Kaleorid LP 1000 mg Kaliummangel

Kaleorid LP 1000 mg Kaliummangel Großes Bild

3400933277826

Kaleorid LP 1000 mg ist ein Medikament in Kalium-Defizite (Hypokaliämie) empfohlen, vor allem, wenn man bestimmte Behandlungen: einige Diuretika (kaliuretische Diuretika), Derivate von Cortison und einige Abführmittel.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Verwendet für: Kaliummangel, Kaliummangel

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

2,98 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Für die Warnungen, die Sicherheitsmaßnahmen und Wider-Indikationen, lesen Sie die Anweisungen.

Beschreibung Kaleorid LP 1000 mg

Kaleorid LP 1000 mg ist ein Medikament in Kalium-Defizite (Hypokaliämie) empfohlen, vor allem, wenn man bestimmte Behandlungen: einige Diuretika (kaliuretische Diuretika), Derivate von Cortison und einige Abführmittel.
Dosierung:

Die Dosierung liegt je nach Fall unterschiedlich.
Nehmen Sie immer die Dosis von Ihrem Arzt empfohlen. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Art und Dauer der Anwendung:

Zum Einnehmen.
Die Tabletten sollten unzerkaut geschluckt werden, ohne zu kauen oder zerdrückt werden, immer mit einem Glas Wasser, um das Risiko für gastrointestinale Spülung zu verringern.

Der Haken wird in regelmäßigen Abständen (vorzugsweise nach den Mahlzeiten) verteilt werden.

Hinweis:
Der unlösliche Tablettenmatrix für die verzögerte Freisetzung des Wirkstoffes wird mit dem Stuhl als Tablette Herkunft, die keinen Grund zur Sorge bieten ausgeschieden (informieren Sie das Radiologe Röntgenuntersuchung) .

Wenn Sie mehr Kaleorid LP Retardtablette genommen haben, sollten Sie:
Informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie Kaleorid LP verpasst haben, die Pille nicht:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Der Wirkstoff ist Kaliumchlorid 1000 mg pro Tablette, entsprechend 13,4 mmol Kalium.
Für eine 1000 mg Tablette LP.

Die anderen Bestandteile sind: Ethylcellulose, 85% Glycerin, Stearylalkohol, Magnesiumstearat, Hypromellose, Natriumsaccharin, Talkum, Titandioxid.
Verpackung:
Extended-Release-Tabletten 30 Feld

Warnhinweise auf Medikamenten

Achtung, das Medikament nicht ein Produkt wie jedes andere. Packungsbeilage vor der Bestellung. Die Drogen Lassen Sie sich nicht in die Hände von Kindern. Bei anhaltenden Beschwerden den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten auf Ihrem aktuellen Produkte.

Bitte informieren Sie Ihren Online-Apotheker laufenden Behandlung, um etwaige Unvereinbarkeiten zu identifizieren. Die Auftragsbestätigung enthält eine benutzerdefinierte Meldung Feld für diesen Zweck zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie hier , um die Betriebsanleitung zum Produkt auf der Website der Nationalen Agentur für Arzneimittelsicherheit und Gesundheitsprodukte finden.

Pharmakovigilanz : Meldung eines oder Wirkung (en) Junk (n) verbunden (n) auf die Verwendung eines Arzneimittels

VIDAL FAMILIE

Kaleorid

Mineralische: Kalium

Kalium

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

Kaleorid LP 600 mg: Druck verzögerter Freisetzung (weiß); Box 30.
Erstattet 65%. - Preis: 1,35 Euro (s).

Kaleorid LP 1000 mg: Druck verzögerter Freisetzung (weiß); Box 30.
Erstattet 65%. - Preis: 1,80 Euro (s).

LEO Laboratory SA

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
p cp LP p cp LP
Kaliumchlorid 600 mg 1000 mg
Kalium ist 312 mg 520 mg

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Arzneimittel enthält Kalium , ein Mineral wichtiges Element für die Zellen des Körpers.
Es wird bei der Behandlung von Kalium Defiziten (verwendet Hypokaliämie ), in erster Linie im Zusammenhang mit bestimmten Medikamenten ( Diuretika , Kortikosteroide , und alle Stimulans Abführmittel ...).
KONTRA (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht bei Risiko von überschüssigem Kalium im Blut (Hyperkaliämie) verwendet werden,
  • Krankheiten verursachen Hyperkaliämie,
  • Drogen Kaliumspiegel im Blut zu erhöhen,
  • Salze , die Kalium - Diät.
VORSICHT (Zusammenfassung)
Um zu vermeiden , eine Überlastung von Kalium sind, medizinische Überwachung und regelmäßige Blutuntersuchungen erforderlich ist, bevor und während der Behandlung die zur Einstellung Dosierung , vor allem bei älteren Menschen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht mit in Verbindung gebracht werden Diuretika , die die Ebene erhöhen Kalium : Risiko von Herzrhythmusstörung schwerer in Fällen von Hyperkaliämie .
Es kann darüber hinaus mit dem interagieren Angiotensin - Converting - Enzyme .
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Dieses Medikament kann bei Mangel verwendet wird , von Kalium bei schwangeren oder stillenden Frauen, aber nur auf ärztliche Verschreibung.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Die Tabletten sollten mit einem vollen Glas Wasser geschluckt werden, vorzugsweise nach den Mahlzeiten. Die Fänge werden im Laufe des Tages verteilt.

Übliche Dosis:

Es wird vom Arzt angepasst ist nach den Ergebnissen der Blutprobe ( Serum - Kalium ).
TIPS (Zusammenfassung)
Es ist normal, dass die Tablette Schale im Stuhl zu finden: der komprimierte Inhalt wurde im Darm freigesetzt.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
In hohen Dosen: Magen-Darm-Reizung.


GLOSSAR (Zusammenfassung)


Kortikosteroide
Substanz schließen Kortison. Natürliche Steroide, die für das Funktionieren des Körpers, werden durch die Nebennieren produziert. Kortikosteroide Synthese, chemische Derivate von Cortison als potent anti-inflammatory verwendet.


Diuretika
Arzneimittel zur erhöhten Wassereliminierung durch die Nieren. Meistens ist dieser Wasserverlust zu einem Verlust von Salz durch das Medikament (Saluretikums), verursacht durch.
Diuretika werden vor allem bei der Behandlung von Bluthochdruck, während ihr Wirkungsmechanismus bei dieser Krankheit verwendet wird schlecht verstanden. Sie sind auch für akute oder chronische Herzinsuffizienz, Ödeme und andere seltenere Bedingungen vorgeschrieben.
Diese Medikamente verursachen Natrium- und Kaliumverlust (außer für einige von ihnen genannt „kaliumsparendes“). Ihre langfristige Anwendung erfordert daher ein regelmäßige Überwachung des Kaliumspiegel im Blut Herzprobleme zu verhindern, die von Hypokaliämie (Kaliummangel im Blut) führen könnte. Der Mangel an Natrium ist eine weitere mögliche Folge, aber seltener in üblichen Dosen von längerem Gebrauch von Diuretika; es wird auch durch einen Bluttest nachgewiesen.


Hyperkaliämie
anormalen Anstieg des Serum-Kalium (Kalium-Spiegel im Blut) können Herzerkrankungen führen.


Hypokaliämie
Abnahme des Serum-Kalium (Kalium im Blut), die Herzrhythmusstörungen verursachen können. Die regelmäßige Einnahme von Stimulanzien Abführmittel oder Diuretika einige ist häufig verantwortlich Hypokaliämie.


Angiotensin - Converting - Enzym
Diese Familie von Medikamenten blockieren die Wirkung eines Enzyms, das Angiotensin II I (inaktive natürliche Substanz) in Angiotensin umwandelt. Letztere Substanz erhöht den Blutdruck und belastet das Herz.
ACE-Hemmer werden verwendet, um Bluthochdruck, Herzinsuffizienz oder Herzinfarkt Suiten zu behandeln.


kalemia
Kaliumspiegel im Blut. Anormale Abnahme des Serum-Kaliums, insbesondere unter 3 mEq / L, um kardiale Komplikationen ausgesetzt.
Siehe auch: Hypokaliämie, Hyperkaliämie.


Stimulans Abführmittel
Abführmittel mächtig, aber reizend auf den Verdauungstrakt, verantwortlich für einen Verlust von Mineralsalzen (Kalium, etc.) durch den Körper. Sein längerer Gebrauch süchtig: es ist nicht mehr möglich, das Bad ohne Medikamente zu gehen. In langfristig bleibende Schäden an der Innenwand des Darms auftreten (Abführmittel disease).


mit verzögerter Freisetzung
Ein Verfahren zur Herstellung eines Arzneimittels, das eine langsame und allmähliche Freisetzung der Wirkstoffe im Körper ermöglicht.
Abkürzung: LP.


Dosierung
Menge und Verteilung der Dosis eines Medikaments basierend auf dem Alter, Gewicht und dem allgemeinen Zustand des Patienten.


Kalium
Mineralische in großen Mengen in den Körper.
Siehe auch: Serum-Kalium.


Salze
chemische Substanz, die bekannteste ist Natriumchlorid oder Speisesalz. Die Salz-Diät enthält kein Natrium; es wird in der Regel durch Kalium ersetzt.


Herzrhythmusstörung
schwere oder leichte Anomalie in der Frequenz der Herzkontraktionen. Die Extrasystole ist eine Kontraktion auftritt, kurz vor oder nach einer normalen Kontraktion, die oft als leichte Schock in der Brust empfunden. Fibrillation ist eine unregelmäßige und unkoordinierte Kontraktion. Andere Bedingungen erfüllt sind: Torsade-de-Pointes-Syndrom Wolf-Parkinson-White Bouveret-Krankheit, Tachysystole, Flattern und AV-Block usw.

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 25/08/2017

Medikamentenname

Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette

Kaliumchlorid

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Sie enthält wichtige Informationen für Sie.

· Wenn Sie Fragen haben, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, fragen Sie Ihre Informationen

· Arzt oder Apotheker.

· Halten Sie die Packungsbeilage, müssen Sie es noch einmal lesen.

· Wenn Sie weitere Informationen und Beratung benötigen, kontaktieren Sie Ihren Apotheker.

· Wenn die Symptome verschlechtern oder anhalten, konsultieren Sie Ihren Arzt.

· Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, oder wenn Sie eine der aufgeführten Nebenwirkungen wie ernst auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Welche Kaleorid LP 1000 mg Retardtabletten und in welchen Fällen wird es verwendet?

2. Was Sie wissen müssen, bevor Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette zu nehmen?

3. Wie Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette nehmen?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Speichern Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette?

6. Verpackungsinhalt und andere Informationen.

1. WAS Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette UND WAS WIRD ES ANGEWENDET?

Dieses Medikament , dessen Wirkstoff Kaliumchlorid, ermöglicht eine Kaliumzufuhr.

Dieses Medikament wird in dem Kaliummangel (Hypokaliämie), insbesondere empfohlen, wenn bestimmte Medikamente einnehmen:

· bestimmte Diuretika (kaliuretische Diuretika),

· Derivate Cortison,

· einige Abführmittel.

2. Welche Informationen VOR DER VERWENDUNG Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette?

Dieses Medikament sollte mit Vorsicht bei älteren Patienten verwendet werden.

Nie Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette:

· Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff (Kaliumchlorid) oder in einem der anderen Bestandteile in Kaleorid,

· wenn Hyperkaliämie (Überschuß von Kalium in Blut),

· in einigen Nierenerkrankungen,

· bei einigen Erkrankungen der endokrinen Drüsen (zB Morbus Addison, unkontrollierter Diabetes),

· wenn Myotonie congenita (erbliche Krankheit, die durch eine Störung der Entspannung der Muskeln gekennzeichnet freiwilliger)

· im Fall der Behandlung durch ein Medikament das Serum-Kalium (Kalium-Spiegel im Blut), wie bestimmte bekannte kaliumsparenden Diuretika, außer unter strengen Kontrolle des Serumkaliums erhöht.

Die Kombination mit einem ACE-Hemmer wird nicht empfohlen (es sei denn, Hypokaliämie).

Seien Sie vorsichtig mit Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette

Diese Behandlung kann in Kalium führen Überlastung des Körpers; Sie stellt eine regelmäßige ärztliche Aufsicht mit medizinischen Untersuchungen, Bioassays von Kalium im Blut (Serum-Kalium) und gegebenenfalls Elektrokardiogramme

Andere Arzneimittel und Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette

Wenn Sie einnehmen bzw. vor kurzem anderen Arzneimitteln, einschließlich ACE-Hemmern, Diuretika oder Tacrolimus nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt, mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Diuretika können zwei Aktionen haben; einige verursachen Urin Kaliumverlust (kaliuretische Diuretika), andere Kaliumansammlung und das Risiko von Hyperkaliämie verursachen.

Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Arzneimitteln.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Nicht anwendbar.

3. WIE Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette?

Dosierung

Die übliche Dosierung variiert von Fall.

Immer genau so, wie Sie Ihren Arzt. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Verfahren und Verabreichungsweg

oral.

Die Tabletten geschluckt, ohne zu kauen, nicht zerkaut oder zerdrückt wird, immer mit einem Glas Wasser, um das Risiko von Magen-Darm-Reizung zu reduzieren.

Der Haken wird in regelmäßigen Abständen verteilt werden (vorzugsweise nach den Mahlzeiten).

Hinweis:

Die unlösliche Tablette Matrix für die verzögerte Freisetzung des Wirkstoffs ist ausgeschiedenem im Kot als die ursprüngliche Tablette, die keinen Bedarfs Funktion zu sorgen (informieren die Radiologen zu einer Röntgenuntersuchung) .

Wenn Sie als mehr Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette genommen haben , sollten Sie

Informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette verpassen

Nehmen Sie keine doppelte Dosis nehmen Sie die vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie aufhören Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette Einnahme

Nicht anwendbar.

Wenn Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Kaleorid LP 1000 mg Nebenwirkungen haben, die aber alle kein Thema ist:

· mögliche Auftreten von Magen - Darm - Reizung (siehe Abschnitt „Dosierung“ sehen) vor allem in hohen Dosen,

· Hyperkaliämie: Die eine ist durch die Überwachung der Serumkalium überwacht werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, oder wenn die Nebenwirkungen erheblich beeinträchtigt, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

5. WIE IST Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette?

Außerhalb der Reichweite von Kindern.

Verwenden Sie Kaleorid LP 1000 nicht mg Retardtablette nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung angegeben.

Keine besonderen Lagerungsbedingungen.

Arzneimittel sollten nicht im Abwasser oder Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel entsorgen nicht. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen, die Umwelt zu schützen.

6. INHALT Packung und weitere Informationen

Das enthält Kaleorid LP 1000 mg Retardtablette

· Der Wirkstoff ist:

Kaliumchlorid ............................................... .................................................. ....... 1000 mg

Für eine beschichtete Tablette.

· Die sonstigen Bestandteile sind:

Stearylalkohol, Ethylcellulose, Magnesiumstearat, Glycerol 85%.

Beschichtung: Talkum, Hypromellose, Titandioxid, 85% Glycerin, Natriumsaccharin

Was Kaleorid LP 1000 mg Retardtabletten und der Inhalt des Behälters

Dieses Medikament wird in Form von Retard-Tablette.

Box von 30 oder 100 Tabletten.

Inhaber der Genehmigung von Marketing

LEO LABORATORIES

2 rue RENE CAUDRON

78960 DIE NACHBARN BRETONNEUX

Betreiber der Genehmigung für das Inverkehrbringen

LEO LABORATORIES SA

BUSINESS PARK VAL SAINT QUENTIN

2 rue RENE CAUDRON

78960 DIE NACHBARN BRETONNEUX

Hersteller

LEO Pharma A / S

55 Industriparken

2750 Ballerup

DÄNEMARK

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Nicht anwendbar.

Der letzte Tag , an dem das Merkblatt überarbeitet ist:

[Anschließend national auszufüllen]

andere

nicht anwendbar

Internet-Informationen

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM zur Verfügung.

(Frankreich).

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören