RHINADVIL Kalten Verstopfte Nase 20 Tabletten

RHINADVIL COMPRIMES 20 Großes Bild

3400933408480

RhinAdvil Hay ist ein Arzneimittel, das ein nicht-steroidale entzündungshemmende mit analgetischen Eigenschaften, Ibuprofen und einem Vasokonstriktor, Hydrochlorid pseudoéphérine. RhinAdvil Hay während Erkältungen Jugendliche (15-17 Jahre) und Erwachsene für die symptomatische Behandlung Empfindungen verstopfte Nase, begleitet von Kopfschmerzen und / oder Fieber angezeigt.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: Aromaforce Widerstand und die natürlichen Abwehrkräfte PRANAROM 5 ml, Aromaforce Sirup leicht atmet 100% BIO PRANAROM 150 ml, Aromaforce Mundrachenspray 15ml BIO PRANAROM, Aromaforce Nasenspray 15 ml BIO PRANAROM, Aromaforce Sanitizer-Spray 150 ml PRANAROM, IMMUCHOC Pileje 15 Tabletten, Stimuline eXtra fermentierte Papaya

Verwendet für: Kephalalgie, verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Schnupfen

Erhältlich Expédié in 1-2 Werktagen

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

4,29 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Wider-Indikationen, wenden Sie sich bitte an die Bedienungsanleitung.

Beschreibung

RhinAdvil Hay ist ein Arzneimittel, das ein nicht-steroidale entzündungshemmende mit analgetischen Eigenschaften, Ibuprofen und einem Vasokonstriktor, Hydrochlorid pseudoéphérine. RhinAdvil Hay während Erkältungen Jugendliche (15-17 Jahre) und Erwachsene für die symptomatische Behandlung Empfindungen verstopfte Nase, begleitet von Kopfschmerzen und / oder Fieber angezeigt.

Für Erwachsene und Kinder über 15 Jahren.

Zusammensetzung:

  • 200mg Ibuprofen, Pseudoephedrin-Hydrochlorid 30 mg
  • Hilfsstoffe   Maisstärke, Stärkekartoffelstärke, Croscarmellose ...

Dosierung   :

  • 1 Tablette pro Dosis, wenn nötig wiederholen nach 6 Stunden nicht 6 Tabletten pro Tag zu überschreiten.

Vorzugsweise mit den Mahlzeiten eingenommen werden.

Wider-Indikationen   :

  • Bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahre alt
  • Ab dem sechsten Monat der Schwangerschaft (verschreibungspflichtige nur während der ersten beiden Trimester)
  • Patienten mit einer Vorgeschichte von Allergien oder Asthma von der Einnahme dieses Medikaments oder verwandte Drogen, einschließlich andere entzündungshemmende Medikamente, Aspirin oder die mit einer Geschichte der Allergie auf andere ausgelöst Tablet-Komponenten
  • Patienten mit einer Vorgeschichte von gastrointestinalen Blutungen oder Perforationen, zur vorherigen Behandlung in Zusammenhang mit NSAR oder rezidivierende Magengeschwür oder Blutungen
  • Magen-Darm-Blutungen schwere Leber-Krankheit, eine schwere Nierenerkrankung, schwere Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, oder andere Anomalien der roten Blutkörperchen, Schlaganfall
  • Schweren Herzerkrankungen, einige Formen von Glaukom, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, alt oder letzten Konvulsionen, Myokardinfarkt in der Anamnese, Lupus erythematodes érhythémateux,
  • Wenn Sie stillen
  • Wenn Sie andere Arzneimittel vascoconstricteurs oder Drogen sind auf der Basis nicht-selektiven MAO-Hemmern
  • In Zusammenarbeit mit: orale Antikoagulantien, Thrombozytenaggregations plaquetaires, andere entzündungshemmende Medikamente, Steroide, injizierbare Heparin Heil Dosen, Lithium, selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Inhibitoren, Methotrexat

Route der Verwal ration: oral

Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen

Verpackung:  
Schachtel mit 20 Tabletten

Warnhinweise auf Medikamenten

Vorsicht, das Medikament ist nicht ein Produkt wie jedes andere. Lesen Sie die Packungsbeilage vor der Bestellung. Lassen Sie keine Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten Artikel in Ihrem.

Informieren Sie Ihren Apotheker Online-Behandlungen im Gange, um mögliche Inkompatibilitäten zu identifizieren. Die Kasse Formular enthält eine benutzerdefinierte Nachricht Feld für diesen Zweck vorgesehen.

Klicken Sie hier , um die manuelle dieses Produkt auf der Website der National Security Agency der Arzneimittel und Gesundheitsprodukte zu finden.

Pharmakovigilanz : Bericht oder eine bedingte unerwünschte Ereignis (s) (s) (s) auf die Verwendung eines Arzneimittels

VIDAL FAMILIE

RHINADVIL

antirhume Droge

Ibuprofen, Pseudoephedrin

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

RHINADVIL: Tablette (rot); Feld 20.
-

Pfizer Consumer Health Laboratory

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
p PC
Ibuprofen 200 mg
Pseudoephedrinhydrochlorid 30 mg
Saccharose +

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Arzneimittel enthält Ibuprofen, ein entzündungshemmendes Medikament ( NSAID ) , die eine Aktion hat analgetische und fiebersenkenden und Pseudoephedrin, ein Vasokonstriktor abschwellend, die das verstopfte Gefühl reduziert.
Es wird verwendet, Erkältungssymptome zu lindern: verstopfte Nase, Schnupfen, Kopfschmerzen und / oder Fieber.
KONTRA (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht in den folgenden Fällen verwendet werden:
VORSICHT (Zusammenfassung)
Eine längere Behandlung oder Überdosierung von NSAR leiden schwerwiegende Nebenwirkungen.
Obwohl ohne Rezept erhältlich, enthält das Medikament einen Vasokonstriktor , die Herz- oder neurologische Nebenwirkungen, die möglicherweise ernsthafte verursachen kann. Sein Einsatz erfordert bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich der Achtung der Dosen und gegen Indikationen. Stellen Sie sicher , kombiniere es nicht mit einem anderen Medikament, enthaltend ein Vasokonstriktor abschwellend, insbesondere nasal.
Die Vasokonstriktor abschwellende Mittel können Herzfrequenz (erhöhen Tachykardie ) und Ursache Klopfen und Übelkeit. Wenn diese Nebenwirkungen zu stark ausgeprägt sind, sollte die Behandlung abgebrochen werden.
Sie können auch für seltene neurologische Komplikationen (verantwortlich Anfälle , Halluzinationen, ungewöhnliche Unruhe), vor allem im Fall einer Dosierung zu hoch. Respektieren Sie die empfohlene Dosis.
Es wird empfohlen , im Falle von medizinischen Rat zu suchen Bluthochdruck , Herzerkrankungen, von Hyperthyreose zu Diabetes , Nervenstörungen, mit einer Geschichte von Geschwüren des Magens oder Zwölffingerdarm oder das Risiko von Blutungen, einschließlich gastrointestinaler (Krankheit Morbus Crohn , Colitis ulcerosa ).
Einige Situationen sollen nach einem ärztlichen Gutachten zu keiner weiteren Behandlung führen:
  • signifikante Sodbrennen oder schwarz und übelriechend Hocker, die Reizungen oder Blutungen des Verdauungstraktes übersetzen;
  • Hautausschlag ohne erkennbare Ursache;
  • Krise von Asthma ;
  • ungewöhnlicher und intensive Müdigkeit oder plötzlicher und deutlicher Rückgang im Volumen von Urin in einer Person leiden Herzinsuffizienz , dehydriert oder behandelt mit einem Diuretikum .
Einnahme dieser Medikamente kann dazu führen , Glaukom rote Augen, hart und schmerzhaft, mit Sehstörungen: akute empfindlichen Personen. Eine äußerst dringende Konsultation mit einem Augenarzt notwendig.
NSAIDs haben eine hemmende Wirkung auf den Eisprung und kann die Fruchtbarkeit bei Frauen reduzieren. Dieser Effekt ist reversibel nach Absetzen der Behandlung.
Einige Ärzte der Meinung, dass entzündungshemmende Medikamente, die Wirksamkeit von Intrauterinvorrichtungen reduzieren können (IUP) und das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft aussetzen. Dieses Risiko ist umstritten.
Driver: Dieses Medikament kann verantwortlich sein, in seltenen Fällen, Schwindel oder verschwommenes Sehen.
Sport: Dieses Medikament eine Substanz enthält, als herausfordernd (Phenylephrin, Pseudoephedrin oder Synephrin) in 2004 Überwachung enthaltenen Programm des Ministeriums für Jugend und Sport. Es kann in dem Sport des Urins zu suchen möglichen Missbrauch zu erkennen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht mit in Verbindung gebracht werden:
  • ein Antidepressivum Typ MAOIs nicht - selektive (Marsilid): eine Dauer von mindestens 15 Tagen sollen zwischen der Einnahme dieser beiden Medikamente verstreichen;
  • ein weiterer Vasokonstriktor oral (Phenylephrin, Pseudoephedrin, Methylphenidat) oder ein Vasokonstriktor nasal (Naphazolin, Oxymetazolin, Ephedrinsulfat oder Tuaminoheptan): Gefahr einer hypertensiven Krise.
Es kann mit interagieren Vasokonstriktoren verwendet in Krankheit Parkinson (Bromocriptin, Pergolid, Lisurid, Cabergolin) oder bei Migräne (Ergotamin, Dihydroergotamin, Methysergid) oder selektive MAO - Hemmer (Moclobemid).
Es kann auch mit anderen Medikamenten, einschließlich Aspirin, andere in Wechselwirkung tritt anti-entzündliche nicht - steroidale Antikoagulantien , die Thrombozytenaggregationshemmer und Medikamenten , die Lithium oder Methotrexat.
Darüber hinaus informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie eine nehmen antihypertensive , ein Diuretikum oder ein Medikament enthält , Guanethidin.
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Schwangerschaft:
Unerwünschte Wirkungen auf das ungeborene Kind hervorgehoben wurden , als NSAIDs in den letzten 4 Monaten der Schwangerschaft verwendet werden; besteht das Risiko, sogar mit einem einzigen Schuss und auch wenn die Schwangerschaft beendet ist. Die Verwendung dieses Medikaments ist in dieser Zeit gegen indiziert.
In den ersten 5 Monaten wird die Wirkung dieser Droge nicht bekannt: nur Ihr Arzt das potenzielle Risiko für Sie von Nutzen einschätzen können.

Das Stillen:
Dieses Medikament geht in der Muttermilch. Es ist während der Stillzeit gegen indiziert.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Die Tabletten werden mit einem Glas Wasser geschluckt, vorzugsweise während der Mahlzeiten.

Übliche Dosis:

  • Erwachsene und Kinder über 15 Jahre: 1 bis 2 Tabletten pro Dosis wiederholt bei Bedarf alle 6 Stunden, nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag nicht zu überschreiten.
Die Behandlungsdauer sollte nicht mehr als 5 Tage nicht überschreiten.
TIPS (Zusammenfassung)
Dieses Medikament hat keine antiinfektiöse Wirkung. Wenn die Symptome länger als ein paar Tage anhalten, konsultieren Sie Ihren Arzt.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
Verwandt Ibuprofen:
Übelkeit, Erbrechen, Gastritis .
selten: Bezogen auf Pseudoephedrin:
Mundtrockenheit, Harnverhalt.
Übelkeit, Erbrechen.
Palpitationen , Herz, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Kopfschmerzen, Schwitzen.
Seltene Halluzinationen, Unruhe.


GLOSSAR (Zusammenfassung)


Schlaganfall
Hirnverletzung wegen Blutungen oder plötzliche Verstopfung einer Arterie. Je nach Schwere der Verletzung, sind die Folgen mehr oder weniger ernst: Fahrgastbeschwerden, Lähmungen, Koma.
Abkürzung: Schlaganfall.


Prostata - Adenom
Vergrößerung der Prostata, eine Drüse, in der menschlichen Blase. Diese Zunahme des Volumens ist mild, hat keine Beziehung zu Krebs, kann aber den Durchgang des Urins in den Kanal (Urethra) behindern, die durch die Stopfbuchse hindurchgeht.
Die Symptome, die das Vorhandensein von Prostata-Adenom vorschlagen, sind:
  • Schwierigkeiten beim Urinieren (langsam, schwacher Strom);
  • die Notwendigkeit, mehrmals in der Nacht aufstehen zu urinieren;
  • das Urinieren zwingend und schwer zu kontrollieren.
Einige Medikamente, insbesondere Atropin, kann die unerwünschte Wirkung, die Beschwerden verschlimmern und führen kann Verstopfung der Entleerung der Blase zu vervollständigen. So sind sie gegen indizierte oder sollte mit den oben beschriebenen Symptomen vorsichtig bei Männern verwendet werden.


NSAIDs
Abkürzung für nicht-steroidale entzündungshemmend. Familie von entzündungshemmenden Medikamenten, die keine Derivate von Kortison (Steroide) sind, und die bekannteste von denen Aspirin ist.


Allergie
Hautreaktionen (Juckreiz, Pickel, Schwellung) oder allgemeines Unwohlsein erscheinen nach dem Kontakt mit einer bestimmten Substanz, die Verwendung eines Arzneimittels oder der Einnahme eines Nahrungs. Die Hauptformen der Allergie sind Ekzeme, Nesselsucht, Asthma, Angioödem und allergischen Schock (Anaphylaxie). Nahrungsmittelallergie kann auch zu Verdauungsproblemen führen.


Anämie
Reduktion von Hämoglobin im Blut, die in der Regel zu einer Abnahme ergibt sich die Anzahl der roten Blutkörperchen. Eisen ist wichtig für die Synthese von Hämoglobin. Eisenmangel während der Schwangerschaft, eine vegetarische Ernährung, reichlich oder wiederholte Blutungen (Regeln) ist eine häufige Ursache von Anämie. Andere Ursachen seltener an Vitaminmangel der Gruppe B. im Zusammenhang


Analgetikum
Medikament, das gegen Schmerz wirkt. Analgetika wirkt entweder direkt auf den Schmerzzentren im Gehirn oder durch die Übertragung von Schmerzen an das Gehirn blockieren.
Synonym: Analgetikum.


antecedent
Affection geheilt oder immer zu verändern. Der Vorläufer kann persönlich oder Familie sein. Die Geschichte ist die Geschichte der Gesundheit einer Person.


gerinnungshemmende
Medikamente, die Blutplättchen zusammenkleben und somit die Bildung von Blutgerinnseln verhindert. Die ältesten gerinnungshemmende Mittel Aspirin in kleinen Dosen eingenommen.
Die Aggregationshemmern sollte nicht mit Antikoagulantien deren Wirkmechanismus unterscheidet verwechselt werden.


Antikoagulantien
Ein Medikament, das Blut von Blutgerinnung und verhindert somit verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen.
Antikoagulantien verwendet werden zur Behandlung oder Vorbeugung Venenentzündung, Lungenembolie, Myokard einige. Sie helfen auch, die Bildung von Blutgerinnseln im Herzen während kardiale Arrhythmien zu verhindern wie Vorhofflimmern oder künstliche Herzklappe.
Es gibt zwei allgemeine Arten von Antikoagulanzien:
  • orale Antikoagulantien, die die Wirkung von Vitamin K (Vitamin K oder Warfarin) blockieren, und die Effizienz wird durch einen Bluttest kontrolliert: INR (früher TP);
  • injizierbare Antikoagulantien, Heparin-Derivate, deren Wirkungsgrad durch den Bluttest der anti-Xa-Aktivität kontrolliert werden kann, Howell Zeit (TH) oder Cephalin Kaolin-Zeit (APTT) nach den verwendeten Produkten. Eine regelmäßige Dosierung von Blutplättchen, die für die Dauer der Verwendung eines Heparinderivats.


Antidepressivum
Medikament, das gegen Depressionen wirkt. Einige Antidepressiva sind auch zur Bekämpfung von Zwangsstörungen, generalisierter Angststörung, einige hartnäckigen Schmerzen, Einnässen, usw. verwendet
Je nach ihrer Wirkungsweise und ihre Nebenwirkungen, sind unterteilt in verschiedene Antidepressiva Familien: trizyklische Antidepressiva, Inhibitoren der Serotonin-Wiederaufnahme, MAO-Hemmer (selektive oder nicht selektive). Schließlich haben andere Antidepressiva nicht zu diesen Familien gehören, weil sie einzigartige Eigenschaften haben.
Die Wirkungsweise von Antidepressiva hat zwei wesentliche Aspekte: die Linderung der emotionalen Leiden und den Kampf gegen die Hemmung, die jeden Wunsch zu depressiv teilen entfernt. Manchmal kommt es zu einer Verschiebung zwischen diesen beiden Effekten: psychische Belastung bestehen bleiben kann, während die Handlungsfähigkeit wieder. Während dieser kurzen Zeit, das Suizidrisiko in einigen depressiv diese erhöht werden kann. Der Arzt berücksichtigt in seiner Verschreibung (mögliche Verbindung mit einem Beruhigungsmittel) und diese zu beachten.


antihypertensive
Medikament, das gegen übermäßigen Blutdruck zu kämpfen. Die wichtigsten sind Beta-Blockern, Diuretika, Kalziumkanalblockern, Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer, Angiotensin-II-Inhibitoren und Vasodilatatoren.


anti-entzündliche
Medikamente, die gegen Entzündungen zu bekämpfen. Es kann entweder Cortison-Derivat (steroidale entzündungshemmende) oder Nicht-Kortison-Derivat (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAR) sein.


Fiebermittel
Arzneimittel zur Körpertemperatur während Fieber zu senken.


Asthma
Krankheit, die durch Schwierigkeiten beim Atmen gekennzeichnet, oft in Keuchen führt. Asthma, permanent oder in der Krise auftritt, ist aufgrund einer Verengung und Entzündung der Bronchien.


Krämpfe
unwillkürliche Kontraktionen auf wenige Muskeln oder im ganzen Körper verallgemeinert. Sie sind aufgrund Leiden oder übermäßige Stimulation des Gehirns Fieber, Vergiftung, Sauerstoffmangel, Hirnläsion. Anfälle können zu einer Pfändung oder hohem Fieber bei kleinen Kindern fällig.


Crohn
deInflammation Darmerkrankung, die Geschwüre und Verengungen verursachen können. Es wird häufig chronisch und kann mit anhaltenden Durchfall und Unterernährung in Verbindung gebracht werden.


Diabetes
Allgemeine Bezeichnung für Krankheiten in der Ausgabe von reichlich Urin und starken Durst führen. Allein verwendet, bezieht sich der Begriff Diabetes im Allgemeinen mit Diabetes mellitus, die aus dem Körper durch Insulin zu einer Störung der Regulation des Zucker entspricht. Es ergibt sich der Anstieg von Zucker (Glukose) im Blut und seine Präsenz im Urin. Es gibt zwei Arten von Diabetes mellitus: Diabetes Typ 1 oder insulinabhängiger, die eine Behandlung durch Injektion von Insulin, und Diabetes Typ 2 oder nicht-Insulin, das auf dem ersten, behandelt werden, orale Medikamente.


harntreibend
Arzneimittel zur erhöhten Wassereliminierung durch die Nieren. Meistens ist dieser Wasserverlust zu einem Verlust von Salz durch das Medikament (Saluretikums), verursacht durch.
Diuretika werden vor allem bei der Behandlung von Bluthochdruck, während ihr Wirkungsmechanismus bei dieser Krankheit verwendet wird schlecht verstanden. Sie sind auch für akute oder chronische Herzinsuffizienz, Ödeme und andere seltenere Bedingungen vorgeschrieben.
Diese Medikamente verursachen Natrium- und Kaliumverlust (außer für einige von ihnen genannt „kaliumsparendes“). Ihre langfristige Anwendung erfordert daher ein regelmäßige Überwachung des Kaliumspiegel im Blut Herzprobleme zu verhindern, die von Hypokaliämie (Kaliummangel im Blut) führen könnte. Der Mangel an Natrium ist eine weitere mögliche Folge, aber seltener in üblichen Dosen von längerem Gebrauch von Diuretika; es wird auch durch einen Bluttest nachgewiesen.


Zwölffingerdarm
Teil des Darms, in dem durchdringt die Nahrungsmittel aus dem Magen.


Ausschlag
Pickel oder Flecken auf der Haut. Diese Läsionen können aufgrund eines Lebensmittel-, Arzneimittel- und übersetzen Allergie oder toxische Wirkungen. Viele Viren können auch Ausbrüche verursachen: die von Röteln, Masern Röteln und die bekanntesten sind.


Gastritis
Entzündung des Magens begünstigt durch Stress, Tabak, Alkohol und bestimmte Medikamente wie Aspirin oder entzündungshemmend.


Glaukom
Krankheit durch die Erhöhung des Drucks der in dem Auge (intraokularen Hypertonie) enthaltenen Flüssigkeiten charakterisiert.
Dieser Begriff der Regel erstreckt sich über zwei völlig verschiedenen Bedingungen:
  • Offenwinkelglaukom oder Glaukom ist die häufigste; es ist in der Regel ohne Symptome, nachgewiesen durch intraokulare Druck in dem Augenarzt zu messen. Es verursacht keine akute Krise, und die Behandlung beruht im Wesentlichen auf Beta-Blocker Augentropfen. Menschen mit Offenwinkelglaukom sollte keine Derivate von Cortison ohne ophthalmologische Meinung verwenden.
  • Geschlossenes Winkelglaukom oder akutes Glaukom ist selten. Zwischen den Anfällen, ist der Augeninnendruck normal. Aber der willkürliche Einsatz von antimuscarinic Drogen (einschließlich Augentropfen) verursacht eine akute Krise des intraokularen Drucks, die die Netzhaut innerhalb von Stunden dauerhaft schädigen können. Es ist ein Auge Notfall, der ein plötzliches roten Augen erkennt, schrecklich schmerzhaft, hart wie eine Glasperle, und deren Vision verschwimmt.
Der Winkel, in Frage, in beiden Zuständen ist der vordere Kammerwinkel. Es ist in der Tat zwischen der Iris und der Hornhaut, die die Abgassystemflüssigkeit des Auges ist. Leicht geöffneten Winkel (geschlossenen) Zustand in einer vollständigen Obstruktion des Abgassystems. Dieses Hindernis kann auftreten, wenn die Iris vollständig geöffnet ist (Mydriasis) unter der Wirkung eines Medikaments Atropin: Die Iris wird dann an die Hornhaut anhängen.
Die Nachteile Indikationen für antimuscarinic Medikamente sind für diejenigen, die bereits Winkelglaukom Angriffe geschlossen, oder bei denen ein Augenarzt entdeckt dieses Risiko gemacht haben. Diejenigen, die an chronischem Offenwinkelglaukom leiden, sind nicht durch diese Nachteile Indikationen betroffen.


Blutung
Verlust von Blut aus einer Arterie oder Vene. Blute können extern, sondern auch die internen und unbemerkt bleiben.


Hypertonie
Überdruck (Spannung) des Blutes in den Arterien. Dieser Druck wird durch das Herz zur Verfügung gestellt und wird als zwei Zahlen ausgedrückt. Es ist während der Kontraktion des Herzens Maximum oder systolischen (erste Zahl), und mindestens das Herz Rest oder diastolischen (zweite Zahl). Hypertension ist durch einen Maximaldruck (systolisch) größer als oder gleich 16, oder ein Mindestdruck (diastolischen) größer oder gleich 9,5 gekennzeichnet ist. Die Behandlung wird eingeleitet, wenn diese Grenzen überschreiten oder niedrigere Spannungen bei manchen Menschen mit kardiovaskulären Risikofaktoren: Vererbung, Rauchen, Diabetes, hohem Cholesterinspiegel. Eine laufende antihypertensive Behandlung kann die Schädigung des Herzens und der Blutgefäße aufgrund Hypertonie begrenzen.


Hyperthyreose
Überschüssiges Thyroidhormon insbesondere bei einer Beschleunigung des Herzens, eine schlechte Wärmetoleranz, Gewichtsverlust und chronischer Müdigkeit resultieren.


MAO - Hemmer
Abkürzung Inhibitor der Monoaminoxidase. Familie von Drogen in der Psychiatrie und Neurologie (Depression, Parkinson-Krankheit) verwendet. Diese Medikamente werden in zwei Typen unterteilt: nicht-selektive MAO-Hemmer, die mit vielen Medikamenten nicht kompatibel sind, und sogar bestimmte Nahrungsmittel, und selektiver MAO-Hemmer (A oder B), für die diese Nachteile nicht vorhanden sind oder begrenzt.


Herzinsuffizienz
Unfähigkeit des Herzens, seine Funktion zu pumpen. Die wichtigsten Symptome der Herzinsuffizienz sind Müdigkeit und Atemnot bei Anstrengung.


Koronarinsuffizienz
teilweise Unfähigkeit der Herzarterien (Koronararterien), um den Herzmuskel zu bewässern. Angina Krisen auftreten können, in der Regel während der Belastung.


Leberversagen
Unfähigkeit der Leber seine Funktion zu erfüllen, die im wesentlichen die Eliminierung von bestimmten Abfällen, sondern auch die Synthese vielen organischen Substanzen wesentlich für den Körper: Albumin, Cholesterin und Gerinnungsfaktoren (Vitamin K, etc.).


Nierenversagen
Die Unfähigkeit der Nieren Abfälle oder Drogen zu entfernen. Eine fortgeschrittene Nierenversagen muss nicht unbedingt in verminderter Menge an Urin übersetzen. Nur ein Bluttest und die Messung der Kreatinin-Krankheit hinweisen.


Lupus erythematodes
Hautkrankheit verursacht Rötung des zentralen Teils des Gesichts. Es gibt zwei Hauptformen: Lupus (Haut nur) und Lupus (im Zusammenhang mit Läsionen der tiefen Organe).


Blutbild
Zählt messen die Anzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), weiße Blutkörperchen (Leukozyten) und Blutplättchen im Blut. Die CBC sagt der Prozentsatz der verschiedenen weißen Blutkörperchen: Neutrophile, Eosinophile, Basophile, Lymphozyten, Monozyten.
Abkürzung: NFS.


Ödem
Die Ansammlung von Wasser oder Lymphe Bewirken, dass lokalisierte Schwellung.


Herzflattern
abnorme Wahrnehmung von unregelmäßigem Herzschlag.


Parkinson
chronische Erkrankung des Nervensystems deAffection zur Beeinträchtigung von bestimmten Gehirnzellen verbundene und was zu Bewegungsstörungen und manchmal Zittern.


Dosierung
Menge und Verteilung der Dosis eines Medikaments basierend auf dem Alter, Gewicht und dem allgemeinen Zustand des Patienten.


allergische Reaktion
Reaktion durch Überempfindlichkeit des Körpers auf ein Medikament. Allergische Reaktionen können sehr vielfältig Aspekte nehmen: Urtikaria, Angioödem, Ekzem, Hautausschlag Tasten erinnern Masern etc. Der anaphylaktische Schock ist eine allergische Reaktion, die Beschwerden durch einen plötzlichen Abfall des Blutdrucks führt.


Colitis ulcerosa
entzündliche Erkrankungen des Enddarms und des Dickdarms, die in Schüben entwickelt. Jeder Schub wird durch Fieber, Schleim und Blut im Stuhl begleitet.


Überdosis
übermäßige Menge einer Droge zeigt eine Zunahme der Intensität der Nebenwirkungen, selbst bei dem Auftreten von Nebenwirkungen.
Diese Überdosierung kann von versehentlicher Vergiftung zur Folge hat, oder Freiwilliger in einem Selbstmord Ziel, dann sollten Sie eine Vergiftungszentrale in Ihrer Nähe (Liste auf das Buch beigefügte) konsultieren. Aber öfter, Überdosierung ist das Ergebnis eines Fehlers in der Reihenfolge zu verstehen, oder die Suche nach mehr Effizienz durch die empfohlene Dosierung überschreiten. Schließlich kann eine versehentliche Selbstmedikation zu einem übermäßigen Menge der Absorption der gleichen Substanz in verschiedenen Drogen führen. Einige Medikamente aussetzen insbesondere das Risiko, wie sie betrachtet werden (zu Unrecht) als harmlos: Vitamine A und D, Aspirin usw. Anhalten oder Verringerung des Drogen Buchsen entfernen Störungen Überdosierung.


Tachykardie
Beschleunigung des Tempos des Herzschlags. Es kann mit Hyperthyreose, Herzkrankheit zu Fieber, zurückzuführen sein, die Wirkung bestimmter Medikamente, usw.


Transaminasen
Enzyme im Blut untersucht, steigt die Rate während bestimmter Hepatitis. Sie erscheinen in Bluttests als AST und ALT oder AST und ALT.


Geschwür
Injury Hohl Haut, die Schleimhäute oder die Hornhaut.
  • Ulcus cruris: chronische Wunde wegen der schlechten Blutzirkulation.
  • Ulkuskrankheit: lokalisierte Wunde der Schleimhaut des Magens oder des Zwölffingerdarms, aufgrund von Übersäuerung und sehr oft in Gegenwart eines Bakteriums (Helicobacter pylori). Das Geschwür wird durch Stress, Alkohol, Rauchen und bestimmte Medikamente (Aspirin, NSAIDs, etc.) begünstigt.


Vasokonstriktor
Droge, die Kontraktion der Blutgefäße verursacht, wie zu einem gefäßerweiternden gegenüber.


Schwindel
Symptom kann einen Eindruck von Gleichgewichtsverlust (gesunder Menschenverstand) bezeichnen oder, genauer, ein Drehgefühl auf sich selbst oder die Umwelt (medizinische Richtung).

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 30/07/2015

Medikamentenname

RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, Dragee

Ibuprofen / Pseudoephedrinhydrochlorid

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Es enthält wichtige Informationen für Sie und Ihren Zustand.

Wenn Sie Fragen haben, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

· Halten Sie die Packungsbeilage, müssen Sie es noch einmal lesen.

· Wenn Sie weitere Informationen und Beratung benötigen, kontaktieren Sie Ihren Apotheker.

· Wenn die Symptome verschlechtern oder anhalten, einen Arzt aufsuchen.

· Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, oder wenn Sie eine der aufgeführten Nebenwirkungen wie ernst auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Form Zusammenfassung

In dieser Broschüre:

1. WAS IST KALT RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Dragee und wofür wird es verwendet?

2. Welche Informationen MÜSSEN SIE VOR DER KALTE RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

3. WIE IST KALT RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. SPEICHERUNG COLD RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST KALT RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Dragee und wofür wird es verwendet?

therapeutische Klassifikation

Dieses Medikament ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel mit analgetischen und antipyretischen, Ibuprofen und ein Vasokonstriktor, Pseudoephedrin-Hydrochlorid.

Indikationen

Es ist in den Erkältungen von Jugendlichen (15-17 Jahre) und Erwachsene, für die symptomatische Behandlung von Verstopfung der Nase Empfindungen begleitet von Kopfschmerzen und / oder Fieber angegeben.

2. Welche Informationen MÜSSEN SIE VOR DER KALTE RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

Liste der Informationen , die vor der Einnahme des Arzneimittels

Nicht anwendbar.

Cons-Angaben

Nie RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette:

Kind unter 15 Jahre alt Teenager.

· Vom 6. Monat der Schwangerschaft.

· Patienten mit einer Vorgeschichte von Allergien oder Asthma ausgelöst durch Einnahme dieses Medikaments oder eines verwandten Arzneimittel, einschließlich andere entzündungshemmende Medikamente, Aspirin oder wenn die Geschichte von Allergien gegen andere Komponenten der Tablette.

· Patienten mit Magen-Darm-Blutungen Geschichte oder Perforation, bezogen auf eine frühere Behandlung mit NSAR oder einer Vorgeschichte von Magengeschwür Rezidiv oder Blutungen.

· Schwere Lebererkrankung.

· schwere Nierenerkrankung.

· Schwerer Herzinsuffizienz.

· schwere Hypertonie oder unausgewogen durch die Behandlung.

· Magen-Darm-Blutungen oder andere abnorme rote Blutkörperchen.

· Wenn Sie einen Apoplexie.

· schwere Herzkrankheit (KHK).

· einige Formen von Glaukom (Druck im Auge erhöht).

· Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder andere Prostata Herkunft.

· alte oder neue Anfälle.

· Myokardinfarkt in der Anamnese.

· SLE.

· Wenn Sie Medikamente einnehmen:

o andere Vasokonstriktor Medikamente, für abschwellende die Nase sie oral oder nasal (Phenylpropanolamin, Phenylephrin, Ephedrin ...) oder Methylphenidat verabreicht,

o -basierte Arzneimittel von nicht-selektiven MAO-Inhibitoren (Iproniazid), in bestimmten depressiven Zuständen verschriebenen Medikamente.

· Wenn Sie stillen.

Sie sollten diese Medizin im Allgemeinen nicht, wenn Ihr Arzt verwenden:

· bis zum 5. Monat der Schwangerschaft

· in Zusammenarbeit mit:

o orale Antikoagulanzien,

o Thrombozytenaggregationshemmern,

o andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (einschließlich Aspirin und andere Salicylate in hohen Dosen)

o Kortikosteroide,

o injizierbares Heparin bei kurativen Dosen oder bei älteren Patienten,

o Lithium,

o selektive Inhibitoren der Serotoninwiederaufnahme,

o Methotrexat (bei Dosen von mehr als 20 mg pro Woche) verwendet.

Vorsichtsmaßnahmen; Warnhinweise

Seien Sie vorsichtig mit Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin, Tablette:

Eine Dosis von mehr als 6 Tabletten pro Tag (1200 mg / Tag Ibuprofen und 180 mg / Tag von Pseudoephedrin), dieses Medikament entzündungshemmende Eigenschaften hat und kann potenziell schwerwiegende Nachteile verursacht, die die gesehen mit NSAIDs sind, - entzündliche.

Sie dürfen dieses Arzneimittel LASSEN ODER DEN UMFANG ODER SIGHT VON KINDERN.

Wenn Überdosierung oder versehentlich eine zu hohe Dosis nehmen, verhindern sofort einen Arzt aufsuchen.

Es ist zwingend notwendig, um genau die Dosis zu beobachten, die 5-tägige Behandlungsdauer und gegen Indikationen.

Medikamente wie Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin, möglicherweise mit einem geringfügig erhöhten Risiko von Herzinfarkt (Myokardinfarkt) und Schlaganfall in Verbindung gebracht werden; das Risiko ist wahrscheinlicher mit hohen Dosen und Langzeitbehandlung; nicht die Dosis oder die Dauer der Behandlung zu überschreiten (5 Tage).

Wenn Sie Herzprobleme haben, wenn Sie einen Schlaganfall erlitten haben oder wenn Sie denken, Sie können ein Risiko sein (zB Bluthochdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinwerte, oder wenn Sie rauchen), vor diese Behandlung nehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

BEVOR SIE DIESE DRUG, fragen Sie Ihren Arzt, wenn:

· Auf Geschichte von Asthma mit chronischen Rhinitis, chronische Sinusitis oder Nasenpolypen verbunden sind; Die Verabreichung dieser Spezialität kann einen Asthmaanfall, vor allem in bestimmten Fächern allergisch auf Aspirin oder nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel verursacht ( Abschnitt 2 erforderlichen Informationen vor der Einnahme von Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin ... sehen );

· Unter Behandlung mit Antikoagulantien. Dieses Medikament kann zu schweren Magen-Darm-Ereignisse verursachen;

· Auf dem Verlauf der Magen-Darm-Probleme (Hiatushernie, Magen-Darm-Blutungen, Magengeschwür oder Zwölffingerdarm alt);

· Erkrankungen des Herzens, der Leber, der Niere;

· Hypertonie;

· In Herzkrankheit, Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion);

· Von Persönlichkeitsstörungen oder Diabetes;

· Im Fall von Medikamenten zur Behandlung von Migräne (einschließlich Medikamenten Alkaloide Ergot) nehmen;

· Bei Einnahme der folgenden Arzneimittel: Cyclosporin, Tacrolimus, Trimethoprim.

Während der Behandlung IF:

· Von der Vision Probleme, informieren Sie Ihren Arzt;

· Gefühl der Beschleunigung der Herzschlag, Herzklopfen, Aussehen oder Zunahme der Kopfschmerzen, Auftreten von Übelkeit, Verhaltensstörungen;

· Auf gastrointestinalen Blutungen (Abstoßung von Blut durch den Mund oder im Stuhl, Hocker Schwarzfärbung);

· Suggestive Anzeichen einer Allergie auf das Medikament, einschließlich einem Asthmaanfall oder Angioödem ( Abschnitt 4. siehe „Mögliche Nebenwirkungen mit COLD RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?“ ).

Die Behandlung beenden und einen Arzt aufsuchen sofort oder ärztlichen Notdienst

Aufgrund der Anwesenheit von Saccharose, sollte dieses Medikament nicht im Fall von Fruktoseintoleranz, Malabsorption von Glucose und Galactose oder Saccharase-Isomaltase (seltener Stoffwechselerkrankungen eingesetzt werden.

Aufgrund der Anwesenheit von Methyl- und Propylparabene (Konservierungsstoffe), mögliche allergische Reaktionen oder verzögerte allergische Reaktion auftreten.

If:

Auf eitriger Nasenausfluss

anhaltendes Fieber

Auf der Abwesenheit der Besserung nach 5 Tagen der Behandlung

Fragen Sie Ihren Arzt

Wenn Sie Anästhesie durchlaufen, die vor Beendigung der Behandlung und den Anästhesisten verhindern.

Dieses Medikament ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende, ein Vasokonstriktor und Ibuprofen, Pseudoephedrin-Hydrochlorid.

Sie sollten entlang dieses Medikamente mit anderen Arzneimitteln, die nicht-steroidale entzündungshemmende und / oder Aspirin und / oder Pseudoephedrin nicht nehmen.

Lesen Sie die Handbücher der anderen Medikamente, die Sie einnehmen, die Abwesenheit von nicht-steroidalen entzündungshemmenden und / oder Aspirin und / oder Pseudoephedrin zu gewährleisten.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Unter oder mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen oder andere Arzneimittel vor kurzem eingenommen haben, einschließlich:

· Thrombozytenaggregationshemmern und oralen Antikoagulanzien,

· andere nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel, einschließlich Aspirin und seine Derivate in hohen Dosen,

· Kortikosteroide,

· injizierbares Heparin

· Lithium,

· selektive Inhibitoren der Serotoninwiederaufnahme,

· Methotrexate in hohen Dosen (über 20 mg pro Woche)

· Ticlopidin,

· Cyclosporin, Tacrolimus, Trimethoprim,

· Medikamente für Bluthochdruck,
Auch wenn es ein Medikament ist nicht vorgeschrieben.

Darüber hinaus enthält dieses Arzneimittel einen Vasokonstriktor, Pseudoephedrin-Hydrochlorid, die nicht einbezogen werden sollten:

· andere vasokonstriktives Medikamente die Nase sie verabreicht werden, oral oder nasal (Phenylpropanolamin, Phenylephrin, Ephedrin ...) und Methylphenidat zu entlasten,

· Verschreibungspflichtige Arzneimittel in bestimmten depressiven Zuständen: nicht-selektiver MAO-Hemmer (Iproniazid).

Ebenso ist es nicht ratsam, dieses Medikament zu kombinieren:

· zum selektiven MAO-A-Hemmer,

· Linezolid,

· Alkaloide oder dopaminergen Ergot Vasokonstriktoren wie Bromocriptin, Pergolid, Lisurid, Cabergolin, Ergotamin, Dihydroergotamin.

Im Zweifelsfall zögern Sie nicht, Ihren Arzt oder Apotheker zu fragen,

Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht anwendbar.

Wechselwirkungen mit alternativen Therapien oder pflanzlichen Heilmitteln

Nicht anwendbar.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft

Wenn Sie schwanger sind oder stillen: Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht ohne den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker zu fragen.

Die Nutzung dieser Medizin nicht bis zum 5. Monat der Schwangerschaft empfohlen und ist gegen indizierte ab dem 6. Monat der Schwangerschaft.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Arzneimitteln.

Ernährung

Wegen möglicher Nebenwirkungen bei Säuglingen, die Einnahme dieses Arzneimittels ist gegen indiziert, wenn Sie stillen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Arzneimitteln.

Sport

Sport

Pseudoephedrinhydrochlorid kann ein positives analytisches Ergebnis in Dopingkontrollen erzeugen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Fahren und Bedienen von Maschinen

In seltenen Fällen kann die Einnahme dieser Medikamente kann zu Schwindel und Sehstörungen verursachen.

Liste der sonstigen Bestandteile mit bekannter Wirkung

Liste der bekannten Wirkung sonstigen Bestandteile: Saccharose, Methylparabenen und Propyl.

3. WIE IST KALT RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

Verwendungshinweis

Nicht anwendbar.

Dosierung, Art und / oder Route (n) der Verabreichung, die Häufigkeit der Verabreichung und Dauer der Behandlung

Dosierung

RESERVIERT FÜR JUGENDLICHE (15-17 Jahre) und Erwachsene

1 Tablette (200 mg Ibuprofen / 30 mg Pseudoephedrinhydrochlorid) pro Dosierungs, wiederholt, wenn notwendig, nach 6 Stunden.

Wenn intensive Symptome, 2 Tabletten (400 mg Ibuprofen / 60 mg Pseudoephedrinhydrochlorid) pro Dosis, bei Bedarf wiederholen nach 6 Stunden, ohne mehr als 6 Tabletten (1200 mg Ibuprofen / 180 mg Pseudoephedrin-Hydrochlorid) pro Tag.

In allen Fällen übersteigen nicht die maximale Dosis von 6 Tabletten pro Tag (1200 mg Ibuprofen und 180 mg Pseudoephedrinhydrochlorid pro Tag).

Verabreichungsverfahren

oral.

Tabletten sollten wie es ist, mit einem großen Glas Wasser, vorzugsweise während der Mahlzeiten eingenommen werden.

Häufigkeit der Verabreichung

Schnäpper müssen mindestens 6 Stunden beabstandet sein.

Wenn Sie das Gefühl , dass die Wirkung von Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin, Dragee, handelt nicht wie erwartet: Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dauer der Behandlung

Die maximale Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.

Symptome und Anweisungen im Fall einer Überdosierung

Wenn Sie mehr RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, beschichtete Tablette eingenommen haben , sollten Sie:

Nehmen Sie den Rat Ihres Arztes.

Anweisungen bei Wegfall einer oder mehrere Dosen

Wenn Sie vergessen , Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin, Tablette zu nehmen:

Nehmen Sie keine doppelte Dosis nehmen Sie die vergessene Dosis nachzuholen.

Risiko von Entzugssyndrom

Wenn Sie Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin Einnahme, Tablette:

Wenn Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Beschreibung von Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin, beschichtete Tablette kann Nebenwirkungen haben, die aber alle kein Thema ist.

Einige Medikamente wie Ibuprofen RHINADVIL COLD / Pseudoephedrin können mit einem geringfügig erhöhten Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall in Verbindung gebracht werden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Magen-Darm-Symptome (wie Schmerzen oder Sodbrennen) zu Beginn der Behandlung auftreten, oder wenn Sie mit entzündungshemmenden Probleme bei früheren Behandlung erfuhren, vor allem, wenn Sie sind ältere Menschen.

sofort stoppen Ihre Behandlung, wenn Sie eine Hautverletzung bemerken, Schleimhäute (zB im Mund) oder die Symptome einer Allergie.

RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, überzogene Tablette kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

· Beschleunigung Gefühl der Herzschlag, Herzklopfen, das Aussehen oder die Erhöhung Kopfschmerzen, Auftreten von Übelkeit, Verhaltensstörungen (bezogen auf die Gegenwart von Pseudoephedrin-Hydrochlorid).

· gastrointestinale Blutungen (Abstoßung von Blut durch den Mund oder im Stuhl, Hocker schwarzen Färbung) in seltenen Fällen; es ist häufiger als die verwendete Dosierung hoch ist (aufgrund des Vorhandenseins von Ibuprofen).

· suggestive Anzeichen einer Allergie auf das Medikament, einschließlich Asthma, Angioödem (plötzliche Schwellung des Gesichts und des Halses, Schwierigkeiten beim Atmen) oder Hautallergien (Hautausschlag, Juckreiz, Schwellungen, Urtikaria Verschlechterung chronische Erythem).

· bullösen Manifestationen der Haut oder den Schleimhäuten, (brennende Empfindungen begleitet von Rötung mit Blasen, Bläschen, Geschwüre).

IN DIESEM FALL, STOP Behandlung und sofort einen Arzt aufsuchen oder ärztlichen Notdienst.

Darüber hinaus wird während der Behandlung kann Folgendes auftreten:

· Verdauungsstörungen: Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Verstopfung;

· Die Möglichkeit der Auslösung eines akuten Glaukomanfall bei empfindlichen Personen;

· Harnwege (signifikante Abnahme der Urin Schwierigkeiten beim Urinieren), insbesondere im Fall von Anomalien der Urethra, Prostata, Nierenversagen;

· Ein trockener Mund, Palpitationen;

· Krampfanfälle, Halluzinationen, Unruhe, Angst, Schlaflosigkeit, vor allem bei Kindern.

Es sollte Sie Ihren Arzt.

kann ausnahmsweise auftreten:

· Kopfschmerzen begleitet von Übelkeit, Erbrechen und Nackensteife;

· Veränderungen der Leberfunktion oder Blutbild (Abnahme der weißen Blutkörperchen oder roten Blutkörperchen) können schwerwiegend sein beobachtet wurden;

· Sehstörungen;

· Hämorrhagischer Schlaganfall bei Patienten mit Medikamenten behandelt mit Pseudoephedrin, einschließlich Fälle von Nichteinhaltung gegen Anzeigen oder Warnhinweise (berichtete siehe Abschnitt 2 „notwendige Informationen VOR RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin , Tablette " ).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, oder wenn die Nebenwirkungen erheblich beeinträchtigt, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

5. SPEICHERUNG COLD RHINADVIL Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

Außerhalb der Reichweite von Kindern.

Verfallsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung aufgeführt sind.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen nicht über 25 ° C.

Falls erforderlich, Warnung vor bestimmten sichtbaren Anzeichen für eine Verschlechterung

Arzneimittel sollten nicht im Abwasser oder Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel entsorgen nicht. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen, die Umwelt zu schützen.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Komplette Liste von Wirkstoffen und Hilfsstoffen

Was ist RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, Tablette?

Die Wirkstoffe sind:

Ibuprofen ................................................. .................................................. ................................ 200,00 mg

Pseudoephedrin-Hydrochlorid ............................................... .................................................. .. 30.00 mg

Für eine beschichtete Tablette.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Maisstärke, Kartoffelquellstärke, Croscarmellose-Natrium, wasserfreie kolloidale Silika, Natriumlaurylsulfat, Stearinsäure.

Beschichtung: Saccharose, mikrokristalline Cellulose, OPAGLOS GS-2-0310 (Schellack, Povidon K30) Opalux AS-3739 (Titandioxid (E171), gelbes Eisenoxid (E172), rotes Eisenoxid (E172), Sucrose , Povidon K30, Methylparahydroxybenzoat (E218), Propylparahydroxybenzoat (E216)), schwarze Tinte (opacode S-1-17.823), Carnaubawachs.

Darreichungsform und Inhalt

Was RHINADVIL COLD Ibuprofen / Pseudoephedrin, Dragee und Inhalt der Packung

Dieses Medikament wird in Form von beschichteten Tablette, oval, braun-rosa Farbe, bedruckt RHINADVIL auf einer Seite. Box 20.

Name und Anschrift des Zulassungsinhabers auf dem Markt und den Inhabers des Herstellungszulassungsinhabers verantwortlich für die Chargenfreigabe, falls abweichend

Halter

PFIZER Gesundheit Familie

23-25 ​​ALLEE DER ARZT Lannelongue

75014 PARIS

ausnutzen

PFIZER Gesundheit Familie

23-25 ​​rue du Docteur Lannelongue

75014 PARIS

Hersteller

Wyeth SpA

VIA Nettunense 90

04011 Aprilia

ITALIEN

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des EWR unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

In Übereinstimmung mit den Vorschriften.

Datum der Genehmigung des Protokolls

Der letzte Tag , an dem dieses Faltblatt wurde am {date} genehmigt.

Zulassung unter außergewöhnlichen Umständen

Nicht anwendbar.

Internet Informationen

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM (Frankreich) zur Verfügung.

Informationen reserviert medizinisches Fachpersonal

Nicht anwendbar.

andere

Nicht anwendbar.

Günstige Hay Rhinadvil Ihre lizenzierten Apotheke ARS Online  

RhinAdvil Hay ist ein Medikament , das eine nicht - steroidale entzündungshemmende Arzneimittel mit analgetischen Eigenschaften enthält, Ibuprofen und einen Vasokonstriktor, die pseudoéphérine - Hydrochlorid. RhinAdvil Hay während Erkältungen Jugendliche (15-17 Jahre) und Erwachsene, für die symptomatische Behandlung von Verstopfung der Nase Empfindungen begleitet von Kopfschmerzen und / oder Fieber angezeigt.

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören