DOLIRHUMEPRO CCOMPRIMES 16

DOLIRHUMEPRO CCOMPRIMES 16 Großes Bild

3400936986046

DOLIRHUMEPRO Hay Day & Night wird in Grippe-Symptome (verstopfte Nase, Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, laufende Nase klar) angegeben

Weitere Details

Der Rat Ihres Apotheker

Partner mit: Aromaforce Widerstand und die natürlichen Abwehrkräfte PRANAROM 5 ml, Aromaforce Sanitizer-Spray 150 ml PRANAROM, IMMUCHOC Pileje 15 Tabletten, Stimuline eXtra fermentierte Papaya

vorrätig

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

4,99 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Für Warnungen, die Sicherheitsmaßnahmen und Wider-Anzeigen, siehe bitte den Anweisungen.

Beschreibung

Indikationen
DOLIRHUMEPRO ist ein Medikament zur Behandlung von Erkältungen während (Gefühl verstopfte Nase, Kopfschmerzen, laufende Nase klar) bei Erwachsenen und Kindern über 15 Jahren.

Dosierung und Verabreichungsweg
Nehmen Sie 1 Tablette von länglichen DOLIRHUMEPRO, wiederholt, wenn nötig nach mindestens 4 Stunden, nicht bis 3 Tabletten pro Tag überschreiten. Dann nehmen Sie 1 Tablette Runde DOLIRHUMEPRO dem Schlafengehen.

Oral.

Zusammensetzung
TABLET WHITE; OBLONG FÜR DEN TAG: 500 mg Paracetamol; Pseudoephedrin-Hydrochlorid 30 mg. Sonstige Bestandteile: WEIZENSTÄRKE; KARTOFFELSTÄRKE vorgelatiniert; Natrium-Carboxymethylstärke; Lactose-Monohydrat; Magnesiumstearat; QSP 1 Tablette. TABLET WHITE; ROUND für die Nacht: 500 mg Paracetamol; Wasserstoff Succinat Doxylamin 7,5 MG. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat; Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A); Maisquellstärke; KARTOFFELSTÄRKE vorgelatiniert; Talk; Magnesiumstearat; QSP 1 Tablette.

Sonstige Bestandteile bekannt
LACTOSE
WEIZENSTÄRKE.
Cons-Hinweise und Warnungen
Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile; Leberversagen; Schwangerschaft; Stillen; Bluthochdruck; schwerer Herzinsuffizienz; Geschichte von Schlaganfällen; Vorgeschichte von Krampfanfällen.
DOLIRHUMEPRO ist während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Es ist wichtig, Dosierung durch Verifizieren der Abwesenheit von Paracetamol in der Zusammensetzung von anderen Arzneimitteln zu vermeiden. Aufgrund der Anwesenheit von Lactose ist DOLIRHUMEPRO bei angeborener Galaktosämie, Malabsorption von Glucose und Galactose oder Lactase-Mangel gegen indiziert.

Verpackung
Blister 16 Tabletten

Warnhinweise auf Medikamenten

Warnung, ist das Medikament nicht ein Produkt wie jedes andere. Lesen Sie die Packungsbeilage vor der Bestellung. Lassen Sie keine Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern. Bei anhaltenden Beschwerden den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Achtung, um Inkompatibilitäten auf Artikel in Ihrem.

Informieren Sie Ihren Apotheker Online-Behandlungen im Gange, um mögliche Inkompatibilitäten zu identifizieren. Die Kasse Formular enthält eine benutzerdefinierte Nachricht Feld für diesen Zweck vorgesehen.

Klicken Sie hier , um Aufzeichnung der Droge auf der Website der National Security Agency der Arzneimittel und Gesundheitsprodukte zu finden.

Pharmakovigilanz : Bericht oder einer verwandten unerwünschten Ereignis (s) (s) (s) die Verwendung eines Medikaments

VIDAL FAMILIE

DOLIRHUMEPRO

antirhume Droge

Paracetamol, Pseudoephedrin, doxylamine

. Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . Die Nebenwirkungen . Lexikon

PRÄSENTATION (Zusammenfassung)

DOLIRHUMEPRO: Tablette; Box von 12 Tagen und 4 Nacht Tabletten Tabletten.
-

Sanofi-Aventis Frankreich Labor

Zusammensetzung (Zusammenfassung)
p cp Tag p cp Nacht
Paracetamol 500 mg 500 mg
Pseudoephedrinhydrochlorid 30 mg
Doxylaminsuccinat 7,5 mg
Weizenstärke (Gluten) +
Laktose +

GEBIETE (Zusammenfassung)
Dieses Medikament wird in Tablettenform Tabletten Tag und Nacht: die Tag Tabletten Paracetamol enthalten, die eine Aktion hat fiebersenkenden und schmerzlindernden und Pseudoephedrin, ein Vasokonstriktor , die eine abschwellende hat; Nacht Tabletten, am Abend eingenommen werden, enthalten Paracetamol und ein Antihistaminikum , die eine austrocknende Wirkung auf Nasensekret hat.
Es wird verwendet, Erkältungssymptome zu lindern: verstopfte Nase, Schnupfen, Kopfschmerzen und / oder Fieber.
KONTRA (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht in den folgenden Fällen verwendet werden:
VORSICHT (Zusammenfassung)
Obwohl ohne Rezept erhältlich, enthält das Medikament einen Vasokonstriktor , die Herz- oder neurologische Nebenwirkungen, die möglicherweise ernsthafte verursachen kann. Sein Einsatz erfordert bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich der Achtung der Dosen und gegen Indikationen. Stellen Sie sicher , kombiniere es nicht mit einem anderen Medikament, enthaltend ein Vasokonstriktor abschwellend, insbesondere nasal.
Die Vasokonstriktor abschwellende Mittel können Herzfrequenz (erhöhen Tachykardie ) und Ursache Klopfen und Übelkeit. Wenn diese Nebenwirkungen zu stark ausgeprägt sind, sollte die Behandlung abgebrochen werden.
Sie können auch für seltene neurologische Komplikationen (verantwortlich Anfälle , Halluzinationen, ungewöhnliche Unruhe), vor allem im Fall einer Dosierung zu hoch. Respektieren Sie die empfohlene Dosis.
Es ist am besten medizinischen Rat bei suchen Hyperthyreose , Herzkrankheiten, Diabetes , psychischer Störungen, mit Niereninsuffizienz und bei älteren Menschen, vor allem in Fällen von chronischer Verstopfung, Neigung zu Schwindel oder Abnahmen Spannung.
Einnahme dieser Medikamente kann dazu führen , Glaukom rote Augen, hart und schmerzhaft, mit Sehstörungen: akute empfindlichen Personen. Eine äußerst dringende Konsultation mit einem Augenarzt notwendig.
Paracetamol ist vorhanden allein oder in Kombination mit anderen Substanzen in vielen Arzneimitteln: Achten Sie darauf , nicht mehrere Medikamente gleichzeitig nehmen Paracetamol enthält, als eine gemeinsame Entscheidung die Gefahr einer sich bringt Überdosierung kann in die Leber toxisch sein.
Vermeiden Sie alkoholische Getränke: erhöhtes Risiko von Schläfrigkeit.
Dieses Arzneimittel enthält ein Antihistaminikum , die Schläfrigkeit, manchmal intensiv bei manchen Menschen verursachen kann. Diese Schläfrigkeit kann durch die Einnahme von erhöht werden , Alkohol oder andere Drogen Beruhigungsmittel . Achten Sie darauf, zuerst nimmt man die gut unterstützen zu markieren, bevor sie Auto fahren oder gefährliche Maschinen bedienen.
Sport: Dieses Medikament eine Substanz enthält, als herausfordernd (Phenylephrin, Pseudoephedrin oder Synephrin) in 2004 Überwachung enthaltenen Programm des Ministeriums für Jugend und Sport. Es kann in dem Sport des Urins zu suchen möglichen Missbrauch zu erkennen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln (Zusammenfassung)
Dieses Medikament sollte nicht mit in Verbindung gebracht werden:
  • eine andere Vasokonstriktor abschwellende oral enthaltend Phenylephrin, Pseudoephedrin oder Methylphenidat oder ein Vasokonstriktor nasal enthält Naphazolin, Oxymetazolin, oder das Ephedrinsulfat Tuaminoheptan: Gefahr einer hypertensiven Krise;
  • ein Antidepressivum Typ MAOIs nicht - selektive (Marsilid): eine Dauer von mindestens 15 Tagen soll zwischen der Einnahme dieser beiden Medikamente verstreichen.
Es kann mit der Derivate von Mutterkorn in Wechselwirkung tritt Krankheit verwendet Parkinson (Bromocriptin, Pergolid, Lisurid, Cabergolin) oder bei Migräne (Ergotamin, Dihydroergotamin, Methysergid) oder selektiven MAO - Hemmer (Moclobemid).
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker , wenn Sie ein anderes Medikament mit Wirkungen nehmen Atropin oder Beruhigungsmittel (Tranquilizer, Schlaftabletten, bestimmte Arzneimittel gegen Husten oder gegen Schmerzen enthalten , Opiate , Antidepressiva , Antipsychotika ...).
Im Falle einer Behandlung mit einem Antikoagulans oralen und Paracetamol bei den höchsten Dosen (4 g täglich) für mindestens 4 Tage, eine verstärkte Überwachung der gerinnungshemmenden Behandlung notwendig sein kann.
Schwangerschaft und Stillzeit (Zusammenfassung)
Schwangerschaft:
Aufgrund der Anwesenheit von Pseudoephedrin ist die Anwendung des Arzneimittels nicht für schwangere Frauen empfohlen.

