Pranarom Perle aus ätherischem Öl Bio-Pfefferminze

Pranarom Essential Oil Bio Peppermint Großes Bild

PranaromPranarom

Pranarom Bio-ätherisches Öl Pranarôm Pfefferminze zum Verkauf in Ihrer Online-Bio-Apotheke. Das analgetische ätherische Pfefferminzöl Pranarôm lindert die Schmerzen bei Rheuma und Schock, aber auch bei Müdigkeit, Akne und Übelkeit.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: Pfefferminz Pranarom ätherisches Öl, Aroma Bibliothek leer PRANAROM, Aroma Bibliothek kleines Modell PRANAROM 20 ätherischen Ölen, Bio ätherisches Öl Pfefferminze PRANAROM, Puressentiel Bio Ätherisches Öl Pfefferminze, DOCTOR VALNET ätherisches Pfefferminzöl 10ml, YLO 02. Kopfschmerzen Stift Phyto-Akupressur

In 5 an 7 Arbeitstagen gesandt

Siehe Lieferbedingungen
Freies Verschiffen ab 129€*

8,48 €

Auf meine Wunschliste

verdienen 55 Punkte Treue dieses Produkt zu kaufen


Pranarôm Bio ätherisches Öl Perle Pfefferminze Box von 60

Das ätherische Pfefferminzöl ist ein allgemeines Stimulans und ein nervöses Tonikum. Es ist antiseptisch, antimykotisch und anti-herpetisch (sogar resistent gegen Aciclovir). Es ist auch ein abschwellendes Mittel für die Nase, ein Mittel gegen Migräne und ein Hautanästhetikum.

Beschreibung der Pranarôm Perle der Pfefferminze aus ätherischem Bio-Öl

Der charakteristische Geruch von Pfefferminze (Mentha piperita - Lamiaceae-Familie) entspringt vielen Produkten wie Zahnpasta, Gelen ... Ein Parfüm, das es hauptsächlich einem seiner Hauptbestandteile, Menthol, verdankt, für das es bekannt ist seine beruhigende, insektizide und erfrischende Wirkung. Für den internen Gebrauch wird diese Pflanze hauptsächlich zur Verbesserung der Verdauung verwendet.

Das ätherische Pfefferminzöl ist angezeigt bei krampfhafter Kolitis, Verdauungskrämpfen, gastroösophagealem Reflux und Urolithiasis.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Für Kinder ab 12 Jahren ist es ratsam, zu Beginn oder während des Essens 1 Perle pro Tag einzunehmen.
Es ist ratsam, 1 bis 2 Perlen pro Tag zu Beginn oder während des Essens für Erwachsene einzunehmen.

Bei Kopfschmerzen ; Tragen Sie einen Tropfen ätherisches Pfefferminzöl auf jede Schläfe auf und massieren Sie es leicht ein. Nicht zu nah an den Augen auftragen.

Zusammensetzung von Pranarôm Bio ätherisches Öl Pfefferminze

Das ätherische Pfefferminzöl enthält Monoterpenalkohole, Monoterpenketone und Monoterpenester.

Zutaten: Helianthus annuus * (Sonnenblumenöl), Gelatine * (Gelatine), Glycerin * (Glycerin), Mentha x piperita * (Pfefferminze), Antioxidans: Extrakt reich an Tocopherolen.

* Zutaten aus dem ökologischen Landbau

Destilliertes TeilAntennenteile
ChemotypMenthol, Menthone
DestillationNiederdruckdampf
HerkunftIndien
Ausbeute170 kg für 1 kg HE

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

  • Neurotoxisch in sehr hohen Dosen, überschreiten Sie die Dosierung nicht
  • Nicht zur topischen Anwendung bei Kindern anwenden, insbesondere in der Nähe der Nase und der Atemwege, da dies zu Krämpfen des Kehlkopfes oder der Bronchien führen kann, die zu Ersticken und Krämpfen führen können
  • Nicht empfohlen für Kinder, schwangere oder stillende Frauen
  • Mögliche Allergie gegen Menthol
  • 2 g ätherisches Pfefferminzöl können zur Beseitigung von Reflexen und Bulbarlähmungen führen
  • Kann in hohen Dosen Kopfschmerzen, Bradykardie, Zittern, Ataxie und Schlaflosigkeit verursachen
  • Nicht bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen anwenden, da es sich um einen Vasodilatator handelt
  • Keine orale Einnahme gleichzeitig mit der homöopathischen Behandlung
  • Verboten für Menschen mit Epilepsie
  • Verboten für Menschen mit Asthma ohne den Rat eines Allergologen

Präsentation der Pranarôm Perle der Pfefferminze aus ätherischem Bio-Öl

Das ätherische Pfefferminzöl Pranarôm ist in einer Flasche mit 60 Perlen enthalten.

Unsere Ratschläge und Meinungen von Apothekenexperten

Wir empfehlen auch ätherisches Pfefferminzöl bei Kopfschmerzen, Übelkeit und Reisekrankheit

Pranarôm ist ein Familienlabor, das eine führende Position auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Aromatherapie eingenommen hat .

Pranarôm hat seinen Sitz in Belgien und ist eine ernstzunehmende Referenz auf dem Gebiet der chemotypisierten ätherischen Öle in ganz Europa sowie in allen Ecken der Welt, in denen seine Aromatherapieprodukte vertrieben werden.

Der Name Pranarôm wurde aufgrund seiner doppelten Bedeutung gewählt:

- PRANA bedeutet "Atem des Lebens" (indische Version von Chi). Dieser Atemzug ist der Beginn aller Handlungen und die Entscheidung ist die wesentliche Energie.

- AROM kommt von Aromate. Der Begriff "aromatisch" wird verwendet, um jede aromatische Pflanze zu beschreiben, aus der ätherische Öle extrahiert werden.
Pranarôm, Atem des Lebens (allgemeine Gesundheit) durch ätherische Öle, Quintessenz der aromatischen Pflanzen.

Das HECT- Label garantiert Ihnen:

  • eine botanisch zertifizierte destillierte Pflanze
  • ein destillierter Teil der angegebenen Anlage
  • ein definierter Chemotyp
  • Qualitätsdampfdestillation

Dieses Etikett garantiert Ihnen ein ätherisches Öl:

  • 100% NATÜRLICH, unverdünnt durch synthetische Komponenten, Öle und Spirituosen;
  • 100% PURE, nicht geschnitten mit anderen ätherischen Ölen, fetten Ölen oder Alkoholen;
  • 100% GESAMT, nicht verfärbt, nicht peroxidiert, nicht destilliert und nicht raffiniert.

Pranarôm Qualität ist:

  • Direkte Lieferung von vertrauenswürdigen Produzenten, die die Richtlinien von Pranarôm befolgen.
  • Eine systematische Qualitätskontrolle.
  • Ein Team leidenschaftlicher Forscher, spezialisiert auf wissenschaftliche Aromatherapie.

Die Verpflichtungen Pranarôm

Pranarôm arbeitet auf der ganzen Welt in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern und Brennern von Aromapflanzen. Diese Nähe ermöglicht es Pranarôm, die Qualität seiner ätherischen Öle von der Pflanze bis zur Flasche zu kontrollieren.

In Madagaskar begann Pranarôm Anfang der 2000er Jahre mit den Anbauern, mit ihnen einen verantwortungsbewussten Anbau von Aromapflanzen und eine traditionelle Destillation zu entwickeln, die sowohl die Umwelt als auch die Industriequalität achtete .

2009 initiierte Pranarôm in Antsirabe ein umfangreiches lokales Entwicklungsprojekt, das mehr als 100 Mitarbeitern stabile und gerechte Arbeitsplätze bietet und gleichzeitig die lebensnotwendigen Laborvorräte für ätherische Öle bewahrt. Dieses Projekt ist AROMABE.

Im Interesse einer nachhaltigen Entwicklung investiert Pranarôm auf Madagaskar in die nachhaltige Anpflanzung von Bio-Ravintsara und anderen lokalen Pflanzen. Ökologische und nachhaltige Produktionsmethoden werden respektiert. Pranarôm investiert auch in den Anbau von vom Aussterben bedrohten Arten.

Neben der Herstellung ätherischer Öle entwickelt Pranarôm lokale Dienstleistungen vor Ort (Ärzte, Pflege, Ausbildung), um die Bevölkerung Madagaskars bei der Entwicklung zu unterstützen.

Pranarôm unterstützt den ökologischen Landbau, weil er das Beste für die Natur ist. Wenn immer möglich formuliert Pranarôm seine Produkte in BIO-Qualität und erfüllt die Anforderungen der BIO-Zertifizierung. Die meisten Pranarôm-Produkte verfügen über eine von Certisys Belgium kontrollierte Biozertifizierung.

Ein organisches ätherisches Öl stammt aus einer biologischen Kultur, die den Anbau der aromatischen Pflanze auf einem gesunden und robusten Boden unter natürlichen Bedingungen garantiert, die den Einsatz von chemischen Düngemitteln, Pestiziden und anderen chemischen Substanzen ausschließen. Auf den Etiketten von ätherischem Bio-Öl erscheinen die Initialen, die sich auf die Herkunft der verwendeten Pflanze beziehen. Die bekanntesten Etiketten sind zweifellos das grüne Lebensmitteletikett Organic Agriculture (AB) mit dem europäischen grünen Blatt oder das Cosmebio-Label für die Bio-Kosmetik für ätherische Öle.

Bio ätherische Öle

Organische ätherische Öle : Alle unsere ätherischen Öle stammen aus pharmazeutischen Laboratorien und sind chemotypisiert. Die organischen ätherischen Öle, die wir vertreiben, sind 100% rein, 100% natürlich und 100% vollständig oder integral. Ätherisches Öl HECT oder HEBD : Wir präsentieren nur ätherische Öle, die von ECOCERT, HEBBD (ätherische Öle botanisch und biochemisch definierte Öle) und HECT (ätherische Öle ChemoTypées) BIO-zertifiziert sind.

Wie werden die organischen ätherischen Öle gewonnen?

Die Dampfdestillation ist die gebräuchlichste Methode zur Gewinnung ätherischer Öle. Die Extraktion ätherischer Öle aus Zitrusschalen (Perikarp) erfolgt durch kaltes Pressen. Absolute werden durch heiße Enfleurage und Enfleuragekälte sowie durch den Extrakt Co2 extrahiert.

Verwendung von organischen ätherischen Ölen

Ein organisches ätherisches Öl muss natürlich sein, das heißt, idealerweise aus biologischem Anbau. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr ätherisches Öl keine Pestizide oder GVO enthält ... Organische ätherische Öle, die als "organisch" (mindestens 95%) bezeichnet werden, werden mit AB, Cosmebio oder Ecocert gestempelt. Es ist die Garantie für ein Produkt ohne Zusatz, mit einer echten Rückverfolgbarkeit und einer strengen Kontrolle. Auf der Flasche befindet sich neben dem lateinischen Namen und der botanischen Familie der Pflanze der Chemotyp - der das biochemisch aktive Molekül und die Mehrheit (en) - das Verfallsdatum definiert. .

Die organoleptischen, physikochemischen und chromatographischen Eigenschaften organischer ätherischer Öle sind perfekt definiert und im Rahmen der Normenentwicklung von AFNOR aufgeführt. Wenn Sie ein ätherisches Öl von hoher Qualität kaufen, muss dieses Öl viele Kriterien nachweisbarer Qualität auf dem Etikett erfüllen. Die Kennzeichnung des ätherischen Öls, das Sie kaufen möchten, muss Folgendes umfassen:

  • der gebräuchliche Name der Pflanze (Zitrone) und der lateinische Name (Citrus Limonum)
  • die Zusammensetzung und Herkunft des Öls und wenn möglich Bestandteile
  • destillierter Teil der Pflanze (Blume, Blatt, Stiel, Rinde, Wurzel)
  • der Hauptwirkstoff
  • das Extraktionsverfahren (durch Destillation der Pflanze oder durch mechanischen Ausdruck in Bezug auf Zitrusfrüchte)
  • der Chemotyp
  • die Herkunft (geografisches Gebiet oder Land)
  • die Nettomenge
  • die Haltbarkeit des Öls (Verfallsdatum)

Viele Eigenschaften sind mit organischen ätherischen Ölen verbunden. Sie können Auswirkungen auf den Blut- und Lymphkreislauf, das Nerven-, Verdauungs- und Hormonsystem haben. Sie können eine Rolle als antiseptisch, entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral spielen oder aufgrund ihrer anästhetischen oder mukolytischen Eigenschaften erkannt werden.

Wenn nicht anders angegeben, sind die Formeln für Erwachsene, nicht-epileptische, nicht asthmatische, nicht renale oder hepatische Patienten bestimmt. Schwangere oder stillende Frauen sollten auf ätherische Öle verzichten. Einige ätherische Öle ahmen die Wirkung von Hormonen nach und sind kontraindiziert, wenn in der Vergangenheit hormonabhängiger Krebs aufgetreten ist. Ein ätherisches Öl kann bis zu fünf Jahre in einer Rauchglasflasche gelagert werden, fest verschlossen und vor Licht geschützt.

Alle unsere Ratschläge finden Sie in unserem Blog mit der Warnung vor der Verwendung bestimmter ätherischer Öle sowie den verschiedenen Techniken zur Gewinnung ätherischer Öle . Nutzen Sie unsere zertifizierten Heilpraktiker und unsere Ratschläge, um die beste Behandlung zu wählen, die auf Ihre Beschwerden und Ihre persönliche Situation abgestimmt ist. Für weitere Informationen, zögern Sie nicht, uns auf unserem sicheren Formular um Rat zu fragen .

Unsere Apothekenärzte empfehlen diese Produkte auch

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören