LYSOPAINE CASSIS Ambroxol 20MG TABLETTEN ohne Zucker

LYSOPAINE CASSIS Ambroxol 20MG TABLETTEN ohne Zucker Großes Bild

3400939259161

LYSOPAINE CASSIS Ambroxol 20MG TABLETTEN ohne Zucker

Dieses Arzneimittel hat eine lokalanästhetische Wirkung auf die Schleimhaut des Rachens, wodurch eine rasche Verringerung der Halsschmerzen.

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: Aromaforce Widerstand und die natürlichen Abwehrkräfte PRANAROM 5 ml, Aromaforce Sanitizer-Spray 150 ml PRANAROM, IMMUCHOC Pileje 15 Tabletten, LYSOPAINE Ambroxol MOUTHWASH SPRAY 20ML

Verwendet für: Halsschmerzen, Halsschmerzen

vorrätig

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

5,95 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Für Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und gegen Indikationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Beschreibung

LYSOPAINE CASSIS Ambroxol 20MG TABLETTEN ohne Zucker

Ein Hals analgetische

In diesem Fall ist der Drogen Ambroxol LYSOPAINE CASSIS vorgeschrieben?

Dieses Arzneimittel hat eine lokalanästhetische Wirkung auf die Schleimhaut des Rachens.
Es wird verwendet, um Halsschmerzen zu lindern.
Sie können den Artikel (s) (s) wie folgt zu lesen:
Halsschmerzen und Halsschmerzen bei Erwachsenen
Halsschmerzen und Halsschmerzen Kind

Präsentationen des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS

LYSOPAINE CASSIS Ambroxol 20MG ohne Zucker: Pellet (weiße, schwarze Johannisbeere Geschmack); Box 18
- Ausschluß - Free Preis

Übliche Dosis des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 1-6 Tabletten pro Tag, über den Tag verteilt.

Hinweise für die Dosierung des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS
Die Pellets sollten vorzugsweise zwischen Mahlzeiten angesaugt werden.

Zusammensetzung des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS

p p Vergangenheit Vergangenheit Cassis Minze
Ambroxol Hydrochlorid 20 mg 20 mg
1,38 g 1,37 g Sorbitol
Laktose +
Wirkstoff: Ambroxol Hydrochlorid
Gemeinsame Bestandteile: Macrogol 6000, Sorbitol, Talkum
Andere Hilfsstoffe (die nur für bestimmte Formen): Schwarze Johannisbeere Aroma, Glucose, Gummi arabicum, Lactose-Monohydrat, Maltodextrin, Minzgeschmack, Pfefferminzgeschmack, Pfefferminze Essenz Sodium Saccharin, Sucralose

Warnung

In Abwesenheit von Verbesserung nach 3 Tagen der Schmerzen beim Schlucken, oder wenn Sie Fieber entwickeln, sehen Sie Ihren Arzt. Es kann den Unterschied zwischen Pharyngitis und Tonsillitis zu machen. Im Falle einer bakteriellen Mandelentzündung, notwendig ist eine antibiotische Behandlung zu weiteren Komplikationen, Herz oder Niere zu verhindern.
Das Lokalanästhetikum Aktion wird wahrscheinlich Schwierigkeiten beim Schlucken verursachen.

Fertilität, Schwangerschaft und Stillzeit

Die Wirkung dieses Medikaments während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht bekannt. Die Bewertung der potenziellen Risiken im Zusammenhang mit ihrer Anwendung verbundenen ist individuell fragen Sie Ihren Apotheker oder Ihren Arzt.
Hinweise für die Dosierung des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS
Die Pellets sollten vorzugsweise zwischen Mahlzeiten angesaugt werden.

Mögliche Nebenwirkungen des Medikaments Ambroxol LYSOPAINE CASSIS

Altered Geschmack, Passagier Taubheit der Zunge.
Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen.
Selten: allergische Reaktion: Nesselsucht, Angioödem.
Wie alle Arzneimittel und Süßigkeiten, die nicht-resorbierbaren Zucker (Sorbitol, Maltitol ...), Möglichkeit von Durchfall bei wesentlichen Beitrag.
Sie fühlte eine nachteilige Wirkung kann aufgrund dieser Medizin, können Sie es, indem Sie die Form zu erklären.
Boehringer Ingelheim Frankreich

Warnhinweise auf Medikamenten

Achtung Drogen Ambroxol LYSOPAINE CASSIS ist kein Produkt wie jedes andere. Lesen Sie die Packungsbeilage vor der Bestellung. Lassen Sie keine Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Bei anhaltenden Beschwerden den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten zu Ihren Produkten in.

Informieren Sie Ihren Apotheker Online Behandlungen im Gange, um mögliche Inkompatibilitäten zu identifizieren. Die Kasse Formular enthält ein Feld von benutzerdefinierte Meldung zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie hier , um Aufzeichnung dieses Medikament auf der Website der National Security Agency der Arzneimittel und Gesundheitsprodukte finden.

Pharmakovigilanz : Bericht oder einer verwandten Nebenwirkung (s) (s) (s) der Einsatz eines Drogen Ambroxol LYSOPAINE CASSIS

Vorbereitung orobuccale für Analgetikum

Ambroxol

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Warnung . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Cassis - Pad (weiß, schwarze Johannisbeere Geschmack); Box 18.
-

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Lemon: Tablette (weiß, Zitronenaroma); Box 18.
-

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Mint: Tablette (weiß, Minzgeschmack); Feld 20.
-

Boehringer Ingelheim Frankreich Laboratory

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
p Vergangenheit schwarze Johannisbeere p Vergangenheit Zitrone p Minze Vergangenheit
Ambroxolhydrochlorid 20 mg 20 mg 20 mg
Sorbit 1,38 g 1,37 g 1,37 g
Saccharose 6 mg
Laktose +

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Medikament wirkt sich Anästhetikum lokal auf der Rachenschleimhaut.
Es wird verwendet, Halsschmerzen akut zu lindern.
VORSICHT (Zusammenfassung)
In Ermangelung einer Verbesserung nach 3 Tagen Schmerzen beim Schlucken, oder wenn sie Fieber, Ihren Arzt aufsuchen entwickeln. Es kann den Unterschied zwischen einem machen Pharyngitis und Tonsillitis. Im Fall einer bakteriellen Angina Behandlung Antibiotika ist notwendig , um weitere Komplikationen zu vermeiden, Herz oder Niere.
Die Aktion Anästhetikum lokale verursachen kann Probleme beim Schlucken.
Hinweise für den Arzt vor dem Verwenden dieses Medikaments empfohlen bei Nieren- oder Leberinsuffizienz .
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Die Wirkung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht bekannt. Die Bewertung des potentiellen Risikos mit ihrer Anwendung verbundenen ist individuell: fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Die Tabletten sollten langsam, vorzugsweise zwischen den Mahlzeiten angesaugt werden.

Übliche Dosis:

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 1 bis 6 Tabletten pro Tag, über den Tag verteilt.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
Geschmacksmodifizierung Passagier Taubheit der Zunge.
Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen.
Selten: allergische Reaktion : Nesselsucht , Schwellungen Angioödem . Das Auftreten von Hautausschlag oder Blasen erfordert ärztliche Hilfe.
Wie alle Arzneimittel und Süßigkeiten, die nicht-resorbierbaren Zucker (Sorbit, Maltit ...), Durchfall Möglichkeit, im Falle wesentlicher Beitrag.


GLOSSAR (Zusammenfassung)


Anästhetikum
Droge, die Anästhesie verursacht. Neben allgemeine Anästhetika, den Patienten vor einer Operation in dem Schlaf zu ermöglichen, gibt es ein Lokalanästhetikum, das mit einem Nerv in Kontakt injiziert werden kann, um einen Bereich des Körpers zu betäuben. Lokalanästhetika sind auch Kontakt Anästhetika genannt.


Antibiotikum
Substanz, die das Wachstum einiger Bakterien blockieren und sie töten. Das Spektrum eines Antibiotikums ist die Menge der Bakterien auf die das Produkt normalerweise aktiv ist. Im Gegensatz zu Bakterien, Viren sind Antibiotika nicht anfällig. Penicillium (Penicillin), Streptomyces (Streptomycin): Die ersten Antibiotika wurden aus Pilzkulturen extrahiert. Sie werden derzeit durch chemische Synthese hergestellt. Antibiotika sind in Familien eingeteilt: Penicilline, Cephalosporine, Makrolide, Tetracycline (Tetracycline), Sulfonamide, Aminoglykoside, lincosanides, Phenicolen, Polymyxin Chinolone, Imidazol usw.
Die unsachgemäße Anwendung von Antibiotika kann die Entwicklung von Resistenzen fördern: ein Antibiotikum Verwenden Sie nur auf Rezept, befolgen Sie die Dosierung und die Dauer, geben Sie nicht und nicht raten, ein Antibiotikum an eine andere Person, die vorgeschrieben wurde .


Leberversagen
Unfähigkeit der Leber seine Funktion zu erfüllen, die im wesentlichen die Eliminierung von bestimmten Abfällen, sondern auch die Synthese vielen organischen Substanzen wesentlich für den Körper: Albumin, Cholesterin und Gerinnungsfaktoren (Vitamin K, etc.).


Nierenversagen
Die Unfähigkeit der Nieren Abfälle oder Drogen zu entfernen. Eine fortgeschrittene Nierenversagen muss nicht unbedingt in verminderter Menge an Urin übersetzen. Nur ein Bluttest und die Messung der Kreatinin-Krankheit hinweisen.


Pharyngitis
Entzündung oder Infektion des Rachens.


Angioödem
Umsetzen von in der Regel allergische Ödeme das Gesicht zu beeinflussen. Angioödem führt zu einer teilweise dramatischen Schwellung. Die Augenlider sind oft zuerst betroffen. In den seltenen Fällen, wenn wirkt sich auf die Kehle Schwellung, kann Atemstörungen auftreten und dringende Behandlung notwendig ist.


allergische Reaktion
Reaktion durch Überempfindlichkeit des Körpers auf ein Medikament. Allergische Reaktionen können sehr vielfältig Aspekte nehmen: Urtikaria, Angioödem, Ekzem, Hautausschlag Tasten erinnern Masern etc. Der anaphylaktische Schock ist eine allergische Reaktion, die Beschwerden durch einen plötzlichen Abfall des Blutdrucks führt.


Nesselsucht
Ausbruch von Pickeln auf der Haut, deren Ursprung meist allergisch. Die Tasten sehen aus wie Brennnesselstiche und ihre Farbe variiert von hellrosa bis rot.

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 2017.06.02

Medikamentenname

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol SCHWARZE JOHANNISBEERE 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sucralose und Sorbitol

Ambroxol Hydrochlorid

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen , da es wichtige Informationen für Sie enthält.

Nehmen Sie immer das Medikament genau nach den Angaben in dieser Broschüre oder als Ihren Arzt oder Apotheker zur Verfügung gestellt.

· Halten Sie die Packungsbeilage. Möglicherweise müssen Sie es später nochmals lesen.

· Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker um Rat und Informationen.

· Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Siehe Abschnitt 4.

· Sie sollten Ihren Arzt kontaktieren, wenn Sie es nicht besser fühlen oder wenn Sie fühlen sich schlechter nach 3 Tagen.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Was LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose und in welchen Fällen wird es verwendet?

2. Was Sie wissen müssen, bevor LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose zu nehmen?

3. Wie LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose benutzen?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Speichern LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille mit Sorbit und Sucralose gesüßt?

6. Verpackungsinhalt und andere Informationen.

1. WAS LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 MG ZUCKER, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose und wofür wird es verwendet?

Pharmakotherapeutische Gruppe: lokale Behandlung von Hals / local wirkende Präparat (Lokalanästhetikum)

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose hat eine lokalanästhetische Wirkung, die Schmerzen bei Halsschmerzen akut entlastet.

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose ist für die Linderung von akuten Halsschmerzen.

2. Welche Informationen , bevor Sie LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose NEHMEN?

Nie LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille mit Sorbit und Sucralose gesüßt:

· wenn Sie überempfindlich (allergisch) auf Ambroxol oder eines der anderen Bestandteile dieses Arzneimittels in Abschnitt 6.

· im Fall von Fruktoseintoleranz infolge der Anwesenheit von Sorbitol.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose nehmen.

Sie sollten nicht LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose für mehr als 3 Tage verwenden. Wenn Ihre Symptome nach 3 Tagen andauern oder wenn Sie ein hohes Fieber haben, fragen Sie Ihren Arzt.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen gesagt , dass Sie eine Unverträglichkeit gegen bestimmte Zuckerarten haben, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Medikaments. Siehe auch „Wichtige Informationen über einige Komponenten LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille mit Sorbit und Sucralose gesüßt.“

Wenn Sie Leber- oder Nierenprobleme haben, fragen Sie Ihren Arzt , bevor LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose verwendet wird .

LYSOPAÏNE Halsschmerzen SCHWARZE JOHANNISBEERE Ambroxol 20 mg zuckerfrei, gesüßt Pastille mit Sorbit und Sucralose ist nicht schmerzhaft Läsionen der Mundhöhle behandeln soll (z.B. Geschwüren oder Wunden). Wenn Sie wunde Stellen im Mund haben, konsultieren Sie einen Arzt.

Kann beobachtet werden:

· Atembeschwerden (Dyspnoe) , die mit einer Grunderkrankung (beispielsweise der Kehle Quellung).

· Ein Engegefühl im Hals mit der Lokalanästhetikum Wirkung von Ambroxol Halsschmerzen LYSOPAÏNE assoziiert CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose.

· Schließlich ist eine allergische Reaktion verursacht Schwellungen im Mund- und Rachen

Ihr Hals und Mund kann weniger empfindlich als üblich (Taubheit).

Fälle von schweren Hautreaktionen wurden während der Verabreichung von Ambroxol berichtet. Wenn ein Ausschlag auf der Haut erscheint (einschließlich Schleimhautschädigung, zum Beispiel in den Mund, Rachen, Nase, Augen, Genitalien), LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg ZUCKERFREIE stoppen, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose und unverzüglich Ihren Arzt aufsuchen.

Kinder

Dieses Medikament sollte nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.

Andere Arzneimittel und LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen, vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einnehmen.

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft, Stillzeit und die Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenn Sie denken , dass Sie schwanger sind oder planen , schwanger zu werden, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme dieses Medikaments.

Schwangerschaft

Die Ambroxol im Körper des ungeborenen Kindes geschieht. Einnahme dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft nicht, vor allem während der ersten 3 Monate empfohlen.

Ernährung

Die Ambroxol ist in der Muttermilch ausgeschieden. Sie sollten nicht LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose Stillen nehmen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Nicht anwendbar.

LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol SCHWARZE JOHANNISBEERE 20 mg Zuckerfrei, Pastille mit Sorbit gesüßt und Sucralose enthält Sorbitol

Eine Tablette enthält 1,381 g Sorbit (8,3 g Sorbit pro empfohlene Tageshöchstdosis entspricht) , die eine Quelle von Fruktose (eine Art von Zucker) ist. Wenn Sie Fruktoseintoleranz haben, sollten Sie dieses Arzneimittel nicht einnehmen.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen gesagt , dass Sie eine Unverträglichkeit gegen bestimmte Zuckerarten haben, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Medikaments.

Dieses Medikament ist im Wesentlichen kein Zucker.

3. WIE LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose nehmen?

Immer Nehmen Sie das Medikament genau so , wie Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie unsicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre, Pastille sollten Schmerzen lindern gesaugt werden. Sie sollten nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag einnehmen.

Sie sollten nicht LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose für mehr als drei Tage verwenden.

Wenn Ihre Symptome nicht nach drei Tagen oder wenn Sie ein hohes Fieber entwickeln, einen Arzt konsultieren.

Wie in klinischen Studien beobachtet worden, CASSIS die lokalanästhetische Wirkung von Ambroxol LYSOPAÏNE Halsschmerzen 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose innerhalb von 20 Minuten angezeigt. Dieser Effekt wird mindestens drei Stunden dauern.

Wenn Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie mehr LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg ZUCKERFREIE genommen haben, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose, dass Sie sollten

Im Fall eines anomalen Symptome, fragen Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie vergessen LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille mit Sorbit und Sucralose gesüßt zu verwenden

Nehmen Sie keine doppelte Dosis nehmen Sie die vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose Einnahme

Nicht anwendbar.

Wenn Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem jeder bekommt.

Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten, Behandlung LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose stoppen und Ihren Arzt sofort:

· lokalisierter allergische Reaktion mit Schwellung des Gesichts, der Lippen, des Mundes, der Zunge und / oder Hals (Angioödem). Dies kann beim Schlucken oder Atmen zu Engegefühl im Hals oder Schwierigkeiten führen.

· allergische Reaktionen auftreten, schnell und den gesamten Körper (anaphylaktische Reaktionen, einschließlich anaphylaktischer Schock) zu beeinflussen.

Die Schwere der allergischen Reaktionen erhöhen kann, wenn Sie das Produkt wieder nehmen, oder wenn Sie andere Produkte nehmen die gleiche Substanz (siehe Abschnitt 2 „enthalten, was Sie vor der Einnahme von LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg SUGAR wissen müssen , Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose „).

Andere Nebenwirkungen können auftreten:

Häufig: in mehr als 1 von 10 Personen auftreten

· böses Herz (Übelkeit).

· Taubheit des Mundes, der Zunge und des Rachens (oral Hypoästhesie und Rachen).

· Geschmacksstörungen (Dysgeusie).

Gelegentlich: in mehr als 1 von 100 Personen auftreten

· Durchfall.

· Verdauungsstörungen (Dyspepsie).

· Bauchschmerzen (Schmerzen im Oberbauch).

· Mundtrockenheit.

Selten: in maximal 1 in 1000 auftreten kann

· Überempfindlichkeitsreaktionen.

· Hautausschlag, Nesselsucht.

Nicht bekannt: kann nicht von den verfügbaren Daten nicht abschätzbar

· Anaphylaktische Reaktionen, einschließlich Anaphylaxie, Angioödem (rapid Schwellung der Haut, Unterhautgewebe, Schleimhaut oder Submukosa-Gewebe) und Pruritus

· Schwere Hautreaktionen (einschließlich Erythema multiforme, Stevens-Johnson-Syndrom / toxische epidermale necrolysis und akute generali exanthematischen Pustulose)

· Erbrechen.

· trockene Kehle.

Berichterstattung Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bekommen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära sprechen. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Website - Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (ANSM) Netzwerk von regionalen Pharmacovigilance-Zentren: Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem berichten www.ansm.sante.fr

Durch Nebenwirkungen berichten, können Sie mehr Informationen liefern über die Sicherheit des Arzneimittels helfen.

5. WIE LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose speichern?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel aus der Sicht- und Reichweite von Kindern auf .

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung aufgeführt sind . Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C

Sie Arzneimittel nicht in das Abwasser oder Hausmüll. Fragen Sie Ihren Apotheker über das Arzneimittel entsorgen Sie nicht mehr verwenden. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen , die Umwelt zu schützen.

6. INHALT Packung und weitere Informationen

Es enthielt LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol CASSIS 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose

· Der Wirkstoff ist:

Ambroxol Hydrochlorid .............................................. .................................................. ... 20 mg

Für ein Pellet.

· Die sonstigen Bestandteile sind:

Minzgeschmack, schwarzer Johannisbeere Geschmack, Sorbit, Sucralose, Macrogol 6000, Talkum.

Was LYSOPAÏNE Halsschmerzen Ambroxol SCHWARZE JOHANNISBEERE 20 mg Zuckerfrei, Pastille gesüßt mit Sorbit und Sucralose und den Inhalt des Behältnisses

Dieses Medikament wird in Form von Pellets.

Box 6, 12, 18, 24, 30, 36, 42 oder 48 Tabletten.

Alle Größen können in Verkehr gebracht werden.

Inhaber der Genehmigung von Marketing

SANOFI-AVENTIS FRANCE

82 AVENUE RASPAIL

94250 GENTILLY

Betreiber der Genehmigung für das Inverkehrbringen

SANOFI-AVENTIS FRANCE

82 AVENUE RASPAIL

94250 GENTILLY

Hersteller

Delpharm REIMS

10 Rue Colonel CHARBONNEAUX

51100 REIMS

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des EWR unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen: In Übereinstimmung mit den Vorschriften.

Der letzte Tag , an dem das Merkblatt überarbeitet ist:

[Anschließend national auszufüllen]

<{MM / JJJJ}> <{Monat JJJJ}.>

andere

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM (Frankreich) zur Verfügung.

Günstige Lysopaine in Ihrem Medizin genehmigt Ars  

Lysopaine ist ein Medikament mit einem Lokalanästhetikum Wirkung auf die Rachenschleimhaut, eine rasche Abnahme Halsschmerzen ermöglicht.

Zubehör

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören