Aspirin UPSA 1000MG BRAUSETABLETTEN

Aspirin UPSA 1000MG BRAUSETABLETTEN Großes Bild

3400933531539

UPSA BMS UPSA BMS

Aspirin UPSA 1000MG BRAUSETABLETTEN ist ein Medikament zur symptomatischen Behandlung der leichten bis mittelschweren Schmerzen und / oder fieberhaften Zuständen angezeigt.

Weitere Details

Erhältlich Expédié in 1-2 Werktagen

Siehe Lieferbedingungen-Freies Verschiffen ab 99€*
  • Médicament conseil

3,54 € TTC

Dieses Produkt ist ein Medikament.

Sie müssen überprüfen Sie die \"Jai das Handbuch dieser Droge lesen\" dieses Produkt in den Warenkorb zu legen.

Dieses Produkt ist eine Droge. Sie müssen bezeugen die Anweisungen gelesen haben, bevor Sie dieses Produkt kaufen.

In den Warenkorb

Auf meine Wunschliste

Aspirin UPSA 1000MG TABLETS SCHAUM

Für Warnungen, Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und gegen Hinweise finden Sie in den Anweisungen für die Verwendung von gepufferten Brause Aspirin UPSA 1000 mg.

Eigenschaften Aspirin gepuffert 1000 mg Brausetabletten Upsa

Aspirin hat folgende pharmakologische Eigenschaften:
Analgetikum (Schmerzreduktion);
Fiebersenkende (Fieber Reduktion);
nichtsteroidale entzündungshemmende;
Thrombozytenaggregationshemmer (verhindert die Blutgerinnung).

Indikationen ASPIRIN gepufferten Brause UPSA 1000 mg

ASPIRIN UPSA 1000 mg Brausetabletten Vignettierung ist ein Medikament für die symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und / oder fieberhaften Zuständen angezeigt. ASPIRIN UPSA 1000 mg ist für die symptomatische Behandlung von entzündlichen Rheuma verwendet.
Dosierung und Art der Verabreichung
Aspirin UPSA 1000 mg Brausetablette ist für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren empfohlen. Für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren (ca. 50 kg), 1 Tablette Aspirin nach 4 Stunden bei Bedarf zu erneuern. In allen Fällen nicht mehr als 3 Tabletten pro Tag. oral.

bekannte Zusammensetzung und Exzipienten

ACID Acetylsalicylic 1000 MG. Sonstige Bestandteile: NATRIUMBICARBONAT; Citronensäureanhydrid; BENZOATE POTASSIUM; ANHYDROUS LACTOSE; Aspartam; Povidon; Crospovidon; ORANGE GESCHMACK; QSP 1 FUNKELNDE TABLET. SODIUM; Aspartam; LACTOSE

Cons-Angaben und Warnhinweise

Schwangerschaft über 5 Monate; Geschichte der Allergie oder Asthma ausgelöst durch sallicylés oder nahe an aktiven Substanzen, wie nicht-steroidale Entzündungshemmer nehmen; Geschichte der Allergie zu anderen Komponenten der Tablette; Magengeschwür in der Evolution; schwerer Leberinsuffizienz; schwerer Niereninsuffizienz; schwerer unkontrollierte Herzinsuffizienz; Blutungsrisiko. Aspirin UPSA effervescenet 1000 mg gepuffert wird nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Es ist wichtig, Überdosierung zu vermeiden, die durch das Fehlen von Acetylsalicylsäure in der Zusammensetzung von anderen Drogen zu überprüfen. Sie nicht die maximale empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Anlage ASPIRIN gepufferte Brause UPSA 1000 mg

Das Rohr 20 Tabletten

Warnungen über Medikamente

Bitte beachten Sie, dass das Medikament ASPIRIN effervescenet UPSA 1000 mg gepuffert ist kein Produkt , wie die anderen. Lesen Sie die Packungsbeilage vor der Bestellung. Außerhalb der Reichweite von Kindern keine Drogen lassen. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker. Hüten Sie sich vor Inkompatibilitäten auf Ihrem aktuellen Produkte.

Bitte informieren Sie Ihren Apotheker Online-Kurse in der Behandlung keine Inkompatibilitäten zu identifizieren. Die Auftragsbestätigung enthält ein benutzerdefiniertes Nachrichtenfeld für diesen Zweck zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie hier , um die Anleitungen für dieses Medikament Aspirin UPSA 1000 mg auf der Website der Nationalen Agentur für Arzneimittelsicherheit und Gesundheitsprodukte gepuffert.

Pharmacovigilance : Deklarieren eine oder mehr Effekts (n) unerwünschte (n) gebunden ist (s) die Verwendung eines Medikaments ASPIRIN Brause UPSA 1000 mg gepuffert.

VIDAL FAMILIE

Aspirin UPSA

Analgetische und antipyrà © tick

. Prà © Präsentationen . Zusammensetzung . Indikationen . Cons-Angaben . Warnung . Wechselwirkungen mà © dicamenteuses . Schwangerschaft und Stillzeit . Gebrauchsanweisung und Dosierung . Tipps . © sirables unabhängige Effekte . Lexikon

PRE PRESENTATIONS ‰ Â (Zusammenfassung)

Aspirin UPSA 500 mg: Tablette © Brause (weiß, Orangenaroma); Breakout-Box 20.
© bei 65% erstattet. - PRIXA: Â 1,46 (s).

Aspirin UPSA 1000 mg: Tabletten Brause Aufenthalt © © Kabel (weiß, orange Aroma); Breakout-Box 20.
© bei 65% erstattet. - PRIXA: Â 2,49 Euro (s).

UPSA Labor

Zusammensetzung  (Zusammenfassung)
 p CPA p CPA
© tylsalicylique ACA Säure (Aspirin) Â 500 mga 1000 mgA
Sodium 388 mga 460 mga
Lactose  1.6 gÂ
Aspartam  +  +

INDIKATIONEN Â (Zusammenfassung)
Diese mà © Arzneimittel enthält Aspirin, die viele propria gewesen © © s besitzt: Analgetikum und antipyrà © tick , aber auch anti-entzündliche à à © Dosis © e Rose und Blut dünner.
© Es wird verwendet:
  • Das Fieber und bei der Behandlung verschiedenen Schmerzen zu verringern,
  • bei der Behandlung von entzündlichen Rheuma.
KONTRA Â (Zusammenfassung)
Diese mà © Arzneimittel darf nicht © in den folgenden Fällen verwendet werden:
VORSICHT Â (Zusammenfassung)
Aspirin ist nicht ein gutartiges mà © Arzneimittel. Jede Überdosierung oder Genommen verlängert aussetzen © e à © konfrontieren leben Komplikationen.
Unter Aspirin geboren © BLINDHEIT Hinweis mà © dical PRA © alable bei Anta © cà © Beule von ulcère Magen oder Duoda © num , das gleiche alte, von Versagen Ergebnis © nal , Details von © Defizite in G6PD , von Asthma zu fallen und bei Frauen , die ein intra Uta Gerät © rin (stereo © rilet) haben.
à ‰ Vermeiden Sie dieses Arzneimittel mà © unter der Woche PRA © Cade Zahnextraktion unter einem OPA © Ration oder bei schweren Bedingungen :: erhöhtes Risiko für hà © Blutung .
Die Verwendung von Aspirin bei Kindern sollte bei Windpocken oder Fieber aufgrund zu einer vorsichtig seinen Virus (Grippe ...). Reye-Syndrom, selten, aber manchmal tödlich, wurde à © © © s zur Kenntnis genommen. Dieses Syndrom führt zu einem Verlust des Bewusstseins und Erbrechen. Wenn fällig Fiebervirus, und keine Meinung mà © dical, andere antipyrà © Zecken (Paraca © Tamol, zum Beispiel) muss PRA © fà © Ergebnis © s sein.
Diese mà © Arzneimittel enthält Salz ( Natrium ) in Menge © bemerkbar.
WECHSELWIRKUNGEN Â (Zusammenfassung)
Die Wechselwirkungen sind intensità © je Aspirin Dosen variieren © es verwendet. Wenn Sie von einem der © mà © © s Arzneimittel unter zitiert behandelt werden, nehmen Sie nicht Aspirin ohne Ihre mà © Arzt oder Apotheker zu konsultieren.
Aspirin © e in hohen Dosen (mehr als 3 g täglich) verwendet wird, soll nicht mit e zusammengetan werden © mà © Methotrexat (am Supa verwendet © © EXTERIORFEATURES Dosis auf 15 mg / Woche): erhöhtes Risiko für toxicita © mà © von Methotrexat.
Aspirin kann aufeinander wirken: Darüber hinaus informieren Sie Ihren mà © Arzt oder Apotheker , wenn Sie nehmen antidiabà © Zecke , eine antihypertensive Familie von Angiotensin - Converting - Enzym - Hemmer oder Angiotensin - II - Inhibitoren , eine Presser Antida © Familie von IRS , eine diurà © Zecke oder corticoïde .
Schwangerschaft und Stillzeit  (Zusammenfassung)
Schwangerschaft:
© Auswirkungen geboren Glanz für die Mutter und Kind bei naître haben © à © à © MARKIERUNG Satz , wenn Aspirin, wie andere NSAR , verwendet wird © e in den letzten 4 Monaten des Schwangerschaft; besteht das Risiko, sogar mit einem einzigen Schuss und auch wenn die Schwangerschaft bei Begriff ist.
In CONSA © Ergebnis, abgesehen von bestimmten Situationen mà © dicales sehr particulières kann Aspirin © e façon während der ersten 5 Monate und seine Verwendung nur gelegentlich ist bei © gegen indizierte verwendet werden ab dem 6. Monat.

Das Stillen:
Aspirin wird in die Muttermilch über seine Verwendung Abdeckung © © bei stillenden Frauen empfohlen.
Anwendung und Dosierung  (Zusammenfassung)
Die Tablette Dosa © s © s à © 1000 mg waren Ergebnis vorbehalten © s à à Erwachsene und Kinder über 50 kg.
Die Tablette © s muss in einem Glas Wasser aufgelöst werden.
Die Fänge von mà © Arzneimittel müssen espacà © es mindestens 4 Stunden.

Übliche Dosis:

Schmerzen und Fieber isoliert © e:
  • Erwachsene und Kinder ab 50 kg: 500 mg oder 1 g (oder 1 oder 2 Tabletten © s bis 500 mg-Tablette oder 1 © 1000 mg) pro Dosis wiederholt, wenn notwendig, nach nà © © mindestens lai abzudecken 4 Stunden ohne Abdeckung © die Dosis von 3 g pro Tag aspirin Passing (6 Tabletten © s bis 500 mg oder 3 Tabletten © s bis 1000 mg pro Tag).
    In Person à ¢ gà © e ist es PRA © fà © besser nicht zu bedecken © die 2 g Dosis von Aspirin passieren täglich (4 Tabletten © s bis 500 mg oder 2 Tabletten © s bei 1000 mg pro Tag).
  • Kinder von 30 bis 50 kg: 60 mg pro kg pro Tag Ergebnis © Parteien in 4 oder 6 Fänge, 15 mg pro kg alle 6 Stunden oder 10 mg pro kg alle 4 Stunden. Ã angegeben:
    • Kinder von 30 bis 40 kg (ca. 9 auf 13 Jahre): 1 bis 500 mg Tablette ©, Ã © geboren erneuern notwendig, wenn nach 6 Stunden ohne Abdeckung © verbringen 4 mal täglich;
    • Kinder von 41 bis 50 kg (ca. 13 bis 15 Jahre): bei Bedarf nach 4 Stunden ohne Abdeckung © Pass 6 pro Tag 1 bis 500 mg Tablette ©, Ã © born erneuern.
Keine Meinung mà © dical sollte die Dauer © e der Behandlung nicht decken © 3 Tage im Fall von Fieber und 5 Tagen für Schmerzen verbringen.
Rheumatischen Schmerzen:
Die Dosierung beträgt 3 bis 6 Gramm pro Tag für Erwachsene Aspirin und 50 bis 100 mg pro kg pro Tag bei Kindern unter Kontrolle mà © dical.
TIPS Â (Zusammenfassung)
Viele mà © Medikamente enthalten Aspirin oder NSAIDs (wie ibuprofène oder naproxène); stellen Sie sicher, nicht gleichzeitig nehmen © mà © ment mehrere Medikamente, diese Substanzen als gemeinsame Entscheidung setzt ein erhöhtes Risiko unabhängiger © sirables Effekte enthalten.
Unabhängige Effekte MÖGLICHE SIRABLES ‰ Â (Zusammenfassung)
Gastritis , Bauchschmerzen, aus der Nase oder Zahnfleischbluten.
Selten und manchmal ernst: Anzeichen einer Überdosierung an erinnern: Tinnitus, vermindertes Gefühl des Hörens, Kopfschmerzen.


GLOSSAR Â (Zusammenfassung)


NSAIDs
ABRA © entzündungshemmende zung © roïdien nicht Stereo. Familie Vergehens © Medikamente entzündungshemmende nicht decken © © s Riva Kortison (Stereo © roïdes) und die bekannteste ist Aspirin.


Allergie
Buch © Aktion Cutana © e (Bild © Juckreiz, Pickel, Schwellung) oder Beschwerden gà © nà © ral erscheint nach dem Kontakt mit einer particulière Substanz, die Verwendung eines mà © Arzneimittel oder der Einnahme von ein Lebensmittel. Die wichtigsten Formen der Allergie sind Ecza © meiner, Urtikaria, Asthma, Å „Lady Angioödem und allergischen Schock (Anaphylaxie). Nahrungsmittelallergie kann auch à © zu Verdauungsproblemen führen.


Ana © mie
Niedrigere Rate von hà © Hämoglobin im Blut, die in der Regel zu einer Abnahme ergibt sich die Anzahl der roten Blutkörperchen. Eisen ist wichtig bei Synthase hà © Hämoglobin. Eisenmangel während der Schwangerschaft, eine aktuelle Diät © và © gà © tario, der Heimatstadt © reichlich Blutungen oder Ergebnis © pà © es © gewesen (Policies :) ist eine Ursache frà © Quent ANA © mie. Andere Ursachen seltener sind LIA © es à Vitaminmangel der Gruppe A B.


Analgetikum
MÃ © Arzneimittel, das gegen Schmerz wirkt. Analgetika wirkt entweder direkt auf den Schmerzzentren © s im Gehirn oder durch die Übertragung von Schmerzen an das Gehirn blockieren.
Synonym: analgà © cal.


Anta © cà © dent
Affection gua © rie oder noch à © volution. ANTA © cà © Beule kann persönlich oder Familie sein. Die Anta © cà © Zähne bilden die Geschichte von Santa © einer Person.


© antiagrà Plättchen Handschuhe
Mà © Arzneimittel, die Blutplättchen zusammenkleben und somit die Bildung von Blutgerinnseln empêche. Der antiagrà © älteste Plättchen Handschuh ist bei niedriger Dosis Aspirin.
Die antiagrà © Handschuhe sollten nicht mit Antikoagulantien deren mà © Wirkmechanismus unterscheiden © Miete verwechselt werden.


Antikoagulantien
Mà © Arzneimittel, die das Blut empêche von Blutgerinnung und der kommt daher PRA © Blutgerinnsel in den Blutgefäßen.
Antikoagulantien werden zur Behandlung oder s © PRA © kommen die Phla © Hähne, Lungenembolie, Myokard einige. Sie erlauben auch empêcher Blutgerinnsel in der ça „ur, wenn Arrhythmien wie Vorhofflimmern oder künstliche Herzklappe.
Es gibt zwei Haupttypen von anticoagulantsÂ:
  • orale Antikoagulantien, die die Wirkung von vitaminea K (K antivitamine oder AVK) blockieren und die efficacità © © e contrÃ'là eine Sanguina Dosierung: INR (früher TP) Å;
  • injizierbarer Antikoagulantien Einzelheiten © Riva © s von hà © parine, die contrÃ'là efficacità © © e durch den Bluttest für anti-Xa-Aktivitäten © Die Howell Zeit (TH) sein kann, oder Zeit Cephalin Kaolin (TCK), je nach Produkten verwendet © s. Eine Dosierung Ergebnis © gulier Plättchen wurde © erforderlich während der gesamten Dauer © e geboren eine Abdeckung © © Riva von hà © parine verwenden.


© Antida Presser
Mà © Arzneimittel, das die Abdeckung © Druck wirkt gegen. Einige © Antida Presser sind à © © s auch verwendet Zwangsstörungen zu bekämpfen, anxia gewesen © © gà © nà © ralisà © e, einige Rebellen Schmerz, à © Nura © sie, usw.
Je nach ihrer Wirkungsweise und Effekte unabhängig © sirables werden die © Antida Presser geteilt © s © unterscheiden Familien Annuitäten: der Presser © Antida trizyklischen Inhibitoren der Wiederaufnahme-Aufenthalt © Serotonin-, MAO-Hemmer ( © lectifs bleiben oder nicht bleiben © lectifs). Schließlich gehören andere © Antida presser auf jeder dieser Familien, wie sie possèdent von propria gewesen Original s © ©.
Die Wirkungsweise des Presser © Antida hat zwei wesentliche Aspekte: die Linderung der emotionalen Leiden und den Kampf gegen die Hemmung, die am Anfang jeder Bereitschaft Handlungs wegnimmt © © © preisgekrönten. Manchmal kommt es zu einer Abdeckung © Verspannung zwischen diesen beiden Effekten: psychische Belastung bestehen bleiben kann, während die Fähigkeit © Aktion Ergebnis © erscheint. Während dieser kurzen Zeit pà ©, fühlt sich Suizidalität PRA © irgend ausgezeichnete Abdeckung © © s erhöht werden kann. Der mà © Arzt berücksichtigt dies in seiner Verschreibung (Verband à à © eventuelle Tranquilizer) und es muss rativement IMPA © © e respektiert werden.


© antidiabà tick
Mà © Arzneimittel bestimmt © à Kampf gegen Diabate. Es gibt zwei Klassen © Kategorien passen: antidiabà der mündlichen © Zecken (Sulfonamide hypoglycà © Senkern und Biguanid, im Wesentlichen) und Insulin, die nur in Einspritzung verwendet wird.


antihypertensive
Mà © Arzneimittel, das gegen die Auswüchse der Macht Arta © rial kämpft. Die wichtigsten sind bêtabloquants, die diurà © Zecken, Calciumkanalblockern, Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer, Angiotensin-II-Inhibitoren und Vasodilatatoren.


anti-entzündliche
Mà © Arzneimittel, die gegen Entzündungen bekämpft. Es kann entweder Abdeckung © © Riva Kortison (anti-entzündliche Stereo © roïdien) oder nicht decken © © Riva Kortison (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAR roïdien © stereo).


© antipyrà tick
MÃ © © Arzneimittel verwendet, um die Tempa © Löschung des Körpers für den Zugang zu Fieber zu senken.


Asthma
Krankheitsmerkmale © © e Risa von à © Schwierige Atmung, was oft in Keuchen. Asthma, permanent oder durch Krise auftritt, ist Abdeckung „bei einem kürzlichen © © cissement Treasures Gallery und bei einer Entzündung der Bronchien.


corticoïde
Substanz schließen Kortison. Natürlicher corticoïdes, geboren © cessaires das Funktionieren des Körpers wird von den Drüsen hergestellt © s Surra © NAL. Die corticoïdes-Synthase, Riva Abdeckung © © s chemische Cortison, werden verwendet © s so stark entzündungshemmend.


© diurà tick
Mà © Arzneimittel ermöglicht à © erhöhten Wasserausscheidung durch die Nieren. Meistens dieser Wasserverlust über den Verlust von Salzen verursacht durch th © mà © Arzneimittel (salidiurà © tick).
Die diurà © Ticks werden hauptsächlich verwendet © s bei der Behandlung von Hypertonie Arta © rial, während ihr mà © Wirkungsmechanismus bei dieser Krankheit ist wenig bekannt. Sie sind auch à © in akuter Herzinsuffizienz verschrieben „oder chronische Å“ Meine Damen und anderen selteneren Bedingungen.
Diese mà © Medikamente verursachen Natrium- und Kaliumverlust (außer für einige von ihnen © s  „   © pargneurs von potassium“ genannt). Ihre Entscheidung daher verlängert © e © geboren BLINDHEIT ein contrÃ'le Ergebnis © gulier Kaliumspiegel im Blut, à © Herzprobleme vermeiden, die © Sulter eine hypokalià © mie (Mangel an Kalium im Blut) führen könnte. Der Mangel an Natrium ist ein weiterer CONSA © dementsprechend möglich, aber selten in üblichen Dosen, Zecken die Verwendung längerer © diurà ©; er erkennt Einzelheiten © à © auch durch einen Bluttest.


© Duoda num
Teil des Darms, wo pà © nètrent Nahrung aus dem Magen.


G6PD
Details Defizit enAbrà © © zung von Glucose-6-Phosphat-Abdeckung © © shydrogà nase normalerweise Enzym Pra © in dem roten Blutkörperchen fühlen. Seine Abwesenheit Gefrierschrank © nitale (im Bild © Defizit) ist verantwortlich für eine Krankheit favisme © e genannt; es verbietet die Verwendung bestimmter Medikamente © mÃ.


Gastritis
Magenentzündung © e durch Stress, Tabak, Alkohol und einigen mà © Medikamente wie Aspirin oder entzündungshemmende begünstigt.


fallen
Krankheit manifestiert sich durch Rötung und starke Schmerzen ein Gelenk zu beeinflussen (der großen Zehe in der Regel) fällig bei einer Ansammlung von Harnsäurekristallen.


hà © Blutung
Der Blutverlust bei einer Temperatur von einer Arterie oder Vene. Eine hà © Blutung können externe, aber auch interne und à © gehen inaperçue.


Angiotensin - II - Inhibitoren
Diese Medikamente sind manchmal © © s mà genannten Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten, da die Namen von Molekular wir cules © aus der Familie mit Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten Enden (Losartan, Canda © Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten, etc.).
Diese Familie von mà © Medikamente blockiert die Wirkung von Angiotensin II, eine Substanz, die die Spannung Arta © rial erhöht und belastet die ça „ur.
Angiotensin-II-Inhibitoren werden verwendet © s Hypertonie ARTA © rial zu behandeln.


Angiotensin - Converting - Enzym
Diese Familie von mà © Medikationen blockiert die Wirkung eines Enzyms, das angiotensine I (inaktive natürliche Substanz) in angiotensine II umwandelt. Diese letzte Substanz erhöht die Spannung und Müdigkeit Arta © rial die ça „ur.
ACE-Hemmer verwendet © s Hypertonie Arta © rial, Herzinsuffizienz oder Myokardinfarkt Suiten zu behandeln.


Herzinsuffizienz
© Unfähigkeit des ça „ur à seine Pumpfunktion erfüllen. Die wichtigsten Symptome der Herzinsuffizienz sind Müdigkeit und Atemnot bei Anstrengung.


© Leberinsuffizienz Heimatort
© Unfähigkeit der Leber erfüllen in ihrer Funktion, die im Wesentlichen die Eliminierung bestimmter bei der Agentur erforderlich à © Abdeckung Abfall © aber à © auch Synthase viele biologische Substanzen ist: Albumin, cholesta © rol und Faktoren Koagulation (Vitamin K, etc.).


© endgültiges Scheitern Ergebnis
© Unfähigkeit der Nieren beseitigen die à © © Abdeckung Abfall oder Substanzen mà © dicamenteuses. Ein Mangel Ergebnis © nal erweiterte © e nicht gezwungen © ment translate von Urin Menge verringert © à © e © limina. Nur ein Bluttest und der Test von Kredit © atinine kann © Ergebnis và © ler diese Krankheit.


IRS
ABRA © zung der Wiederaufnahme-Hemmer lebenden © Serotonin. Sehen Sie diesen Begriff.


Å „Lady
Die Ansammlung von Wasser oder Lymphe verursachen © KMV Schwellung.


PHA © nylcà © tonurie
Ergebnis Krankheit hà © © © hereditäre, welche Merkmale durch das Fehlen eines Enzyms steigen und führt zu der Anhäufung im Blut eines toxischen Produkts. Seine Abdeckung © © matic-Tracking ist Systa bei der Geburt. Die Behandlung basiert auf einer aktuellen Diätnahrung Spezialisierungen © © cific Kinderschuhen.


Dosierung
Menge und Ergebnis © © Teilung der Dosis eines mà © Arzneimittel nach dem à ¢ Alter, Gewicht und à © tat gà © nà © ral des Patienten.


salicylà © s
Familie Vergehens © Medikamente, die die bekannteste ist die ACA © tylsalicylique Säure (Aspirin).


Salz
chemische Substanz, die bekannteste ist Natriumchlorid oder Speisesalz. Die Beantwortung © Salz Diät enthält kein Natrium; es wird ersetzt © gà © nà © Rassel mit Kalium.


Natrium
Substanz Mineralien: © rale, die Salze, insbesondere mit Chlor (Natriumchlorid oder Speisesalz) bilden kann.


Überdosis
Einen Menge übermäßigen © mà © Arzneimittel weist eine erhöhte auf intensità © © sirables unabhängig von Effekten, auch zu Beginn der unabhängige Spezialeffekte © sirables.
Diese Überdosierung kann © Ergebnis Sulter versehentliche Vergiftung oder Freiwilliger in einem Selbstmord Ziel sollte dann die Giftzentrale Ergebnis © gion konsultieren zu (Liste auf das Buch angehängt). Aber öfter, Überdosierung ist der CONSA © dementsprechend ein Fehler in dem compra © Ansehen der Bestellung, oder auf der Suche nach einer Erhöhung durch eine Abdeckung efficacità © © passement Dosierung PRA © Conisa © e. Schließlich kann Automa © vorzeitige Dikation bei der Aufnahme von übermäßiger Menge führt © gleiche Substanz in mà © © Medikamenten ent unterscheiden. Mà © Einige Medikamente insbesondere bei Risiko aussetzen, weil sie considà Ergebnis © © s (à zu Unrecht) als harmlos sind: Vitamine A und D, Aspirin usw. Die Stunt oder rückläufige Fänge mà © dicamenteuses erlauben Lia © s à Störungen Überdosierung zu verschwinden.


ulcère
LÃ © sion Hohl Haut, Schleimhäute oder geil © e.
  • Bein Ulcère: chronische Wunde wegen zu schlechter Durchblutung des Blutes.
  • Ulcère gastroduodà © nal: Wund LOCA © e der Schleimhaut des Magens oder Duoda © num wegen an den Exzessen der Säure und sehr oft © à © PRA Anwesenheit von Bacta © rie (Helicobacter pylori). Die ulcère begünstigt © durch Stress, Alkohol, Rauchen und die Einnahme bestimmte mà © Medikamente (Aspirin, NSAIDs, etc.).


Nesselsucht
à ‰ Ausbruch von Pickeln auf der Haut, ist der Ursprung meist allergisch. Die Tasten Blick auf die Prick „res Nesseln und ihre Farbe variiert von rosa pà ¢ den roten Zahlen.


Virus
mikroskopischer Organismus, dass pà © Ungeborenen in den Zellen des Wirtes, wo sie züchtet. Viel kleiner als die Bacta © ries, sind Viren resistent gegen Antibiotika. Manchmal können sie Abdeckung © Truits durch antivirale Substanzen sein.

Cliquez ici pour retrouver la notice de ce médicament sur le site de l'Agence Nationale de Sécurité du Médicament et des produits de santé.

Pharmacovigilance : Déclarer un ou des effet(s) indésirable(s) lié(s) à l'utilisation d'un médicament

HINWEIS

ANSM - Mis à aktualisiert: 2017.06.07

Dà © mà © Ernennung des Arzneimittels

Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg Brausetablette ©

Säure ACA © tylsalicylique

© eingerahmt

Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig , bevor Sie die © Arzneimittel einnehmen , da es wichtige Informationen für Sie enthält.

Sie sollten diese mà © Arzneimittel immer nehmen sorgfältig die in dieser Mitteilung bereitgestellten Informationen folgen oder Ihre mà © Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära.

 · Halten Sie die Packungsbeilage. Möglicherweise müssen Sie es später nochmals lesen.

 · Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker um Rat und Informationen.

 · Wenn Sie lÂ'un unabhängiger © sirables Effekte fühlen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt mà ©, Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära. Diese sÂ'applique auch jeden unabhängigen © schenswert Effekt, der nicht in dieser Broschüre © erwähnt wird. Siehe Abschnitt 4.

 · Sie müssen Kontakt zu Ihrem mà © Arzt, wenn Sie AMA © lioration fühlen oder wenn Sie fühlen sich weniger weit über 3 Tage im Fall von Fieber oder 5 Tage bei Schmerzen.

Was ist in dieser Broschüre?

1. Was BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten © und in welchen Fällen wird es verwendet ©?

2. Welche Informationen bei connaître vor Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten nehmen ©?

3. Wie BUFFERED Aspirin UPSA SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten nehmen ©?

4. Was sind die unabhängige © Ã © sirables Effekte anwenden könnte?

5. Wie Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten speichern ©?

6. Inhalt der lÂ'emballage und andere Informationen.

1. QUÂ'EST Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten © UND WAS wird es verwendet?

Klasse pharmacothà © HEIL: ANALGETISCHE UND ANDERE Antipyretika-Anilide - ATC - Code: N02BA01

Diese mà © Arzneimittel enthält Aspirin.

Dieses mà © Medikament ist ein Analgetikum (es lindert Schmerzen) und eine antipyrà © Zecke (es senkt Fieber).

Es wird angegeben, © für Schmerzen und / oder Fieber wie Kopfschmerzen, Ã © Grippe Staaten, Zahnschmerzen, Steifigkeit und bei der Behandlung von bestimmten rheumatischen Erkrankungen bei Erwachsenen und lÂ'enfant von mehr als 50 kg (Ã dÂ'environ ab 15 Jahre).

Sie müssen Kontakt zu Ihrem mà © Arzt, wenn Sie AMA © lioration fühlen oder wenn Sie fühlen sich schlechter nach 3 Tagen bei Fieber oder 5 Tage bei Schmerzen.

2. WAS SIE VOR DER ASPIRIN UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg Brausetablette © wissen sollten?

Nehmen Sie nicht die Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten ©:

 · Wenn Sie auf den Wirkstoff oder an einem der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels mà © allergisch sind, © s in Abschnitt 6 erwähnt.

 · Wenn PHA © nylcà © tonurie (Heimat Krankheit © Ergebnis Details hereditäre © © © e pista bei der Geburt), wegen der Anwesenheit von PRA © Aspartam,

 · Wenn dÂ'antà © cà © Asthma Zähne verursacht © durch die Verabreichung von Aspirin oder mà © © ähnlich Arzneimittel (einschließlich nichtsteroidale entzündungshemmende Stereo © roïdiens)

 · Während des letzten Trimesters der Schwangerschaft,

 · Wenn dÂ'ulcère Magen oder Duoda num © in à © volution,

 · Wenn Sie eine Krankheit oder hà © morragique Blutungsrisiko haben,

 · Wenn Sie eine schwere Lebererkrankung haben,

 · Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung,

 · Wenn Sie eine schwere Erkrankung von cÂœur haben,

 · Wenn Sie eine Behandlung mit mà © laufenden Methotrexat in Dosen von Supa © EXTERIORFEATURES bis 20 mg / Woche und wenn Aspirin verwendet wird © e in Dosen als entzündungshemmende (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag) (siehe Abschnitt  " andere Medikamente und mà © BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000mg Tablette © effervescent „)

 · Wenn Sie eine Behandlung mit oralen Antikoagulanzien und im Fall von Anta © cà © ulcère Zahn Magen oder Duoda © num und wenn Aspirin verwendet wird © E in hohen Dosen, als entzündungshemmende (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g täglich) (Abschnitt  "Andere Arzneimittel und mà © BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000mg Tablette © effervescentÂ") sehen.

WENN IM ZWEIFEL, ASK den Rat von Ihrem Arzt oder Apotheker.

Warnungen und erste © Garantien

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker vor der mà © Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg Brausetablette © nehmen.

Wenn Ihr Arzt hat mà © © Sie informiert (e) von intolà © rance bei bestimmten Zuckern, kontaktieren Sie ihn , bevor Sie dieses Arzneimittel © mà nehmen.

 · Wenn in Kombination mit anderen Arzneimitteln mà © verwendet, à © das Risiko einer Überdosierung vermeiden, VERIFY và © Abwesenheit von Aspirin in der Zusammensetzung von anderen mà © Medikamenten.

 · Wenn Kopfschmerzen während eines längeren © e Verwendung und bei hohen Dosen von Aspirin auftreten, sollten Sie die Dosis nicht erhöhen, sondern den Rat Ihres mà © Arzt oder Apotheker nehmen.

Verwenden Ergebnis © regular-Analgetika, insbesondere mehrere Analgetika in Kombination können, führen zu à © là Niere sionen.

Aspirin sollte qu'après © e mà nicht verwendet werden © bemerken , dass Ihr Arzt:

o bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen,

o wenn © Abdeckung Defizit G6PD (Heimat Krankheit © Ergebnis © hereditäre rote Blutkörperchen), wie Dosen bei Leva © © es Aspirin könnte dazu führen, hà © molyses (Zerstörung der roten Blutkörperchen),

o wenn Anta © cà © Zähne ulcère Magen oder Duoda © num, der hà © Magen-Blutungen oder Gastritis,

o im Fall von Nierenerkrankungen oder Lebererkrankungen,

o bei Asthma: das Auftreten von Asthmaanfällen bei einigen Personen können an anti-entzündliche Allergie oder nicht stereo © roïdiens bei Aspirin Lia © e sein. In diesem Fall ist das Medikament mà © © gegen indizierte,

o wenn schwere oder Richtlinien: Empfängnisverhütung Stereo © rilet,

o bei der Behandlung von:

§ (¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag â ‰) und in Abwesenheit von oralen Antikoagulanzien, wenn Aspirin © e in hohen Dosen bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber verwendet wird Anta © cà © ulcère Zahn Magen oder Duoda © num,

§ orale Antikoagulantien, wenn Aspirin bei niedrigeren Dosen verwendet wird, © © e antiagrà als plättchenHandSchuh (50 bis 375 mg pro Tag) und im Fall von anta © © cà ulcère Zahn des Magens oder Duoda © num,

§ antiinflammatorische Stereo © roïdiens wenn Aspirin verwendet wird © e in hohen Dosen als entzündungshemmende (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag),

§ die glucocorticoïdes (außer Hydrocortison Ersatztherapie), wenn Aspirin verwendet wird © e in hohen Dosen als entzündungshemmendes (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung rheumatische Erkrankungen,

§ die hà © Parines © es bei kurativen Dosen und / oder in der Betreffzeile verwendet à ¢ gà © über 65 Jahren, als Aspirin verwendet wird © E in hohen Dosen als entzündungshemmendes (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, insbesondere oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag),

§ Die MA © © s Medikamente bei der Behandlung von Gicht,

§ © lÂ'acà tazolamide,

§ lÂ'anagrà © lide,

§ Clopidogrel,

§ Pemetrexed bei Patienten mit © nal Funktion bei niedrigem Ergebnis weibliches Modell © © e,

§ die ticagrà © lor,

§ Ticlopidin,

§ uricosuric (siehe "Andere Arzneimittel und mà © BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten © Â").

Während der Behandlung: Wenn hà © Magen-Darm-Blutungen (Ablehnung von Blut aus dem Mund, PRA © Vorhandensein von Blut im Stuhl, schwarze Stuhlfarbe), STOP Behandlung und sofort einen Arzt aufsuchen ODER SERVICE NOTmedizinische.

Diese mà © Arzneimittel enthält Aspirin. Andere mà © Medikamente enthalten.

Và © rifiez Sie oder Ihr Kind braucht nicht andere mà © Medikamente mit Aspirin und / oder nichtsteroidale entzündungshemmende Stereo © roïdiens, einschließlich , ob sie mà © Medikamente ohne Rezept erhalten.

Mischen Sie nicht, um nicht zu bedecken © passieren die tägliche Dosis © e empfohlen.

(Siehe „ Dosierung“ und „Symptome und Anweisungen überdosis “).

 · Wenn der Schmerz länger als 5 Tage anhält oder das Fieber mehr als 3 Tage oder wenn efficacità © unzureichend oder das Auftreten eines anderen Zeichen, nicht weiter Behandlung und fragen Sie Ihren Arzt © mÃ.

 · Aspirin erhöht das Risiko hà © Die morragiques die sehr niedrigen Dosen und sogar, wenn das Datum für mehrere Tage. Verhindern, dass Ihr ARZT, Chirurg, Anästhesie oder Ihren Zahnarzt, in dem Fall, in dem eine Operation, auch kleinere, © wird in Betracht gezogen.

 · Die hohen Dosen in der Rheumatologie © es verwendet, © es auf Anzeichen einer Überdosierung zu überwachen empfohlen: Tinnitus, Hörverlust oder Schwindel. Wenn eines dieser Symptome angezeigt: sofort einen Arzt aufsuchen.

 · Aspirin verändert die Urica © mie (Anzahl © Harnsäure im Blut).

 · Mà © LÂ'utilisation dieses Medikament Abdeckung © © e Patienten PRA © © ranzig riecht eine intolà Galactose, eine Abdeckung Defizit © Lactase oder Malabsorption von Glukose und Galaktose (Krankheiten hà © Ergebnis wird empfohlen, © hereditäre selten).

 · Diese mà © Arzneimittel enthält Natrium. Diese mà © Arzneimittel enthält 460 mg Natrium pro Tablette © Brause. Zu berücksichtig von Patienten contrÃ'lant ihre Natrium-Diät.

 · Diese mà © Arzneimittel enthält Kalium. Diese mà © Arzneimittel enthält 4,86 mg Kalium pro Brausetablette ©. Überlegungen zu einer Beeinträchtigung Ergebnis © nal oder Patienten contrÃ'lant ihre Ernährungskaliumzufuhr.

WENN IM ZWEIFEL, zögern Ihren Arzt oder Apotheker BITTEN SIE NICHT.

Kinder und Jugendliche

Dieser Test ist Ergebnis © vorbehalten © à à lÂ'enfant und Erwachsene über 50 kg (bei dÂ'environ ab 15 Jahren). Für Kinder (unter 15 Jahren), nehmen Sie einen © geeignet Dosierung. Lassen Sie sich bei Ihrem mà © Arzt oder Apotheker.

Andere Arzneimittel und mà © BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten ©

Informieren Sie Ihren mà © Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen, haben vor kurzem © genommen Ergebnis oder möglicherweise andere mà © Arzneimittel nehmen.

Wenn Aspirin verwendet wird © e in hohen Dosen als entzündungshemmendes (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, oder bei der Behandlung der FIA Fieber oder Schmerzen (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag), mà © Arzneimittel in Kombination verwendet werden, sollten nicht ©:

 · die mà © © Methotrexat in Dosen Supa © EXTERIORFEATURES bis 20 mg / Woche verwendet

 · mit oralen Antikoagulanzien und im Fall von Anta © cà © ulcère Zahn Magen oder Duoda © num.

Diese mà © Arzneimittel darf mit in Verbindung vermeiden:

 · (¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag â ‰) und in Abwesenheit von oralen Antikoagulanzien, wenn Aspirin © e in hohen Dosen bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber verwendet wird Anta © cà © ulcère Zahn Magen oder Duoda © num,

 · orale Antikoagulantien, wenn Aspirin bei niedrigeren Dosen verwendet wird, © © e antiagrà als plättchenHandSchuh (50 bis 375 mg pro Tag) und im Fall von anta © © cà ulcère Zahn des Magens oder Duoda © num,

 · antiinflammatorische Stereo © roïdiens wenn Aspirin verwendet wird © e in hohen Dosen als entzündungshemmende (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag),

 · die glucocorticoïdes (außer Hydrocortison Ersatztherapie), wenn Aspirin verwendet wird © e in hohen Dosen als entzündungshemmendes (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) insbesondere bei der Behandlung rheumatische Erkrankungen,

 · die hà © Parines © es bei kurativen Dosen und / oder in der Betreffzeile verwendet à ¢ gà © über 65 Jahren, als Aspirin verwendet wird © E in hohen Dosen als entzündungshemmendes (â ‰ ¥ 1 g pro Dosis und / oder â ‰ ¥ 3 g pro Tag) bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, insbesondere oder bei der Behandlung von Schmerzen oder Fieber (â ‰ ¥ 500 mg pro Dosis und / oder <3 g pro Tag),

 · Die MA © © s Medikamente bei der Behandlung von Gicht,

 · © lÂ'acà tazolamide,

 · lÂ'anagrà © lide

 · Clopidogrel,

 · Pemetrexed bei Patienten mit © nal Funktion bei niedrigem Ergebnis weibliches Modell © © e,

 · die ticagrà © lor,

 · Ticlopidin,

 · uricosuric (siehe "Warnhinweise und ersten  © Garanten").

à © à © ventuelles Wechselwirkungen zwischen mehreren mà © Medikamente zu vermeiden, sollte es Systa © matisch andere laufende Behandlung mit Ihrem Arzt oder Apotheker mà © à beachten.

Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, © Brausetabletten mit Speisen und Getränken

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft, Stillzeit und fertilità ©

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenn Sie schwanger sein denken oder planen , schwanger zu werden, mit Ihrem Arzt oder Apotheker mà © sprechen bevor Sie dieses Arzneimittel .. mà © Einnahme

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft

 · Über das erste und zweite Quartal der Schwangerschaft, kann Ihr Arzt mà © © gebracht werden , wenn notwendig , nà ©, à © mà dieses Arzneimittel in einer fristgerechten façon verschreiben.

 · Im dritten Quartal der Schwangerschaft, sollten Sie IN KEINEM FALL nehmen von sich selbst diese mà © Arzneimittel, weil ihre Auswirkungen auf Ihr Kind kann CONSA © schwerwiegende Folgen haben, einschließlich der Herz - Lungen - Plan Ergebnis © nal und dies sogar mit einer einzigen Dosis.

Manchmal jedoch in Fällen ganz besondere, Ihr Kardiologe an Ihrem Gyna © cologue verschreiben Aspirin bei sehr niedrigen Dosen , die nicht jene verwendet © es bei der Behandlung von Fieber sind oder Schmerzen. In diesem Fall folgt die Reihenfolge STRENG Ihrem mà © Arzt.

Ernährung

Aspirin in der Muttermilch, mà © © Abdeckung Medikament wird empfohlen © während des Stillens.

© FertilitÃ

Nicht anwendbar.

© và Fahrzeuge Fahren und Bedienen von Maschinen

Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten © hat keine Auswirkungen auf die Fähigkeit à © vÃ-Fahrzeuge und das Bedienen von Maschinen an.

ASPIRIN UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten © enthält lÂ'aspartam (E951), Lactose, Kalium (4,86 pro Tablette ©) und Natrium (460 mg pro Tablette ©).

3. WIE ASPIRIN UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten NEHMEN ©?

Achten Sie darauf, immer nehmen diese mà © Arzneimittel in genau , wie beschrieben in dieser Broschüre oder als Ihr mà © Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära. Và © rifiez auprès Ihr mà © Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester / Ära in Zweifel.

Dosierung

Diese Präsentation ist PRA © Ergebnis Reserviert © e © Ã Ã lÂ'enfant und Erwachsene über 50 kg (bei dÂ'environ ab 15 Jahren).

Im Fall von Schmerzen bei Fieber:

Für Erwachsene und Kinder , deren Gewicht supa © bei 50 kg Lachen (bei rund 15 Jahren beginnend):

Die empfohlene maximale Tagesdosis © e ist 3 g Aspirin oder 3 Tabletten © s Brause pro Tag.

Die übliche Dosierung beträgt 1 Tablette Brause à © 1000 mg, erneuert bei gegebenenfalls nach 4 Stunden Minimum, keine Kaution © 3 Tablette © s pro Tag Brause verbringen.

Für Themen GA © s ¢:

Die empfohlene maximale Tagesdosis © e 2 g Aspirin oder 2 Tabletten pro Tag © s prickelnd.

Die übliche Dosierung beträgt 1 Tablette Brause à © 1000 mg, erneuert bei gegebenenfalls nach 4 Stunden Minimum, keine Kaution © 2 Tablette © s pro Tag Brause verbringen.

Im Fall von rheumatischen Erkrankungen:

Er wurde © notwendig geboren, um die Empfehlungen des Arztes zu folgen © mÃ.

WENN IM ZWEIFEL, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Verfahren und Verabreichungsweg

oral.

Trinken Imma © telbar nach dem Auflösen der Tablette complate Inhalt © in einem Glas Wasser funkelt.

Frà © quence of Directors

Wenn der Schmerz bei Fieber:

Catches Systa © matic à © vermeiden Schwingungen von Schmerzen oder Fieber ermöglichen.

Sie müssen regelmäßig espacà Ergebnis © © es mindestens 4 Stunden betragen.

Im Fall von rheumatischen Erkrankungen:

Der Abstand sollte mindestens 4 Stunden eingenommen werden.

© e Dauer der Behandlung

Wenn der Schmerz bei Fieber:

© die Dauer der Behandlung e begrenzt © e:

 · Nach 5 Tagen bei Schmerzen,

 · An 3 Tagen bei Fieber.

Wenn der Schmerz anhält mehr als 5 Tage oder das Fieber mehr als 3 Tage oder wenn es schlimmer wird, nicht weiter Behandlung ohne lÂ'avis Ihren mà © Arzt oder Apotheker.

Im Fall von rheumatischen Erkrankungen:

Willigen Sie auf den Rat Ihres Arztes © mÃ.

Wenn Sie mehr von Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg nehmen, Brausetabletten © Sie nÂ'auriez Details »

Während der Behandlung ist es möglich, dass Klingeln in den Ohren auftreten, verringert Gehör, die Kopfschmerzen, Schwindel spiegeln sie in der Regel eine Überdosierung von Aspirin.

Muss Ihre Behandlung und Vorbeugung EINEN ARZT nicht weiter.

Im Falle einer versehentlichen Vergiftung (insbesondere frà © Quent bei kleinen Kindern), Arzt konsultieren.

Wenn Sie vergessen , Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten nehmen ©

Nehmen Sie keine doppelte Dosis nehmen, um die Einzeldosis machen Sie vergessen haben ©.

Wenn Sie Aspirin UPSA arrêtez BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten nehmen ©

Nicht anwendbar.

4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel mà © Diese mà © Arzneimittel führen kann unabhängig © sirables Effekte, aber nicht bei jedem Systa © matisch alle an.

Wir müssen Imma © telbar arrêter Ihre Behandlung und fragen Sie Ihren Arzt © mà in den folgenden Fällen:

o hà © Verdauungs Blutungen (siehe "Warnhinweise und ersten  © Garanten"). Diese sind besonders frà © Quent, dass die verwendete Dosierung ist e © à © e © Leva,

o Ergebnistyp allergische Reaktionen © à © e © Cutana Hautausschlag, Asthma, Âœdème Angioödem (Nesselsucht Gesicht mit Atem gêne)

o Tinnitus, verringerte sich Gehör, Kopfschmerzen, Schwindel in der Regel Diese Anzeichen einer Überdosierung von Aspirin reflektieren.

Informieren Sie Ihren Arzt , wenn mà © Bauchschmerzen, Nasenbluten oder Gummi.

Fälle von ulcère Magen haben à © © © s berichtet.

Detail © Erklärung von Nebenwirkungen

Wenn Sie irgendeine Wirkung unabhängig © schenswert fühlen, mit Ihrem Arzt mà ©, Apotheker oder eine Krankenschwester an Ihrer / Ära sprechen. Diese sÂ'applique auch jeden unabhängigen © schenswert Effekt, der nicht in dieser Broschüre © erwähnt wird. Sie können decken auch à © © © sirables erklären die unabhängigen Effekte direkt über das nationale System der Abdeckung © Erklärung: Nationale Agentur lebender © Curita © mà © Arzneimittel und Produkt © Santa (ANSM) und Ergebnis © bucket Zentren Buch © gionaux Pharmakovigilanz - Website: www.ansm.sante.fr

unabhängig © sirables Effekte durch die Berichterstattung, damit Sie mehr dÂ'informations am Curita Aufenthalt bieten © © © mà das Arzneimittel.

5. WIE BUFFERED ASPIRIN UPSA SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten AUFZUBEWAHREN ©?

Bewahren Sie diese mà © Arzneimittel aus den Augen und Hände von Kindern gelangen © getragen.

NÂ'utilisez nicht , was mà © Arzneimittel nach dem Datum der pà © e © remption auf lÂ'emballage angegeben. Datum pà © remption Tatsache Ergebnis © fà © rence bis zum letzten Tag des Monats.

Speichern Sie in einem Tempa © Löschen INFA © höher bei 25 ° C und bei lÂ'abri von lÂ'humidità ©.

Sie nicht entsorgen mà © Arzneimittel in all-à © -lÂ'à Geschmack oder mit Müll mà © NAGARES. Fragen Sie Ihren Apotheker da'a à © mà © beseitigen die Medikamente , die Sie nÂ'utilisez mehr. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen , à © ger lÂ'environnement geschützt.

6. INHALT UND ANDERE INFORMATIONEN LÂ'EMBALLAGE

Das enthält Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten ©

 · Der Wirkstoff ist:

Säure ACA © tylsalicylique .............................................. .................................................. ... 1000,00 mg

Für eine Tablette © Brause.

 · Die sonstigen Bestandteile sind:

Natriumbicarbonat, wasserfreie Zitronensäure, Kaliumbenzoat, wasserfreie Lactose, Aspartam, Povidon, Crospovidon, Orangenaroma.

QuÂ'est Does Aspirin UPSA BUFFERED SCHÄUMENDE 1000 mg, Brausetabletten und Inhalt © lÂ'emballage im Freien © lachen

Dieses Arzneimittel ist mà © PRA © als Brausetablette © fühlen. Box mit 10 oder 20.

LÂ'autorisation Halter Inverkehrbringen ©

UPSA SAS

3, rue JOSEPH MONIER

92500 Rueil Malmaison

Betreiber bis lÂ'autorisation auf dem Markt ©

UPSA SAS

3, rue JOSEPH MONIER

92500 Rueil Malmaison

Hersteller

UPSA SAS

979 AVENUE DES PYRENEES

47520 PASSAGE

oder

UPSA SAS

304, avenue du Docteur Jean Bru

47000 Agen

Namen mà © Arzneimittel sind in den Mitgliedstaaten des Wirtschaftsraumes in © Europa

Nicht anwendbar.

Der letzte Tag , an dem dieser Hinweis © Ã © Visa Ergebnis © © e gewesen ist:

[Füllen à © ter Ulta © dessen national]

{Monat Jahr}.

andere

Informationen Details © beschnitten © es mà © diese Arzneimittel sind auf der Website von lÂ'ANSM (Frankreich) zur Verfügung steht.

© Rat da'a Gesundheitserziehung:

Die Tempa © normale Löschung des Körpers variiert von einer Person an und 36A zwischen 5 und 37 ° C 5.C A à © là © vation Tempa © Löschungen über 38 ° C kann considà sein © © e als Ergebnis Fever.

Dieses mà © Medikament ist dazu bestimmt © à à lÂ'enfant und Erwachsene über 50 kg (bei dÂ'environ ab 15 Jahren).

Wenn die Symptome, die zu gênants entraîne Fever sind, können Sie diese mà © Arzneimittel nehmen, die Paraca © Tamol die Dosierungen zu respektieren enthält angegeben © es.

à © vermeiden Austrocknung jegliches Risiko Abdeckung ©, trinken frà denken dessen à ©.

Mit diesen mà © Arzneimittel muss das Fieber schnell sinken. Nà © Dennoch:

 · wenn andere ungewöhnliche Zeichen erscheinen,

 · wenn Fieber mehr als 3 Tage dauert oder wenn es kommt noch schlimmer,

 · wenn Kopfschmerzen gewalttätig wird, oder im Fall von Erbrechen.

Ihren Arzt unverzüglich.

WAS IM FALL OF PAIN DO:

Die intensità © Wahrnehmung von Schmerz und die Fähigkeit © Ã © ihre Schwester Ergebnis variieren von Person am anderen Ende.

 · Wenn es nach 5 Tagen der Behandlung keine WADA © lioration ist,

 · wenn der Schmerz ist schwerer, unerwartet und tritt abrupt façon (einschließlich starken Schmerzen in der Brust) und / oder sonst © Ergebnis regelmäßig,

 · wenn begleitet von anderen Zeichen als à © tut gà Beschwerden © nà © ral, das Fieber, ungewöhnliche Schwellung des schmerzhaften Bereichs, verminderte Festigkeit in einem Glied,

 · wenn Sie Ergebnis © Nacht Vorabend.

Ihren Arzt unverzüglich.

Historisch Spezialisten im Kampf gegen den Schmerz und Selbstmedikation, die UPSA Laboratorien (Scientific Applied Pharmacology Union) wurden im Jahr 1935 von Dr. Camille Bru in Agen erstellt.
Errichtet in der Bristol-Myers Squibb im Jahr 1994 hat die UPSA Firma Art und Weise, da die UPSA Marke gegeben. Durch die Marke UPSA ist Bristol-Myers Squibb derzeit das einzige Unternehmen des Medikaments eine vollständige Palette von drei Aufträge von Analgetika zur Verfügung zu stellen, Aspirin zu Morphin.
Diese Vielfalt ermöglicht es allen Patienten anzuwenden - vom Säugling bis zum älteren Menschen - und schlagen Behandlungen angepasst auf alle Arten von Schmerzen. Husten, Erkältung, Grippe-Symptome, Verdauung, Form, Schlafstörungen: durch das Angebot der Selbstmedikation entwickelt UPSA und stellt Medikamente zur Schmerz täglich.
Weil Gesundheit bewegt, ist die UPSA Marke im ständigen Streben nach Innovation. Die pharmazeutische Entwicklungszentrum auf der Grundlage der Website UPSA Agen ermöglicht es auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten anzupassen, mit dem sie ein Vertrauensverhältnis geschmiedet hat. Leiter der Familie Medikamente wird UPSA Marke ständig zu versuchen, sie in ihrer täglichen Gesundheit zu helfen, die Qualität und die Zugänglichkeit ihrer Produkte. Diese Werte sind von UPSA, in Frankreich wie in Europa, die Gesundheit jeden Tag Verbündeter.

Aspirin Pharmacy Online: Bestellen Sie Ihre Aspirin Ihre Medizin bio online.


Aspirin ist der Wirkstoff von verschiedenen Medikamenten wie Aspégic®, Aspro® usw. Auf Pflege und der Natur, Ihre Apotheke Online-Apotheke, so dass Sie verschiedene Pakete und Dosierungen von Aspirin zu finden. Aspirin hat vier Eigenschaften. Niedriger oder mittlerer Dosis (500 mg bis 2 g pro Tag) ist ein Analgetikum (schmerzlindernd) und eine fiebersenkende (Fieber ruhig). Bei höheren und unter medizinischen Rat Dosis, eine anti-entzündliche. Aspirin wird auch verwendet, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Werden Sie ein Fan!

Werden Sie ein Fan

Werden Sie ein Fan unserer Facebook-Seite und erhalten 5 % Rabatt!

Wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, bitte, bitte, loggen Sie sich zuerst und dann aktualisieren Sie diese Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche klicken Ich mag. Andernfalls werden Sie nicht Ihren Gutschein erhalten.

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören