden vor der Prüfung. Die letzten Getränk Prozesse sollten sie mindestens 1 Stunde vor der Prüfung.
Es wird empfohlen, mehr 1 Liter anderen flüssiges Wasser, Suppe, Erfrischungsgetränk, Fruchtsaft zu trinken ...
TIPS (Zusammenfassung)
Die Absorption der verordneten Menge ist in der Regel weder einfach noch angenehm, aber richtige Darmvorbereitung bestimmt die Qualität der Überprüfung durch den Arzt durchgeführt werden.
Eine leichte und ballaststoffarme Ernährung (vermeiden Sie Obst und Gemüse) folgt im Allgemeinen den Tag vor der Untersuchung.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
Diarrhoe, intensiv, entspricht den gewünschten Effekt und keine Nebenwirkung.
Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Reizungen im Analbereich, Schlafstörungen.
Sehr selten: allergische Reaktionen ( Nesselsucht , Ödeme ...).


GLOSSAR (Zusammenfassung)


G6PD
enAbréviation Defizit von Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase, ein Enzym normalerweise in der roten Blutzelle. Seine angeborene Fehlen (Defizit) ist verantwortlich für eine Krankheit favisme genannt; es verbietet die Verwendung bestimmter Medikamente.


osmotische Abführmittel
Abführmittel sie mehr wässrige Stühle zu machen in Wasser in dem Darminhalt erhalten bleibt. Es ist frei von Toxizität.


Ödem
Die Ansammlung von Wasser oder Lymphe Bewirken, dass lokalisierte Schwellung.


Phenylketonurie
erbliche Krankheit, die durch das Fehlen eines Enzyms charakterisiert und welcher führt zu einer Anhäufung im Blut eines toxischen Produkts. Sein systematischer Screening ist bei der Geburt. Die Behandlung basiert auf einer speziellen Diät während der Kindheit.


allergische Reaktion
Reaktion durch Überempfindlichkeit des Körpers auf ein Medikament. Allergische Reaktionen können sehr vielfältig Aspekte nehmen: Urtikaria, Angioödem, Ekzem, Hautausschlag Tasten erinnern Masern etc. Der anaphylaktische Schock ist eine allergische Reaktion, die Beschwerden durch einen plötzlichen Abfall des Blutdrucks führt.


Nesselsucht
Ausbruch von Pickeln auf der Haut, deren Ursprung meist allergisch. Die Tasten sehen aus wie Brennnesselstiche und ihre Farbe variiert von hellrosa bis rot.

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 22/08/2017

Medikamentenname

MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung

Macrogol 3350, wasserfreies Natriumsulfat, Natriumchlorid, Kaliumchlorid

Ascorbinsäure und Natriumascorbat

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen , da es wichtige Informationen für Sie enthält.

· Halten Sie die Packungsbeilage. Möglicherweise müssen Sie es später nochmals lesen.

· Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

· Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn Anzeichen von Krankheit sind die gleichen wie bei Ihnen.

· Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bekommen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Siehe Abschnitt 4.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Was Moviprep, Pulver für die orale Lösung und in welchen Fällen wird es verwendet?

2. Was Sie wissen müssen, bevor Moviprep, Pulver für die orale Lösung zu nehmen?

3. Wie Moviprep, Pulver für die orale Lösung nehmen?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Speichern Moviprep, Pulver für die orale Lösung?

6. Verpackungsinhalt und andere Informationen.

1. Was MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung und wofür wird es verwendet?

Pharmakotherapeutische - ATC - Code: A06AD.

Moviprep ist eine osmotische Abführmittel mit Zitrone gewürzt. Die Box enthält vier Taschen: zwei große Beutel (bag A) und zwei kleine Beutel (bag B). Sie müssen die vier Taschen für die Behandlung verwenden.

Moviprep wird bei Erwachsenen in der Darmreinigung vor jeder Prüfung erfordern einen sauberen Darm (zB endoskopische oder radiologische Untersuchung) angegeben.

Moviprep leert Ihren Darm dessen Inhalt, so sollte man erwarten, Hocker zu verlieren.

2. WELCHE INFORMATIONEN MÜSSEN SIE VOR DER MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung?

Nie Moviprep, Pulver für die orale Lösung:

· Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Moviprep sind (siehe Abschnitt 6).

· Wenn Sie leiden an Darmverschluss.

· Wenn Sie leiden an Darm-Perforation.

· Wenn Sie eine Magenentleerung Störung.

· Wenn Sie eine Darmlähmung haben (tritt häufig nach Bauchchirurgie).

· Wenn Sie an Phenylketonurie leiden (hereditäre Unfähigkeit, eine bestimmte Aminosäure zu verwenden). Moviprep ist eine Quelle von Phenylalanin.

· Wenn Ihr Körper nicht genug Enzym Glucose-6-Phosphat.

· Wenn Sie bei der toxischen Megakolon (eine schwere Komplikation der akuten Colitis).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor Moviprep, Pulver für die orale Lösung nehmen.

Wenn Sie gebrechlich oder leiden unter schweren klinischen Versagen sind, müssen Sie in die Liste der möglichen Nebenwirkungen in Abschnitt aufmerksam 4. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie betroffen sind.

Vor Moviprep, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie eine der folgenden Bedingungen fest:

· Wenn Sie Flüssigkeiten verdicken müssen schlucken.

· Eine Tendenz Getränke, Essen oder Magensäure erbrechen.

· Nierenerkrankung.

· Herzversagen oder Herzerkrankungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Herzklopfen.

· Erkrankungen der Schilddrüse.

· Dehydration.

· Schwere Ausbrüche von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa).

Moviprep sollte nicht ohne ärztliche Aufsicht bei Patienten mit Bewusstseinsstörungen verabreicht werden.

Kinder und Jugendliche

Moviprep ist nicht für Kinder unter 18 Jahren empfohlen.

Andere Arzneimittel und Moviprep, Pulver für die orale Lösung

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen, vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einnehmen.

Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, nehmen sie mindestens eine Stunde vor der Einnahme Moviprep oder mindestens eine Stunde nach, weil sie schneller in den Verdauungstrakt ausgeschieden werden können und nicht mehr ihre therapeutische Wirkung entfalten.

Moviprep, Pulver für die orale Lösung mit Speisen und Getränken

Nehmen Sie nicht feste Nahrung aus, wenn Sie Moviprep bis zum Ende der Prüfung beginnen.

Während der Zeit, die Sie Moviprep nehmen, sollten Sie weiterhin viel Flüssigkeit trinken. Die Flüssigkeit in Moviprep nach der Rekonstitution nicht Ihren üblichen Flüssigkeitszufuhr ersetzen. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sollte beibehalten werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine Daten über die Verwendung von Moviprep während der Schwangerschaft und Stillzeit. Moviprep sollte nur, wenn Ihr Arzt hält es für wesentlich verwendet werden. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenn Sie denken, dass Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme dieses Medikaments.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Moviprep hat keine Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit zu fahren oder Maschinen zu bedienen.

MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung enthält Aspartam (E951), Natrium und Kalium,

Dieses Arzneimittel enthält 56,2 mmol resorbierbaren Natrium pro Liter. berücksichtigt bei Patienten, die eine natriumarme Diät werden.

Dieses Arzneimittel enthält 14,2 mmol Kalium pro Liter. Überlegungen bei Patienten mit Niereninsuffizienz oder Patienten, die einer Kalium-Diät.

Dieses Arzneimittel enthält Aspartam als Quelle für Phenylalanin, die für Menschen mit Phenylketonurie schädlich sein kann.

3. WIE IST MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung?

Immer Nehmen Sie das Medikament genau nach Anweisung des Arztes an . Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie unsicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt 2 Liter Lösung hergestellt werden , wie folgt:

Die Box enthält zwei transparente Beutel und jeder Beutel besteht aus zwei Beuteln: einen Beutel und einen Beutel B. Jedes Paar von Beuteln (bag A und -beutel B) in Wasser gelöst wird , einen Liter Lösung zu erhalten. Die Montage wird zwei Liter Moviprep Lösung wieder aufzubauen.

Vor Moviprep, lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen.

Sie müssen wissen:

· Bei der Aufnahme Moviprep?

· Wie Moviprep vorbereiten?

· Wie man Moviprep?

· Was sollten Sie mit Moviprep erwarten

Bei der Aufnahme Moviprep?

Nehmen Sie immer das Medikament wie in dieser Broschüre beschrieben oder als Ihr Arzt Ihnen gesagt hat. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie unsicher sind. Ihre Behandlung mit Moviprep muss vollständig vor der Prüfung abgeschlossen werden.

Dieses Präparat kann entweder zweimal oder Einzeldosis genommen werden, wie im Folgenden beschrieben:

Für Prüfungen, die Sie schlafen erfordern (unter Vollnarkose)

1. Zweimal: ein Liter Moviprep aufgenommen in die Nacht vor der Prüfung und ein Liter Moviprep eingenommen am Morgen am Tag der Prüfung zu früh. Stellen Sie sicher, dass Moviprep und andere klare Flüssigkeit unter mindestens zwei Stunden vor dem Beginn der Prüfung gestoppt.

2. Einzeldosis: zwei Liter Moviprep eingenommen, um die Nacht vor der Prüfung oder zwei Litern Moviprep am Morgen der Prüfung. Stellen Sie sicher, dass Moviprep und andere klare Flüssigkeit unter mindestens zwei Stunden vor dem Beginn der Prüfung gestoppt.

Für Prüfungen, dass der Schlaf nicht brauchen, um (ohne Betäubung)

1. Zweimal: ein Liter Moviprep aufgenommen in die Nacht vor der Prüfung und ein Liter Moviprep eingenommen am Morgen am Tag der Prüfung zu früh. Stellen Sie sicher, dass die Einnahme von Moviprep und andere klare Flüssigkeit zumindest vor dem Beginn der Prüfung eine Stunde angehalten.

2. Einzeldosis: zwei Liter Moviprep eingenommen, um die Nacht vor der Prüfung oder zwei Litern Moviprep am Morgen der Prüfung. Achten Sie darauf, dass die Einnahme von Moviprep mindestens zwei Stunden vor dem Beginn der Prüfung gestoppt werden. Stellen Sie sicher, dass andere klare Flüssigkeit Einnahme mindestens eine Stunde vor dem Beginn der Prüfung gestoppt.

Wichtig: Essen Sie keine feste Nahrung aus , wenn Sie Moviprep bis zum Ende der Prüfung nehmen.

Wie Moviprep vorbereiten?

· Öffne einen transparenten Beutel und entfernen die Beutel A und B.

· Gießen sowohl A und 1 B 1 Beutel Beutel in einen graduierten Behälter 1 Liter enthalten kann.

·


Füllen Sie mit Wasser bis zu 1 l des Behälters. Es muss dann, bis das Pulver mischen (dies bis 5 Minuten dauern kann).

Wie man Moviprep?

Die gebrauchsfertige Lösung sollte über einen Zeitraum von einer bis zwei Stunden getrunken werden. Es wird empfohlen , ein Glas - Lösung alle 10 oder 15 Minuten zu trinken.

Wenn die Zeit kommt, vorbereitet und den zweiten Liter Moviprep trinkt die Tasche A und B des verbleibenden Beutels verwendet wird .

Während die Behandlung nimmt, wird empfohlen , einen zusätzlichen Liter klarer Flüssigkeit zu trinken , dehydriert zu verhindern , Durst oder zu sein. Aus dem Wasser, klarer Suppe, Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch, alkoholfreie Getränke, Tee und / oder Kaffee ohne Milch konsumiert werden kann. Dieser zusätzliche Liter Flüssigkeit kann jederzeit während Ihrer Vorbereitung genommen werden.

Was sollten Sie mit Moviprep erwarten

Wenn Sie die Vorbereitung beginnen zu trinken, ist es wichtig , dass Sie in der Nähe einer Toilette bleiben. Irgendwann werden Sie beginnen mehr oder weniger lose Stühle zu evakuieren. Dies ist normal und zeigt , daß die Herstellung in dem Prozess der Fungieren ist. Die Evakuierung stoppt kurz nachdem Sie die Vorbereitung fertig zu trinken.

Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, wird Ihr Darm sauber sein und dies wird den Erfolg der Überprüfung fördern. Lassen Sie genügend Zeit zwischen dem letzten Glas Flüssigkeit und Uhrzeit des Termins im Testzentrum verstreichen.

Wenn Sie mehr Moviprep, Pulver für die orale Lösung eingenommen haben, als Sie sollten

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie mehr Moviprep eingenommen haben, als erforderlich war, könnte man übermäßigen Durchfall kann zu Austrocknung führen. Dann trinkt eine große Menge an Flüssigkeit, wie Fruchtsaft. Wenn Sie besorgt sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie vermissen Moviprep, Pulver für die orale Lösung

Wenn Sie Moviprep verpassen, nehmen Sie die Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Wenn Sie mehrere Stunden verpasst haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wenn Sie Moviprep zweimal nehmen, ist es wichtig, dass Sie alle die Vorbereitung Moviprep mindestens eine Stunde vor der Prüfung abgeschlossen haben (ohne Betäubung) oder zwei Stunden vor der Prüfung (mit Vollnarkose). Wenn Sie Moviprep in einmal am Morgen der Prüfung zu nehmen, ist es wichtig, dass Sie alle die Vorbereitung Moviprep mindestens zwei Stunden vor der Prüfung abgeschlossen haben.

Wenn Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie aufhören Moviprep nehmen, Pulver für die orale Lösung

Nicht anwendbar.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem jeder bekommt.

Diarrhoe ist eine erwartete Wirkung bei der Verwendung von Moviprep.

Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen erfahren, stoppen Moviprep zu nehmen und Ihren Arzt sofort:

· Rash (Hautausschlag) oder Juckreiz.

· Anschwellen des Gesichts, Knöchel oder andere Teile des Körpers.

· Palpitationen.

· extreme Müdigkeit.

· Kurzatmigkeit.

Sie sind die Anzeichen für eine schwere allergische Reaktion.

Wenn Sie nicht zeigen, Hocker in 6 Stunden nach der ersten Einnahme Moviprep, Stecker stoppen und sofort Ihren Arzt aufsuchen.

Andere Nebenwirkungen:

Sehr häufig (mehr als 1 von 10 betreffen): Bauchschmerzen, Blähungen, Müdigkeit, allgemeines Unwohlsein (Gefühl nicht gut), Schmerzen im Analbereich, Übelkeit und Fieber.

Hunger, Schlafstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Verdauungsstörungen, Durst und Schüttelfrost: Häufig (kann bis zu 1 von 10 betreffen).

ungewöhnlich (Kann bei weniger als 1 von 100 Patienten): Beschwerden, Schwierigkeiten beim Schlucken und Parameter der Leberfunktion zu ändern.

Die folgenden Nebenwirkungen werden gelegentlich berichtet worden, aber ihre Häufigkeit ist unbekannt, da die verfügbaren Daten nicht geschätzt werden kann: Blähungen (Gas), vorübergehende Erhöhung des Blutdruckes, unregelmäßiger Herzschlag oder Herzklopfen, Dehydrierung, hoch auf -Coeur (bis zu und Erbrechen), sehr niedrige Natriumspiegel im Blut kann durch Anfall kompliziert sein, und Änderungen im Blutelektrolytniveau wie vermindert Bicarbonat, Calcium erhöht oder verringert, erhöht bzw. verringert Chlor verringerte Phosphat. Das Kalium und Natrium im Blut können auch verringern.

Diese Reaktionen in der Regel nur stattfinden, bei der Aufnahme der Behandlung. Wenn sie darauf beharren, Ihren Arzt aufsuchen.

Allergische Reaktionen können einen Hautausschlag, Juckreiz, Rötung der Haut und Nesselsucht verursachen, Schwellungen der Hände, Füße oder Knöchel, Kopfschmerzen, Herzklopfen und Atemnot.

Berichterstattung Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära sprechen. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Website - Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (ANSM) Netzwerk von regionalen Pharmacovigilance-Zentren: Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem berichten www.ansm.sante.fr

Durch Nebenwirkungen berichten, können Sie mehr Informationen liefern über die Sicherheit des Arzneimittels helfen.

5. WIE IST MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel aus der Sicht- und Reichweite von Kindern auf .

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung nach ‚EXP‘ aufgeführt sind . Die Verfallsdaten der verschiedenen Taschen zwischen ihnen unterscheiden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Nach der Rekonstitution lagert in einem geschlossenen Behälter 24 Stunden lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C oder in einem Kühlschrank (2 bis 8 ° C).

Jede Lösung nicht innerhalb einer Frist von 24 Stunden nach der Rekonstitution verwendet werden , sollte verworfen werden.

Sie Arzneimittel nicht in das Abwasser oder Hausmüll. Fragen Sie Ihren Apotheker über das Arzneimittel entsorgen Sie nicht mehr verwenden. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen , die Umwelt zu schützen.

6. INHALT Packung und weitere Informationen

Was MOVIPREP enthält Pulver für die orale Lösung

· Der Ein Beutel enthält die folgenden Wirkstoffe:

Macrogol 3350 ................................................ .................................................. ................. 100 g

wasserfreiem Natriumsulfat .............................................. ................................................. 7500 g

Natriumchlorid ............................................... .................................................. ......... 2,691 g

Kaliumchlorid ............................................... .................................................. .... 1,015 g

· Der Beutel B enthält die folgenden Wirkstoffe:

Askorbinsäure ................................................ .................................................. ........... 4.700 g

Natriumascorbat ............................................... .................................................. ...... 5.900 g

· Die Elektrolytkonzentration nach dem Auflösen eines Sachets Sachets A und B in einem Liter Wasser:

Sodium ................................................. ..... 181,6 mmol / l (einschließlich nicht mehr als 56,2 mmol resorbierbar ist)

................................................. Sulfat .................................................. ................. 52,8 mmol / L

................................................. Chlorid .................................................. ............... 59,8 mmol / L

Kalium ................................................. .................................................. ............ 14,2 mmol / L

Ascorbate ................................................. .................................................. ............. 29,8 mmol / L

· Die sonstigen Bestandteile sind:

Zitronenaroma (Maltodextrin, Citral, Zitronenöl, Limetten ätherisches Öl, Xanthangummi, Vitamin E), Aspartam (E951) und Acesulfam-Kalium (E950) als Süßungsmittel. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 2.

Was MOVIPREP, Pulver für die orale Lösung und Inhalt des Behältnisses

Dieses Medikament wird in Form einer Box mit zwei transparenten Taschen, von denen jede enthält einen Beutel und einen Beutel B A A sachet sachet und B müssen zusammen in einem Liter Wasser gelöst werden.

Es gibt Pakete 1, 10, 40, 80, 160 und 320 Kisten und ein Krankenhaus Präsentation 40 Clubs.

Alle Größen können in Verkehr gebracht werden.

Inhaber der Genehmigung von Marketing

Norgine BV

Hogehilweg 7

1101 CA Amsterdam ZO

NIEDERLANDE

Betreiber der Genehmigung für das Inverkehrbringen

Norgine SAS

2 RUE JACQUES DAGUERRE

92500 Rueil Malmaison

Hersteller

Norgine LIMITED

NEW ROAD TIR-Y-BERTH,

Hengoed, Mid Glamorgan, CF82 8SJ

WALES

UNITED KINGDOM

oder

Helsinn Birex PHARMACEUTICALS LTD

Damastown

Mulhuddart

DUBLIN 15

IRLAND

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des EWR unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Österreich, Belgien, Bulgarien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien und UK: Moviprep.

Schweden: Movprep.

Der letzte Tag , an dem das Merkblatt überarbeitet ist:

[Anschließend ist national auszufüllen]

andere

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM (Frankreich) zur Verfügung.

Die folgenden Informationen sind ausschließlich für medizinisches Fachpersonal bestimmt.

Moviprep sollte mit Vorsicht zu fragilen Patienten oder solchen mit schweren klinischen Bedingungen verabreicht werden, wie:

· Schluckstörungen oder Neigung zur Inhalation oder Aufstoßen,

· Vigilanz-Störungen,

· schwerer Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance <30 ml / min),

· Herzinsuffizienz (NYHA Klasse III oder IV)

· Patienten mit einem Risiko von Arrhythmien; zum Beispiel für eine kardiovaskuläre Erkrankung oder solche mit Erkrankungen der Schilddrüse behandelt diejenigen sind,

· Dehydrierung,

· schwere entzündliche Darmerkrankungen Ausbrüche.

Dehydration oder Elektrolytgleichgewicht der Bedingungen sollten vor der Verwendung Moviprep korrigiert werden.

Patienten mit Störungen der Aufmerksamkeit, unterzieht die Patienten sollten auf inhalierte oder Aufstoßen eng bei der Verwaltung und ganz besonders überwacht werden, wenn es durch Magensonde ist.

Moviprep sollte nicht auf unbewusste Patienten gegeben werden.

Verstopfung Medikament Pharmacy Online: Bestellen Sie Ihre Medikamente, um Ihren Transit in Ihrem Bio-Online-Apotheke zu behandeln.

 

Blähungen, Magensäure, Durchfall während der Magen-Darm-oder Lebensmittelvergiftung, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, sind alle präsentieren Symptome der Magen-und Darm Dysfunktion. Sie finden hier die Drogen zu Verdauungsstörungen zu lindern.

Zubehör

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören