Hydration Füße 

Ergebnisse 1 - 24 sur 24
Zeige 1 - 24 of 24 Artikel

Auch die Füße benötigen eine feuchtigkeitsspendende Pflege. Wie kann man sie hydratisieren? Welche Maßnahmen gegen schlechte Gerüche?

Die Füße sind sicherlich der Teil unseres Körpers, den wir täglich am meisten nutzen, da sie unser Gewicht dauerhaft tragen. Oftmals beschädigt, verwöhnen wir sie nicht genug. Um dies zu beheben, sind hier einige einfache Maßnahmen, um dies auszugleichen.

Die Füße werden oft mit größter Gleichgültigkeit geschädigt. Blasen , Hörner oder Spalten , die Nägel sind in einem schlechten Zustand. Logischerweise werden sie ständig angefragt und in den Schuhen Reibung ausgesetzt. Um ihnen zu helfen, die Distanz zu überwinden, ist es wichtig, sie mit Pflanzenölen oder Fußcremes gut zu hydratisieren. Ein- bis zweimal täglich, je nach Bedarf, massieren Sie Ihre Füße mit einer feuchtigkeitsspendenden Behandlung für die Füße. Sie werden in kurzer Zeit die Weichheit und Flexibilität zurückerlangen, die ihnen zusteht.

Wenn Ihre Füße sehr beschädigt sind und Ihre Fersen knacken, gibt es nichts Besseres als Pflanzenbutter. Diese sehr öligen Naturprodukte reparieren trockene Füße und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Abends nach dem Duschen eine dicke Schicht Sheabutter auf den ganzen Fuß auftragen und dabei besonders auf die trockensten Stellen achten. Ziehen Sie ein Paar Socken an, damit die Behandlung wirken kann, ohne dass alles verschmiert wird. Wiederholen Sie diese Behandlung, bis Ihre Füße repariert sind.

Was gibt es Schöneres als ein gutes Fußbad mit ätherischen Ölen zum Entspannen und Erholen? Füllen Sie ein Becken bis zu Knöchelhöhe mit lauwarmem oder heißem Wasser, das groß genug ist, um Ihre Füße darin einzutauchen. Fügen Sie dem heißen Wasser je nach gewünschter Behandlung eine Synergie hinzu. Tauchen Sie ein und entspannen Sie sich für 20 Minuten, Zeit, um es wirken zu lassen. Um eine desinfizierende Wirkung zu erzielen, können Sie dem Wasser ein paar Esslöffel Backpulver hinzufügen.

Bei Slow Cosmetics wird empfohlen, Körper und Gesicht mindestens einmal pro Woche zu peelen, um abgestorbene Hautschüppchen und Unreinheiten zu entfernen. Aber was ist mit unseren Füßen? Wisse, dass auch sie verwöhnt und von Unreinheiten befreit werden müssen. So vergessen wir die Peeling-Behandlung nicht mehr. Dazu können Sie ein Körperpeeling verwenden, wobei Sie besonders auf die Fersen und trockenen Bereiche achten. Ihre Füße werden besser genährt, dadurch weicher und glatter.

Wie das Peeling ermöglicht die Reibe ein gründliches Peeling der abgestorbenen Hautzellen. Es wird besonders für die dicke Haut der Füße empfohlen. Nach dem Fußbad, wenn die Haut weich und trocken ist, schleifen Sie Ihre Fersen in die gleiche Richtung, in der sich die abgestorbene Haut befindet. Dadurch werden die an unseren Füßen vorhandenen Unreinheiten sanft, aber effektiv entfernt. Nach dem Peeling ist es wichtig, die Feuchtigkeit der Füße nicht zu ignorieren.

Einige von uns neigen dazu, stinkende Füße vom Schwitzen zu haben. Da es für fast jedes Problem eine Lösung gibt, erfahren Sie hier, wie Sie schlechte Gerüche effektiv beseitigen können.

Reiben Sie heiße Füße mit Backpulver ein und wischen Sie sie trocken. Du kannst auch Backpulver auf deine Schuhe streuen, um sie zu desinfizieren. Eine weitere super effektive und schnelle Methode: Pfefferminz-Hydrosol auf die Füße sprühen. Garantiert erfrischender Effekt. Ein für die Füße geeignetes Antitranspirant ist ebenfalls wirksam.

Fußhydratation: Entdecken Sie unser neues Sortiment an pharmazeutischen Produkten zur effektiven Behandlung Ihrer Probleme mit Rissen und trockenen Füßen in Ihrer Online-Bio-Apotheke

Wir neigen dazu, diesen Teil unserer Anatomie oft zu vernachlässigen: Er ist weit weg, in Schuhen gefangen und wir nehmen uns nicht die Zeit, ihn richtig zu pflegen.
Wie behandelt man beschädigte , trockene , raue Füße mit rissigen Fersen? Im Laufe des Lebens umrunden die Füße auf ihrer kleinen Fläche, die das gesamte Gewicht unseres Körpers trägt, mindestens dreimal die Welt.
Denken Sie daran, sie morgens und abends mit einer speziellen Feuchtigkeitscreme für die Füße gut zu hydratisieren, indem Sie kreisende Massagegesten ausführen, die für das Eindringen der Wirkstoffe und die Durchblutung gut sind.
An den Fußsohlen: Sie können entweder ein Peeling oder eine Fußraspel verwenden.
Wenn das Peeling sollte nur einmal pro Woche durchgeführt werden, sollte Feuchtigkeit täglich, oder sogar jede Nacht zu finden und schöne Füße zu halten.

Schauen Sie sich schneller!

Schnellbestellung

Sparen Sie Zeit, indem Sie die schnelle Auftragsformular. Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach Ihre Lieblings Referenzen bestellen.

Formulaire de commande rapide

Vorteile Soin et Nature Unsere garantierte Qualität und Sicherheit
Apotheker
Fachwelt
Daten
verschlüsselt
Zahlung
Sichere
Paket
folgen
Zu Ihrer
hören