Das Stillen:
Dieses Medikament geht in der Muttermilch. Es ist während der Stillzeit gegen indiziert.
Anwendung und Dosierung (Zusammenfassung)
Die Tabletten sollten mit einem Glas Wasser geschluckt werden, so dass sie mindestens 4 Stunden genommen Abstand. Im Falle einer Niereninsuffizienz ernst, ist es in den Weltraum aus mindestens 8 Stunden notwendig.

Übliche Dosis:

  • Erwachsene und Teenager über 15 Jahre: 1 Tablette täglich, 1-3 mal am Tag (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) und 1 Tablette Nacht vor dem Zubettgehen.
Die Dauer der Behandlung soll nicht mehr als 4 Tage nicht überschreiten.
TIPS (Zusammenfassung)
Dieses Medikament hat keine antiinfektiöse Wirkung. Wenn die Symptome länger als ein paar Tage anhalten, Ihren Arzt aufsuchen.
NEBENWIRKUNGEN MÖGLICH (Zusammenfassung)
Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit: die Antihistaminikum ist sediert , während der Vasokonstriktor eine erregende Wirkung haben kann. Nächste Personen, die eine oder andere dieser Effekte überwiegen kann.
Mundtrockenheit, Verstopfung, Störung der Unterkunft , Harnverhalt.
Orthostatische Hypotonie , Gleichgewichtsstörungen, Schwindel , Zittern, Unruhe, Verwirrung von Ideen vor allem bei älteren Menschen.
Palpitationen , Angst, Kopfschmerzen, Schwitzen, Übelkeit, Erbrechen.
Selten: allergische Reaktionen , abnorme Blutwerte .


GLOSSAR (Zusammenfassung)


Schlaganfall
Hirnverletzung wegen Blutungen oder plötzliche Verstopfung einer Arterie. Je nach Schwere der Verletzung, sind die Folgen mehr oder weniger ernst: Fahrgastbeschwerden, Lähmungen, Koma.
Abkürzung: Schlaganfall.


Unterkunft
„Entwicklung“ des Auges, so dass das Netz Nahsicht. Presbyopie ist eine Erkrankung, am häufigsten Unterkunft; Bestimmte Medikamente wie Atropin kann die Fahrgasträume Störungen verursachen.


Prostata - Adenom
Vergrößerung der Prostata, eine Drüse, in der menschlichen Blase. Diese Zunahme des Volumens ist mild, hat keine Beziehung zu Krebs, kann aber den Durchgang des Urins in den Kanal (Urethra) behindern, die durch die Stopfbuchse hindurchgeht.
Die Symptome, die das Vorhandensein von Prostata-Adenom vorschlagen, sind:
  • Schwierigkeiten beim Urinieren (langsam, schwacher Strom);
  • die Notwendigkeit, mehrmals in der Nacht aufstehen zu urinieren;
  • das Urinieren zwingend und schwer zu kontrollieren.
Einige Medikamente, insbesondere Atropin, kann die unerwünschte Wirkung, die Beschwerden verschlimmern und führen kann Verstopfung der Entleerung der Blase zu vervollständigen. So sind sie gegen indizierte oder sollte mit den oben beschriebenen Symptomen vorsichtig bei Männern verwendet werden.


Alkohol
allgemeine Bezeichnung für eine Familie von Substanzen, die die Eigenschaft, gemischt mit Wasser und Fett haben. Die gebräuchlichste Alkohol Ethylalkohol (Ethanol), aber es gibt viele andere Alkohole Methanol, Butanol usw. Der Grad einer alkoholischen Lösung ist das Volumen an reinem Alkohol in 100 ml Lösung, zu wissen, dass 1-Glaskolben, Wein oder 1 Bier (25 cl) enthält etwa 8 g Alkohol.
Wenn Alkohol als Antiseptikum verwendet wird, wird ein Denaturierungsmittel unangenehmer Geruch oft es hinzugefügt, um es zu verhindern, betrunken zu sein. Entgegen der landläufigen Meinung, Alkohol 70o (oder sogar 60o) ist eine bessere antiseptisch als Alkohol 90o.


Analgetikum
Medikament, das gegen Schmerz wirkt. Analgetika wirkt entweder direkt auf den Schmerzzentren im Gehirn oder durch die Übertragung von Schmerzen an das Gehirn blockieren.
Synonym: Analgetikum.


antecedent
Affection geheilt oder immer zu verändern. Der Vorläufer kann persönlich oder Familie sein. Die Geschichte ist die Geschichte der Gesundheit einer Person.


Antikoagulans
Ein Medikament, das Blut von Blutgerinnung und verhindert somit verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen.
Antikoagulantien verwendet werden zur Behandlung oder Vorbeugung Venenentzündung, Lungenembolie, Myokard einige. Sie helfen auch, die Bildung von Blutgerinnseln im Herzen während kardiale Arrhythmien zu verhindern wie Vorhofflimmern oder künstliche Herzklappe.
Es gibt zwei allgemeine Arten von Antikoagulanzien:
  • orale Antikoagulantien, die die Wirkung von Vitamin K (Vitamin K oder Warfarin) blockieren, und die Effizienz wird durch einen Bluttest kontrolliert: INR (früher TP);
  • injizierbare Antikoagulantien, Heparin-Derivate, deren Wirkungsgrad durch den Bluttest der anti-Xa-Aktivität kontrolliert werden kann, Howell Zeit (TH) oder Cephalin Kaolin-Zeit (APTT) nach den verwendeten Produkten. Eine regelmäßige Dosierung von Blutplättchen, die für die Dauer der Verwendung eines Heparinderivats.


Antidepressivum
Medikament, das gegen Depressionen wirkt. Einige Antidepressiva sind auch zur Bekämpfung von Zwangsstörungen, generalisierter Angststörung, einige hartnäckigen Schmerzen, Einnässen, usw. verwendet
Je nach ihrer Wirkungsweise und ihre Nebenwirkungen, sind unterteilt in verschiedene Antidepressiva Familien: trizyklische Antidepressiva, Inhibitoren der Serotonin-Wiederaufnahme, MAO-Hemmer (selektive oder nicht selektive). Schließlich haben andere Antidepressiva nicht zu diesen Familien gehören, weil sie einzigartige Eigenschaften haben.
Die Wirkungsweise von Antidepressiva hat zwei wesentliche Aspekte: die Linderung der emotionalen Leiden und den Kampf gegen die Hemmung, die jeden Wunsch zu depressiv teilen entfernt. Manchmal kommt es zu einer Verschiebung zwischen diesen beiden Effekten: psychische Belastung bestehen bleiben kann, während die Handlungsfähigkeit wieder. Während dieser kurzen Zeit, das Suizidrisiko in einigen depressiv diese erhöht werden kann. Der Arzt berücksichtigt in seiner Verschreibung (mögliche Verbindung mit einem Beruhigungsmittel) und diese zu beachten.


Antihistamin
Ein Medikament, das die verschiedenen Wirkungen von Histamin entgegenwirkt. Zwei Haupttypen existieren: H1-Antihistaminika Typ (Allergie) und H2-Antihistaminika Typ (Magengeschwür). Einige H1-Antihistaminika sind sedierende, andere nicht Wachsamkeit beeinträchtigen.


Fiebermittel
Arzneimittel zur Körpertemperatur während Fieber zu senken.


Atropin
Medikament mit Wirkungen ähnlich denen von Atropin. Die Atropin kämpfen gegen Krämpfe und Durchfall. Unerwünschte Wirkungen von Atropin sind: Verdickung von Bronchialsekret, trockenem Mund und Schleimhäute, Verstopfung, Verstopfungsgefahr des Urins und akuten Glaukomanfalls bei empfindlichen Personen, Orientierungsstörungen, abnorme Empfindlichkeit gegen Licht, das durch die Pupillenerweiterung. mehr Drogen Atropin Einnahme erhöht das Risiko von Nebenwirkungen. Im Fall einer Überdosierung oder versehentlicher Einnahme, erscheint auch die folgenden Zeichen: rot, heiße Haut, Fieber, schnelle Atmung, niedrig oder umgekehrt, Bluthochdruck, Unruhe, Halluzinationen, schlechte Koordination der Bewegungen. Benachrichtigen Sie Notarzt oder alternativ rufen 15 112 oder Rettungsdienst.
Neben Atropin und seine Derivate, haben andere Medikamente antimuscarinic Effekte: trizyklische Antidepressiva, einige Antihistaminika, krampflösende Mittel, Anti-Parkinson und Neuroleptikum.


Krämpfe
unwillkürliche Kontraktionen auf wenige Muskeln oder im ganzen Körper verallgemeinert. Sie sind aufgrund Leiden oder übermäßige Stimulation des Gehirns Fieber, Vergiftung, Sauerstoffmangel, Hirnläsion. Anfälle können zu einer Pfändung oder hohem Fieber bei kleinen Kindern fällig.


Diabetes
Allgemeine Bezeichnung für Krankheiten in der Ausgabe von reichlich Urin und starken Durst führen. Allein verwendet, bezieht sich der Begriff Diabetes im Allgemeinen mit Diabetes mellitus, die aus dem Körper durch Insulin zu einer Störung der Regulation des Zucker entspricht. Es ergibt sich der Anstieg von Zucker (Glukose) im Blut und seine Präsenz im Urin. Es gibt zwei Arten von Diabetes mellitus: Diabetes Typ 1 oder insulinabhängiger, die eine Behandlung durch Injektion von Insulin, und Diabetes Typ 2 oder nicht-Insulin, das auf dem ersten, behandelt werden, orale Medikamente.


Glaukom
Krankheit durch die Erhöhung des Drucks der in dem Auge (intraokularen Hypertonie) enthaltenen Flüssigkeiten charakterisiert.
Dieser Begriff der Regel erstreckt sich über zwei völlig verschiedenen Bedingungen:
  • Offenwinkelglaukom oder Glaukom ist die häufigste; es ist in der Regel ohne Symptome, nachgewiesen durch intraokulare Druck in dem Augenarzt zu messen. Es verursacht keine akute Krise, und die Behandlung beruht im Wesentlichen auf Beta-Blocker Augentropfen. Menschen mit Offenwinkelglaukom sollte keine Derivate von Cortison ohne ophthalmologische Meinung verwenden.
  • Geschlossenes Winkelglaukom oder akutes Glaukom ist selten. Zwischen den Anfällen, ist der Augeninnendruck normal. Aber der willkürliche Einsatz von antimuscarinic Drogen (einschließlich Augentropfen) verursacht eine akute Krise des intraokularen Drucks, die die Netzhaut innerhalb von Stunden dauerhaft schädigen können. Es ist ein Auge Notfall, der ein plötzliches roten Augen erkennt, schrecklich schmerzhaft, hart wie eine Glasperle, und deren Vision verschwimmt.
Der Winkel, in Frage, in beiden Zuständen ist der vordere Kammerwinkel. Es ist in der Tat zwischen der Iris und der Hornhaut, die die Abgassystemflüssigkeit des Auges ist. Leicht geöffneten Winkel (geschlossenen) Zustand in einer vollständigen Obstruktion des Abgassystems. Dieses Hindernis kann auftreten, wenn die Iris vollständig geöffnet ist (Mydriasis) unter der Wirkung eines Medikaments Atropin: Die Iris wird dann an die Hornhaut anhängen.
Die Nachteile Indikationen für antimuscarinic Medikamente sind für diejenigen, die bereits Winkelglaukom Angriffe geschlossen, oder bei denen ein Augenarzt entdeckt dieses Risiko gemacht haben. Diejenigen, die an chronischem Offenwinkelglaukom leiden, sind nicht durch diese Nachteile Indikationen betroffen.


Hypertonie
Überdruck (Spannung) des Blutes in den Arterien. Dieser Druck wird durch das Herz zur Verfügung gestellt und wird als zwei Zahlen ausgedrückt. Es ist während der Kontraktion des Herzens Maximum oder systolischen (erste Zahl), und mindestens das Herz Rest oder diastolischen (zweite Zahl). Hypertension ist durch einen Maximaldruck (systolisch) größer als oder gleich 16, oder ein Mindestdruck (diastolischen) größer oder gleich 9,5 gekennzeichnet ist. Die Behandlung wird eingeleitet, wenn diese Grenzen überschreiten oder niedrigere Spannungen bei manchen Menschen mit kardiovaskulären Risikofaktoren: Vererbung, Rauchen, Diabetes, hohem Cholesterinspiegel. Eine laufende antihypertensive Behandlung kann die Schädigung des Herzens und der Blutgefäße aufgrund Hypertonie begrenzen.


Hyperthyreose
Überschüssiges Thyroidhormon insbesondere bei einer Beschleunigung des Herzens, eine schlechte Wärmetoleranz, Gewichtsverlust und chronischer Müdigkeit resultieren.


orthostatische Hypotonie
Abnahme des Blutdrucks während des Übergangs von der liegenden Position in eine stehende Position auftritt. In der Regel aufgrund von Drogen, was Orthostasesyndrom in Schwindel mit Absturzgefahr, vor allem bei älteren Menschen. Diese Störungen können durch die Vermeidung von abrupten Änderungen in der Position verhindert werden: eine Weile auf dem Bett sitzen, bevor Sie aufstehen, aufsteht langsam von einem Stuhl Stützlager, bevor er.
Das Tragen von Strümpfen, die mit den Beinen in der Stehposition von strömendem Blut verhindert zurück, wird auch verwendet, orthostatische Hypotonie zu behandeln.


MAO - Hemmer
Abkürzung Inhibitor der Monoaminoxidase. Familie von Drogen in der Psychiatrie und Neurologie (Depression, Parkinson-Krankheit) verwendet. Diese Medikamente werden in zwei Typen unterteilt: nicht-selektive MAO-Hemmer, die mit vielen Medikamenten nicht kompatibel sind, und sogar bestimmte Nahrungsmittel, und selektiver MAO-Hemmer (A oder B), für die diese Nachteile nicht vorhanden sind oder begrenzt.


Koronarinsuffizienz
teilweise Unfähigkeit der Herzarterien (Koronararterien), um den Herzmuskel zu bewässern. Angina Krisen auftreten können, in der Regel während der Belastung.


Leberversagen
Unfähigkeit der Leber seine Funktion zu erfüllen, die im wesentlichen die Eliminierung von bestimmten Abfällen, sondern auch die Synthese vielen organischen Substanzen wesentlich für den Körper: Albumin, Cholesterin und Gerinnungsfaktoren (Vitamin K, etc.).


Nierenversagen
Die Unfähigkeit der Nieren Abfälle oder Drogen zu entfernen. Eine fortgeschrittene Nierenversagen muss nicht unbedingt in verminderter Menge an Urin übersetzen. Nur ein Bluttest und die Messung der Kreatinin-Krankheit hinweisen.


Neuroleptika
Familie von Medikamenten in der Behandlung von bestimmten Nervenerkrankungen oder verschiedenen Symptomen: Verdauungsstörungen, Störungen der Menopause usw.


Blutbild
Zählt messen die Anzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), weiße Blutkörperchen (Leukozyten) und Blutplättchen im Blut. Die CBC sagt der Prozentsatz der verschiedenen weißen Blutkörperchen: Neutrophile, Eosinophile, Basophile, Lymphozyten, Monozyten.
Abkürzung: NFS.


Opiate
chemische Familie, das Opium und seine Derivate enthält. Neben Drogen wie Opium oder Heroin, Opium-Familie umfasst Morphin (starke Schmerzmittel), Codein (Hustenmittel und Analgetikum) und viele andere Substanzen.


Herzflattern
abnorme Wahrnehmung von unregelmäßigem Herzschlag.


Parkinson
chronische Erkrankung des Nervensystems deAffection zur Beeinträchtigung von bestimmten Gehirnzellen verbundene und was zu Bewegungsstörungen und manchmal Zittern.


Dosierung
Menge und Verteilung der Dosis eines Medikaments basierend auf dem Alter, Gewicht und dem allgemeinen Zustand des Patienten.


allergische Reaktion
Reaktion durch Überempfindlichkeit des Körpers auf ein Medikament. Allergische Reaktionen können sehr vielfältig Aspekte nehmen: Urtikaria, Angioödem, Ekzem, Hautausschlag Tasten erinnern Masern etc. Der anaphylaktische Schock ist eine allergische Reaktion, die Beschwerden durch einen plötzlichen Abfall des Blutdrucks führt.


Beruhigungsmittel
  • Das beruhigt, beruhigt.
  • Droge zu verschiedenen Familien gehören: Anxiolytika, Hypnotika, Analgetika, Hustenstiller, Antikonvulsiva, Antipsychotika, usw. aber Antidepressiva, H1-Antihistaminika, Antihypertensiva. Ein Beruhigungsmittel kann für Schläfrigkeit und erhöht die Wirkung von Alkohol verantwortlich.


Überdosis
übermäßige Menge einer Droge zeigt eine Zunahme der Intensität der Nebenwirkungen, selbst bei dem Auftreten von Nebenwirkungen.
Diese Überdosierung kann von versehentlicher Vergiftung zur Folge hat, oder Freiwilliger in einem Selbstmord Ziel, dann sollten Sie eine Vergiftungszentrale in Ihrer Nähe (Liste auf das Buch beigefügte) konsultieren. Aber öfter, Überdosierung ist das Ergebnis eines Fehlers in der Reihenfolge zu verstehen, oder die Suche nach mehr Effizienz durch die empfohlene Dosierung überschreiten. Schließlich kann eine versehentliche Selbstmedikation zu einem übermäßigen Menge der Absorption der gleichen Substanz in verschiedenen Drogen führen. Einige Medikamente aussetzen insbesondere das Risiko, wie sie betrachtet werden (zu Unrecht) als harmlos: Vitamine A und D, Aspirin usw. Anhalten oder Verringerung des Drogen Buchsen entfernen Störungen Überdosierung.


Tachykardie
Beschleunigung des Tempos des Herzschlags. Es kann mit Hyperthyreose, Herzkrankheit zu Fieber, zurückzuführen sein, die Wirkung bestimmter Medikamente, usw.


Vasokonstriktor
Droge, die Kontraktion der Blutgefäße verursacht, wie zu einem gefäßerweiternden gegenüber.


Schwindel
Symptom kann einen Eindruck von Gleichgewichtsverlust (gesunder Menschenverstand) bezeichnen oder, genauer, ein Drehgefühl auf sich selbst oder die Umwelt (medizinische Richtung).

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Aktualisiert: 2017.06.02

Medikamentenname

DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine und Pseudoephedrin, Tablette Paracetamol, doxylamine und Pseudoephedrin

gerahmte

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen , da es wichtige Informationen für Sie enthält.

Nehmen Sie immer das Medikament genau nach den Angaben in dieser Broschüre oder als Ihren Arzt oder Apotheker zur Verfügung gestellt.

· Halten Sie die Packungsbeilage. Möglicherweise müssen Sie es später nochmals lesen.

· Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker um Rat und Informationen.

· Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Siehe Abschnitt 4.

· Sie sollten Ihren Arzt kontaktieren , wenn Sie es nicht besser fühlen oder wenn Sie fühlen sich schlechter nach 4 Tagen.

Außerhalb der Reichweite von Kindern nicht dieses Medikament lassen.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Was DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten und in welchen Fällen wird es verwendet?

2. Was Sie wissen müssen, bevor DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten zu nehmen?

3. Wie DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten nehmen?

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

5. Speichern DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten?

6. Verpackungsinhalt und andere Informationen.

1. Was DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten und wofür wird es verwendet?

Pharmakotherapeutische Gruppe: ANDERE MEDIKAMENTE COLD IN VERBINDUNG - ATC - Code: R05X

Dieses Produkt enthält drei Wirkstoffe:

· Paracetamol, die Schmerzen und reduziert Fieber entlastet,

· Pseudoephedrin, eine abschwellende Vasokonstriktor, die klar die Nase hilft,

· Doxylamin, Antihistaminikum, die den Fluss von der Nase verringert.

Es wird in der Kälte verwendet, wenn Sie eine verstopfte Nase, eine klare laufende Nase, Kopfschmerzen und / oder Fieber haben.

Dieses Medikament ist nur für Erwachsene und mehr als 15 Jahre alt.

2. WELCHE INFORMATIONEN MÜSSEN SIE VOR DER DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten?

Nie DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten:

· Bei Kindern unter 15 Jahren.

· Wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe (Paracetamol, Pseudoephedrin oder Doxylamin) oder einen der sonstigen Bestandteile in DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten. Eine Liste der Komponenten unter „Was DOLIRHUMEPRO enthält Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten.“

· Wenn Sie allergisch auf Weizen sind wie dieses Medikament enthält Weizenstärke.

· Wenn Sie einen Schlaganfall erlitten haben.

· Wenn Sie an einer schweren Bluthochdruck haben oder schlecht durch Medikamente kontrolliert werden.

· Wenn Sie eine schwere Erkrankung der Herzarterien (schwere Herzinsuffizienz) haben.

· Wenn Sie hohen Druck im Auge (Glaukom).

· Wenn Sie Schwierigkeiten haben oder anderen Prostata-Ursprung Urinieren.

· Wenn Sie (oder hatten) Krämpfe.

· Wenn Sie eine schwere Lebererkrankung (Leberversagen) haben.

· Wenn Sie stillen.

· In Kombination mit nicht-selektiven MAO-Hemmern wegen der Gefahr von Pseudophäochromozytom und Fieber (Hyperthermie) kann tödlich sein.

· Wenn Sie andere Medikamente Vasokonstriktor nehmen, stellen Sie sicher, dass der Verein mit DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine und Pseudoephedrin, Tablette ist nicht gegen indiziert, da das Risiko von Vasokonstriktion (siehe Abschnitt „Bei Einnahme von anderen Arzneimitteln“) und / oder hypertensive Krise.

· In Kombination mit alpha-Sympathomimetika: Vasokonstriktoren für Staus in der Nase, ob oral oder nasal verabreicht [Etilefrin, Midodrin, Naphazolin, Oxymetazolin, Phenylephrin (alias Neosynephrin), Synephrin, Tetryzolin, Tuaminoheptan, Tymazolin], durch wegen der Gefahr von Vasokonstriktion und / oder hypertensive Krise.

Die Kombination von zwei Dekongestionsmittel ist gegen indiziert, unabhängig von der Art der Verabreichung (oral und / oder nasal): Ein solcher Verband ist nutzlos und gefährlich und entspricht einem Missbrauch.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten.

Seien Sie vorsichtig mit DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten:

Sie dieses Medikament nicht LET von Kindern zu erreichen.

· Es ist zwingend notwendig, um genau die Dosis, Behandlungsdauer von 5 Tagen und Wider-Indikationen zu beachten.

· Wenn Überdosierung oder versehentlich eine zu hohe Dosis eingenommen (größer als die empfohlene Dosis), wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

· Paracetamol kann Leberfunktionsstörungen verursachen.

· Der Konsum von alkoholischen Getränken während der Behandlung wird nicht empfohlen.

· Wenn jüngster chronischen Alkoholismus Rückzug wird das Risiko von Leberschäden erhöht.

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels , wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

· Wenn Sie hohen Blutdruck haben,

· Wenn Sie Herzkrankheit haben,

· Wenn Ihre Schilddrüse arbeitet exzessiv (Hyperthyreose)

· Wenn Sie eine Persönlichkeitsstörung haben,

· Wenn Sie Diabetiker sind,

· Wenn Sie wiegen weniger als 50 kg

· Wenn Sie eine Lebererkrankung oder schwere Nierenerkrankung haben,

· Wenn Sie häufig Alkohol trinken oder haben aufgehört, Alkohol zu trinken,

· Wenn Sie vor Austrocknung leiden,

· Wenn Sie zum Beispiel chronische Unterernährung, wenn du fastest, wenn Sie Gewicht vor kurzem verloren, wenn Sie über 75 sind, oder wenn Sie älter als 65 sind, und Sie haben eine langfristige Krankheit, wenn Sie das AIDS-Virus oder chronische virale Hepatitis, wenn Sie von zystischer Fibrose (genetische und erbliche Erkrankung, die durch besonders schweren Infektionen der Atemwege gekennzeichnet) leiden, oder wenn Sie Gilbert-Krankheit (hereditäre Erkrankung assoziiert haben ein Anstieg von Bilirubin im Blut)

· Wenn Sie allergisch auf Aspirin und / oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente,

· Wenn Sie (oder haben) von Epilepsie oder Krampfanfällen,

· Wenn Sie dazu neigen zu Verstopfung, Schwindel oder Probleme beim Wasserlassen haben,

· Wenn Sie eine ältere Person wegen der Gefahr der Sedierung und / oder Schwindel, die die Wasserfälle (zB bei Nachttisch), oft mit schwerwiegenden Folgen in dieser Population begünstigen könnte.

Informieren Sie Ihren Arzt , wenn Sie nehmen:

· ein selektiver MAO-A-Hemmer (Moclobemid, Toloxaton), Medikamente in einigen depressiven Zuständen verschrieben,

· Ein Medikament, ein Alkaloid aus Ergot enthält:

o Dopamin, wie Bromocriptin, Cabergolin, Lisurid oder Pergolid, verwendete Medikamente Parkinson-Krankheit oder zu verhindern, dass der Anstieg der Muttermilch zu behandeln,

o Vasokonstriktor, wie Dihydroergotamin, Ergotamin, von Methylergometrin und Methysergid, Medikamente zur Behandlung von Migräne und einige Genitalblutungen

· ein Antibiotikum, Linezolid,

· eine Medizin, die Anfälle verursachen können.

Wenn Sie in einer dieser Situationen sind, müssen Sie die Behandlung abbrechen und Ihren Arzt sofort:

· Gefühl der Beschleunigung des Herzschlags,

· Herzklopfen,

· Schmerzen in der Brust,

· Kopfschmerzen oder wenn Ihre Kopfschmerzen steigen,

· Übelkeit, abnormales Verhalten,

· Erhöhung des Blutdrucks,

· in akuter viraler Hepatitis.

Fragen Sie Ihren Arzt , wenn Sie in einer der folgenden Situationen sind:

· fließen dicke gelbliche Nase,

· anhaltendes Fieber,

· keine Verbesserung mehr als 5 Tage nach der Behandlung.

Wenn Sie Anästhesie haben müssen, mit diesem Medikament vor der Behandlung stoppen und dem Anästhesisten erzählen.

Wenn Sie nachts aufstehen müssen, können Sie ein Gefühl von Schwindel fühlen. Achten Sie auf die Gefahr eines Absturzes.

WENN IM ZWEIFEL, zögern Sie nicht, sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Andere Arzneimittel und DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen, vor kurzem eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einnehmen.

Dieses Arzneimittel enthält Paracetamol, Pseudoephedrin und doxylamine. Andere Medikamente enthalten. Um die empfohlene Tagesdosis nicht zu überschreiten, verbindest nicht mit anderen Medikamenten enthalten Paracetamol, eine andere Vasokonstriktor (oral oder nasal) oder ein anderes Antihistaminikum (siehe „Bei Einnahme oder mit anderen Arzneimitteln“). Wenn Sie andere Medikamente nehmen müssen diese Stoffe enthalten, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sie sollten nie zusammen DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine und Pseudoephedrin, Druck nehmen:

· andere Vasokonstriktoren, ob oral oder nasal (Phenylephrin (alias Neosynephrin), Pseudoephedrin, Ephedrin, Etilefrin, Midodrin, Naphazolin, Oxymetazolin, Synephrin, Tetryzolin, Tuaminoheptan, Tymazolin), Medikamente zur klar die Nase verabreicht,

· Methylphenidat, ein Medikament, Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit Hyperaktivität zu behandeln,

· eine nicht-selektive MAO-A-Hemmer (Iproniazid), verwendet, ein Medikament zur Behandlung von Depressionen, einige,

· eine Medizin, die Anfälle verursachen können.

Sie sollten nicht diese Medikation, wenn Sie behandelt werden:

· durch einen selektiven Inhibitor Medikament MAO-A, Arzneimittel in bestimmten depressiven Zuständen verschrieben,

· und / oder andere Drogen:

o Dopamin, wie Bromocriptin, Cabergolin, Lisurid oder Pergolid, verwendete Medikamente Parkinson-Krankheit oder zu verhindern, dass der Anstieg der Muttermilch zu behandeln,

o Vasokonstriktor, wie Dihydroergotamin, Ergotamin, von Methylergometrin und Methysergid, Medikamente für Migräne und einige Genitalblutungen Behandlung,

· durch das Antibiotikum Linezolid.

Wenn Sie eine gerinnungshemmende orale Therapie (Warfarin oder Warfarin), Paracetamol bei den höchsten Dosen (4 g / Tag) für mehr als 4 Tage folgen erfordert Überwachung Labortests einschließlich INR erhöht. In diesem Fall fragen Sie Ihren Arzt.

Die Wirksamkeit von Paracetamol kann reduziert werden, wenn Sie gleichzeitig nehmen Harze - Droge, die den Cholesterinspiegel im Blut (ein Stock über 2 Stunden zwischen den zwei Dosen) senkt.

Wenn Sie zusammen mit Paracetamol erhalten, die Behandlung mit flucloxacillin (ein Antibiotikum), können Sie eine metabolische Azidose haben (Blut zu sauer eine Beschleunigung der Atemfrequenz verursacht).

Die Toxizität von Paracetamol kann erhöht werden, wenn Sie nehmen:

· potenziell toxische Medikamente für Leber,

· Medikamente, die die Produktion des toxischen Metaboliten von Paracetamol als Anti-Anfall Medikamente (Phenobarbital, Phenytoin, Carbamazepin, Topiramat) fördern

· Rifampicin (Antibiotikum),

· zusammen mit Alkohol.

Wenn Sie die Nacht Tablette (rund) nehmen, sollten Sie die Einnahme von Drogen vermeiden, die Alkohol oder Beruhigungsmittel (Sedativum) während der Behandlung enthalten.

Informieren Sie Ihren Arzt Sie nehmen das Medikament, wenn er beschließt, einen Bluttest zu verschreiben Ihre Harnsäurespiegel oder Zuckerspiegel zu messen.

DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Dieses Medikament kann Schläfrigkeit verursachen. Dieser Effekt wird erhöht, wenn Sie Alkohol trinken. deshalb:

· Beginnen Behandlung vorzugsweise abends vor dem Zubettgehen.

· Und vermeiden Sie Getränke mit Alkohol während der Behandlung zu trinken.

Schwangerschaft und Stillzeit

Sie sollten dieses Medikament nicht einnehmen , wenn Sie schwanger sind, es sei denn Ihr Arzt.

Dieses Medikament enthält einen Wirkstoff (Pseudoephedrin) , die in der Muttermilch übergeht.

Sie sollten dieses Medikament nicht einnehmen , wenn Sie wegen der möglichen Auswirkungen bei Säuglingen stillen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Arzneimitteln.

Sport

Sport, Vorsicht: Diese Spezialität enthält einen Wirkstoff (Pseudoephedrin) könnte zu einem positiven Analyseergebnis bei Dopingkontrollen erzeugen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

· Dieses Arzneimittel enthält doxylamine kann Schläfrigkeit verursachen und Wachsamkeit verringern (besonders zu Beginn der Behandlung).

· Dieser Effekt verstärkt sich, wenn Sie trinken alkoholische Getränke, alkoholhaltige Medikamente oder Beruhigungsmittel (Sedativum).

· Wenn Sie diese Erfahrung haben, sollten Sie nicht Auto fahren oder Maschinen bedienen.

· Wenn die Schlafdauer nicht ausreicht, wird das Risiko einer verringerten Wachsamkeit weiter erhöht.

DOLIRHUMEPRO Paracetamol, Pseudoephedrin und Doxylamin, enthält Tablette Weizenstärke, Lactose.

· Dieses Arzneimittel enthält einen Zucker (Laktose), die in Galaktose und Glukose zersetzt. Seine Verwendung ist bei Patienten mit Galaktose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Malabsorption von Glukose und Galaktose (seltene Erbkrankheit) nicht empfohlen. Wenn Ihr Arzt hat Ihnen gesagt, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern haben, kontaktieren Sie ihn vor der Einnahme dieses Medikaments.

· Dieses Produkt enthält Weizenstärke. Weizenstärke Gluten enthalten kann, aber nur in Spurenmengen und daher sicher für Menschen mit Zöliakie. Es kann verwendet werden, wenn Sie Zöliakie haben.

3. WIE DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten nehmen?

Dosierung

· Im Laufe des Tages: Die übliche Dosis ist eine längliche Tablette, wiederholt mit einem Abstand von mindestens 4 Stunden zwischen jedem Abgriff, nicht mehr als 3 Tabletten pro Tag.

Betrachten Sie zum Beispiel:

Morgen

Mittag

Abend

Vor dem Schlafengehen:

o Die übliche Dosis beträgt 1 Tablette (rund), wenn Sie eine klare Nasenausfluss haben.

o Sie müssen mindestens 4 Stunden warten zwischen der Tablet-Nacht nehmen und der letzten Tag Tablette (länglich).

Sie sollten niemals 3 Tabletten pro Tag nicht überschreiten und eine Nacht Tablette pro Tag (24 Stunden). Immer Dosis in dieser Mitteilung angegeben.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie unsicher sind.

Nehmen Sie nie mehr als 4 PARACETAMOL Gramm pro Tag (unter Berücksichtigung aller Medikamente Paracetamol in ihrer Formel).

· Besondere Situationen:

Die maximale Tagesdosis von Paracetamol sollte nicht mehr als 60 mg / kg / Tag betragen (ohne mehr als 3 g / Tag) in den folgenden Situationen:

· wenn Sie wiegen weniger als 50 kg

· wenn Sie eine Lebererkrankung oder schwere Nierenerkrankung haben,

· wenn Sie häufig Alkohol trinken oder haben Alkohol trinken vor kurzem gestoppt,

· wenn Sie vor Austrocknung leiden,

· wenn Sie zum Beispiel chronische Unterernährung, wenn du fastest, wenn Sie viel Gewicht vor kurzem verloren, wenn Sie über 75 sind, oder wenn Sie älter als 65 sind, und Sie haben langfristige Krankheiten wenn Sie mit dem AIDS-Virus oder chronische virale Hepatitis infiziert sind, wenn Sie an Mukoviszidose leiden (genetische und erbliche Erkrankung, die durch besonders schweren Infektionen der Atemwege gekennzeichnet), oder wenn Sie von der Krankheit Gilbert (Erbkrankheit leiden mit einem Anstieg des Bilirubin im Blut verbunden ist).

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie unsicher sind.

Verabreichungsverfahren

Dieses Medikament wird oral verwendet.

Sie sollten die Tabletten unzerkaut mit einem Glas Wasser schlucken.

Spezielle Gruppe von Patienten

In einer schweren Nierenerkrankung (schwere Niereninsuffizienz) sollten Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels konsultieren. Wenn Ihr Arzt diese Medizin Stellen vorschreibt wird mindestens 8 Stunden angeordnet werden.

Die Dauer der Behandlung

· Die maximale Dauer der Behandlung , die Sie brauchen , ist nie mehr als 4 Tage.

· Behandlung nicht fortsetzen , ohne mit Ihrem Arzt , wenn Sie nicht das Gefühl haben Besserung oder wenn Symptome anhalten nach 4 Tagen der Behandlung.

Wenn Sie mehr DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin genommen und Tabletten, als Sie sollten:

FRAGEN SIE IHREN ARZT ODER NOTmedizinische.

Aufgrund der Anwesenheit von Paracetamol:

Eine Überdosierung kann eine Lebererkrankung (Leberversagen) verursacht, eine Magen-Darm-Blutungen, eine Erkrankung des Gehirns (Enzephalopathie), Koma oder sogar zum Tod führt, vor allem unter Hochrisikogruppen wie Kleinkinder, ältere Menschen, und in einigen Situationen in ‚Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten besondere DOLIRHUMEPRO beschrieben„(Lebererkrankungen, Alkoholismus, chronische Unterernährung, ...).

In den ersten 24 Stunden sind die wichtigsten Symptome der Vergiftung Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Blässe.

Eine Überdosierung kann auch zur Folge hat: eine Erkrankung der Pankreas (Pankreatitis), eine Amylase (Anstieg von Amylase im Blut), Nierenerkrankungen (akutes Nierenversagen) und ein Blut Problem bei der die roten Blutzellen, Blutzellen weiße und Blutplättchen sind alle in Reihe, was zu reduzierten:

· Müdigkeit, Kurzatmigkeit und Blässe;

· Häufige Infektionen wie Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen oder Geschwüre im Mund;

· Eine Tendenz zum Ausbluten oder spontane Quetschungen zu präsentieren, Nasenbluten.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn verpassen Sie DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten:

Sie nicht die doppelte Dosis, um die Dosis zu machen Sie vergessen haben, zu nehmen

Wenn Sie DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und die Einnahme von Tabletten stoppen:

Nicht anwendbar.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem jeder bekommt.

Möglich , das Auftreten von allergischen Reaktionen mit einem der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Aufgrund der Anwesenheit von Pseudoephedrin, können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

· Ein Gefühl der Beschleunigung des Herzschlags,

· Palpitationen, Schwitzen,

· Eine Erhöhung der Blutdruck (Hypertonie),

· Ein Schlaganfall (ischämischer Schlaganfall)

· Herzinfarkt,

· Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen,

· Verhaltensstörungen,

· Eine Krise Glaukom (erhöhter Druck im Augenhöhe) in Menschen gefährdet,

· Harnwege (signifikante Abnahme des Urins, Schwierigkeiten beim Urinieren)

· Ein trockener Mund,

· Entzündung des Dickdarms durch unzureichende Blutversorgung (ischämische Kolitis) verursacht,

· Angst,

· Manische Symptome wie Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen, Selbstüberschätzung, eine erhöhte Aktivität oder Unruhe, rasende Gedanken, den Fluss der Worte und Ablenkbarkeit.

· Krampfanfälle, Halluzinationen, Unruhe, Angst, Schlaflosigkeit. Diese Effekte treten besonders bei Kindern.

· Rote Flecken auf der Haut mit oder ohne Juckreiz, Juckreiz mit oder ohne rote Flecken auf der Haut,

· Ausnahmsweise kann dieses Medikament einen Schlaganfall (hämorrhagischer Schlaganfall) verursachen vor allem wenn man die gegen Anzeigen oder Warnhinweise nicht folgen, und / oder wenn Sie vaskuläre Risikofaktoren (siehe Ziffern „Nehmen Sie nicht DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten "und" vorsichtig mit DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten „).

· Rötungen verallgemeinert auf den ganzen Körper mit Pusteln und durch Fieber (akute generalisierte exanthematische Pustulose) begleitet.

Wenn Sie in einer der folgenden Situationen sind, die Behandlung beenden und Ihren Arzt sofort informieren .

Aufgrund der Anwesenheit von Paracetamol können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

· In seltenen Fällen kann eine allergische Reaktion auftreten:

o Tasten und / oder Rötungen auf der Haut,

o Nesselsucht;

o plötzliche Schwellung des Gesichts und des Halses , die Schwierigkeiten bei der Atmung (Angioödem) verursachen

o brutale Beschwerden im Zusammenhang mit signifikantem Abfall des Blutdruckes (anaphylaktischer Schock).

Wenn eine Allergie auftritt, müssen Sie sofort auf , dieses Medikament zu nehmen und sie unverzüglich Ihren Arzt konsultieren. In Zukunft müssen nehmen Sie niemals Medikamente mit Paracetamol.

· Sehr seltene Fälle von schweren Hautreaktionen berichtet.

· weiße Blutkörperchen (Leukopenie, Neutropenie) und Blutplättchen (Thrombozytopenie) kann aus der Nase oder das Zahnfleisch durch Blutungen manifestiert werden: In Ausnahmefällen kann das Medikament die Anzahl bestimmter Blutzellen reduzieren. In diesem Fall einen Arzt aufsuchen.

· Andere mögliche Nebenwirkungen (die Frequenz nicht aus den verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Leberfunktionsstörungen, signifikanter Abnahme bestimmten weißen Blutkörperchen , die schweren Infektionen (Agranulozytose), Zerstörung der roten Blutkörperchen führen kann (Anämie hämolytisch bei Patienten mit Glucose-6-Phosphat - Dehydrogenase - Mangel, Hautausschlag in roten Flecken mit Juckreiz abgerundet und Brennen farbige Flecke zu hinterlassen , die an den gleichen Stellen im Fall einer Erholung des Arzneimittels (fixen Arzneimittelexanthem) auftreten können. Schmerzen lokalisiert in der Brust, die an der linken Schulter und dem Kiefer des allergischen Ursprungs (Kounis Syndrom), Atemnot (Bronchospasmus) abstrahlen kann.

In diesem Fall einen Arzt aufsuchen.

Aufgrund der Anwesenheit von doxylamine können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

· Schläfrigkeit, verminderte Aufmerksamkeit, vor allem zu Beginn der Behandlung,

· Ein trockener Mund, verschwommenes Sehen, Verstopfung,

· Herzklopfen,

· Ein Abfall des Blutdrucks während des Übergangs in die Stehposition kann durch Schwindel begleitet werden.

Berichterstattung Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bekommen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für alle möglichen Nebenwirkungen nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt. Website - Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (ANSM) Netzwerk von regionalen Pharmacovigilance-Zentren: Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem berichten www.ansm.sante.fr

Durch Nebenwirkungen berichten, können Sie mehr Informationen liefern über die Sicherheit des Arzneimittels helfen.

5. WIE DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten speichern?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel aus der Sicht- und Reichweite von Kindern auf .

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfallsdatum auf der Verpackung aufgedruckt.

Bei Temperaturen von höchstens + 30 ° C.

Sie Arzneimittel nicht in das Abwasser oder Hausmüll. Fragen Sie Ihren Apotheker über das Arzneimittel entsorgen Sie nicht mehr verwenden. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen , die Umwelt zu schützen.

6. INHALT Packung und weitere Informationen

Was DOLIRHUMEPRO enthält Paracetamol, doxylamine Pseudoephedrin und Tabletten

· Die Wirkstoffe sind:

Tägliche Tablette:

Paracetamol ................................................. .................................................. .................. 500,00 mg

Pseudoephedrin-Hydrochlorid ............................................... .......................................... 30,00 mg

Für eine längliche Tablette.

Komprimierte Nacht:

Paracetamol ................................................. .................................................. .................. 500,00 mg

Hydrogensuccinat doxylamine ............................................... ........................................ 7,50 mg

Für eine runde Tablette.

· Die sonstigen Bestandteile sind:

Tagtablette: Weizenstärke, vorgelatinierter Kartoffelstärke, Natriumstärkeglycolat (Typ A), Lactose - Monohydrat, Magnesiumstearat.

Nacht Tablette: Lactose - Monohydrat, Natrium - Stärke - Glycolat (Typ A), Maisstärke und vorgelatinierte Kartoffelstärke, Talk, Magnesiumstearat.

Was DOLIRHUMEPRO Paracetamol, doxylamine und Pseudoephedrin, komprimiert und Inhalt des Behältnisses

Die Tablette Tag ist in der Form einer länglichen Tablette.

Die Nacht Tablette ist in Form von runden Tablette.

Jede Box enthält 16 Tabletten, 12 Tabletten Tag und 4 Nacht Tabletten.

Inhaber der Genehmigung von Marketing

SANOFI-AVENTIS FRANCE

82 AVENUE RASPAIL

94250 GENTILLY

Betreiber der Genehmigung für das Inverkehrbringen

SANOFI-AVENTIS FRANCE

82 AVENUE RASPAIL

94250 GENTILLY

Hersteller

SANOFI WINTHROP INDUSTRIE

ZI NORDOST

EDWARD STREET BRANLY

14104 CEDEX Lisieux

Medikamentennamen in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes

Nicht anwendbar.

Der letzte Tag , an dem das Merkblatt überarbeitet ist:

[Anschließend ist national auszufüllen]

andere

Ausführliche Informationen zu diesem Arzneimittel sind auf der Website ANSM (Frankreich) zur Verfügung.

WAS BEI COLD zu TUN?

Die Erkältung ist eine akute Infektion, die gutartig spontan in 7 bis 10 Tagen ohne Behandlung löst.

Die Nasenschleimhaut sondert eine Flüssigkeit, deren Aufgabe es ist ständig eingeatmeten Luft zu befeuchten und den Kampf gegen Infektionserreger.

Wenn die Auskleidung gereizt wird, quillt es und erhöht seine normale Sekretion von Flüssigkeit, wird gesagt, dass „fließt“ Nase.

Nasenausfluss ist sehr flüssiger Ausgang dann eindickt.

Diese Verdickung ist kein Zeichen einer bakteriellen Infektion, sondern stellt eine natürliche Entwicklung der Erkältung.

Nasenausfluss kann durch Niesen, Jucken der Augen, Schmerzen im Hals mit Husten, Kopfschmerzen und leichtem Fieber (38 ° C) begleitet werden.

Was ist zu tun:

Führen häufiges Waschen des Gesichts mit einer geeigneten Waschlösungen (Kochsalzlösung Thermalwassersprays oder Salzwasser) mit einer Nase Schlagwekzeugspritze verbunden.

Vermeiden Sie die gleiche Spitze für die ganze Familie mit. Waschen Sie Ihre Hände nach der Nase oder Nase nach dem Kontakt mit „kontaminiert“ Objekte bläst.

Was Sie nicht zu tun:

· Rauchen oder Atem Rauch aus zweiter Hand,

· besuchen eine sensible Person (Schwangere, junge Mutter, neugeboren, ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Immunabwehr), ohne das Tragen einer Maske.

Günstige Dolirhume in Ihrem Medizin genehmigt Ars

Dolirhume ist ein Arzneimittel, das eine abschwellende Vasokonstriktor (Pseudoephedrin) enthält , die die verstopfte Gefühl und Paracetamol reduziert analgetische und anti-Fieber zu teilen. DOLIRHUME wird verwendet , verstopfte Nase (verstopfte Nase) zu entlasten, Kopfschmerzen und Fieber bei Erkältungen verbunden.

Zubehör

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören